Jump to content
hannesjo

bilstein, monroe , koni

Recommended Posts

hannesjo

Hi Hopuschmidts,

 

mich hätte halt das warum interessiert.

Kann es sein, dass du vorne, aus welchen Gründen auch immer auch immer einfach ein bisschen überdurchschnittlich hoch gekommen bist oder hattest du schon vorher am Fahrwek irgendwas Spezielles?

Aber klar, wenns nicht stört und keine Troubles macht ist eh gut.

Dann geht das bei dir mit den 235/65 R17 auch ohne Lenkeinschlagsbegrenzug immer gut, kein Rubbeln mehr? Wirklich begrenzen wollen tu ich das natürlich auch nicht, dachte nur das wäre nötig.

 

Viele Dank, lg

Hannes

 

Share this post


Link to post
hopuschmidt

Hallo.

Ich denke mit Lenkeinschlagsbegrenzung wäre das Klacken wohl weg und die großen Reifen würden auch nicht rubbeln. Wir haben das halt mit den Distanzscheiben gelöst. Und der Bus steht noch etwas bulliger da. Uns gefällt es so.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Mich würde aber trotzdem noch interresieren wie sich die Koni Dämpfer verhalten. 

Monroe wissen wir sind komfortabel, 

Werksfahrwerk ist schwammig auch mit DCC,

Bilstein ist hart,

und Koni ?

Gruß die Hopuschmidts

Edited by hopuschmidt

Share this post


Link to post
hannesjo

hi, 

 

vorne hast du aber keine Distanzscheiben drin und das geht trotzdem mit den 235/65 R17?

Kann es sein, dass du einfach vorne oder überhaupt etwas überdurchschnittlich hoch gekommen bist? Auf welche Gesamthöhe kommst du denn jetzt?

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Schönes Bild, leider nur von vorne aber toller Spot.

Mir wurde gesagt, dass Monroe und Koni eigentlich gleich sind, nur haben die Koni halt diese FSD Technologie, wo sich die Dämpfer anpassen.

Hier wird das genauer beschrieben, war mir dann aber zu viel Detailinfo.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

lg,

Hannes

Share this post


Link to post
4cheers

Hi,

mich würde jetzt die genaue Höhe von den Hopuschmidts an der VA auch mal interessieren. Am besten von der Radmitte zur Oberkante des Radausschnitts, alles andere lässt keine Vergleiche zu.

Ich messe bei mir demnächst auch nochmal nach, den Wert für hinten hatte ich oben schon mal irgendwo ergänzt.

Ich fahre habe seit dem Einbau 235/60/17, 225/65R17 und 255/55/18 in Verwendung. Keine Spurplatten, keine Lenkeinschlagbegrenzung und bisher auch kein Knacken o.ä. vom Fahrwerk vernommen.

Allerdings ist es sicher auch selten dass ich voll ausgefedert und voll eingeschlagen anfahre. Werde ich aber mal provozieren.

 

Meine Aussage "keine Spurplatten" ist mit etwas Vorsicht zu genießen. Es hängt halt von Breite und ET der verwendeten Felgen ab. Ich nutze teilweise Amarok-Felgen, die gegenüber den Tx-Felgen kleinere ETs haben, was ja gleichbedeutend mit der Verwendung von Spurplatten ist.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das  kann ich nicht bestätigen. Wie weiter oben schon geschrieben, empfinde ich die Koni zumindest vom Ansprechverhalten härter als die Monroe. Mehr haben die Streckenwahl und der Beifahrer 😉😆 leider nicht zugelassen.

Meine Hoffnung war, dass die Dämpfung bei hoher Geschwindigkeit der Kolbenstange (also für hochfrequente Bewegungen wie z.B. schlechter Straßenzustand) schwächer ist und für niedrigere Kolbenstangengeschwindigkeiten (also niedrigfrequente Bewegungen wie z.B. Kurvenfahrt) stärker ist.  Zumindest verstehe ich FSD so, aber der Effekt erscheint mir nur marginal.

Geht vielleicht auch nicht anders in dieser Preisklasse, ich kenne das eher von Angeboten um 5-6kEUR/4 Dämpfer.

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
xian

Hallo, wir finden das HD nicht zu holprig, aber unser Comfortline fährt mit Standardbeladung und Unterfahrschutzplatten kaum leer. Mit Fahrer um die 2850 kg. 
 

Wir waren mit Bilstein in Island. Danach gab es ein Problem mit Öl am Dämpfer und wir nutzten die Chance zum Umstieg auf Koni. Finden es jetzt angenehmer 

Share this post


Link to post
tomwar

Ich habe Seikel HD mit KONI fsd seit 2 Jahren, über 80.000 km.

