Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 12/19/2019 in all areas

  1. 16 likes
    Manchmal kommt es einem vor als würden Blinde über Farben sprechen... Tut mir Leid, wenn sich das eingebildet anhört, aber glaubt doch einfach mal was, wenn es doch eh sehr detailliert und technisch erklärt wird. Schon alleine wenn man bisschen Ahnung von der Funktionsweise eines Verbrennungsmotors hat, sind die technischen Erklärungen über die Funktionsweise doch sehr ausführlich und verständlich. Der kleine Zuheizer mit seinen 4KW schafft natürlich niemals das, was der Motor selbst mit 110-141 KW schafft. Mit 110KW dauert es ca. 10-15 Minuten bis der Motor auf Betriebstemperatur ist, mit 4KW sind das dann 265-400 Minuten, also ca. 4,5-6,5 Std. Das sollte doch schonmal einleuchten, dass das nicht das Ziel sein kann. Und bei dieser Milchmädchenrechnung ist noch nichtmal der Wärmeverlust des Motors selbst, noch die Tatsache, dass die Wasserpumpe gar nicht läuft, berücksichtigt. Darum wird der Zuheizer ausschließlich dafür genutzt, um den Innenraum (Fahrerhaus) zu erwärmen. Dies geschieht über die Luftauslässe im Fahrerhaus. Damit das in einer entsprechenden Zeit funktioniert, wird dieser Innenraumheizkreis vom primären Wärmeerzeuger (Motorkühlkreislauf) entkoppelt und zwar mit einem Magnetventil, um eine „Rückerwärmung“ zu verhindern. Beim Starten des Motors wird dieses Magnetventil geöffnet und der primäre Wärmeerzeuger (Motorkühlkreislauf) arbeitet. Damit dieser Motorkühlkreislauf schnellstmöglich die Motorbetriebstemperatur von 85-90 Grad Celsius erreicht, was vorrangiges Ziel ist, gibt es einen Zuheizer, welcher als sekundärer Wärmeerzeuger arbeitet und den primären Wärmeerzeuger entlastet, indem sich der Zuheizer um die Heizung für den Innenraum kümmert. Somit kann der Motor selbst schneller auf Betriebstemperatur kommen und das Öl ist auch schneller warm. Schaltet man vor Motorstart die WWSH ein, so arbeitet der Zuheizer schonmal vor und erwärmt den Innenraum, ohne dass der Motor erwärmt wird. Der angesprochene „große“ und „kleine Kühlkreislauf“ ist etwas ganz anderes. Der kleine Kühlkreislauf ist der, wo der Kühlwasseraustritt am Motor direkt wieder zum Kühlwassereintritt geleitet wird, um eine Erwärmung des Motors auf Betriebstemperatur schnellstmöglich zu erreichen. Gäbe es nur diesen kleinen Kühlkreislauf, so würde der Motor irgendwann (relativ schnell) überhitzen. Darum gibt es in diesem Kühlkreislauf zwei Wärmeabnehmer. Einmal die angesprochene Heizung (Wärmetauscher) für den Innenraum und einmal den sogenannten „großen Kühlkreislauf“, welcher durch den Aussenkühler geleitet wird. Sobald dieser Aussenkühler zu warm wird, schaltet sich das Kühlergebläse ein. Das passiert hauptsächlich im Stand oder wenn der Fahrtwind nicht ausreicht. Die beiden Wärmeabnehmer (Wärmetauscher Innenraumheizung) und großer Aussenkühler werden durch Regelventile oder Thermostate gesteuert. Dadurch wird gesteuert wieviel Wärme wohin abgegeben wird, um den Motor immer auf optimaler Betriebstemperatur zu halten. Bei nachgerüsteten Standheizung gibt es eine Besonderheit. Wird das Magnetventil oder ein anderes Ventil mit selbiger Aufgabe NICHT nachgerüstet, so wird tatsächlich ein Teil des Motors mitgewärmt, allerdings nur durch die Wasserhydraulik, denn die Wasserpumpe für das Kühlwasser läuft nicht. Eine effektive Motorvorwärmung ist das also nicht. Andersrum wird aber die Effektivität der Innenraumvorwärmung gesenkt, weil vom Zuheizer erzeugte Wärme am Schnittpunkt zum Motor verloren geht. Das nimmt man aber bei nachgerüsteten WWSH in Kauf. Es funktioniert auch, dauert nur bisschen länger als mit entkoppeltem Heizkreislauf. Ich hoffe das war jetzt verständlich genug. Die Luftstandheizung (LSH) hat mit dieser Thematik überhaupt gar nichts zu tun. Das ist ein vollkommen anderes Thema.
