Zum Inhalt springen

Zeigt her eure Offroad Cali´s!


roschwi

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen Zusammen!

 

bevor ich auch nur einen Gedanken an einen California "verschwendet" hatte, stand ich kurz vor der Anschaffung eines Defender 110 mit Schlafdach.

 

Aufgrund frischen Nachwuchses, starteten die Gedanken um Alltagstauglichkeit, Sicherheit, Komfort und vor allem Platz. Hier kam für mich persönlich nur ein California Bulli mit 4 Motion in Frage.

 

Das Dieser nicht annähernd an die Geländetauglichkeit eines Defender heran kommt, war mir durchaus bewusst - aber gibt es ja einige Lösungen (z.B. Komponenten von Seikel) um den Bulli auch abseits der Touristenhighways zu bewegen.

 

Ich habe hier im Forum schon einige Umbauten entdeckt - leider teilweise nur am Rande.

 

Also zeigt mal eure offroadtauglichen Cali´s und schreibt ein paar Sätze zum Setup / Einsatzzweck und ein paar Erfahrungen Tipps! :D

Link zu diesem Kommentar

Du hast bis jetzt alles richtig gemacht.

 

Aber was möchtest du mit Bilder???

 

Mein Tipp, ab auf den Münchner Stammtisch.

Da gibt’s einige die mit ihre Calis durchs Gelände wühlen, z.B. unser Lieblings Paul. :cool:

Link zu diesem Kommentar

Ein Forum ist doch genau dafür da, um sich auszutauschen und Ideen / Anregungen auch in Form von z.b. Bildern zu geben? Prinzipiell kann man dann hier deiner Meinung nach "zumachen" und alles am Stammtisch besprechen? ;)

Link zu diesem Kommentar

Bilder satt gibt's zu solchen Themen super auf Pinterest, Offroad Bullis incl. Californias z.B. auf

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

:]

Link zu diesem Kommentar

Servus "roschwi"!

 

Schön, dass es im Münchner Bereich noch einen "Offroad-affinen" Calinisten gibt...:fahrer:

Wie Harald schon bemerkte, ist es sicher am schönsten, sich vor Ort selber ein Bild machen zu können, wer, was, wie und wo verbaut hat :idee:

 

Ich würde mich freuen, wenn Du es tatsächlich zu einem der Treffen München/Oberland schaffen könntest (der Herbststammtisch wird grad geplant) - Da wird alles da sein.

Alternativ schwingst Du Dich mit ´nem Bierchen (o.ä.) mal über die A92 nach Schleißheim. Ich habe heute eh nix mehr vor... :prost:

 

Vielleicht bis später oder bis irgendwann... Hauptsache, immer schön locker bleiben... :banane:

 

Paul

 

Und im Anhang noch was zum schauen aus Norwegen und Schleißheim :hehehe:

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Bearbeitet von PaulMZB
Link zu diesem Kommentar

Gruß nach Freising. Da bin ich übernächste Woche. Allerdings mit nem Airbus.

Guck mal hier : Caliboard

 

Ich hatte Defender, Wrangler, mb310 (4x4)

Alle als Reise Autos. Der Bus schlägt sich gar nicht so schlecht, im Urlaub gehe ich ich aber auch nicht an die Grenzen. Das was ich an offroad Fähigkeiten vermisse wird allabendlich vom 'Wohnkomfort' übertrumpft. Und das obwohl wir nur zu zweit sind. Mit Kindern im Defender? Für mich unvorstellbar.

Habe seikel rundum, und auch das Torque&trail.

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Einspruch euer Ehren...:P

 

Unser Lieblings - Paul wühlt sich mit seinem Cali ausschliesslich durch gepflegte Rasenflächen

und verwandelt liebevoll angelegte Grünflächen in Mondlandschaften.:D

 

 

Gruss,

 

Stephan

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Danke für den Brüller des Abends 😂😂😂

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ihr seid ja zwei gaaaanz witzige, hee :grumpy:

 

Wartet´s nur ab...:boxen:

Link zu diesem Kommentar

:)

 

Ja, der Paul hat da schon ein paar Erfahrungen...

 

Unten unser Zebra-Bus mal im aktuellen Zustand, hier in Marokko.

 

Ansonsten sehe ich es wie Paul: Details ansehen und diskutieren am besten auf dem Stammtisch, ist ja nicht weit. Oder telefonieren. Wir haben alles dokumentiert, aber der Film ist noch nicht auf unserer Homepage (wenn's noch Zeit hat). Zum Setup steht auch etwas in der Seitenleiste.

 

Viele Grüße, Mudie

 

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.


Link zu diesem Kommentar

@Muddie: Eure Reisen mit dem Zebra Bus verfolge ich hier schon seit der ersten Anmeldung - wirklich toll! Bin auf Island gespannt!

 

Gruss aus Freising

 

Robert

Bearbeitet von roschwi
Link zu diesem Kommentar

Robert, sehe mal hier (Island 2016) oder hier (4Motion Off-road Festival 2016) für unseren Cali.

 

Relevante Aufrüstungsteile:

  • Fahrwerk höherlegt durch Luftfahrwerk (VB) und grossere AT-Reifen (Michelin Latitude Cross);
  • Getriebeentlüftung höherlegt (Seikel);
  • Luftansaugung höherlegt (Relleum);
  • Aluminium Unterfahrschutz (Seikel);
  • Extra verstärkte Bergösen (Relleum);
  • Extra Reserverad auf Fahrradträger (Terranger);
  • Solarpanel (Fürs längere 'Off-Grid' campen);

Und das schöne: man sieht eigentlich nichts von das Alles an der Aussenseite :cool:. Wir haben auch diese Sommer auf Island wieder viele Überraschte Blicke bekommen von den Leuten in ihre schwer überdimensionierte und überaufgerüstete Expeditionstrucks. "Was, wie kommen die hierher??" :confused:

Link zu diesem Kommentar

Hi zusammen!

