Jump to content

Autonova

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    68
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Autonova hat zuletzt am 10. Januar gewonnen

Autonova hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

36 Neutral

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Autonova

  • Rang
    Junior

Persoenlich

  • Homepage
    http:/www.bester-moment.de
  • Wohnort
    Bad Tölz
  • Interessen
    Biwakfliegen, Alpencross
  • Beruf
    Fotograf
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.1 Multivan
  • Erstzulassung
    29.06.2006
  • Fahrgestellnummer
    07xxxx
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean
  • Farbe
    Off-Road Grey
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R5 2,5L PD 128KW DPF ab Werk
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    Alcantara-Innenraum, Sonderleder, Chrompaket, Bilstein B6, 19 Zoll, Xenon and so on...
  • Umbauten und Zubehoer
    Heckauszug XXL, Markise beleuchtet, Cali-Stühle und -Tisch in Heckverkleidung, Brandrup TopRail, Caronette 3-teilig, Vanessa-Küche , Motorvorwärmer, LSH und WWZH, 230V-Einspeisung, AHK, großer LLK u.v.m.

Letzte Besucher des Profils

987 Profilaufrufe
  1. Abwarten! Wenn die DUH und die hörigen Öko-Heiklsbringer in unserer so genannten Bundesregierung merken, dass sie mit NOx und CO2 nicht so recht ans Ziel kommen, weil sich ein paar Deutsche tatsächlich wehren und auf der Straße samt Gelbweste ihrem Unmut Luft machen, wird der olle Feinstaub wieder reanimiert. Wirst sehen. Das Auto muss doch klein zu kriegen sein!
  2. Autonova

    Die Lady und die Diva

    Wird nicht verraten...🤫
  3. Autonova

    Die Lady und die Diva

    Was man so macht, wenn der Wintertag kein Ende nimmt und man übermütig wird 😀 Aufgenommen bei uns dahoam.
  4. Autonova