  2. 8 likes
    Hängehintern beseitigt
  3. 8 likes
    Ja, 2018 war ein schönes Winterjahr! Hier eines meiner liebsten Fotos von der Alter-Schwede-Tour 😍 Der Bus hatte noch seine 1. Metallic-Folierung 😍 Allen schöne Feiertage und den auf Schnee wartenden die Erfüllung des Wunsches
  4. 7 likes
    Hallo zusammen, vielleicht ist das hier wirklich nicht der richtige Platz, diese Diskussionen zu führen. Mich nervt dieser Hype um CO2, Feisnstaub und besonders diese ganzen Umweltapostel, die plötzlich aus der Versenkung kommen, massiv. Ich kann diesen ganzen Scheiß nicht mehr hören. Politiker entscheiden sich einseitig für batterieelektrische Antriebe, einige wollen den Verbrennungsmotor ganz verbieten, obwohl synthetische Kraftstoffe im Verbrenner klimaneutral sind. Wir sind in Deutschland gerade dabei vieles an die Wand zu fahren. Wir vernichten systematisch Arbeitsplätze und Schlüsselbranchen, die Welt lacht momentan über Deutschland nicht weniger als über die USA, nur aus einem anderen Grund. Wir lassen und vorführen, von zweifelhaften Vereinen und Organisationen, die sich von der E-Lobby die Taschen füllen lassen. Die massiven Auswirkungen haben die heute 20 Jährigen zu tragen. In Deutschland beschließt man jetzt, mit Hunderten von Millionen eine Batteriefertigung zu fördern, an einem Standort mit extrem hohen Energiekosten. Das ist vollkommen unsinnig, aber macht sich für unsere Politiker gerade gut. Es ist vollkommen außer Diskussion, dass das Leitungsnetz in Europa in keinster Weise in der Lage ist, den für weit verbreitete E-Antriebe erforderlichen Energiebedarf zu transportieren. Die Chinesen haben erkannt, das die E-Antriebe in Fahrzeugen nur bedingt zielführend sind und das Thema am Ende eine Sackgasse ist. Man setzt zukünftig auf andere Energieträger und entwickelt vehement daran. Für LKW und Busse macht das wirklich Sinn, nicht aber für die Masse an PKW. Hier ein kurzer Artikel dazu: https://www.handelsblatt.com/politik/international/elektromobilitaet-china-kappt-foerderungen-fuer-elektroautos-langfristig/24150326.html?ticket=ST-37883402-lF3bSBK4UWPhmzMJivRV-ap1 Ich bin für Umweltschutz, keine Frage, aber diese Panikmache wird nicht helfen . Was konkret bei der Feinstaubemission hilft: Kein Silvesterfeuerwerk, das wäre doch mal was... Gruß Andreas, der schon wieder raus ist aus der Diskussion.
  5. 7 likes
  6. 6 likes
    Auf unserer Westalpenroute
  7. 6 likes
    Hallo, euch allen noch ein frohes neues Jahr und eine schöne Idee... Es war gerade gar nicht so leicht, 9 Bilder rauszufischen- wir hatten so viele tolle Momente 2019. Insgesamt hatten wir 80 Übernachtungen und das Jahr war recht Frankreichlastig.... Das Bild rechts unten ist gerade 2 Tage alt.
