Jump to content
ibgmg

Dachhydraulik defekt - es reicht langsam....

Recommended Posts

...Hardy
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich vermute mal das darin das Problem besteht.

Der Hersteller wird das besser Konfigurieren können als der 😃.

VW sollte besser immer komplett wechseln. 

Du tust mir echt leid. So ein Ärger 😞

Share this post


Link to post
Radix
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo ,

habe die Betriebsanleitung Ausgabe 11.2017 und auf der Seite 132 ist über Dachträger und Dachlast  alles beschrieben , nur von  Aufstelldächer gibt es keine Einschränkung ist dort nichts zu lesen .

 

Grüße Andy

 

 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das wird daran liegen, dass es keine Einschränkungen gibt!

 

Beim manuellen Dach gibt es diese Einschränkung. Das steht sogar im

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
bei Zubehör/Dachträger und Dachbox, PDF-Seite 40, Fußnote 2): "Das Öffnen des Aufstelldachs mit Dachbox ist nur in Verbindung mit elektrohydraulischer Bedienung zulässig"

Share this post


Link to post
ibgmg

Das genau steht eben beim hydraulischen Dach nicht. Es wäre ja auch quatsch auf Einschränkungen die nicht bestehen hinzuweisen. 

Edited by ibgmg

Share this post


Link to post
habu01

Beim Ocean steht die Dachlast 50kg unter technische Daten. 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
bobo2606
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Wenn richtig konzipiert sollte das aber kein Problem darstellen.... siehe Bremsanlage

Share this post


Link to post
ibgmg

Hallo,

 

Der Zustand verschlechtert sich, das Dach ruckelt, stockt beim schließen immer mehr. Das wird nicht mehr lange funktionieren...........

 

You do not have the required permissions to view the video content in this post.
Edited by ibgmg

Share this post


Link to post
sheene

O nein !!!! 😢 

Share this post


Link to post
Zeebulon

Ist das am Ende vollständig geschlossen?? Sieht mir nicht so aus.

 

(Wenn ich dann meinen mal irgendwann abholen kann, werde ich mindestens 5 kpl. Schließvorgänge noch beim 🙂 durchführen.)

Share this post


Link to post
ibgmg

Schließt vollständig. Ansonsten herrscht tiefe Ratlosigkeit.........

Share this post


Link to post
Zeebulon

Die Dichtung kommt bei mir am Dach deutlich tiefer zu liegen. Ich meine bei dir zu erkennen, daß die gar nicht richtig mit dem RCBR abschließt. 

Wir bleiben in Verbindung 😉...

Share this post


Link to post
ibgmg

Nö, schließt schon richtig. Wurde heute ausführlich überprüft. 

Share this post


Link to post
Mario5317

wie ist der Stand, nach mittlerweile 2 Wochen?

 

Share this post


Link to post
ibgmg

VWN bekommt letztmalig die Möglichkeit, das elektrische Aufstelldach in einen mangelfreien Zustand zu versetzen. Wo dies geschieht ist noch offen. Sollte das nicht gelingen oder nicht möglich sein, werden entsprechend angekündigte Konsequenzen gezogen. Mehr Infos dazu wird es ggf. erst geben, wenn die Angelegenheit vollständig abgehandelt und abgeschlossen ist.

Edited by ibgmg

Share this post


Link to post
Mario5317

darf ich schon mal eine Reservierung an diversen Teilen abgeben? :;-): 

Nein Sorry, erst mal hoffe ich, dass sich alles zum guten wendet.

Aber ich verstehe deinen Einwand, ohne Bauchschmerzen sich mehr als 100km von zuhause entfernen (mit einem Camper), bedarf erst mal wieder Vertrauensaufbau.

 

 

Share this post


Link to post
Zeebulon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das liest sich ziemlich juristisch & final. Du hast ja noch die GVV,  richtig?

 

Das mit “Vertrauen jenseits 100 km“ trifft ebenfalls voll auf meinen Fall zu.

Edited by Zeebulon

Share this post


Link to post
MarBo

Die Garantie ist ja gut und schön, aber wenn das Fahrzeug ständig für Wochen in Reparatur ist erfüllt es ja seine Bestimmund auch nicht...

Share this post


Link to post
Zeebulon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Natürlich nicht. Nur so wie Markus sich oben ausgedrückt hat, hat das was mit Wandlung oder Minderung oder anderen juristischen begriffen zu tun. Und das geht halt leichter oder überhaupt nur, wenn Garantie greift. Soweit ich als juristische Null weiß.

Share this post


Link to post
radlrob

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber bei mir schwingt beim Lesen solcher Threads immer unterschwellig der Gedanke mit: "Was würde ich tun, wenn es mich betreffen würde?" Wandlung bei solch einem Fahrzeug (Luftfahrwerk, Solar, Tankumbau und und und...) ist ja auch keine erstrebenswerte Option. 

 

Ich bewundere ohnehin Markus seine Geduld und Objektivität. Spätestens bei dem Thema mit der Nockenwelle wäre ich ausgeflippt. Aber es hilft ja nichts. 

 

Ich drücke die Daumen. 

