Jump to content
radlrob

Außendusche an linker Kederschiene

Recommended Posts

radlrob

Ja, 4,5 Gal. 

 

Theoretisch um die 25kg Gesamtgewicht befüllt und inkl Saugern. Der Kanister hat 3,4 kg tara. 

 

Ich bin auch gespannt. Aber hess schreibt ja von 32kg Gewicht für eine senkrechte Schiene und verbaut lt Bildern min zwei Schienen. Da sollten doch 25kg in drei Punkte Zugkräfte einleitend halten. 

 

Ausprobieren 😁

 

 

Share this post


Link to post
radlrob

Ich habe den "Prototypen" gebogen und heute mal anprobiert. Das sieht gar nicht mal schlecht aus. Vielleicht die Radien der Innenausschnitte noch vergrößern, damit es gefälliger ausschaut. Aber sonst geht's schon. 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Herzlichen Dank noch mal an @MichaelF, an dessen Ocean ich heute mal anprobieren durfte.

 

Jetzt also noch ein weiteres Blech mit der neuen Innengeometrie und den gleichen Biegewinkeln und Schenkellängen und dann Testmontage. 

 

Zu Hause steht schon ein riesiges Paket von Tigerexped. 😁 

 

 

Grüße

Robert

Share this post


Link to post
Hsk2000
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Robert,

ich finde das sieht schon richtig klasse aus. 
Die Idee 💡 mit dem fertigen Tank von Tigerexped finde ich auch mega. 
So wie ich das sehe, hast du auch die Möglichkeit so ein Blech richtig exakt zu biegen.

Da ich da keine Möglichkeit habe, werde ich das ggf. ein einfach mit Airline Schienen versuchen

umzusetzen. Da ich da nur einen kleinen Alustreifen biegen muss ist das für mich einfacher....

 

VG

Hubert 

Edited by Hsk2000

Share this post


Link to post
fabster
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

vielleicht bietet er ja eine Kleinserie an :)

Share this post


Link to post
Hsk2000
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da wäre ich auf jeden Fall sofort dabei 👍

Share this post


Link to post
radlrob

 

Zu Hause erwartete mich eine stattliche Anzahl Pakete. Also, weiter gehts:

 

Der Look gefällt mir schon mal. Ich habe noch ein komplettes Blech ohne Innenkontur gemacht, weil ich mich im CAD nicht final für die Montagehöhe des Tanks entscheiden konnte. Ich möchte das live am Fahrzeug ausprobieren.

 

Die Klapphebelvakuumsauger machen einen ausgezeichneten Eindruck. Ich habe sie an der Kellertür ausprobiert: Bombe! Vielleicht sollte beim Finalteil die hinterste Lasche weiter nach innen gesetzt werden, damit alle Klapphebel nach hinten schauen. Würde, glaube ich, besser aussehen. Was meint ihr? Alle nach unten sieht auch nicht schlecht aus, aber seitwärts gefällt es mir besser. 

 

Allerdings... 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

"litrov" heißt schon Liter, oder? Laut Produktbeschreibung sollen das ja nur 14 Liter sein. Also, nicht, dass es mich stören würde. Ich mein ja nur. 

 

Einen kleinen Rückschlag gab es dann allerdings doch: Die Tanköffnungen haben ca. 40mm, der Durchmesser der Tauchpumpe ist allerdings 45mm. 

Mist. 

 

Plan für morgen :

- Blech bohren umd lackieren (Prototyp. Das Fertigteil soll natürlich eine Pulverbeschichtung bekommen.) 

- Tank auslitern (14 oder 20l?) 

- Erstmontage

- Recherche nach dünnerer Tauchpumpe

 

 

Grüße

Robert 

 

 

Share this post


Link to post
Dietmar1
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nur mal als Idee hierzu, falls du keine Tauchpumpe findest. Montage eines Reifenventils und Einsatz eines kleinen Akkukompressors vor / beim Duschen. Ich denke an sowas 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
radlrob

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Ausgelitertes Volumen: 18.5l 😂

 

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
4cheers
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mit Gerstensaft ? 😉

Btw ...schaut gut aus.