  8. 5 likes
  9. 5 likes
    So, an die Decke hängen würde rein vom Platz und Raumgefühl gehen, leider hatte ich aber keine Idee wie ich die Sitze dort sicher und schnell fest bekomme. Also den Vorschlag von Dirk aufgegriffen. Und siehe da, das passt! Wie Dirk schon schreibt, zwar etwas fummelig und man verliert etwas Raum, dafür sind sie komplett "weg". Danke an alle! Viele Grüße Björn
  10. 5 likes
    Das wünsche ich auch allen ! Best nine wird schwierig. Aber Top10 - das geht 😎 Mein 2019er 1. HJ Mulit und 2. HJ Cali Kommt gut rüber 🥂
  11. 5 likes
    Ja Leute, ich hab mich da wirklich einem falschen Gedankengang hingegeben ohne mich vorher in den einschlägigen Gesetzen informiert zu haben, MEA CULPA. Es ist ein Unterschied ob man die Zuladung überschreitet oder das zulässige Gesamtgewicht (eigentlich die Gesamtmasse). Im Verkehrsrecht ist die Überschreitung der Gesamtmasse ausschlaggebend und wird entsprechend sanktioniert. Zum Löschen des o.g. Beitrags war es leider schon zu spät. Trotzdem herzlichen Dank für die hilfreichen Antworten ! ...... again what learned würde Loddar sagen. Der von euch werfe der den ersten Stein...... Gruß T2-Fahrer... und eine entspannte Weihnachtszeit euch allen
  12. 5 likes
    Home is where you park it (Teil 2) Wie schon beschrieben, gab es genügend schöne Plätze um eine ruhige Nacht zu verbringen, wenn es der Sturm denn zugelassen hat. Und der war auf dieser Tour schon sehr gheftig. Regelmässig hat die Vorhersage Windgeschwindigkeiten zwischen 10 und 15 m/s und in Böen über 20 m/s gebracht. Da wünscht man sich ein geschütztes Eckchen für die Nacht. Leider gibt es die aber nur selten an Schottlands Küsten. So haben am Abend noch die Vorhersage zur Windrichtung gelesen und den Bus entsprechend ausgerichtet... Leuchtturmblick | Dunnet Head Unter der Steilküste | Isle of Skye Am alten Bootshaus | Lochaber
  13. 5 likes
    Dem Wetter trotzende Leuchttürme Leuchttürme sind irgendwie immer etwas besonderes. Vielfach haben sich landestypische Stile entwickelt. Der "schottische Stil" hat uns dabei gut gefallen. Immer wieder sieht man sie, die kleinen weissen Türme mit dem gelblichen Band und der schwarzen Kappe. Natürlich haben wir auch wieder einen der Türme besucht. Das Ardnamurchan Lighthouse ist der westlichste Leuchtturm auf Scottish Mainland. Besonders war hier, dass gerade vor einigen Wochen das Leuchtfeuer modernisiert wurde. Wo früher eine mehrere Meter hohe Fresnellinse stand, sind jetzt nur noch zwei kleine LED Linsen verbaut. Ein Besuch dort draussen auf der Ardnamurchan Halbinsel lohnt sich also... Dunnet Head Lighthouse | Caithness Stoer Head Lighthouse | Sutherland Eilean Musdile Lighthouse | Lismore
  14. 4 likes
    Thema Fahrzeugpapiere: Hallo zusammen, habe heute Nachmittag von meinem Händler erfahren, dass: "...scheinbar hat hier tatsächlich noch die Freigabe des KBA gefehlt. Diese ist aber jetzt da. Die Briefe gehen morgen in den Versand und sollten dann spätestens Mittwoch bei uns sein. " Jetzt müsste es also (endlich) losgehen...
  15. 4 likes
    ja rechts wie links identisch mit dem neuen Schiebemechanismus, gefällt mir, laesst sich in 4 Stufen einrasten (ob das beim T6 auch war weiss ich gar net) hier mal eines, kommt im original gut rüber, aber wir werden eh noch Sitzbezüge drüber machen
  16. 4 likes
    Sorry... war gestern zu platt um noch zu berichten. hier noch ein Bild! Schreibe gleich auch einen Bericht über den Ersten Eindruck in einem sep. Thread!
  17. 4 likes
  18. 4 likes
    Den hab ich bei uns im Autohaus fotografiert. Genau so einen habe ich bestellt. Geile Farbe.