    Die Lady und die Diva

    😁 Yep, ist ein 2006er. Der soll noch lange halten. LG Dirk
  5. Autonova

    Die Lady und die Diva

    LG Dirk
  6. Den Vollkasko-Rundum-Sorglos-T5 wirst Du nicht finden. Selbst mit einem Neufahrzeug kannst Du auf die berühmte Schn... fallen. Dem Schummelladen VW ist alles zuzutrauen. Ein T5 ist ein Auto und damit per se ein anfälliges komplexes System, früher oder später. Der optisch schönste T5 war für mich der T5.2. Mit der Optik des T6 kann ich mich bis heute nicht anfreunden, innen und außen nicht. Aber das ist rein subjektiv, zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. Ein T5.1 ist erst ab "Comfortline" zumutbar, darunter ist es doch sehr nutzfahrzeughaft. Dafür gibt's ab T5.2 eben "leider" nur noch Luftpumpen als Motor, auch wenn die PS-Zahlen etwas ganz anderes sagen. Der mit Abstand beste Motor war sicher der 3,2-Liter-V6. Hach ja...🤗 Ich wünsche Dir viel Glück und das richtige Bauchgefühl bei der Entscheidung. Den "Spirit" findest Du in jedem Bulli, egal welchen Baujahrs. LG Dirk
  7. "Gegen" einen T5.1 spricht, dass er nur EU4 hat (was gegenüber EU5 und sogar EU6 ohne Zusatz "Temp" in puncto Fahrverbote kein Nachteil ist). Für ihn spricht, dass Du einen hubraumstärkeren (2,5 statt 2,0 Liter) Fünf-statt Vierzylinder mit plasmabeschichteten Zylinderwänden und nicht sich selbst auflösenden AGRs (T5.2 BiTDI) bekommst. Bei richtiger Wartung (gutes Öl, verkürzte Wechselintervalle, Kaltstarts und Kurzstrecke gering halten) hält der Motor ewig. Die Schwächen des T5.1 sind verzogene Abgaskrümmer, in der Lebenserwartung eingeschränktes Automatik-Wandlergetriebe, evtl. sterbende Wasserpumpe, Folgeprobleme von sich zusetzenden Partikelfiltern, unzuverlässige Ladedruckregelung. Der Turbolader kann theoretisch ewig halten, bei mangelhaftem Umgang ist er aber ein Wackelkandidat. Modernere Assistenzsysteme hat er nicht (ABS und abschaltbares (!) ESP hat er sehr wohl). Wenn Du Deinen Kopf aber noch über die Schulter drehen kannst (ersetzt Side und Lane Assist) und den Abstand zum Vordermann aufgrund fahrerischer Routine richtig einschätzt (macht ACC überflüssig), brauchst Du diese Rentnerhilfen auch nicht. Wider VW-Werbeaussagen ist der Fünf- gegenüber dem Vierzylinder sogar sparsamer bei entsprechender Fahrweise. Von der Leistungsentfaltung ganz zu schweigen. Je nach Baujahr bekommst Du versteckte Ausstattungsmerkmale, die es bei neueren Modellen nicht mehr gibt. Gruß Dirk (fährt einen 2006er T5.1 BPC)
  8. Keine Experimente. Ausschließlich Pattex Classic. Der hält und hält und hält... LG Dirk
  9. Hallo Tilman, danke für Deinen Kommentar! Das Ganze ist Teil einer Serie aus dem Nachbarforum: https://tx-board.de/threads/black-and-silent.75471/page-19#post-1477958 und hat schon vor längerer Zeit (!) begonnen. Mit jedem neuen Teil lernt man hinzu und weiß hinterher auch mit kniffligen Dingen umzugehen. Ein "Anfänger"-Stück war die SD-Verkleidung aber definitiv nicht. Das mit den Krümmungen hast Du gut erkannt! Es ist ein Zusammenspiel aus Entlastungsschnitten, Faltklebungen und Stoßkanten. Vieles lässt sich einfach nicht vollflächig beziehen, da muss man "tricksen". Ist dafür ja auch eigene Handarbeit. LG Dirk P.S.: Nein, der Tisch wird nicht bezogen, das wäre in der Praxis ja total unpraktisch.
  10. Hallo zusammen, ich möchte Euch kurz meine selbst bezogene Schiebetür-Verkleidung (mit California-Tisch-Aufnahme) zeigen. Grund ist, dass mir das unschöne und kratzempfindiche Hart-Plastik schon länger nicht gefiel. Dabei habe ich die gegenüberliegende Verkleidung gleich mitgemacht. Material: Echt-Alcantara "Anthrazit" und "Seasand". LG Dirk
  11. Kurze Zwischeninfo: Mein (wirklich guter) VW-Teilemann hat die alten Hexennasen (7H7.875.176) nicht bestellen können, da VW diese nicht mehr ausliefert. Wurden wohl schon mehrfach durch "Weiterentwicklungen" ersetzt. Und im www finde ich leider ebenfalls nichts. Hmmm...🙁 Vielleicht besorge ich mir ein Paar neuer Nasen und dremel diese testweise um auf "Classic". @exCEer Jochen, könntest Du netterweise ein paar Detailfotos von den alten Nasen hier posten? Gruß Dirk
  12. Autonova

    Markise Abbau

    Hallo MarBo, dann bleibt als logische Erklärung nur der massiv verschlechterte cW-Wert. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Umströmung übers Dach des Wohnwagens stark gestört war (Foto: Markise überragt die Dachhaut deutlich). Also ähnlicher Effekt wie Dachträger oder Skiträger oder Dachboxen: starke Verwirbelungen. Und: Ein T5/T6 ist einiges höher als ein Touareg! Die auftreffenden Luftmassen "sehen" hinter einem Touareg viel mehr Angriffsfläche als hinter einem Bulli. Die Schlussfolgerung, dies wäre am T5/T6 ähnlich zusehen wie am Touareg, ist nicht zutreffend! Das sind aerodynamisch völlig unterschiedliche Autos, auch und insbesondere im Gespann!
  13. Autonova

    Markise Abbau

    Komisch...🧐 Dann kann ich das mir nur so erklären, dass Du mit dem Gespann mindestens 300 km/h schnell unterwegs warst 😳.
  14. Autonova

    Markise Abbau

    Das stimmt, André! Die Verwirbelungen gehen ja aber in den cW-Wert ein. Und: Eine deutliche Kraftstoffverbrauchs-Erhöhung durch massiv schlechtere Aerodynamik bedeutet nahezu immer auch eine deutliche Verschlechterung der akustischen Güte. Heißt: Die Markise macht Höllenlärm! Gruß Dirk
  15. Autonova

    Markise Abbau

    Dann muss Deine Wohnwagen-Markise ein aerodynamisches Monstrum gewesen sein! Z.B. durch heftigste Verwirbelungen, große Stirnfläche und unerwartet viel Queranströmung. Gruß Dirk
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.