Jump to content
wenzi

Bremsen vorne/hinten neu - Hat jemand einen Preisvergleich?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

neue Bremsen inkl. Scheiben für vorne und hinten schlagen hier mit insgesamt 870 € zu Buche. Es handelt sich um die "kleine Bremsanlage", die Arbeiten werden in einer VW-Werkstatt ausgeführt. Ist das ok so vom Preis her? Hat jemand einen Vergleich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schaut man sich die Preise allein für die Teile an sollte das wohl passen (stammen zwar von meinem 2014er sollte aber im Prinzip ähnlich sein)...

 

- 16" Fahrwerk (PR-2E3) - Beläge vorn (Satz) je ~120 EUR

- 16" Fahrwerk (PR-2E3) - Bremsscheibe vorn je ~120 EUR

- 17" Fahrwerk (PR-2E4) - Beläge vorn (Satz) je ~190 EUR

- 17" Fahrwerk (PR-2E4) - Bremsscheibe vorn je ~160 EUR

- 16" & 17" Fahrwerk (PR-2E3/2E4) - Beläge vorn (Satz) je ~100 EUR

- 16" & 17" Fahrwerk (PR-2E3/2E4) - Bremsscheibe hinten je ~100 EUR

 

Alternativ schadet eine Anfrage bei einer freien Werkstatt nichts, da solltest du beim Lohn definitiv sparen können und auch die Teile werden i.d.R. etwas günstiger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke erst einmal.

 

Ich muß das bei VW machen lassen wg. der Garantie-VS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weder für die anfängliche Gewährleistung noch die Garantieverlängerung ist meines Wissens eine Instandsetzung der Bremsanlage relevant, im Gegenteil - es wird ja in der GVO klar geregelt das derartige Arbeiten problemlos auch über freie Betriebe erledigt werden können. Eine Inspektion ist eine andere Sache, aber eine Reparatur hat m.E.n. damit nichts zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Danke erst einmal.

 

Ich muß das bei VW machen lassen wg. der Garantie-VS.

 

Wo steht das denn geschrieben? Ist ja keine Wartung!

 

Aber ich würde es auch dort machen lassen.

 

Auf Sardinien habe ich festgestellt, dass die dort EUR 53,-- / Stunde berechnen und bei uns EUR 110,--

 

Kostet bei VW eine Scheibe ca. 100 Euro??? Oder ist ein paar gemeint?

 

Hier kostet alles 160 euro: VW T5 T 5 TRANSPORTER - BREMSSCHEIBEN / BREMSEN + BREMSBELÄGE VORN + HINTEN: Amazon.de: Auto

 

 

Vorne und hinten sind die Arbeiten nach VW mit jeweils 110 ZE angegeben. In Köln also rund 220 Euro zuzügl. MwSt. Arbeitslohn f. vorne und hinten zusammen.

 

Also dann kommt das schon hin mit den 870 Euro!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt Sachen da sind die Vertragswerkstätten unabdingbar, alles wo Fachwissen und/oder Spezialwerkzeug notwendig sind. Ein Wechsel der Scheiben/Beläge gehört nicht dazu. Ich hab zum Beispiel hier 'ne gute freie Werkstatt in der 1/3 der Belegschaft zuvor bei VAG-Betrieben gearbeitet hat (inkl. einem der Meister), in sofern stimmt auch die Qualität der Arbeit die da abgeliefert wird. Es gibt auf beiden Seiten schwarze Schafe aber ganz ehrlich, einen Mehrwert hast man hier keinesfalls wenn man diese Arbeiten bei VW direkt machen lässt.

 

Kostet bei VW eine Scheibe ca. 100 Euro??? Oder ist ein paar gemeint?

 

Dachte mit "je" wäre das klar. :) Gemeint ist jede Scheibe/Seite einzeln, nur die Beläge gibt es im Satz (pro Achse, also z.B. beide Seiten vorn)

 

Hier kostet alles 160 euro...

 

Ohne Angabe des Herstellers, eher nicht. Einfach mal bei 'ner freien Werkstatt anfragen und dann bekommt man z.B. meist auch mehrere Lieferanten zur Auswahl wenn man denn will und auch die VW-Originalteile kann der Freie auf Wunsch ebenso verwenden (sofern jemand um die Qualität besorgt ist und nicht Aftermarket will) wobei er selbst die teilweise noch günstiger anbieten kann als es die meisten Vertragswerkstätten in Rechnung stellen würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man eine freie Werkstatt oder einen Schrauber seines Vertrauens kennt, kann man die Teile ja oftmals auch selbst besorgen. Die Scheiben kosten bei den einschlägigen Teilehökern im I-Net zwischen 50 und 80 Euro / Stück (ATE). Der Satz Beläge (auch z.B. ATE) zwischen 50 und 100 Euro. Alles je nach Größe ob 16 oder 17 Zoll. Dann ist man bei max. 520 Euro für vorne und hinten bei der großen und bei 300 Euro für die kleine Bremasanlage, natürlich nur die Teile. Lohn kommt extra.