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
Forthradler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das steht nur was von Dachbox, nicht allgemein von Dachlast! Ansonsten müsste das auch beim Dachträger aufgeführt sein der für 45 kg Traglast ausgelegt ist.

 

Gruß

Klaus

Share this post


Link to post
Nendoro
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das Zappeln erinnert  mich an "Reibwertsprünge". Da würden mir als erstes die vorderen Führungen einfallen. Deren schwarze Führungskufen sind ja innenliegend und gehen auch gern, von außen leider nicht sofort sichtbar, kaputt. 

 

Bin nun gespannt, wie das endet. So ein schönes Auto.......

 

Ich drücke die Daumen..... für ein, in deinem Sinne, positives Ende.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Zeebulon
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

So ähnliches Geruckel kenne ich von alten Stoßdämpfern (also Hydraulikstempel in Rohr - sic!). Natürlich längenmäßig ganz andere Größenordnung, weil nicht so hebelmäßig übersetzt. Aber Knarzen von Federbeinen ist im Prinzip dasselbe. Aber die Hubzylinder haben sie ja wohl schon getauscht. 

 

Blieben diese div. "geschobenen" Elemente. Aber ich kann mir nicht vorstellen, daß das nicht unser guter Mann beim 🙂 rausbekommen hätte.

Share this post


Link to post
radlrob

Hallo Markus, 

gibt es denn inzwischen Neuigkeiten? 

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo, 

 

Ja, gibt es. Wir sind wieder unterwegs, mit funktionierenden Dach :happy: und hoffen dass es so bleibt. 

 

Der Wagen wurde beim Händler nochmal komplett untersucht (Mängelbeseitigung der vorangegangen Reparatur) . Zuerst wurde festgestellt, dass die neue Hydraulikpumpe Öl verliert. Nichtviel aber eindeutig. Also die 3. neue Pumpe eingebaut. Aber keine Änderung beim Ruckeln. 

 

Dann Tausch des Scherengestänges und nochmal beider Hydraulikzylinder. Keine Änderung beim Ruckeln. Es könnte mit der Dachbelastung der Solaranlage zusammenhängen. Entlastet man das Dach, geht das Ruckel merklich zurück. 

 

Quintersetz, keine weiteren Maßnahmen, die defekte Dichtung wurde natürlich getauscht. Ich wurde informiert, dass ich den Wagen abholen kann. 

 

Bei der Abholung 20 Minuten Erklärungen dass alles getan wurde und das Dach nun in Ordnung ist. 

 

Dann Funktionstest. Das Dach läuft sauber rauf und runter, kein Ruckeln mehr, wenn es durchläuft. Nochmal das Ganze - plötzlich kurz vor schließen wird die Pumpe auf einmal extrem laut, jault und kreischt. 

 

Service-Leiter, Monteur und ich schockiert :eek:

 

Kein Wort mehr von wegen alles 100 % in Ordnung. Sofortiger neuer Werkstatt-Termin. 

 

Jetzt wurde die beiden noch nicht getauschten Hydraulikleitungen auch noch erneuert, hatten auch eine erkennbare Druckstelle, die 4. Neue Hydraulikpumpe eingebaut, das gesamte System mehrfach komplett entleert und ebensoft neu befüllt. 

 

Das Dach läuft jetzt wirklich super. Wie lange wird sich zeigen. 

 

Die nächste Maßnahme am Dach wird aber nicht mehr auf Händler Ebene abgewickelt werden können. Das ist allen Beteiligten klar. 

 

Share this post


Link to post
radlrob

Oha. 

 

Dann hoffen wir mal das Beste. Die nächste Ebene wäre dann Hannover?

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    1,149 members have viewed this topic:
    vonDunkelwald  calitandem  Meinhart  butch  Erftargor  Katha  g.klose  bob600  Solli  drhk  Schwester Annett  docgandalf  andrac941  Neroshan  marionberry  Clau85  mohawk  uteundolaf  california_1991  NiSi  HenningF  Schwabo01  Axelos  powertom  Gueni2103  Westfale  stefan2410  DietmarBritta  freshp  PEWOX  JP23  Filixluan  Peterbetty  Kralle  Ernst Gerg  greifenhain  BritzBus  samdust  nicoslootweg  hornmogli  Snutsch  Kalaaf  California-Aze  FreeDriver  Norbert COE  raenji  niceo  wolfku  KH64  Frl.Freeda  camperfan  GerSchi  kevin_24  SvenHL  CaliSaki  Kalliforniadream  wjohanson1966  nidgae  Miar  Floo  Franz56  Wurstblinker  Borni1977  Nucki  SOS  Nobs76  Rudo  Chribee  skysurfer71  Surfertobi  Frits  Nordlicht60  Lenzel  FranzD  gueni33  cyclehannover  Travelah  Whisperjet1011  Kd73  Fabulon  T3-4-5  Cali-Tobi  mulwin73  OzOz79  Norbert54  31roadster88  Toby-e36  Glompf  MS-Essen  CampR  abbovm  David86  Dicki  Friesenfrauke  GED21  Q-Biker  Schiffschaukelbremser  Fram  Smi72  CaliMir 
    and 1049 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.