Jump to content
roschwi

Seilwinde am VW Bus

Recommended Posts

roschwi

Hallo Zusammen,

 

es steht zwar aktuell nicht auf meinem mittelfristigen Umbauplan, aber eine Möglichkeit sein Fahrzeug selbst aus dem Schlamm (etc...) zu retten, ist schon attraktiv.

 

Bisher war mir nur die Lösung von Seikel ( ) bekannt.

 

Bei Terranger bin ich auf eine Alternative gestoßen, die schon sehr interessant ist - leider auch finanziell.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Die Möglichkeit das Fahrzeug auch von hinten zu bergen ist schon toll - die Einschränkung von vorne nur 3to leider für einige Comfortline / Coast "Ungetüme" :pnicht befriedigend.

 

Wie seht ihr das Thema Seilwinde?

 

Gruß Robert

Share this post


Link to post
Bart7974

Hallo Robert ,

 

Hängt natürlich vom Einsatzbereich ab und wie oft du es brauchst.

 

Ich habe auf meine Afrika Durchquerungen, schon lange her, immer eine Handseilwinde dabei gehabt .

Hat für die Paar Mal das ich ihm gebraucht habe gereicht. Verges nicht das du einen Fix Punkt brauchst wie z.B. ein Baum, Fels, Auto etc. sonst geht da gar nichts.

 

 

 

Gruß Bart

 

 

wird übrigens hier auch gut besprochen

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

 

 

Edited by Bart7974
Nachtrag , wurde schon im Forum besprochen

Share this post


Link to post
Flo83

Dann geht das aber auch:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Rhino-Bus

Hallo Robert, ich war neulich bei terranger, die haben die Winde vorgestellt, ich find die echt klasse da die vorne und hinten funktioniert. Gruß Patrick

Share this post


Link to post
martlbub

also ich hab mir jetzt eine nicht zu grosse winde von horn bestellt mit ausreichend kunststoffseil - damit dann halt flaschenzug machen.

plus den halter fuer die haengerkupplung.

 

was hilft mir eine warn winde die 400A zieht - und fest verbaut faehrt man den kram dann halt immer mit rum.

und platz fuers notrad ist dann auch weg, oder die taubenreuther loesung - die geht aber wieder bloss nach vorne.

 

mal schaun ob ich noch was gebastelt bekomme dass man am vorderen schlepphaken auch was einhaengen kann.

 

versuch macht kluch ;-)

Share this post


Link to post
Mudie

Hi Ihr:

 

ganz fertig bin ich mit der Winde auch noch nicht. Bisher noch nicht gebraucht, aber wir waren eben auch noch nicht so lange in extremen Landschaften unterwegs. Eine Winch-Lösung werden wir langfristig auf jeden Fall brauchen, aber welche genau ist noch nicht klar.

 

Natürlich ist es einschränkend, wenn a) vorne ein Fixpunkt vorhanden sein muss und b) nur nach vorne gezogen werden kann. Sinnvoller kann es sein, aus der Sackgasse, in der es offensichtlich nicht weiter geht, rückwärts wieder heraus zu kommen. In der Wüste macht die Winde beispielsweise selten Sinn.

 

Bin gespannt, was hier noch an Themen kommt.

 

Viele Grüße

Mudie

Share this post


Link to post
Mar-kus

Hallo zusammen

 

Ich war letzten Freitag bei Terranger und hab mir das Gesamtpaket angesehen und bestellt:

 

- Seilwinde mit Umlenkrolle für 6t Zugkraft auch vorne (hinten 7t)

- Bergeösen

- OffRoad Heckträger mit Reserveradträger und Kanisterhalter samt verstärkten Heckdämpfern

- Seikel Snorkel

- Seikel Getriebeentlüftungen Höherlegung

- Seikel Fangbänder für die Heckstoßdämpfer

- absperrbare Luft- & Wasserstandheizung samt wasserdichtem Schalldämpfer für die Heizungen

- kompletter Terranger Unterfahrschutz

- Lazer LED Fernscheinwerfer in der Frontschürze

- Bergeblech-Halterung an der Fahrerseite

- Wassertank Erweiterung auf 100l mit 10l Warmwasserboiler (nicht bei Terranger)

- 1x LiFePo4 Batterie mit 120AH anstelle der 2 AGM Batterien

 

Verbaut sind schon:

 

- Seikel HD Fahrwerk mit Auflastung auf 3.2t mit Delta-Felgen auf BF Goodrich AT K02 (Fahrzeughöhe 2,11m)

- neuer Faltenbalg in blau

- votronic triple ladebooster 45a mit Batteriecomputer

- Vollauszug fürs Heck samt Eigenkonstruktion Zwischenfach für Auffahrkeile, Leiter und Markisenerweiterungen

- arb Twinkompressor mit Tank

- Tred Pro Sandbleche

- AirJack

 

Damit ist dann alles komplett.

Wenn es jemanden interessiert kann ich gerne mal einen Erfahrungsbericht einstellen vor allem über die Seilwinde...

