Zum Inhalt springen

bilstein, monroe , koni


hannesjo

Empfohlene Beiträge

Ich habe Seikel HD mit KONI fsd seit 2 Jahren, über 80.000 km.

Sensationelles Fahrwerk in Kombination mit dem Reifen 235/65/17 sorgt für gute Bodenfreiheit und gutes Offroad-Handling.

Ich empfehle :)

 

Tomek

Link zu diesem Kommentar

Ich stehe vor einem Stoßdämpfer Wechsel, weil die Räder immer häufiger durchdrehen trotz gute Bereifung bzw. die Straßenlage wird immer schwammiger (95Tkm).

Wir haben  den Bulli mit dem Desert HD und Bilstein so gekauft, letztes Jahr die 10mm Platte von Seikel einbauen lassen, weil Popo hing sogar im leeren Zustand.

Beim Umbau hieß es die Antriebswelle wäre langsam undicht und in 1-2 Jahren zu tauschen 😳

Das Klacken vorne beim Berganfahrt und Kurve kennen wir auch: ist seit dem Einsatz von Distanzscheiben weg (10mm vorne, 15mm hinten)

Frage: Kann jemand ein Bezugsquelle für die Koni nennen?  
 

Gruss

Laurent

 


Link zu diesem Kommentar

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Die Koni Dämpfer kannst bei Seikel direkt bestellen. Sind gar nich so teuer.

Grüße

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

hi,

 

ja das wäre wirklich interessant, @hopuschmidt vielleicht habt ihr vllt. mal die muse zu messen?

 

danke für eure meinungen!

bezügl. fahrwek wär ich jetzt für koni, da scheinen die erfahrungen überwiegend gut zu sein.

was mich aber noch ziemlich verunsichert ist die frage hd oder normal.

was ich hier so lese fahren die meisten hd und sind damit gut zufrieden.

seikel hätte mir aber zum normalen geraten, hd sei eigentlich nur für dauerhaft schwere beladung und bei unbeladenem bus nicht empfehelnswert.

seit ihr immer so schwer?

ich habe unbeladen im "wintermodus"  mit 2erbank, maxxcamp, tank 1/2 voll: achse 1 1340, achse 2 1160, gesamt 2500

richtig rappelvoll beladen (mit reserve eingerechnet) komme ich geschätzt mit 4 personen, kupplungsträger, 4 bikes, heckbox und allem zeug maximal auf vorne 1600, hinten 1600, gesamt 3200, wobei immer schwer zu sagen ist was geht auf die vorderachse und was auf hinten.

sonst bleibt im sommer auch im alltag das campingzeug drin und die heckbrox dran das sind so schätzomativ +/- 250kg.

was meint ihr?

habe halt ein bisschen sorge, dass ohne hd der hängehintern wieder thema wird, das ist mit den vb coilspring die aktuell drin sind glücklicherweise kein thema mehr.

 

danke, lg

hannes

 

 

 

Bearbeitet von hannesjo
Link zu diesem Kommentar

Hallo 

Habe heute mal vorne gemessen. 49cm von Mitte Rad bis zum Kotflügel. 

Aber eigentlich müsste ich ja messen wie weit die Räder ausfedern.

Mache ich mal beim nächsten Radwechsel, wohl aber erst im Frühjahr. 

Gruß die Hopuschmidts 

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Wir haben seit Mai ein Desert HD mit Monroe-Dämpfern in unserem Coast - aus meiner Sicht ist das Fahrwerk deutlich besser als das Serienfahrwerk aus dem 2019er Cali. Ich habe beim Abholen in Freigericht ein breites Grinsen gehabt.

Die Koni hatten wir auch erst angedacht, die würden aber nur bei schnell gefahrenen Kurven etwas bringen. Und ein Sportwagen wird der Dicke damit nicht, dazu schieben die 3 Tonnen zu viel.

 

Geräusche haben wir definitiv nicht, das kann aber auch an den mit den DSGs verbauten Tripoden- anstelle der normalen Kreuzgelenke liegen (zumindest vorne). Die Haldex wird bei dem Fahrwerk um 20mm abgesenkt, das ist meiner Ansicht nach auch nötig weil er hinten gut 5cm höher kommt. Zusammen mit den 235/65R17 kommen wir jetzt auch knapp 2,10m Fahrzeughöhe.