 

Gruß,

 

Ecki, der immer noch auf den verbindlichen Liefertermin wartet...:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo zusammen,

 

neue Bremsen inkl. Scheiben für vorne und hinten schlagen hier mit insgesamt 870 € zu Buche. Es handelt sich um die "kleine Bremsanlage", die Arbeiten werden in einer VW-Werkstatt ausgeführt. Ist das ok so vom Preis her? Hat jemand einen Vergleich?

 

Für die 16" Bremse - etwas viel Geld.

Die "guten" ATE-Scheiben (hochgekohlt) + Beläge liegen bei 300-350.- €.

+ ca. 250 € Arbeitslohn

= 600 - 650.- €

 

Sind die Bremsen wirklich am Ende oder piepst nur der Warnsensor ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
...selbst besorgen.

 

Wobei du dann ggf. eine andere Situation in Bezug auf die Gewährleistung der Arbeiten bzw. des Materials hast. Sprich auf ein Bauteil das die Werkstatt selbst beschafft gibt es auch Gewährleistung, wenn du etwas mit bringst gibt es nur die Arbeitsleistung.

 

Für die 16" Bremse - etwas viel Geld.

 

Du vergleichst jetzt Zubehörpreise mit den Preisen die VW selbst aufruft. Als Angebot von VW selbst ist der Preis normal - das es jedoch günstiger geht wird ja gerade erörtert. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

....

Du vergleichst jetzt Zubehörpreise mit den Preisen die VW selbst aufruft. Als Angebot von VW selbst ist der Preis normal - das es jedoch günstiger geht wird ja gerade erörtert. ;)

 

Tschuldigung - lebe halt in der realen Welt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zitat von Sebastian:

Wobei du dann ggf. eine andere Situation in Bezug auf die Gewährleistung der Arbeiten bzw. des Materials hast. Sprich auf ein Bauteil das die Werkstatt selbst beschafft gibt es auch Gewährleistung, wenn du etwas mit bringst gibt es nur die Arbeitsleistung.

 

Es ist schwieriger, aber es geht. Habe bei Kfz-Teile schon zu schnell verschlissene Teile reklamiert und Ersatz bekommen. Ist zwar etwas langwierig, aber es geht. Aus der Produkthaftung ist der Teile-Händler ja nicht.

bearbeitet von holzwurm70

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, aber Edith ist meine Freundin...:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

ich weiß nicht genau, ob's hier her gehört.

Hat jemand Erfahrung mit Der Busscheune gemacht?

Möchte dort Bremsen für VA + HA kompl. bestellen.

Es gibt nen komplettsatz für 199€, aber woher weiß ich welcher Hersteller sich dahinter verbirgt?

Dann gibt es von Zimmermann Scheiben für vorne. Sind die besser als von ATE?

 

Danke für Eure Antworten!

 

Gruß Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

199,00 klingt seeeehr seeeehr günstig, irgendwie zu günstig um wahr zu sein.

 

Zimmermänner sagen das die Beläge Passen müssen, logischerweise die aus dem eigenen Hause werden bevorzugt zwecks der Haltbarkeit.

 

Für 17" habe ich mal gelochte gesucht, gibt es aber (noch) nicht für den T5

 

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Chris,

danke für die schnelle Antwort!

Das denke ich auch...

Von Brembo gibt es auf Jeden Fall welche. Leider gibts wohl keine passenden Beläge mit Verschleißkontakt.

Dachte vielleicht hat schon mal jemand dort bestellt?!

 

Gruß Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, meinte von den Zimmermänchen gibt's auf Jeden Fall gelochte....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Von Brembo gibt es auf Jeden Fall welche. Leider gibts wohl keine passenden Beläge mit Verschleißkontakt.

 

Der BRECHkontakt ist keine Pflichtveranstaltung, kann auch einfach deaktiviert werden - nur dann muss man halt des Öfteren mal selbst auf die Beläge schauen... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dachte was orginal verbaut ist muss auch funktionieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In diesem Fall nicht, hat ja keine Relevanz zur Fahrzeugsicherheit, Emissionsklassifizierung etc. Man könnte maximal argumentieren das die Beläge nicht LongLift zugelassen sind, das spielt dann aber bei den gelochten Scheiben wohl auch keine Rolle mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Servus z´sam!