 

@Robert:

Danke für das Lob! Schau' einfach mal auf unserer Homepage vorbei, da wird es bald einige Updates geben. Umbauten bei uns sind hauptsächlich Schnorchel (Seikel) und kompletter Unterfahrschutz (Seikel) mit Höherlegung der Entlüftungen (Seikel), OmniRoad Luftfahrwerk als Höherlegung (Goldschmitt) mit größeren Reifen und Auflastung. Wegen möglicher schlechter Diesel-Qualität in Marokko/Afrika den großen Vorfilter mit Wasserabscheider (Seikel), auf dem Dach eine Rhino-Rack Dachplattform (Taubenreuther) und den großen Expeditions-Wechselrichter für gescheiten Strom fernab (Büttner). Ein paar Sachen sind noch notwendig und in Planung.

Defender 110 mit Aufstelldach stand bei uns auch auf der Liste (eigentlich seit 12 Jahren), fiel aber vorher schon herunter, vor dem Buschtaxi. Die Fahrzeuge sind für 4 Personen nach unserer Einschätzung einfach zu klein. Wir hatten uns 2 Jahre intensiv verschiedene Fahrzeuge für Fernreisen angesehen (bis LKW/12 Tonnen) und schließlich wurde es bei uns der Bus.

Die Anforderungen an das Fahrzeug sind für jeden verschieden, aber Anstöße kann man sich immer mal bei anderen holen. Wir wollen mit einem kleinen, wendigen und pistentauglichen Fahrzeug auf Fernreisen fernab der Touristenströme auch in der Wildnis stehen und den Einstieg in Abenteuer zu Fuß/Rad/Kanu finden.

 

Wenn ich das so sagen darf: unsere Cali-Treffen (Stammtisch beim Essen abends, dann aber zünftiges Lagerfeuer draußen + Übernachtung + Frühstück) ist (glaube ich) aber alles andere als 5-Sterne-Feinripp. Das ist eine sehr bunte und aktive Truppe und ich würde keines der Treffen und der Leute missen wollen!

 

@Bart & Marga:

Euer Filmbeitrag zum Offroad-Festival ist sehr schön: mehrere Leute überreden mich schon, dort auch mal aufzutauchen. Ich habe zwar schon ein paar Trainings hinter mir, aber es geht ja auch um das Zusammenkommen danach... Sind wir uns nicht irgendwo über den Weg "gelaufen" in Island? Die überraschenden Blicke Offroad-Fahrender haben wir auch gehabt: Landmannalaugar beispielsweise hatte bei uns eine Furttiefe von 60 cm (4 Tage Regenfälle) und ein Defender-110 kam uns vorher entgegen und meinte: "Ihr könnt umdrehen, da geht die Welt unter, die Furt hat mindestens 90 cm!" Nee, umdrehen? Nicht der Zebra-Bus! Der kam durch und stand dann neben der Land-Rover-Experience-Truppe. Bilder kommen noch...

 

Viele Grüße, Mudie

Bearbeitet von PaulMZB

Link zu diesem Kommentar

Guten Morgen Mudie!

 

danke für deine ausführlichen Informationen! Die Überlegung Goldschmitt vs. Seikel kursiert auch in meinem Kopf - hier komme ich sicher noch auf dich zurück!

 

Ein HZJ mit Schlafdach oder GFK Kabine wäre natürlich ein Traum, und was Technik und Zuverlässigkeit angeht um Welten besser als ein Defender - nur ist das sogar im Vergleich zum "teuren" VW nochmal eine Hausnummer größer - wie oft stand ich vor den Fahrzeugen von TOM´s und hatte Pippi in den Augen :D

 

Ich will/muss das Fahrzeug aktuell noch im Alltag nutzen - da ist meiner Meinung nach an einen Toyota Geländewagen nicht zu denken - an einen Defender erst recht nicht. :D

 

Die Feinripp Anekdote war nicht auf euren Stammtisch bezogen und auch nur ein Spass am Rande ;)

 

 

Auch Danke an Paul, Bart und Marga für die Informationen!:)

Link zu diesem Kommentar

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Von 609 Mitgliedern gesehen

    GerSchi Lagerbier Makiley ArminT6 ray3005 Jabba a_tatscho Suedtirolbz gele lou_lublin -michaR- Rhino-Bus roschwi Luzifer BenBsp Poolcue Volker72 Keinbaum Bulliro Mini1970 tenthouse Ravennaghia ruedigerZ Zille paka noahgautschi Schiffschaukelbremser UncleBen Schuli Nobertus BulliSuse morke Bullibube19 GECO talonmies crossbiker mic04 Häuptling BjoernH w1ls0n Str0lch Emmental toulouse Rikus Hakorette Bulldog5 Isus1002 Fram Genius730 chrischö Zeddi Mojo AC456 PSXT uschi11 lepse GreatB 1tobago Bertram-der-Bulli Knox16 Hubel50 mb0610 BjoernAusB unixjoe p.eter PaulMZB christel76 Palmer01 Morre aderci motorpsycho Franz56 Schmarto TomTulpe SimonCali CampKnowWhere gekatx -nice2see- landroval danaryo strojnik1 Tom90 Crisscross cadburgdw Sickboy T61_RB60 Marc161 balalu bulli-piet RonnyGC DaGrantler mt61 LuHaBK suncali pao1o Röma toyo78 FotoAT Cali-Kralle Jahar007 +509 Mehr
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.