Jump to content
polli10

Kochgeschirr

Recommended Posts

HQC

Lasiert und nicht lackiert hört sich gut an. Danke!

 

Alu beschichtet habe ich momentan, aber die sind sehr dünn und auf einem stärkeren Kocher brennt es in der Mitte an.

 

Ich werde bestellen und berichten.

Share this post


Link to post
Fözzi

Wir haben ein Tefal Ingenio Préférence-Set (Edelstahl).

Mit den beschichteten Töpfen werden wir irgendwie nicht warm.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Damit kann man auch unterwegs wie zuhause kochen. Bei uns müssen allerdings auch 4 Personen verpflegt werden.

 

Echt kein Schnäppchen.

Aber wer billig kauft, kauft halt zweimal.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
roschwi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Fözzi,

 

auch für 4 Personen... sind soviele Töpfe / Pfannen wirklich notwendig im Bus?

 

 

"Aber wer billig kauft, kauft halt zweimal."

 

Für 6 Gefäße und das ganze Zubehör ist da auch eher die Billigliga

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
Kartoffelsalat

Von diesen beschichteten Töpfen und Pfannen habe ich mich nach 3 Jahrzehnten campen glücklich verabschiedet.

Share this post


Link to post
Fözzi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Nein, wir haben natürlich nicht immer alles dabei.

Aber man braucht halt auch nicht immer dasselbe.

Wenn man z.B. ‘ne Hütte o.Ä. mietet, darf es auch gern ein wenig als das Camping-Minimum sein.

 

Für minimalistische Touren (Wandern o. Rad) habe ich noch ein Tatonka Kochset.

Aber damit für 4 Personen Nudeln zu kochen, dauert halt 3x solange ...

Share this post


Link to post
FreeDriver

Hallo, letztes Jahr hatte ich 2 Töpfe und 1 Pfanne aus dem Haushalt mit im Urlaub. Aber irgendwie zu sperrig - im Cali zählt ja jeder cm...!!! Nach langem Suchen und Überlegen konnte ich mich nicht für die typischen ALU-Camping Kochsets entscheiden. Es ist jetzt ein ein Tefal Ingenio Préférence-Set (Edelstahl) geworden. Ein Teil davon kommt in den Cali und ein Teil in die Küche.

Share this post


Link to post
djkiwi

Ich überlege gerade das hier zu kaufen:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Hat damit schon jemand Erfahrungen?

Edited by djkiwi

Share this post


Link to post
mischtonmeister

Wir haben das hier und sind mega zufrieden. Wir haben die mit dreifach Beschichtung, auch für zuhause. Lässt sich super damit kochen!

 

 

Share this post


Link to post
Andre65

Das Video ist ja eine Sünde! :yikes: Antihaftbeschichtungen sollte man niemals mit Spülmittel entfetten.

 

Das Ingenio würde mir auch gefallen. Beim Quick Clack gefällt mir die konische Form zum Stapeln noch besser. Auf keinen Fall würde ich auf abnehmbare Griffe verzichten wollen.

Share this post


Link to post
GedF

Wir nutzen auch seit mehreren Jahren das Tefal Ingenio. Super praktisch, sehr kompakt. Kleine Pfanne, tiefe Schmorpfanne, kleiner Topf + 2 Griffe reichen uns für alle Kombinationen.

Share this post


Link to post
mischtonmeister

Was mir besonders taugt sind erstens die dreifach Beschichtung, zweitens die Hitzeverteilung und drittens die Tupperware artigen Verschlußdeckel, Topf und Resteaufbewahrung in einem. 

Share this post


Link to post
GedF

Stimmt, die Aufbewahrungsmöglichkeit hatte ich ganz vergessen 😉.

Share this post


Link to post
Andre65

Plastikdeckel habe ich beim Quick Clack auch dabei. Tupperware-Qualität würde ich denen aber nicht zuschreiben. Hitzeverteilung und Beschichtung sind ebenfalls super.

Share this post


Link to post
cali2018

Das GSI Pinnacle Camper gefällt mir auch sehr gut. Was mich vom Kauf derzeit noch abhält ist der Durchmesser von 23 cm, wobei VW ja 16-20 cm empfiehlt.

 

Durch den größeren Durchmesser wird ja zwangsläufig mehr Wärme näher an den Rand/Gehäuse des Kochfelds bzw. auch die Glasscheibe hinten geleitet. 

 

Wie schätzt ihr 23 cm Durchmesser ein? Ist das zu viel bzw. bekommt das der Küche auf mehrere Jahre gerechnet nicht? Habe auch Bedenken, dass Hitze stärker an die Dichtung sowie die Knöpfe des Kochfelds geleitet wird und da was schmort?

 

Nachtrag: Passt das Set mit 23 cm auch noch gut in die Spüle zum Zwischenlagern vor der nächsten Spülung und kommt man auch mit dem Küchenwasserhahn gut in den Topf?

Edited by cali2018

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Cali2018

 

Da gibt es doch auch das Small-Set mit 20,3 Cm Durchmesser!

Siehe im beim Beschrieb unten:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
cali2018

Danke Nicole für deine Antwort, aber das von dir verlinkte Set ist von der Ausstattung leider gar nicht vergleichbar mit dem Set das mich interessiert: 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Hat noch jemand Erfahrung mit Durchmesser 23 cm Töpfen, vgl. meine Fragen oben? 