Sensationelles Fahrwerk in Kombination mit dem Reifen 235/65/17 sorgt für gute Bodenfreiheit und gutes Offroad-Handling.

Ich empfehle :)

 

Tomek

Share this post


Link to post
Die 3T

Ich stehe vor einem Stoßdämpfer Wechsel, weil die Räder immer häufiger durchdrehen trotz gute Bereifung bzw. die Straßenlage wird immer schwammiger (95Tkm).

Wir haben  den Bulli mit dem Desert HD und Bilstein so gekauft, letztes Jahr die 10mm Platte von Seikel einbauen lassen, weil Popo hing sogar im leeren Zustand.

Beim Umbau hieß es die Antriebswelle wäre langsam undicht und in 1-2 Jahren zu tauschen 😳

Das Klacken vorne beim Berganfahrt und Kurve kennen wir auch: ist seit dem Einsatz von Distanzscheiben weg (10mm vorne, 15mm hinten)

Frage: Kann jemand ein Bezugsquelle für die Koni nennen?  
 

Gruss

Laurent

 

Share this post


Link to post
calisax

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Die Koni Dämpfer kannst bei Seikel direkt bestellen. Sind gar nich so teuer.

Grüße

Share this post


Link to post
hannesjo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

hi,

 

ja das wäre wirklich interessant, @hopuschmidt vielleicht habt ihr vllt. mal die muse zu messen?

 

danke für eure meinungen!

bezügl. fahrwek wär ich jetzt für koni, da scheinen die erfahrungen überwiegend gut zu sein.

was mich aber noch ziemlich verunsichert ist die frage hd oder normal.

was ich hier so lese fahren die meisten hd und sind damit gut zufrieden.

seikel hätte mir aber zum normalen geraten, hd sei eigentlich nur für dauerhaft schwere beladung und bei unbeladenem bus nicht empfehelnswert.

seit ihr immer so schwer?

ich habe unbeladen im "wintermodus"  mit 2erbank, maxxcamp, tank 1/2 voll: achse 1 1340, achse 2 1160, gesamt 2500

richtig rappelvoll beladen (mit reserve eingerechnet) komme ich geschätzt mit 4 personen, kupplungsträger, 4 bikes, heckbox und allem zeug maximal auf vorne 1600, hinten 1600, gesamt 3200, wobei immer schwer zu sagen ist was geht auf die vorderachse und was auf hinten.

sonst bleibt im sommer auch im alltag das campingzeug drin und die heckbrox dran das sind so schätzomativ +/- 250kg.

was meint ihr?

habe halt ein bisschen sorge, dass ohne hd der hängehintern wieder thema wird, das ist mit den vb coilspring die aktuell drin sind glücklicherweise kein thema mehr.

 

danke, lg

hannes

 

 

 

Edited by hannesjo

Share this post


Link to post
hopuschmidt

Hallo 

Habe heute mal vorne gemessen. 49cm von Mitte Rad bis zum Kotflügel. 

Aber eigentlich müsste ich ja messen wie weit die Räder ausfedern.

Mache ich mal beim nächsten Radwechsel, wohl aber erst im Frühjahr. 

Gruß die Hopuschmidts 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    193 members have viewed this topic:
    hannesjo  Andi84  Paulwf  Daddy  ikroete  suffbuggel  Lhasa  Ma1hias  Zep  zepolino  KjuP  Kasi72  Alpenwanderer  magicrunman  i319  schusta  hopuschmidt  Rikus  Genius730  calisax  Friesenfrauke  cali-camper12  ThorstenLu  Timberwolf  4cheers  Mojo  chruesi  oceandriver  jundpirmin  piitsch  Emmental  MalteL  Arkon  Peter1975  xian  Die 3T  Mainline  SambaOnTheBeach  Orson  f.schulz  OzOz79  Mick77  calimerlin  powermaster  Hamburger_Jung  JonasSiljan  nick0297jan  Docjan  RunnigCali  fuzzy-baer  Radix  tomwar  calatin  Griffon13  Reinhart  Stoni  Klaus5  vieuxmotard  ibgmg  plumpsack  Ozeaner  Lt._Dan  luca91  Martin1967  exdent  sheene  AP2020  Krzys  Caliot  Goodmorning  Bulliro  Busfever  lasse_q  CampVan  David86  SLS65  H-Bird  Schwaze  Poseidon  Archie  cali_pilot  Stefan_p  aderci  HansMark  slider2508  motte9697  MatthiasR  Cool  bendicht  PaulMZB  dufu75  Bulli53  fritzmchn  1202  t3-Alex  doom  Dalarna  patseeu  Campingfan  Calinoob 
    and 93 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.