Jump to content

Werner

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.321
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über Werner

  • Rang
    Veteran

Persoenlich

  • Wohnort
    Augsburg
  • Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali
  • Stellplatz
    JA

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.1 California
  • Erstzulassung
    01.03.2005
  • Fahrgestellnummer
    05xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline
  • Farbe
    Reflexsilber
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF
  • Zugelassen als
    Wohnmobil
  • Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör
  • Umbauten und Zubehoer
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

Letzte Besucher des Profils

7.712 Profilaufrufe
  1. Werner

    Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

    Hallo, meine Gummidichtung am Dach ist Gott sei Dank nicht verklebt, so kann ich auch kontrollieren. Meine am Gummi umlaufende Ballistol Verabreichung jeden Herbst bevor der cali eingemotet wird hat sich bis jetzt ausgezahlt - nach 13 Jahren noch kein Blumenkohl. Das Öl zieht sich selbst in den Schlitz durch Sogwirkung und der Gummi hält dennoch. Servus Werner
  2. Werner

    selbstaufblasende Isomatte

    Hallo Nina, bei meiner bereits beschriebenen Lösung mit den 2 Einzelmatten von Therm-a-Rest Luxury Map mit 63cm Breite ist perfekt, da durch den 6cm Überhang keine Besucherritze entsteht. Da wir die Matten unter der verbesserten Kaltschaummatratze von Jumpinoo mit dem cool fresh Bezug haben drücken die Matten nur gegen das Metall und nicht auf den Zeltbalg. Wir haben so 13,5 cm als obere Matratze und obwohl wir bei den Rundreisen die Matten jeden Tag wieder zusammenrollen benötigen wir hiefür nur wenige Minuten. Das lohnt sich für den hervorragenden Schlafkomfort. Da die Matratze auf den Matten liegen ist auch der Feuchtigkeitsausgleich deutlich besser als wenn wir pur auf den Matten liegen würden. Ich würde auch nur die Lösung mit zwei einzelnen Matten empfehlen, denn da kann jeder seine Härte selbst wählen und der Schlaf wird ruhiger, da nicht die Bewegungen zum anderen Schläfer übertragen werden. Servus Werner
  3. Werner

    Balkan-Rundreise Juni 2013

    Album wurde aus dem alten Caliboard übernommen!
  4. Werner

    Normandie – Bretagne-Ost Juni 2007

    Album wurde aus dem alten Caliboard übernommen!
  5. Werner

    Plitvicer Seen

    Album wurde aus dem alten Caliboard übernommen!
  6. Werner

    Bella Italia 2007

    Album wurde aus dem alten Caliboard übernommen!
  7. Werner

    Gardasee 2005

    Album wurde aus dem alten Caliboard übernommen!
  8. Werner

    Werner´s Inneneinrichtung

    Album wurde aus dem alten Caliboard übernommen!
  9. Werner

    2014 Zeltbalgtausch selbstgemacht

    Album wurde aus dem alten Caliboard übernommen!
  10. Werner

    Batteriewechsel?

    Danke Andre für Deine beruhigende Antwort. Servus Werner
  11. Werner

    Batteriewechsel?

    Hallo, jetzt ist der Cali seit 1,5 Wochen am Landstrom und das Ladegerät lädt immer noch mit 0,2 A. Allerdings ist der Kühlschrank im Betrieb. Ist das normal? Wenn ich den Landstrom abstecke zeigt das Camperunit 100% an. Servus Werner
  12. Werner

    Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Hallo LittleDasy, wir verwenden seit vielen Jahren unten die Term-A-Rest Matten Luxury Map 7,6 cm Dicke und zwar in der Mischform Größe L und R. Die R ist schmäler und kürzer. Beide schließen mit dem Sitzbankende ab und die kleine hört genau passend um den Radkasten auf und es bleibt ein kleiner Rest bis zur Heckklappe entspricht ca. 13 x 13cm. Dieser Rest wird wegen dem Höhenunterschied mit einem zusammengelegten Handtuch ausgeglichen. Da meine Frau kleiner ist als ich liegt sie auf der R. Beide Matten klemmen sich perfekt aneinander, so dass kein Spalt entsteht. Servus Werner
  13. Werner

    Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Hallo LittleDasy, das mit dem Spalt bei den Therma-Rest-Matten verstehe ich nicht, denn unsere passen so streng rein, dass weder an den Seiten ein Schlitz noch eine Besucherritze entsteht. Vielleicht hast Du die falschen Breiten gekauft. Servus Werner
  14. Werner

    California Batteriekunde

    Hallo, danke für Eure erneuten Infos. Wie schon beschrieben habe ich zwei gleiche neue AGM von Varta eingebaut. Wobei mein Cali, wenn er nicht im Urlaub mit mir ist immer in der Tiefgarage bei z.Z. ca. 15 Grad Celsius steht. Meine Camperunit schalten ich seit 13 Jahren nach der Fahrt immer wieder aus. Servus Werner
  15. Werner

    California Batteriekunde

    Hallo Knud und Stephan, danke für Eure beruhigende Antworten. Dann werde ich mal nach dem nächsten Urlaub (lange Landstrom Ladezeiten) schauen wie die Leistung nach 1 Monat (nicht Gebrauch) abfällt. Servus Werner
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.