 

Der Bus wird Mitte März fertig sein dann gehts auch gleich zum testen in die Westalpen.

Danach kann ich dann schon ein bisschen was über die Winde sagen.

 

Was ich praktisch finde:

Nicht nur zum bergen macht die Winde Sinn, sondern auch als Absicherung für eine steile Passage bergauf oder bergab OffRoad.

Man kann denn Bus an einen Baum oder Erdanker hängen und gefahrlos bis zu 24m eine Böschung hinunter oder rauf gleiten/winschen ...

 

André von Terranger gab mir noch den Tip alle Umbauten mitversichern zu lassen (hätte ich ohnehin vor).

Er zeigte mir einen umgebauten Terranger Bus mit Totalschaden (Überschlag) dessen Besitzer jetzt weint weil er das versäumt hatte...

 

Nur so als Anregung für Umbauwillige...

 

Euch allen ein schönes Wochenende

Markus

Share this post


Link to post
Mudie

Hi Markus:

 

aber ja doch, wäre als Vergleich an der Terranger-Winchen-Erfahrung interessiert!

 

Außerdem auch an Deinen Erfahrungen zum LiFePo und wo Du nun die 100 L Frischwasser verbaut hast? Im Reserveradbunker?

 

PS: Versicherungsanpassung macht Sinn, da sind schnell einige 10.000 EUR verbaut...

 

Viele Grüße, Mudie

Share this post


Link to post
bendicht

Hoi Markus

Kannst du noch was genaueres über den Warmwasserboiler berichten.

Beste Grüsse

Share this post


Link to post
martlbub

vielleicht sollten wir den kommenden cali-stammtisch nochmal in langenaltheim veranstalten ;-)

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Servus Markus!

 

Auch von mir auf diesem Wege erstamal nachträglich hier im Board der Caliverrückten.

Schön, dass es wieder einen Offroader mehr gibt, speziell der Großraum München scheint sich da zu etablieren... warum bloß

 

Nun zum Thema: Ich habe auch (leider) NOCH keine Winde verbaut, allerdings wurde ich schon mit einer solchen, im Offroadpark FurstenForest von einem T6 geborgen

 

Desweiteren wäre es diesen Winter im Tagliamento seehr gut gewesen, eine zu haben... hätte uns einiges an Zeit und den Traktor erspart

Wie auch immer, ich bin auf Deine Erfahrungen gespannt...

 

Wäre toll, wenn Du Dich mal mit deinem Offroad-Cali, an unseren nächsten (Frühlings-)Stammtisch München/Oberland sehen lässt.

 

Bis dahin stehen auch bei uns noch in den Pfingstferien die Westalpen auf den Programm - wann wollt Ihr dort hin... April???

Wir waren letztes Jahr Pfingsten bereits dort und mussten einige Touren wegen Schnee etc. abbrechen. Guckst Du:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
Beiträge 694, 698 und 710 geben einen Eindruck von den Gegebenheiten vor Ort.

 

Mal schauen wie es dies Jahr wird, es liegt ja grad deutlich mehr Schnee im Gebirge und Pfingsten ist ja auch noch früher

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
Nicht wirklich gut...

 

Bis dahin...

 

Paul aus Schleißheim

Share this post


Link to post
Mar-kus

Servus liebe OffRoad Verrückten

 

Der Bus steht nun bei Terranger und wird in den nächsten 14 Tagen umgebaut.

Ich freu mich wie ein Schnitzel ihn dann artgerecht zu halten und alles im Gelände zu testen.

Gerne melde ich mich wenn die ersten Erfahrungen und Eindrück da sind und gerne würde ich euch bei einem Treffen mal persönlich kennenlernen.

 

In diesem Sinne

Vielleicht bis bald

 

PS:

Die Warmwasser Baustelle sowie die LiFPo4 Batterie wird angegangen wenn Terranger fertig ist.

Auch da kann ich dann gerne weitergeben wie alles umgesetzt wurde

Share this post


Link to post
Mar-kus

Ach ja und Danke fürs willkommen.

Ist schon ein tolles Forum und ich konnte mir vor dem Buskauf unzählige wertvolle Tips holen.

 

Die Wassergeschichte hatte ich vergessen.

Ich überlege noch wie ich es hinbekomme einen zweiten Tank mit ca. 50l Volumen plus 15 Liter Warmwasserboiler zu verbauen.

Das ergäbe dann knapp 100l Trinkwasser...

 

Das wird aber vermutlich erst im kommenden Herbst gelingen...

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Servus Markus,

 

da kann ich anbieten, dass wir ggf. zusammen zum testen fahren, z.B. hier:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Es ist ja immer besser ein "Back-up" in der Hinterhand zu haben.

Außerdem lässt es sich mit 2 Calis besser winchen üben, als allein. Wenn willst Du sonst wo raushelfen?

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Grüße aus Schleißheim,

 

Paul

Share this post


Link to post
martlbub

wenns mich mitnehmts bin ich auch dabei ;-)

 

winde ist zwar nicht fest hingebaut, sollte aber schon auch was ziehen ...

