Jump to content
ibgmg

Dachhydraulik defekt - es reicht langsam....

Recommended Posts

Zeebulon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Daß auch (oder vielleicht sollte man sagen "besonders"?) dort nicht immer fehlerfrei gearbeitet wird, ist hier hinlänglich bekannt und

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
ibgmg

Habe mal was völlig außgewöhnliches zu berichten. 10 Tage Kurzurlaub ohne jegliche Mängel :eek:

 

Was jetzt? 

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mist, jetzt wird es Dir ohne die Wekstattbesuche langweilig! 😜

 

Du darfst aber gerne an meinem Bus rumbasteln! 😬

 

Grüsse

Nicole

 

 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist ja fast dekadent! 

So lange machen andere nicht Jahresurlaub 😉

Share this post


Link to post
Stoni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich bin schon das zweite mal für 14 Tage weg, die Kurzurlaube kommen noch dazu, und das als Arbeitsloser 😛 Das ist dekadent 🤣

 

Zum Thema Hydraulik kann ich nur sagen dass es nervt dass sie grundsätzlich nachts nachjustiert 😡

Share this post


Link to post
SuS
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das hatten wir bisher 1X in 6 Jahren (4Jahre T5.2, jetzt beim T6) Haben uns richtig erschreckt. Bisher auch sonst keine Probleme. 

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

ich sollte das viel öfter machen......

Share this post


Link to post
msk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

 

das ist der Normalbetrieb.

Auch das kann Realität sein 😉

Weiterhin normale Nutzung ohne Stress wünscht

 

msk

Share this post


Link to post
Zeebulon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sollte das das Stadium des "Durchrepariertseins" sein? Sozusagen die Erleuchtung des Cali's? Nirvana, Ooommmm und so?

Share this post


Link to post
CaliPilot
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Jetzt ist Dir plötzlich fad, ne? 😉

 

Sprich mit Deiner Frau, erzähl ihr von Deinen Gedanken...

 

 

Chris

 

Share this post


Link to post
Zeebulon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das habe ich noch nie erlebt.

Und nein, soo stabil schlafe ich nicht. Auch das "Nachsacken" kenne ich glücklicherweise nicht. (Wenn er nachsacken würde, aber nicht nachpumpen, dann wär ja auch schon wieder...😡).

Share this post


Link to post
Stoni

Ich hab das auch nur wenn das Dach länger auf ist. Aktuell stehe ich seit zwei Wochen auf einem Platz, und da ist es dann so dass er einmal pro Woche nachpumpt.

Share this post


Link to post
Zeebulon

OK, 2 Wochen am Stück war das Dach bei mir noch nie offen. Diesen Usecase hatten wir früher mit Wohnwagen abgedeckt.

Aber 2 oder 3 Tage waren's schon ein paar Mal - nie abgesackt oder nachgepumpt.

Share this post


Link to post
callivan
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

2 - 3 Tage reichen nicht. Wir haben es vergangenes Jahr mal drauf ankommen lassen. Die Nachjustierung erfolgte nach über 4 Tagen. Auch wir stehen normalerweise nicht so lange an einem Platz. Wenn wir mal 4 Tage gestanden haben und das Dach stand nicht mehr 100%ig stramm, habe ich selber, von mir aus, nachgespannt. Als soooo extrem laut habe ich das dann aber nicht empfunden.

MfG Heike

Share this post


Link to post
T2-Fahrer

Hallo,

 

bei meinen bisherigen Calis kam das Nachpumpen nach Absenken meist so nach 4-5 Tagen.

 

Und tatsächlich häufig des Nachts. Wenn man das Absenken tagsüber feststellt , kann man sicher vor dem Schlafengehen manuell etwas absenken und dann neu hochfahren, das erspart eine nächtliche Ruhestörung.

 

Wenn man bewußt nachpumpt ist das Empfinden sicher ein anderes als wenn man aus dem Schlaf gerissen wird und eine Hydraulikpumpe das Rödeln anfängt.

 

Gruß T2-Fahrer

Share this post


Link to post
CampR

Ich habe zwar ein mechanisches Dach, trotzdem hier mal quergelesen.

 

Ich denke der Gleiter aus #10 wurde beim assymetrischen Absenken beider Seiten wie in einem Nussknacker im Scharnier weggesprengt. Die Scharniere des Daches sind nur auf radiale Belastung ausgelegt, so wie sie beim gleichmässigen Absenken/aufstellen wirkt. Im Falle des schiefen Absenkens verwinden sich alle Scharniere und entwickeln vermutlich etwas Spiel in den Bolzen/Stiften der Scharniere.

 

Vermutlich würde ich mir zwei nicht zu dicke Teleskopstangen bauen (gut verstaubar, am besten oben ins Bett legen), die das Dach vorne an den beiden Ecken stützen und die Last aufnehmen, wenn das Dach oben ist. Klar ist das nicht "schön", aber es klappt. Vielleicht behebt VW das ja auch noch mit einem Software update, mit der tw. fehlenden Nachpumperei. Evtl. könnte man ja auch die Mechanik arretieren, da muss man dran denken, wenn man wieder runterfahren will. Wie gesagt, ich würde Stützstangen ("CaliRoofSustainers" ☺️) basteln. Dann hält die Pumpe auch nachts Ruhe !

 

Gruss Markus

Edited by CampR

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    1,149 members have viewed this topic:
    vonDunkelwald  calitandem  Meinhart  butch  Erftargor  Katha  g.klose  bob600  Solli  drhk  Schwester Annett  docgandalf  andrac941  Neroshan  marionberry  Clau85  mohawk  uteundolaf  california_1991  NiSi  HenningF  Schwabo01  Axelos  powertom  Gueni2103  Westfale  stefan2410  DietmarBritta  freshp  PEWOX  JP23  Filixluan  Peterbetty  Kralle  Ernst Gerg  greifenhain  BritzBus  samdust  nicoslootweg  hornmogli  Snutsch  Kalaaf  California-Aze  FreeDriver  Norbert COE  raenji  niceo  wolfku  KH64  Frl.Freeda  camperfan  GerSchi  kevin_24  SvenHL  CaliSaki  Kalliforniadream  wjohanson1966  nidgae  Miar  Floo  Franz56  Wurstblinker  Borni1977  Nucki  SOS  Nobs76  Rudo  Chribee  skysurfer71  Surfertobi  Frits  Nordlicht60  Lenzel  FranzD  gueni33  cyclehannover  Travelah  Whisperjet1011  Kd73  Fabulon  T3-4-5  Cali-Tobi  mulwin73  OzOz79  Norbert54  31roadster88  Toby-e36  Glompf  MS-Essen  CampR  abbovm  David86  Dicki  Friesenfrauke  GED21  Q-Biker  Schiffschaukelbremser  Fram  Smi72  CaliMir 
    and 1049 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.