  19. 3 likes
    Ist das eine Stickdatei ? Wenn ja welches Format und wo hast du die her? Super schön... Hallo... Anfang März wurde uns gesagt. ...Ok, dann gehen wir mal in die Massenproduktion.. 😉
  20. 3 likes
    Hallo an alle, die sich zu dem Thema Verschiffung nach Kanada geäussert haben. Ich bin nach viel Recherche und Kontakten einen großen Schritt weiter. Ich werde Anfang Mai mit Seabridge verschiffen. Auch habe ich die große Hürde Versicherung in Kanada genommen. Ich habe es geschafft, bei Thum Versicherung eine Versicherung für 6 Monate bekommen. Die große Hürde war das Badezimmer, das eine der Voraussetzungen für die Zusage war. Von Seabridge hatte ich erfahren, dass es für Offroad Fahrezeuge , aber auch andere umgebaute Kastenwagen unmöglich war, wegen des fehlenden Badezimmers bei Thum eine Versicherung zu bekommen. Ich habe denen 16 Bilder meines Calis, die ch aus der Broschüre, mit dem plazierten Porta Potti, Aussendusche und Waschbecken geschickt und die normale Ausstattung, Schlafgelegenheiten, Frisch- und Abwassertank, etc. beschrieben. Das hat wohl Sue von Thum überzeugt, dass sie mir grünes Licht gegeben hat. Die Alternative, der mexikanischen Anbieter segurogringo, war mir wegen der niedrigen Abdeckung nur 100.000 USD dann doch zu risikoreich. Bei der Thum Versicherung habe ich für ca. 1.500 CAD 500.000 CAD Abdeckung. Also damit steht die Reise und ich freue mich auf 6 Monate Kanada ab Mai 2020. Eine Frage hätte ich an euch, die support Funktion geht gerade nicht. Kananda hat 110 / 120 Volt bei 60 Herz . Braucht der Cali für die Batterieladefunktion einen Konverter auf 220 Volt vorgeschaltet. Wenn ja, Tips für die Beschaffung wären super. Danke an alle
  21. 3 likes
    Der EA 288 hat darüber hinaus ein ausgetüffteltes Temperaturmanagent. Es werden zunächst nur der Kopf gekühlt, die größere Wassermenge im Block wird erst bei Bedarf dazugeschaltet. Näheres in dem bekannten File über den EA 288. Funktioniert sehr gut. Zum obigen Kommentar: Heizleistung des Zuheizers ist natürlich nicht direkt mit der Motorleistung vergleichbar weil mit dieser in erster Linie Vortrieb und nicht Wärme erzeugt wird. Der gute Wirkungsgrad hier macht den Zuheizer ja erst notwendig. Die im Motor umgewälzte Wassermenge beim Kaltstart bei niedriger Aussentemperatur ist ca. 3 Liter, es ist nicht erheblich welche Ausgangstemperatur hier anliegt.
  22. 3 likes
    Zugegeben, im t4 hatte ich auch einen solchen Kanister dabei. Aber: Transport von Gefahrgut, z. B. Treibstoff außerhalb des Fahrzeuges ist in D und oft in der EU nicht erlaubt. Fährgesellschaften haben ihre eigenen Regeln, besonders in Nordeuropa. Parkhausbetreiber auch. Tatsächlich rosten die Kanister früher oder später, denn der Kanister bewegt sich im Rad. Verpacken in Folie hilft nicht. im letzten Sommer Musste ich auf einer Wiese das Ersatzrad de- und montieren. Es ging da schon eng zu. Zur Entnahme des Kanisters muss nicht nur geklappt werden, sondern das Rad muss aus der Halterung. Bei einer geschäftlichen und Privaten Fahrleistung von 60000 km p. A. In Europa einschl Skandinavien haben wir über 20 Jahre nie einen Reservekanister benötigt. Bargeld des Öfteren.
  23. 3 likes
    Hi Nicole ....dann müssen wir der Arroganz mal ein Ende setzen. 80tsd Euro für den fahrbaren Schrott ist etwas zuviel. Ich bin mir nicht zu schade mein Fahrzeug mit allen Mängeln behaftet vor die Konzerntür in Hannover zu stellen - möchlichst mit Unterstützung der regionalen Presse...und mit dem Hinweis...so nicht!!!