Share this post


Link to post
martlbub
You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.
so, habs mal hinterm haus an einem baum getestet - alles gut. wenn die relleum haken vorn dran sind gibts noch einen adapter zu basteln dass man im fall der faelle nicht den rueckzug nach hinten antreten muss ;-)

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Servus Martl!

 

Sieht ja ganz schlüssig aus. Wie schaut es mit Wasserdichtigkeit aus?

 

Bin auf die Live-Vorstellung gespannt... Am Frühlings-Stammtisch vielleicht?

 

Cu, Paul

Edited by PaulMZB

Share this post


Link to post
martlbub

da ich das ja bloss bei bedarf hinbauen muss ist wasserdicht eher kein thema - 12 v, wenn ich mich nicht aus nem salzwasser bergen muss kanns ruhig nass werden.

der anschluss fuer die manuelle fernbedienung hat einen gummideckel und der stecker sitzt straff, wenn die funkfernbedienung dran ist koennte man den empfaenger ggf. noch in eine plastiktuete packen.

kanns zum naechsten stammtisch ja mal mitbringen, falls nicht vorher schon was zammgeht zum offroad spielen

Share this post


Link to post
PaulMZB

Ok, Martl... dann freu ich mich schon mal

 

Ach ja... ist Deine Hochstelltaste defekt, Du schreibst alles in kleiner Schrift?

Oder liegt es am Board-System?

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Wie auch immer.

 

Gruß, Paul

Share this post


Link to post
martlbub

HA! Wasser auf Susannes Mühlen

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
:D:D

Sie hasst es, wenn ich alles klein schreibe, und ich hasse Grossbuchstaben und Umlaute.

LG, Martl

Edited by PaulMZB
Großschreibung ;-)

Share this post


Link to post
martlbub

so, Prototyp vorne entsteht ...

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
PaulMZB

Servus z'sam!

Auch in Schleißheim tut sich was zum Thema "Winde"!

Ich werde im Dezember u.a. die Terranger Winde eingebaut bekommen. Dann noch ein paar Kleinigkeiten wie Zusatzscheinwerfer und fertig ist der Cali...

Erstmal, bis mir was neues einfällt :;-):

Dann bis zum Herbst-Stammtisch in Ingolstadt...

Share this post


Link to post
martlbub

dann schlage ich vor wir machen mal einen Bergeworkshop 😉

Share this post


Link to post
Mar-kus

Ist schon eine feine Sache.

letzten Freitag hab ich meine zum ersten mal gebraucht - hab einen Mini aus einem Bach gezogen, bei strömenden Regen.

Winsch, Snatchblock mit Baumankergurt und Softschäkel an einen Laternenmast und das Scheisserle über Eck rausgezogen.

war in unter 5 Minuten erledigt inkl. Vorbereitung.

Die Terranger Winde ist schon wirklich ein absolutes Kernelement meiner OffRoad Ausrüstung geworden.

Der Kauf tut einmal weh - und für den Rest des Buslebens macht sie einfach nur Freude und Spass😊

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Servus Markus!

ich würde mir gerne mal den Seillauf aus dem vorderen Seilfenster anschauen. Da es ja recht klein und rund ist, befürchte ich, dass es bei Schräglauf am Auslass scheuert.

Seikel (und viele andere) hat ja ein entsprechendes Seilfenster im Querformat mit Seitenrollen.

Kannst Du mir das mal zeigen / Deine Erfahrung kundtun?

 

Gruß aus Schleißheim,

 

Paul

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    331 members have viewed this topic:
    Rhensch  LutzU  Outdoorfamily  Bulli-JS  Hank1978  Calibus24  exxun  SebastianLeifhelm  DrBensch  wopa  NEXY  fritzmchn  VWsm  Bus123  michael.kaupat  sixbladeknife  mb0610  Oscar1  FaBi2602  HannesHH  Flows3n  Stevethetiroler  Dingo316  aare07  Andi84  mamax0207  Rentner2019  Wachmann  joebrun  obelix007  Getraenkeautomat  NiGo16  Mojawe  Gerhard007  Daniel400  bibo  Oiram  Ratoba  Mountainedition  noclass  Klausi  IsuCore  Derwodaso  hotbernie  CaliJoern  NielzD  sensorswab  Suedtirolbz  tomtomcs  metoo  alexx  bugmenot  bugmenot  Kcermit  Pebesi  Seikeljo  arta  monsterbim  cali4all  Q-RockZ  DasOgir  aze  Sorgenkind  sideral  Kahn  CANVUT  Martint5  t5 Offroader  Bully-Segler  cali_pilot  stefmaster  ofamily_travels  dieselmartin  mimosa  Ecuador  kastiii  k-b-r  MUNZUNGULU  Cali-Phil  Poseidon  cornetto  highstone  AlBundy  jessman  herberts  CUSM  NubianBlue  Hoelsch  Tilfred  tomwar  hanselmannc  Cali-Kralle  Keinbaum  salgar  Vitorio  TiyKaey  CaliBeachNew  hoehenhase  pssimon  mc-dope 
    and 231 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.