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
Dietmar1

Sieht gut aus! Fahr mal eine Runde auf um eventuell auftretende Windgeräusche zu testen. Vielleicht brauchst du noch einen kleinen Windabweiser.

Share this post


Link to post
radlrob
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hah, genau das Ding hab ich in meiner Pflegekiste für die Foamer. Aber an den Tank jetzt noch ein Ventil ranfummeln und dann auch noch den Wasserschlauch, ich weiß nicht. Ich habe eine Pumpe mit 39mm Gehäusedurchmesser bestellt. Mal schauen. 

 

Macht einen robusten Eindruck das ganze. Oder, um es fußballphilosophisch auszudrücken: Vom Feeling her hab ich ein gutes Gefühl. 😁

 

Morgen Mittag gehts auf. Ob mit oder ohne Pumpe, je nach dem. Falls ihr am frühen Nachmittag auf der A9 in nördliche Richtung unterwegs seid: Haltet Euch bitte äußerst rechts und überholt nicht. 😆

Share this post


Link to post
fbernd

Hallo @radlrob. Das ist ein super cooles Projekt. Klasse Arbeit. 

Ich werd das noch ein wenig verfolgen und dann auch mal frech versuchen es mit meinen bescheidenen Mitteln nachzubauen. 
 

Hast du 90mm oder 120mm Klappsauger verwendet?

LG fbernd

Share this post


Link to post
Bulli53

Chapeau, tolle Konstruktion. 
vermutlich sind Fragen erwünscht:

Welche Materialstärke hat das Trageblech?

Einen definierte Aluqualität?
Müssen die Ausschnitte und die Fahnen für die Befestigung sein oder würde es auch mit einem vollflächigen Teil funktionieren oder ist dann die Wärmeableitung zu groß? 
Die oberen Halterungen sind Kedersteine mit aufgeschossenen Gewindestiften?

Share this post


Link to post
radlrob

Hallo Francesco, 

die 90mm Sauger habe ich genommen. 

 

Materialstärke ist 3mm. Aluqualität weiß ich nicht. Ich nahm, was ich kriegen konnte 😄

 

Vollflächig würde sicher auch funktionieren. Mit den Saugern dann nach unten. 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein, das sind ganz normale Kedersteine 30mmx15mm mit M6 Gewinde. Verschraubt mit Senkkopfschrauben VA und Rosettenscheiben. 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

 

Das Auto stand tagsüber im Schatten. Jetzt gegen Abend kam noch ein wenig Sonne auf die linke Fahrzeugseite und nach etwa 1h latenter Besonnung habe ich mal ein Thermometer im Tank versenkt: 37°C

Ausreichend muckelig, wie ich finde. 

 

Die neue Pumpe liegt zu Hause in der Packstation, probiere ich nächstes Wochenende. 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
radlrob

Ich habe gestern Abend noch die originale Pumpe aus- und die  eingelötet (Zuleitung ist ausreichend lang). Passt und funktioniert einwandfrei.

Noch einfacher wäre eine 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
. Aber alles, was ich dazu bislang gesehen habe, hat größere Pumpengehäuse. Aber in die Richtung schaue ich mal weiter. Da brauchts kein separates Akkupack, kein Strippengeziehe, nichts. 

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
tonitest

Diese Akku-Pumpe sieht relativ schlank aus:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Leider stehen keine Maße dabei.

Share this post


Link to post
radlrob

Ich glaube, dass die aus der selben Spritzgussform fällt wie die aus dem amazonlink, sehen auf den Bildern identisch aus.

 

Dort war der Gehäusedurchmesser mit 44mm angegeben. 

 

Grüße 

Robert 

Share this post


Link to post
tonitest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mist! 

Wenn mir noch was über den Weg läuft, stell' ich es hier rein.