 

Da ich auch grad Bremsen, kpl., suche, habe ich das hier im ahw-shop gefunden: https://shop.ahw-shop.de/original-vw-bremsscheiben-t5-t6-vorn-bremsen-2e4-17-zoll-7e0615301c-ab-2010?c=3000

Gesamte original VW-Bremsanlage v+h, incl. Klötze macht nach meiner Rechnung dann 598,40 EUR (nicht Economy).

 

Alternativen? Zimmermann, Ate, Brembo, ...??? https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=bremsscheiben+t5+17+zoll&rh=i%3Aaps%2Ck%3Abremsscheiben+t5+17+zoll

 

Mir geht es nicht in erster Linie um "BILLIG", sondern um "SEHR GUTE PERFORMANCE" und die preiswert.

 

Verunsicherte Grüße, Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Paul,

da VW ja auch nur "zusammenkauft" würde ich gleich auf bewährte ATE-Qualität gehen.

Bei mister-auto.de zahlst du derzeit für alles zusammen (2x340er Scheiben vorne plus Beläge und 2x294er Scheiben hinten plus Beläge) 346,99€ minus 8%, Versand ist inclusive.

Das wäre für mich die richige Mischung aus preiswert (!) und haltbar. Billiger geht es immer, aber bei ATE weiß ich wenigstens, dass die keine Kamelkacke in ihre Beläge reinpressen. Da ich bei mister-auto auch schon mehrmals gekauft habe weiß ich, dass die ATE-Kartons original sind und auch das Hologramm haben.

Mal schauen ob die Verlinkung funzt:

 

Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ATE Ref.: 13.0460-7240.2

Versandfertig: Donnerstag

94.25 €

 

Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ATE Ref.: 13.0460-2882.2

Sofort lieferbar

35.15 €

 

Bremsscheibe ATE Ref.: 24.0133-0100.1

Versandfertig: Donnerstag

154.22 €

 

Bremsscheibe ATE Ref.: 24.0122-0211.1

Sofort lieferbar

63.37 €

 

 

Viele Grüße

Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Paul,

da VW ja auch nur "zusammenkauft" würde ich gleich auf bewährte ATE-Qualität gehen.

Bei mister-auto.de zahlst du derzeit für alles zusammen (2x340er Scheiben vorne plus Beläge und 2x294er Scheiben hinten plus Beläge) 346,99€ minus 8%, Versand ist inclusive.

Das wäre für mich die richige Mischung aus preiswert (!) und haltbar. Billiger geht es immer, aber bei ATE weiß ich wenigstens, dass die keine Kamelkacke in ihre Beläge reinpressen. Da ich bei mister-auto auch schon mehrmals gekauft habe weiß ich, dass die ATE-Kartons original sind und auch das Hologramm haben.

Mal schauen ob die Verlinkung funzt:

 

Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ATE Ref.: 13.0460-7240.2

Versandfertig: Donnerstag

94.25 €

 

Bremsbelagsatz, Scheibenbremse ATE Ref.: 13.0460-2882.2

Sofort lieferbar

35.15 €

 

Bremsscheibe ATE Ref.: 24.0133-0100.1

Versandfertig: Donnerstag

154.22 €

 

Bremsscheibe ATE Ref.: 24.0122-0211.1

Sofort lieferbar

63.37 €

 

 

Viele Grüße

Jochen

 

 

Servus Jochen,

 

vielen Dank für die äußerst hilfreich Auflistung. Ich denke, da werde ich gleich bestellen.

 

Vielleicht habe ich sogar noch einen User hier aus MUC gefunden, der mir ggf. bei der Montage zur Hand gehen kann (oder besser gesagt, ich Ihm)... gell Ronny ;)

 

Schaun mer mal.

 

Wie gesagt, mille grazie!!!

 

Paolo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Servus Jochen,

 

vielen Dank für die äußerst hilfreich Auflistung. Ich denke, da werde ich gleich bestellen.

 

Vielleicht habe ich sogar noch einen User hier aus MUC gefunden, der mir ggf. bei der Montage zur Hand gehen kann (oder besser gesagt, ich Ihm)... gell Ronny ;)

 

Schaun mer mal.

 

Wie gesagt, mille grazie!!!

 

Paolo

 

 

Na klar :dance:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Paul,

da VW ja auch nur "zusammenkauft" würde ich gleich auf bewährte ATE-Qualität gehen.

Bei mister-auto.de zahlst du derzeit für alles zusammen (2x340er Scheiben vorne plus Beläge und 2x294er Scheiben hinten plus Beläge) 346,99€ minus 8%, Versand ist inclusive.

(...)

Viele Grüße

Jochen

 

Jochen, nur zur Ergänzung: Die Scheiben werden einzeln verkauft, somit kommen noch ca. 210,- EUR drauf. Was aber immer noch gut ist.

 

Gruß, Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.