Jump to content

BIM

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    490
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    20

BIM hat zuletzt am 11. Februar gewonnen

BIM hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

405 Excellent

Über BIM

  • Rang
    Experte

Persoenlich

  • Homepage
    http://www.skotPHos.de
  • Wohnort
    Raum Bodensee
  • Interessen
    Reisen, Outdoor, Fotografieren
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.1 California
  • Erstzulassung
    Q3 2004
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline oder Trendline
  • Farbe
    Off-Road Grey
  • Getriebe
    6 Gang Frontantrieb
  • Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachg. DPF
  • Zugelassen als
    PKW
  • Umbauten und Zubehoer
    Seikel und 235/70 R16

Letzte Besucher des Profils

3.311 Profilaufrufe
  1. BIM

    Wie heißt das Bauteil?

    Wenn man sich bei 7zap (https://volkswagen.7zap.com/en/rdw/) "durchzappt", könnte man hier hinkommen: 7zap > Catalog Volkswagen [europa] > Campmob. (Typ2/Transp./LT) > Group Parts > accessories, infotainment > double bed in pop-up roof; blind. Dann könnte es die #54 sein: "Base Plate Rear" 7H7861045B Gruss, Martin
  2. Ja, das hatten wir auch und dabei die ganze Ladung Wasser im Auto. Daher haben wir die Dinger aussortiert und nutzen jetzt die Weithalskanister von Hühnersdorff. Die lassen sich gut trocken und von auch innen reinigen. Für mich nie wieder Faltkanister... Viele Grüsse, Martin
  3. Ein Copyright-Verstoss mag auch dann vorliegen, wenn du ein Bild im Rahmen einer Verlinkung darstellt. Sicher, wenn die Quelle nicht genannt wurde bzw. der Eigentümer des Copyright eine solche Nutzung ausgeschlossen hat. Schau bitte einmal hier: Falls du beides beachtet hast, könnte der Admin vielleicht umzustimmen sein... Ich würde für die Zukunft einfach vorschlagen, selbst ein Bild machen und zur Illustration nutzen. Da kannst du dann wählen, was andere mit deinem Werk machen dürfen. Viele Grüsse, Martin
  4. Also, wenn ich für uns mal 6 (Betriebs-)Wochen bei Reisen im Jahr nehme, dann hat die letzte Flaschen bei uns hochgerechnet für etwa 8 Monate unterwegs gehalten. Wir bereiten das Essen halt gerne draussen zu (Kochen/Grillen). Ich hätte daher keine bedenken, mit einer recht vollen Flasche auf eine mehrmonatige Reise zu gehen... Lieber einen kleinen Gas/Benzinkocher mitnehmen, mit dem man draussen kochen kann. Macht besonders im Süden auch viel mehr Spass. Viele Grüsse, martin
  5. BIM

    Reiseimpressionen

    „Ein Bild beginnt nicht mit einer Kamera, sondern endet nur in ihr.” National Geographic Field Guide #skotPhos
  6. BIM

    Dachbalg imprägnieren?

    Interessanter wirds da noch beim neuen, aktuellen Faltenbalg. Gibt es da von VW eine offizielle Mitteilung, wie dieser Balg zu pflegen ist? Welche Reinigungsmittel könnten verwendet werden, wie darf er nachimpregniert werden? Zumindest mir ist noch nicht klar, wie die Dichtigkeit des Materials sichergestellt wird. Eine Membran scheidet für mich mal aus. Nach einer anderen Flächen-Beschichtungstechnogie fühlt es sich auch nicht an. Könnte also eine DWR-Impregnierung und/oder eine quellende Kunstfaser, wie z.b. Vinylon sein. Hier wären aber wieder andere Pflegewege sinnvoll. Es bleibt also spannend... Viele Grüsse, Martin
  7. BIM

    Dachbalg imprägnieren?

    Nee, so schlimm wird es nicht sofort sein. Gruss, Martin
  8. BIM

    Dachbalg imprägnieren?

    Bitte einen Baumwollbalg nicht mit einem Silikon-Impregniermittel behandeln. Die Baumwolle dichtet, weil sie Nässe aufnimmt und quillt. Dadurch werden die Zwischenräume im Gewebe geschlossen. Wird Baumwolle mit einer normalen Imprägnierung versehen, kann dieses Quellen der Faser unterbunden werden, da die Faser keine Feuchtigkeit mehr aufnehmen kann. Dadurch kann der Balg dauerhaft undicht werden. Bei Stoffen mit Membran, oder anderer flächigen Versiegelung ist eine normale Imprägnierung gut, um das Wasser besser abperlen zu lassen. Viele Grüsse. Martin
  9. Hy Nicole, wir waren gerade dort unterwegs und haben eine Nacht am Camping Brunnen verbracht. Heute dann hoch zu Schloss und trotz der geschlossenen Marienbrücke noch einen schönen Fotoplatz gefunden... Viele Grüsse, Martin
  10. BIM

    Dachbalg imprägnieren?

    Fibertec Cotton Guard wäre hier ein Mittel der Wahl. Viele Grüsse, Martin
  11. So, jetzt war es bei uns auch mal wieder soweit. Nach 6 oder 7 Jahren war mal wieder eine Flasche leer. Die Wechselflasche hat noch ein paar Gramm Gas drin, aber es musste eine Füllung her. Alternativen am westl Bodensee: Hagebaumarkt in Markdorf: ~38€ Obi in Überlngen: ~29€ Viele Grüsse, Martin
  12. Hallo Arne, meine flachen Füsse (ca. 2cm) sind selbst entworfen und hergestellt. Von Zölzer hatte es aber mal eine Platte gegeben, die man dafür auch verwenden konnte (https://www.zoelzer.de/de/dachtraeger/zoelzer-dachtraegersystem/zoelzer-dachtraeger-montage/). Viele Grüsse, martin
  13. So wie ich es beschrieben hatte. Bevor das Dach einknickt, knickt der Mensch ein... Wenn man zu viert unterwegs ist, hat man leider nicht so die Möglichkeit einfach das Dach unten zu lassen. Aber, man gewöhnt sich auch an solche Situationen. Viele Grüsse, Martin
  14. Ich würde mal sagen, dass das a) nichts mit dem Cali-Cap zu tun hat und b) davon abhängt, wie du stehts. Kommt der Wind von hinten hinten, ist es nach meinen Erfahrungen für das Dach egal, wie stark der Sturm ist. Aber auch bei Sturm von vorn ist es wohl eher der Mensch der das Gefühl hat, es sei besser das Dach zu schließen, als das das Dach schaden nehmen würde. So meine Erfahrungen aus Herbststürmen in Nordskandinavien... Viele Grüsse, Martin
  15. Dann solltest du mal versuchen, deine Bilder zu verkleinern, bevor du die hier hochlädst. Eine Kantenlänge von 1200 px an der langen Seite reicht eigentlich aus. Mehr als 2000px (etwa 3 MegaPix) brauchts wirklich nicht. Viele Grüsse, martin
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.