 

Ich würde bei dem schweren Cali immer das HD nehmen. Seikel selber empfiehlt das ja bei Fahrzeugen mit dauerhaft mehr als 500 kg Beladung - ein leerer Trapo kratzt gerade so an den 2to, unser Cali hat da schon rund 2,7to Leergewicht.

 

Gruß

Klaus

 

Link zu diesem Kommentar

Guten Abend in die Runde,

ich habe von VB Federn hier aus dem Shop ( Hinterachse), umgerüstet auf Desert HD mit Koni Dämpfer. Herr Rossato von Seikel hat mir zwar zum Desert mit Monroe geraten , aber bei 2710 kg Leergewicht war meine Entscheidung für das HD richtig. Im Vergleich zu den alten Seriendämpfern sind die Koni ein Traum. Vor allem in den Kreisverkehren , rein - rum - raus. Wie auf Schienen . Auch das seitliche Wanken ist kaum noch zu spüren. Kann aber auch daran liegen , weil beim Einbau des neuen Fahrwerk alle , wirkliche alle Gummi-Metalllager und auch die Radlager ausgetauscht wurden .

Die Höhe an der Vorderachse liegt jetzt bei 480 mm , an der Hinterachse bei 518 mm . Zu Zeit sind Winterräder montiert 215/65-16 auf 6.5 X 16.

Für den Sommer liegen Michelin Latitude Cross in 235/60-16 auf Ronal 7.00 X 16 im Keller. Die füllen zwar den Radkasten nicht aus, aber ich sehe das als rein optisches Problem. Die Geamthöhe meines Cali muss ich per Gelegenheit mal messen , lag vor dem Umbau bei 2620 mm.

Was jetzt noch interessant wird , wie das wird mit dem Fahrradträger auf der Ahk . Das abklappen war mit den VB Federn auf der Hinterachse schon etwas grenzwertig und nun ist er hinten noch höher ; wir werden sehen.

 

Höhergelegte Grüße

Andreas

 

 

P.S.   Jetzt habe ich doch tatsächlich zwei VB Federn im Keller rumliegen.......

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hi,

 

Vielen Dank für eure Antworten.

Habe jetzt mal ein Angebot von Seikel bekommen und die würden mir auf jeden Fall das normale Desert also ohne HD empfehlen mit hinten 10mm Distanzscheiben.

Tja das muss ich mir halt noch durch den Kopf gehen lassen.

Leider habe ich keinen Vergleich wie sich das normale Desert im Vergleich mit dem HD fährt, Mir wurde aber zugesichert, dass der Hängehintern auch beim normalen Desert kein Thema mehr ist.

 

@Daddy die VB habe ich momentan auch drin.

Mit den originalen Federn war das hinten voll beladen ja arg tief und schon bei leichten Buckeln auf der Fahrbahn für mein Empfinden ziemlich grenzwertig.

Fand die VB bis jetzt eigentlich auch ganz gut. Aber nach deinem Erfahrungsbericht freue ich mich natürlich umso mehr auf das Seikel Fahrwerk.

Bezüglich dem Fahrradträger auf der AHK sehe ich dann eigentlich nur Vorteile, weil das Rad auf der letzten Schiene (bei uns die vierte) dann mit dem Lenker auch mehr Luft zum Boden hat und im Unebenen nicht mehr am Boden aufliegt. Warum findest du, dass das abklappen grenzwertig ist?

 

vielen Dank, LG,

Hannes

Bearbeitet von hannesjo
Link zu diesem Kommentar
  • 5 Wochen später...

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Hannes, Sorry ,dass ich erst jetzt antworte.

Das abklappen mit dem Kupplungsträger ist bei unserer Fahrzeughöhe wie wenn man ein Scharnier überstreckt das nur einen Winkel von 90° zulässt, also bis der Fahrradlenker auf dem Boden aufliegt. Ich habe da immer ein bißchen ein mulmiges Gefühl.

Interessanterweise hat bei der Abnahme des Seikelfahrwerk die Höhe der Ahk den Prüfer überhaupt nicht gejuckt....!

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi Xian,

 

ich habe momentan auch Bilstein verbaut und einen Defekt am vorderen rechten Dämpfer.

