Jump to content
Cali-5

Regenschutz für Schiebefenster links

Recommended Posts

Cali-5

Mit wenig Aufwand ein hervorragender Regenschutz, wenn man das Fenster

auch bei Regen geöffnet haben will.

Plexiglas (ca. 2mm) vom Baumarkt und für die Befestigung in der Kederschiene

ein dünner Plastik- oder Holzstab (2mm). Mit Klebband den Stab befestigen,

Schnüre und Gummistopfen anbringen. Fertig.

Aufwand minimal, Wirkung sehr gut.

 

Gruß

Frank

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Werner

Hallo Frank,

 

gut gemacht und deutlich preisgünstiger als fertig gekauft.

 

Servus

Werner

Share this post


Link to post
Rumpumpel

Liebe Cali-Gemeinde,

 

Winterzeit ist Bastelzeit…

Cali-5 hat im Tread „Selbstgemachtes“ den Regenschutz für das Schiebefenster links vorgestellt. Die Idee finde ich richtig gut, weshalb ich mir auch solch einen Regenschutz gebaut habe. Um den angefangenen Tread noch ein bisschen zu ergänzen möchte ich euch an dieser Stelle meinen Einkaufs- bzw. Materialliste vorstellen.

Zunächst jedoch zu meiner Version des Regenschutzes. Cali-5 hat einen größeren Regenschutz (zumindest dem Eindruck der Bilder nach) als ich. Diese Größe ist sinnvoll, da das Fenster deutlich breiter abgedeckt ist als bei meiner Version.

Ich hingegen habe mich dafür entschieden die Größe so zu wählen, dass der Regenschutz für den Transport zwischen die Campingstühle bzw. einen Campingstuhl in der Heckklappe passt.

Über die Größe des Regenschutzes kann man nun diskutieren. Ich denke aber, dass jeder, der sich einen Regenschutz baut die Größe frei wählen kann. Aus diesem Grund möchte ich die Diskussion hier gar nicht eröffnen und auch keine Meinung abgeben, was besser ist. Ich hatte Kontakt mit Cali-5 und er schrieb mir, dass er sein Regenschutz seit Jahren im Einsatz hat und dieser einwandfrei funktioniert. Diese Erfahrung habe ich natürlich nicht. Ich werde euch aber im Herbst berichten, wie ich mit meiner kleineren Version zu Recht gekommen bin.

Außerdem habe ich auf einen 2 mm Holz- oder Plastikstab, wie ihn Cali-5 verwendet hat, verzichtet. Meine Plexiglasscheibe klemmt sehr gut in der Kederschiene, weshalb ich den oben genannten Stab nicht verbaut habe.

Zurück zum Thema und zur

 

Materialliste:

1. Plexiglas 600 mm x 420 mm x 3 mm (Lang x Breit x Stärke) (da es so viele Plexiglasplatten gibt habe ich euch meine anonymisierte Rechnung als Bild dran gehangen)

2. Saugnäpfe Saugnapfe 50 mm mit Querloch 3mm und Abhebezunge

3. Reepschnur 3 mm x 1 m (Durchmesser x Länge)

4. Duck Tape 50 mm x 5 m (Breite x Länge)

 

Preisliste:

1. Plexiglas 24,65 € (inkl. Versand) z. B.:

2. Saugnäpfe 3,72 € (inkl. Versand) z. B.:

3. Reepschnur 0,49 € (ohne Versand) z. B.:

4. Duck Tape 4,95 € (ohne Versand) z. B.:

 

Als nach der Bestellung im Internet alle Materialien vor Ort (bei den Saugnäpfe dauerte die Lieferung ca. 1 – 1,5 Wochen) waren habe ich damit begonnen am Plexiglas zwei Ecken abzurunden. Außerdem habe ich die scharfen Kanten mit Sandpapier etwas abgeschliffen. Als nächstes habe ich dann die zwei Löcher für die Reepschnur ins Plexiglas gebohrt und die nicht abgerundeten Seite des Plexiglases mit dem Duck Tape abgeklebt. Das Duck Tape dient zum Schutz, damit das Plexiglas nicht zerkratzt und die Kederschiene am Bus geschützt wird.

Somit war die Arbeit eigentlich getan. Das Ergebnis seht ihr auf den Bildern und wenn ihr noch Fragen habt, dann schickt mir einfach eine PN und ich versuche euch weiter zu helfen.

 

Viel Vergnügen

 

Rumpumpel

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
cali-blue

Hallo,

 

wollte nur mitteilen, daß ich mir vor längerer Zeit auch einen solchen Regenschutz selbst gebaut habe, nachdem ich auf einem CP bei Regenwetter soetwas gesehen habe.

 

Nun mein Hinweis zur Aufbewahrung:

ich habe das Teil unter der Schaumstoffauflage der Bettverlängerung am Heck des Cali liegen, da spielt dann auch die Größe keine so große Rolle.