Share this post


Link to post
radlrob

Ich möchte nach einem knappen Monat ergänzen: Die Stifte der Klappsauger beginnen zu rosten. Ich werde diese gegen VA Stifte austauschen.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
fbernd

Danke für die Info. 
Werde das auch gleich mal tauschen. 
Wenn mein Blech da ist, werde ich meine abgewandelte Variante vorstellen die ich dank @radlrob realisieren konnte. 
LG

fbernd

Share this post


Link to post
radlrob

Ich bin gespannt. Ich denke, meine Finalversion wird dann auch auf zwei Sauger eingedampft und das Blech insgs kleiner gemacht.

 

Ich hatte noch bei Sichtschutz Roth angefragt und heute früh eine sehr nette und ausführliche Antwort bekommen: Die dort verkauften großen Sauger (120mm) sind komplett aus Edelstahl, die kleineren Varianten mit verzinkten Zugbolzen und Messingdornen. Die großen wären also evtl. eine Variante, aber 120mm ist halt auch wieder ein ganz schönes Trum.

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
nofraghein

Hallo @radlrob,

kannst du denn schon etwas zu den Fahreigenschaften (Windgeräuschen) sagen?

Und natürlich die Frage, was die Rennleitung sagt, wenn sie einen mit so einem Teil rumfahren sieht?

 

Sieht toll aus und wäre aktuell mein Favorit, für eine Außendusche am Cali!!!

Share this post


Link to post
radlrob

Hallo @nofraghein,

Windgeräusche konnten wir bislang keine feststellen. Aber wir sind auch eher gemütlich unterwegs, über 130 steht die Nadel selten.

 

Rennleitung: Bis jetzt keine negativen Erfahrungen. Ich kenne mich mit den juristischen Feinheiten da nicht aus, sehe es aber als Ladung. 

Und die Kanisterhalterungen sind ja explizit für diese Einbauposition konzipiert. Die Halterungen sind übrigens wirklich eine geniale Sache. Je nach Bedarf könnte man z.Bsp. umrüsten auf Dieselkanister oder auch auf zwei Einzelkanister. Wir sind sehr zufrieden damit.

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
jumperger

und in Punkto Wärmegewinnung?

Share this post


Link to post
radlrob
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Da kann ich keine belastbaren Aussagen zu abgeben. Wir haben noch kein einziges Mal geduscht mit 🙈

 

Den Thermometerwerten nach wird es oben dran knüppelheiß und nach unten hin kühler. Nächstes Wochenende haben wir endlich mal wieder Zeit für eine Übernachtungstour, da werde ich mal testen. Vllt vorher mal krüftig am Bussle schütteln, damit sich eine angenehme Mischtemperatur einstellt. 

 

Grüße

Robert 

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    526 members have viewed this topic:
    cali_f19  chruesi  Samba21  jr1510  aralbulli  ELO-ALLY  nofraghein  gekatx  Dan69  SambaOnTheBeach  maga  jumperger  tonitest  romka_zrh  piitsch  aderci  Gerhard_Wien  Dietmar1  CaliRatjada  Blue Eagle  Kroete  Kaasaa  Blublu  GER193  Rikus  Radix  Thosta  Jo-Jensen  cali-marc  Jenkins  truebulli  Jimmy8425  Klaus5  BenBsp  Slide140  gerdi1  CaliforniaOcean1978  fabster  ttbs  Andi84  marchugo  malder  Emmental  nick0297jan  Almeja  BIM  Lukas720  mob  fuzzy-baer  Horst_Beach  simisch  -Lotta-  Benbeach  Rollerpilot  Icebreaker  Knox16  Borni1977  Kopol  paolaMTB  f.schulz  Bauer-Alt  Mainline  radlrob  SOS  TobiTi  Winki  Semmi  th1wob  ThomasM  Majanicho2020  maxe  calimerlin  calicalli  Almroad  chris-hh  Radfahrer  thurston  Andecha  Calforiasteelblue  Toppes19  Belluise  Glompf  cadburgdw  vwfreak_de  Toper123  bnhes  ehrlema  chris82  Michdi  Beifahrer  meier72  RhönerBub  JDW  dertomte6  maj0  Phoma  schutzaus  MrBeach  Beachcamper83  Rodger 
    and 426 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.