Share this post


Link to post
toflowbi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Kannst du das näher erläutern? Bei Guss- oder Schmiedeeisen stimme ich dir ja zu, Antihaft würde ich allerdings immer mit Spüli reinigen.

Share this post


Link to post
cali2018

... das ist auch Quatsch. Schmiedeeiserne Pfanne soll die erarbeitete/eingebrannte Patina nicht mit Spüli kaputt gemacht werden. Aber bei normaler beschichteter Pfanne ist es normal und sinnvoll mit Spülmittel zu putzen. Wenn man sie lange haben möchte, kann man max. auf Spülmaschine verzichten.

 

Euer cali2018 (dessen Hobby Kochen und Küchentechnik derzeit etwas vom neuen Cali verdrängt wird)

Share this post


Link to post
Nicolas1965
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Gibt es inzwischen als GSI Glacier Stainless Camper in Edelstahl.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
radlrob

Servus, 

wir hatten das GSI Pinnacle das vergangene Jahr im Einsatz und sind eher enttäuscht davon:

 

- Die Töpfe tendieren zum "Tellern" bei größerer Hitze. 

- Der Topfhalter schneidet bei vollem Topf in die Hand. 

- Die Unterbringung des Topfhalters ist nicht konsequent zu Ende gedacht. Einfach in einen Becher werfen funktioniert natürlich, klappert aber. Waschkappen mit rein stopfen hilft. Der ist nach dem Abwaschen aber nass. Also anderes Tuch nehmen... 

- Der Topfhalter war dann allerdings recht schnell hinüber: Der orangefarbene Pin zum Zurückschieben der Verriegelung ist verpresst gewesen, die Verbindung hielt nicht lange. 

- Beim Abschütten von Spaghettiwasser rutscht der Deckel trotz festhalten sehr leicht vom Topf. Eine Verriegelung wie sie manch Wettbewerbsprodukt besitzt, fände ich da besser. 

 

Unterm Strich: Kein schlechtes Set, aber für uns noch nicht DAS Kochgeschirr für den Bus. 

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
Nicolas1965
Posted (edited)

 

Da würde ich dann halt sagen: In eine Schublade damit. Aber ja, der Halter klappert, wenn man ihn im Becher transportiert. Dann halt wo anders.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Welches wäre das?

 

 

Edit: Tatsächlich habe ich kein Set ohne eine Schwachstelle gefunden.

Edited by Nicolas1965
Ergänzung

Share this post


Link to post
radlrob

Schublade? In welche denn? 

 

Das Konzept beschreibt, dass alles beieinander ist. Fange ich jetzt an, Einzelteile klapperfrei woanders zu stauen, ist das für mich (persönlich) kein Gewinn, sondern eher die Verlagerung einer Ursache. Da sich das "Problem" aber durch das vorzeitige Ableben des Auslösers ohnehin erledigt hat, habe ich einen neuen Topfhalter mit gedrechseltem Eschenholzgriff gemacht und drucke für diesen einen formschlüssigen Bechereinsatz mit Aluminiumröhrchen als Abstandshalter.

 

Wenn sich das bewährt, kommen weitere Einsätze für Gewürze dazu. Ich muss mal probieren, wie viel TicTac-Dosen da so rein gehen. Und dann mit 6mm-Röhrchen statt den 10mm-Brummern.

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Keine Ahnung, deshalb wählte ich das Adverb "noch". 

 

Mit meinem aktuellen Meinungsbild würde ich wohl dem Primus Campfire Cookset den Vorzug geben. Oder aber auch dem Primus Litech Pot Set. Den (kleinen) Vorgänger davon haben wir bereits seit über zehn Jahren im Einsatz und er ist für unsere (persönlichen) Bedürfnisse für 2 Personen perfekt und ist mit seinem Bajonettverschlussdeckel sehr dicht an dem, was ich mir von solch einem Set erwarte. Und herrlich leicht ist er auch, so dass man ihn für Wanderungen aus dem Bus herausnehmen und in den Rucksack packen kann.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

 

Grüße

Robert

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    667 members have viewed this topic:
    Jo-Jensen  dertomte6  Kentazu  zeus  maj0  Calidad  Forestier  dernasse  Pizol80  mg86  Pinofit  Buero-Bus  Elko9  reisender  beatachermann  Snorrie  immi  unifit  Rebchoice  happymobil  Franz56  Ma-Si-Beach  formatc  Sepp62  mountnCamper  ActualProof  Friesenfrauke  DanF  Fritzrace  Daniel-Tim  Pattz  Fissler  Dullenbacher  Semmi  ticktack51  Endamt  Axei  wenbenz  taa32go  JTT  Volker53  CasperCGN  Hank1978  hopuschmidt  Rudmann  jue1963  andre1601  simisch  Calle1  california_1991  jerondil  exdent  goldkind  Wuestinger  Eifler  Xaversonne  oceandriver  MatthiasBrandt  truebulli  rso4x4  paolaMTB  FOE  ncldh  KA-lifornia  f.schulz  rolvos  Bulli_Paule  climber_bs  toffifex  Flexi  chruesi  Krzys  Arkon  radlrob  Dietmar1  Glompf  Bertram-der-Bulli  Travelah  abbyhund  ttbs  Bulli!  benikrama  Stefdö  felixgu  Calinoob  Lukas720  Bo209  repari  piitsch  Surflurch  motorpsycho  calatin  kutscher  ce_mammi  1philipp  abbovm  Gerhard007  Startlinetdi  Moviefreak  Kellogs84 
    and 567 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.