  24. 3 likes
    Hallo Wer hat von seinem Arbeitsplatz den schöneren Ausblick aus dem Fenster? 🤩 Grüsse Nicole
  25. 3 likes
    🤔 Na gut dann eben keinen Schnee 💥 Goldene Finnmark
  26. 2 likes
    Hallo Calinisten, über das Thema Schaltkontakt im Wasserhan wurde einiges geschrieben. Hier wollte ich mal eine Plug & Play Lösung aufzeigen, die ich verbauen werde. Ob das nun die Finallösung ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich könnte mir vorstellen, dass das klappt und dadurch der Schaltkontakt im Wasserhahn entlastet wird. Bei der Plug & Play Lösung wird der Massekontakt direkt am Befestigungswinkel ( Küche/ Abwassertank ) untergeschoben. ( Nix bohren ) und voll rückbaubar . Funktionsprinzip: ist mittels Kleinrelais, welches einen sehr kleinen Erregerstrom und eine Freilaufdiode hat. M.E. werden hier 3 Probleme unterdrückt. 1.) die Selbstinduktionsspannung vom Kleinstrelais wird mittels Freilaufdiode unterdrückt ( falls vorhanden ) 2.) der Schaltkontakt am Wasserhahn wird durch den schwachen Erregerstrom vom Relais nur minimal belastet ( ca. 30mA ) 3.) die Wasserpumpe wird bestimmt auch eine Selbstinduktionsspannung/ Strom beim Ausschalten haben und dieser wird dann das Relais mit seinen 10A Schaltkontakten locker wegstecken. Erst einmal egal, der Test in der kommenden Saison wird es zeigen. Wenn Gewünscht, kann ich gerne die Materialliste und das Schaltschema einstellen. Kosten: Relaisplatine 3,69€ inkl. Versand ( Platine wird modifiziert ) Stecker männlich 5,88€ inkl. Stifte und Versand Kupplung weiblich 5,62€ inkl. Stifte und Versand Diode 1N 4004 ca. 20 ct. Bissken Lötzeug, Kabel usw. Gesamtkosten ca. 15€ + Arbeit Grüße Bernd
  27. 2 likes
    Aber woher denn? Bei uns verhandelt ja auch der Präsident der Nationalbank die Koalitionsvereinbarung der eben angelobten Regierung für die Kanzlerpartei.... Laut Arbeiterkammer: "Die durchschnittlichen Pickerlkosten betragen in KFZ-Werkstätten bei Benzinmotoren 66,92 und bei Dieselmotoren 69,98 Euro. Am preiswertesten ist die Pickerlüberprüfung für Mitglieder des ÖAMTC (42,40 Euro). Es gibt aber auch Werkstätten, die die Pickerlüberprüfung um 45 bzw 55 Euro anbieten. Mitglieder des ARBÖ zahlen 50,85 Euro für das Pickerl."
  28. 2 likes
    Unsere Mängelliste beim GC 680 wird von Tag zu Tag immer umfangreicher, seit einigen Tagen schaltet sich unsere Truma 6E Heizung selbstständig aus, ein durchheizen bei niedrigen Temperaturen somit unmöglich. Seit Wochen funktioniert unsere Wasserversorung nur sporadisch, unsere Treppenstufe lässt sich nur noch über das interne Display bedienen, der Küchenblock löst sich in seine Bestandteile auf ( Blasenbildung der Folierung bzw. Lackierung), alle Oberschränke klappern und öffnen sich beim Fahren, das LED Licht flackert, die Aussbaubatterie schwächelt und gibt Fehlermeldungen ab, usw. usw. - die Liste ist ellenlang. Bisher haben wir keine VAG NFZ Niederlassung gefunden die sich unserer annimmt, daher ist unsere Geduld inunmehr am Ende und wir machen es so, wie viele es schon vor uns getan haben....wir geben unser Fahrzeug an den Händler zurück. Ob dieses Procedere sich ohne Anwalt realisieren lässt wird sich zeigen, aber wir haben eine gute Rechtsschutzversicherung. Wirklich schade, aber mit diesen vielen Mängeln macht das Ganze ehrlich gesagt keinen Sinn mehr.
  29. 2 likes
    Geht ohne. Links und rechts den Hebel ziehen und rausheben. Fertig.