Da deswegen sowieso die beiden vorderen ersetzt werden müssen und das Bilstein schon sehr hart ist überlege ich auch auf Koni zu wechseln.

 

Reicht es denn dazu wirklich nur die Dämpfer zu wechseln?

Oder braucht es dann auch noch den Austausch von Teilen „drum rum“?

Also anderer Teile die im Fahrwerks-Set von Seikel halt dabei, aber eventuell bei den Koni und Bilstein Varianten nicht identisch sind... 🤔

 

Danke und Gruß 

Quirin

Link zu diesem Kommentar

Hab einfach neue Dämpfer gegeben. Wenn du die Bilstein von Seikel hast, dort reklamieren. Tausch für die Vorderachse war auf Garantie. Fehler bekannt. 

Link zu diesem Kommentar

Habe im Transporter auch Koni. Der Vorbesitzer hat NEU Bilstein verbaut, danach wieder Bilstein , NUN Koni 🙂

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das klingt gut.

Meines hat der Vorbesitzer direkt nach Auslieferung bei Seikel in Freigericht verbauen lassen. Ist jetzt ca 3,5 Jahre alt und hat um die 70.000km drauf.

 

Wie lange hast du deine Bilstein denn gefahren dass es von Seikel noch auf Garantie/Kulanz getauscht wurde?

Hattest du dich direkt selbst bei Seikel gemeldet oder über eine Partnerwerkstatt?

 

Werde es auf jeden Fall versuchen...

 

Danke soweit!

Link zu diesem Kommentar

War deutlich weniger unter 10.000 km. Hab mich selbst bei Seinem gemeldet.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Sodala,

kurze Rückmeldung meinerseits:

 

Mein vorderer, rechter Bilstein war ja nach 85.000km durch. Ich glaube das er zwischenzeitlich, bis zum heutigen Werkstatttermin, sämtliches Öl verloren hatte. 
Nun war der langersehnte Termin beim (wohl sehr gefragten) Reifen Eberl in Penzberg also endlich gekommen und wir nutzen die Gelegenheit das komplette Fahrwerk von den sehr harten/straffen Bilstein zu befreien und auf die Koni (mit FSD) umzustellen.

 

Kurz gesagt: Nicht billig (was ist schon billig?) - aber jeden Euro wert!!

 

Bereits die ersten Meter innerorts waren eine andere Welt und ich dachte ich hätte einen anderen Bus unterm Hintern.

Viel sanfter, viel leiser, viel komfortabler, viel weniger Gerappel und Gepolter - aber nicht schwammig!

Auch auf den ersten paar Landstraßenkillometern:

wo mit den Bilstein bei Schlaglöchern, Querfugen etc. die Utensilien in den diversen Ablagefächern polterten, klapperten und hüpften - nun, mit den Koni, herrscht himmlische und souveräne Ruhe 😬

 

Also wer sich die Frage stellt:

Ich würde nun, vom ersten Eindruck her, definitiv die Koni empfehlen und den Bilstein vorziehen (auch ohne Seikel-HD)

 

Und last but bot least: einen „Hängearsch“ hat er jetzt auch nicht bekommen 👍🏼😉
 

Nur ein Problem:

jetzt will ich noch weniger aussteigen als vorher schon und am liebsten immer weiterfahren 😜

 

Glückliche Grüße vom Tegernsee

Quirin

Link zu diesem Kommentar

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Von 65 Mitgliedern gesehen

    Justus112 campercali99 Eric904 Andersen Bullibube19 RASPUTIN Marcowitz Risdo Mojo Kaoudrob Stefan_aus_Schwartau Schattenpark3r Rene55 Hammelsagg strojnik1 Friesenfrauke bebulli chris2008 FelixOutThere toulouse Edwin GerSchi Simoncrafar hannesjo Isus1002 tenthouse BulliSuse ruedigerZ gele Simmi Rikus ThorstenLu fringo Daddy talonmies DonPellegrino PaulMZB Reise.Schneider Pat89 Sunnyboy Mucmonika Cool veddi schabot a_tatscho p.eter Emmental unixjoe Tim85 swoosh999 Zille alexo Alcali PaulW DirkB paka Vespa0815 Skull2k T6b megajokl Stardustman divadrebraf Volker72 Paul1803 Crisscross
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.