Jump to content

callivan

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1.394
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

11 Neutral

Über callivan

  • Rang
    Meister

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    06.04.2010
  • Fahrgestellnummer
    25xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline
  • Farbe
    Sandbeige
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2,0l CR 103KW
  • Zugelassen als
    Wohnmobil

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Mmh ... der 😊 ist zwar sehr nett, ihn betrifft diese Reparatur aber nicht. Wir bekommen den Ersatzwagen vom Kompetenzzentrum in Leipzig. Mit denen haben wir sonst nichts zu tun. Die Finanzierung des 🚗 läuft über VWN in Hannover. Insofern das also für uns gilt, warum sollte es dann nicht für alle anderen zutreffen? ... erschließt sich mir nicht! Viele Grüße von Heike aus dem callivan.
  2. Ja, es gibt einen kostenlosen Ersatzwagen. Die Reparatur ist mit 3 Tagen veranschlagt.
  3. Das wird interessant! 👍
  4. ... kannst du gern machen. Unser 😊 meinte, er darf nicht. .... und ja, betrifft alle (gemäß 😊 und Kompetenzzentrum ).
  5. Wieso?? Wenn ich den nicht bekäme, wie sollte ich dann heim und zum Dienst kommen? Ich erinnere mich noch, wie sehr wir bei der RCBR-Reparatur kämpfen mussten, einen Ersatzwagen zu bekommen. Bei uns muss das Dach DEFINITIV zumindest abgeschliffen und lackiert werden. Das dauert ein paar Tage. Außerdem muss der Calli ins Kompetenzzentrum. Das liegt in 160 km Entfernung. Mal sehen, wie sich so ein Golf fährt... 😉
  6. Wir haben das Frischwasserproblem schon langfristig und gleichbleibend. Eine neue Pumpe ist längst drin Bei uns ist das Stromkabel völlig porös gewesen. Der 😊hat es ausgewechselt, aber nicht unter der Küche ... Das Stück ist nun noch bröselig und hat Kontaktschwierigkeiten. Dann hilft nur kräftiges Ruckeln des gesamten Busses und die Pumpe läuft an! 🙈 Das nervt!
  7. Hallo erstmal ... Ich war soeben beim 😊 und habe zeitgleich die Information zur Dachreparatur erhalten: Es werden ALLE angeschaut und ggf. repariert. Unserer ist nach 4jähriger Wartezeit nächste Woche Dienstag dran. Die Begutachtung erfolgt über die Kompetenzzentren, auch die Reparatur. Nächste Woche weiß ich mehr. Ich bringe Calli Dienstagabend hin, hole ihn Freitagabend wieder ab. Sollte es dann hier noch keine neuen Erkenntnisse geben, werde ich euch meine Infos streuen. Wir bekommen einen kostenlosen Ersatzwagen über VWN. Viele Grüße von Heike aus dem callivan.
  8. callivan

    Der neue Grand California

    Mmmh... ich hab mir das Video mal reingezogen ... überzeugt hat es mich bisher nicht. Ja, er hat ne Toilette ... die sieht ein bissel aus wie ein Dixi... California XXL ... tja ... wohl eher nicht für XXL-Familien ... nicht mal für Großeltern mit Kindern, wenn sie sich für die Bequemvariante entscheiden. Ich finde ihn auch nicht sonderlich wohnlich, hat was von Show-roome... Vielleicht ist das in der Endversion dann anders. Mich erschreckt auch diese monströse Größe. Calis Wendigkeit weicht dem Saurierdasein. 😣 Ich hoffe, die Grandpas werden auch in Leipzig präsentiert, sodass wir sie mal im Original betrachten können. Bisher bin ich nicht überzeugt! Wir freuen uns auf die nächste Tour im callivan! In diesem Sinne ... Viele Grüße von Heike aus / mit diesem!
  9. callivan

    Dusche für California Beach

    Hallo, ich hab auch noch eine ... in der Anwendung. Warmes Wasser kann man natürlich auch verwenden. 😉
  10. callivan

    Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

    Hallo Andreas, 6 Jahre insgesamt. Das wird also nicht reichen. Heike.
  11. callivan

    Dach+Dachspoiler(RCBR)...Korrosion

    Hallo Andreas, das sieht eher schlecht aus für die Kostenübernahme. Wann hast du den Cali gekauft und von wem? Dieser Alufraß existiert schon länger, auch wenn du ihn erst jetzt entdeckt hast. Viele Grüße von Heike aus dem callivan.
  12. callivan

    Der neue Grand California

    Das sehe ich nur ansatzweise so. Bei einem Umstieg möchten wir keineswegs auf das Aufstelldach verzichten. Wir genießen die frische Luft und das Campingfeeling im Oberstübchen. Ein Schmalspurbad mit Toilette und vollwertigem Waschbecken wäre indes wichtig. Mir wäre eine Trockentoilette mit Holzspänen viel angenehmer als ein Schwipp-Schwapp-Porta-Potti. Auf letzteres wollen wir noch lange verzichzen. Da tun es doch lieber Spaten mit Klorolle oder Campingplatztoiletten. Somit wird es für uns echt schwer, einen Umstieg zu finden und wir hoffen darauf, noch lange im Cali unterwegs sein zu können / zu dürfen! Viele Hrüße von Heike aus dem Callivan.
  13. callivan

    California 30 years

    Ich habe einen solchen Cali in München auf der Ungerer Straße stehen sehen. Ich wusste allerdings nicht, dass es ein Sondermodell war. Er war weiß mit schwsrzem ASD. Das sah ganz gut aus. Viele Grüße von Heike.
  14. callivan

    Folgen von Unwissenheit

    .... "Fahrzeug"! 😉
  15. callivan

    Folgen von Unwissenheit

    Hallo Martin, unser Dachstoff sieht optisch noch sehr jung aus. Wir achten auch beim Zusammenklappen darauf, dass die Falten gut sitzen. Das wird mit Gummi schwierig. Kurz vor den letzten 30cm gehen wir noch einmal rundherum, schauen nach dem Dach. Von innen überprüfe ich die vordere Segellatte. Das funktioniert auch bei Sturm! Ich finde den Gummi bei Langzeitnutzung des Calis nur mäßig optimal! Allerdings muss diese Entscheidung jeder für sich treffen. Wir verleihen Calli übrigens nicht. (Ich hab mal gelernt, dass man alles, was mit "F" beginnt, nicht verborgt. 😉) Viele Grüße von Heike!
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.