  30. 2 likes
    da habe ich doch auch noch einen:
  31. 2 likes
    Hallo, Da passt natürlich auch das Lied vom Trunkenbold: Torfrock - Trunkenbold... angesäuselte Grüsse, Stephan
  32. 2 likes
    Hallo, ich hoffe morgen geht es keinem so, wie dem armen George Thorogood, und niemand (der nicht will) muss alleine trinken und feiern. Ich wünsche allen einen guten Rutsch in ein gesundes Neues Jahr. Viele Grüße, Mario
  33. 2 likes
    Hallo, Ist überhaupt kein Problem. Ich bapp die Dinger immer auf´s Blech, da passiert gar nix. Auch nicht bei starkem Wind. Naja, ausser vielleicht, wenn einem der Himmel auf die Markise fällt.😜 Da wären die kleinen, ans Blech geschraubten Adapter doch eher riskant. Aber soweit ich weiss haben die bei Manfred auch schon allerhand überstanden. stabile Grüsse, Stephan
  34. 2 likes
    Hallo Hier im Calicap-Shop gibt es übrigens die Taschen auch! Ich abe dies auch erst gecheckt, als Tom diesen Monat einen Thread mit Aktionen eröffnet hatte. Da hätte ich die Tasche aber schon! Grüsse Nicole
  35. 2 likes
    Das Wetter ist für uns total ungewöhnlich.. Wir kennen es zu der Zeit nur mit dickem Pulli und Jacke. Als beim Markise aufrollen die erste Schweißperlen tropfte, wusste ich es wird Zeit für ne kurze Hose😅
  36. 2 likes
    Diese Woche bei der Abholung der „Hummel“
  37. 2 likes
    Ich macht das mit 2 Microfaser Tücher (Waffeltuch) und Koch Chemie SpeedGlassCleaner. Cleaner auf das Tuch, nicht auf die Scheibe sprühen und auswischen. Hier pro Hälfte der Scheibe einmal das Tuch Ansprüchen. Dann mit dem 2ten sauberen, trockenen Tuch nachwischen. Das ist bei mir Schlierenfrei....
  38. 2 likes
    Drive Dressy bietet ab nächsten Jahr welche für den GC 600 an (448,90€). Brandtrupp soll welche in Planung haben (lt. meinem Freundlichen).
  39. 2 likes
    Ich kenne es aus meiner Berufserfahrung so, dass der Hersteller an einen Vertrag bestimmte Voraussetzungen koppelt. So ein Vertrag zwischen Hersteller und Werkstatt ist zeitlich immer befristet. Bei Auslaufen können also neue Bedingungen für eine Verlängerung gestellt werden. In aller Regel betrifft das die technische Ausstattung der Werkstatt: Hallenhöhe, Arbeitsplatz zur Justierung der Assistenzsysteme, Hebebühnen auch für langen Radstand des Crafters, alle Sonderwerkzeuge nach Anforderung des Herstellers, Lehrgänge der Mitarbeiter, Farbe der Bodenfliesen in der Werkstatt und vieles mehr. Kleinbetriebe stossen hier regelmässig an ihre Grenzen, und dann ist es ein Abwägen von wirtschaftlichen Punkten ob man weitermacht oder nicht. Jetzt hat ein Betrieb nicht nur VW sondern meinetwegen auch noch VWN und AUDI oder gar noch SKODA oder SEAT im Portfolio, und jeder Hersteller des Konzerns stellt eigene Anforderungen, das ist oft sehr sportlich. Wie oben richtig geschrieben: Garantie, Gewährleistung und Kulanzsachen kan der "Nichtmehr-VWN-Partner" dann nicht mehr abrechnen, alle anderen Arbeiten würde ich ihm bei der Konstellation und Erfahrung jedoch jederzeit anvertrauen. Gruß T2-Fahrer
  40. 2 likes
    Hi, ich hatte auch das Bedürfnis die Lichtfarben der Nebelscheinwerfer anzupassen. Hab mir dann die GREAD 8500k superwhite H11 gekauft, da die Bewertungen gut waren, waren wohl gefaket. Nach ein paar Tagen hab ich sie wieder rausgemacht. Für Nebelscheinwerfer und entsprechend der Lichtausbeute und Wahrnehmung bei Nebel machen niedrigere Kelvinzahlen durchaus Sinn. Wenn jemand die Lampen haben möchte gegen Porto verschenk ich sie. Waren keine Woche im Auto. Ich bin wieder bei Original und im Vergleich sehr zufrieden. Da schei* ich auf die Optik wenn ich dann nix seh MfG
  41. 2 likes
  42. 2 likes
    Oh ja, war ein schöner Sonnenuntergang am Sonntag. Und heute morgen ist sie dann wieder so aufgegangen... Lake in Flames... Schöne Grüsse, Martin
  43. 1 like
    Wann rechnest du mit der Fahrzeugübergabe? Nehme sonst auch noch 2 - 3 Kissen.
  44. 1 like
    🙂 das Gleiche haben wir jetzt auch gedacht ... sind glücklich! (Schwarze Felgen gibt`s halt dann später 🙂 ja, cool trifft`s auf jeden Fall.