Dort liegen auch die beiden Sichtschutz-Teile für die Seitenscheiben Fahrer/Beifahrerseite und die rot/weiße Warntafel für Italien etc.

 

Grüße von

 

Cali-blue

Share this post


Link to post
Tom50354

Sehr schöne und flach verstaubare Lösungen.

 

Übrigens haben wir extra dafür der Calicap 5 Befestigungen je Seite gegönnt, damit in diesem Bereich kein Kederstein stört.

Share this post


Link to post
batman11

Tolle Idee der Regenschutz. Habs mir gleich mal nachgebaut. Danke der Sommer kann kommen

 

 

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Share this post


Link to post
Rumpumpel

Hallo Batman11,

 

ein paar Bilder wären doch toll.

 

Gruß

 

Rumpumpel

Share this post


Link to post
Harryheine

Auch ich habe sofort den Nachbau gestartet.

Peter

Share this post


Link to post
Pinback

Auch ich! Gesamtpreis Material im örtlichen Baumarkt (farblose Plexiglasplatte inkl. Zuschnitt): 15€

Share this post


Link to post
fritzmchn

Servus,

 

ich habe das Problem für den ersten Italienurlaub mit dem Bus auf recht primitive Art gelöst: im Campingzubehör-Shop ein passendes Stück einer Kederschürze gekauft (gibt es in verschiedenen Größen und Farben in jeder gewünschten Länge von der Rolle). Mehr war nicht zu tun, denn auch die Ösen für die Abspannung sind bereits vorhanden.

 

Vorteil:

hält nicht nur Regen ab, sondern gibt auch Schatten

 

Nachteil:

kann wegen der Abspannungen nur auf Campingplätzen verwendet werden

 

Gruß

 

Fritz

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Rzro

Habe mir den Regenschutz auch nachgebaut.

Mit dem Resultat bin ich super zufrieden.

 

Beim Plexiglas habe ich eine Platte mit der Dicke von 2.5 mm verwendet.

Die 2 mm Platte war mir im Baumarkt etwas zu flexibel.

 

Danke für den Beitrag.

 

Gruss Rzro

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Sampo

Moin, moin,

danke allen für die Anregungen. Ich hab eine etwas modifizierte Version gebastelt, die sich bisher bewährt.

 

1. Bei Hornbach habe ich mir aus 3mm Acrylglas eine Platte 600x450mm schneiden lassen. (9,06€).

2. Zusätzlich habe ich zwei kleine Metallwinkel mit Bohrungen gekauft. (90ct).

3. Aus dem Internet habe ich Neodyn Magnete, 16mm Durchmesser, 2mm hoch für 1€ besorgt. Jeder Magnet hält 2,9kg.

4. 1,5m Kunststoffkordel hat mich 75ct gekostet.

 

In die Platte habe ich in zwei Ecken 4mm Löcher gebohrt, die Ecken gerundet und die Kanten gebrochen. Die obere Seite habe ich mit 5cm Patex Panzerband umklebt.

Auf jeden Winkel habe ich mit Patex 100% einen Magneten geklebt.

 

Die Winkel hab ich mit der Kordel an der Platte befestigt.

 

Ohne weitere Hilfsmittel hält die Platte in der Kedetschiene über dem Fenster. Die Magnete halten bei ruhigem Wetter sicher auf dem Blech und lassen sich gut wieder entfernen.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
sansum

Nachgebaut, 600 x 600 x 2,5 vom Obi! Danke

 

 

Gruß

 

Ralf

Share this post


Link to post
Rudo

Vielen Dank für die Bauanleitung, habe es Heute nun endlich vollbracht und habe es erstellt :-P

 

Abmasse 600x420 in 3mm Dicke

 

Sieht spitze aus

 

Grüße Rudo

Share this post


Link to post
infonaut
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Finde ich eine Superlösung.

Habe mir ein Stück Kederschürze gekauft nur hält die leider nicht in der Kederschiene, der Keder ist etwas zu dünn.

Dachte die wären alle "genormt".

Share this post


Link to post
dufu75

Da wir zu viert im Cali unterwegs sind, und ich immer nach Ideen suche, um die "Gepäckmassen" zu reduzieren (oder wenigstens wie bei diesem Thema nicht noch zu erhöhen) werde ich die Warntafel für den Heckträger, welche immer im Fahrzeug ist, als Dach verwenden.

 

Gruss Dufu

Share this post


Link to post
roschwi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Perfekt

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
Lefty75
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Mach ich seit Jahren genauso.

