Jump to content
Tom50354

Geht der Dieselskandal in die zweite Runde?

Recommended Posts

Herour

Hallo zusammen,

 

ich hatte nach dem letzten Ölservice den Eindruck das mein Bus mehr verbraucht. Spritmonitor hat das ganze auch bestätigt.

Nun konnte ich das ganze anhand einiger Wochenendtrips mit vorher und nachher Tanken verifizienen. Bin diese Strecken schon vorher oft gefahren (Autobahn) und habe daher genaue vergleichswerte (Natürlich ohne Wetter etc.)

Resultat ist um die 1,5 auf 100 km mehr.

So z.B. gleiche Strecke früher 7,58 l nun 9,19

Ist das ganze auch bedingt durch ein Update oder ist vlt. sonst etwas defekt am Motor? Haben andere auch solche Erfahrungen gemacht?

 

Share this post


Link to post
Fiveinabulli
Posted (edited)

Wir haben uns bei der RA Kanzlei Schwering der Klage angeschlossen. Für unseren T6 gab es auch schon ein Software Update und im gleichen Zug wurde AdBlue nachgefüllt 🤔

Ich glaube, da geht es auch nicht so ganz mit rechten Dingen zu. Wir haben noch keine Zusage von der Rechtschutzversicherung, ob sie die Kosten übernehmen, wir hoffen sie machen es. Wir haben auch den Motor EA 288.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Fiveinabulli
Schreibfehler

Share this post


Link to post
FreeDriver

Ich habe im  Fahrzeugdatenträger nachgeschaut.

 

Motorkennbuchstabe : CXFA

 

Weiß jemand, ob ich mir da Sorgen machen muß bezügl. Abgasmanipulation?

Share this post


Link to post
Bertram-der-Bulli

Bei Nutzfahrzeugen gibt es kein Problem, da andere Grenzwerte…

 

Immer entspannt bleiben…

Share this post


Link to post
Slide140

Cali und MV wurden als PKW eingestuft M1 nicht mehr N1, deshalb auch das Update.

Das haben die Transporter nicht bekommen, die sind N1  und sind Nutzfahrzeuge.

Das hätte VW schon früher wissen können, da ja die selben Motoren verwendet werden.

 

Gruß Slide 

Share this post


Link to post
mkw
Posted (edited)

Beschäftigt sich dieses T6 Update (Update bei dem es diese Adbluegutscheine gab) nicht nur damit, dass auch während einer Regeneration  Adblue eingespritzt wird?

Es sollte sich somit nur der Adblueverbrauch geringfügig erhöhen.

 

Schummelsoftware (Prüfstandserkennung) gab es beim  T5/ T6 doch gar nicht /war gar nicht nötig, da in den fraglichen Jahren der T5/T6 kein Adblue hatte und diese Schummelsoftware ja nur dazu benutzt wurde, ausserhalb von Prüfstandsfahrten kein Adblue einzuspritzen, da die Adbluetanks zu klein waren wegen Platzmangel.

   

Temperaturfenster sind mittlerweile höchstrichterlich as gesetzeskonform beurteilt worden. 

Edited by mkw

Share this post


Link to post
FreeDriver
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Naja... ist auch ne Einstellung.

Habe aber PKW Zulassung.

 

Mittlerweile ist es mir auch egal. Wer VW  kauft, finanziert die Strafzahlungen des Konzerns in den USA.  Im Prinzip bei allen  Firmen daß gleiche Spiel....

 

Share this post


Link to post
Bertram-der-Bulli
Posted (edited)

Das hat aber nix damit zu tun ob du das Fahrzeug als PKW oder WoMo zugelassen hast, sondern nach welchen Kriterien der Hersteller es homologiert…

 

Und da läuft der T nunmal als leichtes Nutzfahrzeug, auch wenn im Schein M1 steht..

 

Warum wohl hat die komplette T5-Reihe keinerlei Problem mit Dieselskandal, obwohl überall der „gleiche“ 2,0 TDI Block drinsteckt?

Edited by Bertram-der-Bulli

Share this post


Link to post
Slide140
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die hatten ja Probleme, die einen wurden nicht ausgeliefert und die anderen bekamen ein Update., das war zum Jahreswechsel 2018/19.

Diese Einschränkungen galten aber nur für M1 Fahrzeuge  also Cali und MV.

Der Hersteller hat auch keinen Einfluss auf N1 und M1, das schreibt das Kraftfahrtbundesamt vor und M1 hat geringere Abgaswerte in seiner Norm als N1.

Ich habe einen Brief vom KBA erhalten und musste zum Update und bekam 100€ für den durch das Update entstandenen Mehrverbrauch an Adblue.

 

Gruß Slide 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein. Nur die Transporter Kasten (und Doka, Pritsche) haben eine N1 Zulassung. Alle Transporter Kombi, Caravelle, MV und Cali haben eine M1 Zulassung. 
Die T6 mit N1 Zulassung hab es anfangs sogar noch mit EA189/Euro 5. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.