  45. 1 like
    Eine absolut wichtige und richtige Aussage 👍. Man bezahlt nicht für einen Aufwand, sondern für das Know How in Verbindung mit der Übernahme einer Erfolgsgarantie oder Haftung. Wenn ich meine Leistung nicht nach Know How, sondern z.B. nach Stundenaufwand verrechnen würde, wäre ich in Anbetracht der Risiken und Konsequenzen die ich ggf. zu tragen habe arm dran.
  46. 1 like
    Wir haben mal heute im Dutch die Gyrossuppe ausprobiert mit selbst gemachter Salsa Soße. Hmm ..... lecker war's.
  47. 1 like
    ja habs gerade gefunden. Ich bin bei den 120 Minuten hängen geblieben. Ich dachte das bezieht sich auf die WWZH, dabei bezieht sich das auf den Timer. MfG
  48. 1 like
  49. 1 like
    In der Größe gibt es schon eine gute Auswahl an AT-Reifen. Und die sehen natürlich nochmal besser aus als 235/55 R18. Scheinbar fahren manche diese Größe ohne sonstige Anpassungen. Ich bin aber der Meinung, dass man wenigstens eine kleine Höherlegung braucht. Seikel sagt sogar, dass man die Radhäuser anpassen und den Lenkwinkel begrenzen muss. Da man die Reifen ohnehin eintragen lassen muss, sagt einem das dann spätestens der Prüfer, was er alles haben möchte. Definitiv wächst der Bus damit, auch ohne weitere Höherlegung, um 25 mm und ist dann über 2,00 m. Der Reifen hat fast 8% mehr Umfang. Das merkt man dann schon beim Anfahren. Mit DSG vielleicht nicht so sehr, da dessen Kupplung dann nass schleift. Der Themestarter sprach aber vom Wohnwagen. Da sollte man sich das zwei mal überlegen... Kennst du die Tragfähigkeit dieser Felge und den zugehörigen Abrollumfang? Viele orig. VW Tx 18"-Felgen (u.a. die Azev TS) haben nur (Korrektur) 860 kg Traglast, und das beim Serienumfang. Bei größerem Umfang muss man eigentlich die Tragfähigkeit entsprechend abmindern. Dann bleiben weniger als 800 kg, was beim T6 Cali zu wenig ist. Wenn du Glück hast, triffst du einen Prüfer, der davon keine Ahnung hat. Kann aber auch sein, dass er eine Eintragung (zu Recht) verweigert... Wie schon gesagt: Ich mag Offroad-Reifen auf dem Cali, und je größer, desto besser gefallen sie mir. Aber einfach schauen was schön aussieht und draufstecken ist meistens nicht. Ich finde aber auch, dass zu AT-Reifen eher eine kleine Felge und entsprechend mehr Flankenhöhe passt (und im Gelände auch mehr Sinn macht). Daher solltet ihr vielleicht überlegen, auf 17" umzusteigen. Für das, was man für einen gebrauchten Satz orig. 18"-Alus bekommt, kann sich fast einen Satz 17"-AT-Reifen mit Nachrüst-Alus kaufen...
  50. 1 like
    @mpglueck & @RawShore Der Lüfter des Kühlschranks sitzt hinter dem Gitter Richtung Schiebetür. An die Schrauben kommt man jedoch ohne Ausbau des Kompressors nicht ran - das habe ich mir nicht angetan. Der Originallüfter lässt sich mit ein paar einfachen Handgriffen auch ohne das Ausdrehen der Schrauben zu entfernen. Den neuen Lüfter habe ich dann an selber Stelle mit Kabelbindern am Wärmetauscher befestigt. Ist zwar nicht die supersauber Lösung, aber ich habe keine andere Möglichkeit gesehen, ohne den Ausbau des kompletten Kühlschranks an die Schrauben zu kommen - und das stand für mich nicht in der Relation zu einer auch so einwandfrei funktionierenden Lösung. Von den 4 Litzen einfach die beiden mit Masse und 12 V mit den vorhandenen Anschlüssen verbinden. Als Lüfter habe ich einen BeQuiet Pure Wings 2 verwendet: https://www.bequiet.com/de/casefans/449 - damit ist es nachts um einiges ruhiger.
This leaderboard is set to Berlin/GMT+01:00
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.