Share this post


Link to post
hp.svobo

Hallo

 

Das Dächlein hatte ich mir auch schon gebaut aus Plexiglas 3mm und zum Verstauen unter die Matratze im Oberstübchen gelegt. Dort hat es leider den Nichtgebrauch nicht überlebt. Es ist gesprungen und musste entsorgt werden. Seither verwende ich den Regenschutz von Brandrup. Nicht billig aber dafür schön Flexibel,weil es aus (vermutlich) Lexan ist.

Share this post


Link to post
guidoh

Ich hatte in der Vergangenheit auch das Regendach mit der transparenten Platte, aber man kann damit nicht sehr gut nach draußen schauen. Und für die Anwendung muss man nach draußen gehen (im Regen).

Mein Dach ist jetzt höher, es steckt fest in der Schiene. Obwohl im Falle eines schweren Sturms.... ich weiß nicht.

Ich habe das Dach in 2 Teilen gefertigt, damit es durch das Schiebefenster (trocken) angebracht werden kann.

 

Sie ist aus ABS-Platte 3mm gefertigt.

 

Das Wasser fließt zum Auto. Da zwischen den verleimten Blöcken genügend Platz ist, kann das Wasser über die Schiene abfließen.

 

 

Mit Grüßen von Guido

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
callivan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Frank.

Ich baue gerade die Plexiglasscheibe nach...

Diese 2 mmm - Stange, hast du diese auf eine der Plexiglasseiten draufgeklebt? ... und ... Welche Art Stange hast du verwendet?

Ich habe eine echte Kederschiene verwenden wollen, das ging nicht. 

Außerdem gibt es irgendwie nirgends Saugnäpfe mit Löchern...

Ich bin noch stark am Rätseln... 😩

Für hilfreiche Aussagen wäre ich sehr dankbar!

Vield Grüße von Heike!

Share this post


Link to post
stiptec

 

Share this post


Link to post
callivan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Stiptec,

wir benötigen keinen Lüfter. Wenn wir unten schlafen, reicht uns der Airscreen bzw. halten wir es auch so in der Calliluft aus. Meist schlafen wir sowieso oben, ohne Mütze mit möglichst offenen Fenstern, nur mit Gaze.

Wir benötigen den Regenschutz beim Kochen, wenn es Schusterjungen regnet, wir nur eine Nacht auf einem Platz verbleiben und deshalb die Markise nicht öffnen. Da hat es bei uns auch schon etwas reingeregnet. Das muss ja nicht sein. Mir gefällt die Selbstbauvariante aber besser als die von Brandrup. Der Luftaustausch ist bei der Selbstbauvariante besser.

Dennoch danke für deine Antwort!

Viele Grüße von Heike

Share this post


Link to post
radlrob

Hallo Heike, 

Ich hatte die Saugnäpfe hier genommen

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Mit Loch gibt es bei amazing aber auch. 

Auf die Kederleiste habe ich gleich ganz verzichtet. Dadurch, dass die Platte ohnehin schräg in der Schiene sitzt, hält das auch ohne einwandfrei. 

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
callivan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Robert!

Danke! Ich habe diese Saugnäpfe jetzt auch noch bestellt. Ich finde gut, dass ich sie während der Standzeit am Auto belassen und das Band einhängen kann. Als Band werde ich eine dicke Gummileine verwenden, sodass die Scheibe etwas flexibel bleibt. Ich glaube, diese Plexiglasscheibe befindet sich genau in der Höhe, dass man sich dran stoßen könnte

Viele Grüße von Heike

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    518 members have viewed this topic:
    Pattz  hempi  Hamburger_Jung  marian2014  Feli  Biker1050i  Sim-On  abgulp  Dietmar1  mb0610  karmantx  supiru  piitsch  Fämily2+3  motorpsycho  SvenHL  Alcali  WildCalPhoto  hoehenhase  maxbulli  Pilsnerb  Centrino  Häuptling  Schattenpark3r  exCEer  Lukas720  Rudo  chruesi  Rollerpilot  Stefan63  fritzmchn  Quaterbag  andreastrapp  Hyperion  Slide140  stiptec  danigoes4cali  blacklinehodie  Leo  Linne  Radkäppchen  karhu  hjd  Julijul  KielCamping  fymw  BeachEdi  calimerlin  ThomasM  Tuilin  patseeu  Paddelboy  _Neo_  CALIRADI  v__k  aderci  Autonova  callivan  macfreak  calieber  mysti  SW4956  hangloose69  paolaMTB  luddi72  klar2226  ASI  vieuxmotard  infonaut  dufu75  McIntyre  GER193  Bonzai  Emmental  kaffeezombie  Andy1983  Caliot  Burtscher  gegentakt  Sparmeister_72  radlrob  Altfritz2000  mmhirsch  Bulli!  kersm  Sillo  ger1028  SuS  fred120253  Tom50354  tonitest  alfonso  ProjektBodo  r_heuer  1philipp  Thomas.jochum1  ...Hardy  Jupp  Keinbaum  habu01 
    and 418 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.