Jump to content
kp4711

selbstgestalteter Taster/Schalter für Armaturenbrett

Empfohlene Beiträge

Ich habe zwar gefunden, dass es gravierte Blindkappen auch mit Schalter/Taster gibt, jedoch wohl (noch) nicht für den T6 und auch nicht mit freier Motivwahl. daher habe ich mir einen Taster selbstgebaut und bin eigentlich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Dieser hier soll den von WEBASTO vorgesehnen Taster (mehr so nen Märklin Taster) im Rahmen der Zuheizeraufrüstung mit THERMO CALL ersetzen

DSC_0012.jpg

DSC_0017.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie habe ich das gemacht:

Den Originaltaster von VW für die gewünschte Einbauposition im Armaturenbrett gekauft. (WICHTIG, da nicht alle Schalter den gleichen Deckel haben). Deckkappe vom Schalter lösen, Dann vorsichtig mit 240er Schleifpapier die obere schwarze Schicht von der Schalterkappe abgetragen.

Das gewünschte Symbol mit Grafikprogramm auf schwarzem Hintergrund erstellt. Das Symbol selber sollte nicht größer als 11 x 9 mm sein, genau so groß ist die Aussparung auf der Rückseite der Schalterkappe.

Ausdrucken (gute Qualität ohne Streifen) und heiß einlaminieren (es gibt matte und glänzende Folien, je nach Geschmack, nicht mehr als 80er Folie nehmen.

Dann mit einem schafen CUT-Meser das Laminat genau in der Mitte des Papiers wieder trennen.

Das Teil mit dem Symbol reichlich mit Sekundenkleber (wichtig wirklich Sekundenkleber) auf der Papierseite betreufeln ca. 2mm weiter als die Kappe groß ist und die Kappe (richtig herum) genau mit der Aussparung über dem Symbol auf die Papierseite setzen. Ca. 2 Std aushärten lassen und die überstehende Ränder mit scharfem CUT-Messer abschneiden, dass mit 400er Schleifpapier noch ein Kantenfinish und die Kanten mit schwarzem Permanentmaker einfärben.

Dann die Rückseite der Abdeckkappe rund um die eckige Aussparung in der Mitte ebenfalls einschwärzen, damit kein Streulicht entsteht.

Den elektrischen Anschluss am Schalter ausklingeln, bzw. die LEDS (plus und Masse) an einer 12V Batteri austesten.

Habe den Parkdistance-Taster genommen, der hat folgende Belegung

 

--------------

| 6 5 4 |___ (Aussparung ist rechts)

| 3 2 1 |

-------------

Pin 1 = Masse für Status LED (gelb)

Pin 2 = +12V für Status LED (gelb)

Pin 3 = +12V für Orientierungs-LED (orange)

Pin 4 = Tastereingang

Pin 5 = Tasterausgang

Pin 6 = Masse für Orientierungs-LED (orange)

Die Vorwiederstände sind bereits im Schalter verbaut.

 

Die Anschlüsse habe ich mit 2-poligen 0,5 Quadrat Kabeln aus dem PC-Bau rausgezogen, an deren einem Ende ein Doppeljumper steckt, die passten optimal, und anschließend mit Heißkleber vergossen. Man kann aber auch den 6-poligen Originalstecker kaufen, in den dann die Kabel mit den "Kabelschuhen" eingeklipst werden.

 

FERTIG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cool, schöne Arbeit.

Aber habe ich es richtig gelesen, das neue Symbol ist nicht hinterleuchtet oder?

Sonst müsste ja noch material abgetragen werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Cool, schöne Arbeit.

Aber habe ich es richtig gelesen, das neue Symbol ist nicht hinterleuchtet oder?

Sonst müsste ja noch material abgetragen werden...

 

Doch, ist hinterleuchtet, wie ich geschrieben habe:

> Dann vorsichtig mit 240er Schleifpapier die obere schwarze Schicht von der Schalterkappe abgetragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achso, das ist dieser Arbeitsschritt! Cool!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kp4711,

könntest Du die Datei für das Webasro-Logo zur Verfügung stellen oder zusenden?- Das wäre ne echte Erleichterung für mich. Den Schalter habe ich heute bestellt.

Viele Grüße aus Rosenheim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Kp4711,

könntest Du die Datei für das Webasro-Logo zur Verfügung stellen oder zusenden?- Das wäre ne echte Erleichterung für mich. Den Schalter habe ich heute bestellt.

Viele Grüße aus Rosenheim

 

siehe ANlage Schalter W - Beschriftung.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kp4711,

ich stehe wohl voll auf dem Schlauch. Ich verstehe nicht wie das "Dann mit einem scharfen CUT-Meser das Laminat genau in der Mitte des Papiers wieder trennen." gemeint ist.

Vielleicht bin ich schlauer, wenn ich den Schalter nachher bei VWN abgeholt habe.

Viele Grüße aus Rosenheim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du musst den Ausdruck einaminieren. Die dazu zu verwendende Laminiertaschen sind so aufgebaut, dass das Papier mit dem Ausdruck zwischen zwei Kunststoffolien gelegt wird und dann durch die Laminiermaschine geschoben wird. Anschlie0end musst Du das Laminat wirder aufspalten, da es sonst zu dick auf dem Schalter aufträgt. D.H. anschließend hast Du ein Teil des Laminates mit Papier als Unterseite und Folie als Oberseite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah - verstanden. Deshalb auch den Kleber auf die Papierseite ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Soweit alles gut, selbstgestalteter Schalter eingebaut, aber:......

Jetzt blinkt es alle 2 Sekunden gelb im Schalter, da die Standheizung betriebsbereit ist :confused:, das nervt echt - und kann so nicht bleiben. Vorschläge und Lösungen herzlich willkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guckst Du in die Bedienungsanleitung der WEBASTO-Steuerung: Taster 5 Sekunden gedrückt halten, dann ist das "Bereitschaftsblinken" aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer lesen kann ist klar im Vorteil 😠.

Vielen herzlichen Dank für die schnelle Hilfe 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

mach mal ein Foto von Deinem Schalter ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fotos liefere ich noch, wenn ich es schaffe, sie vom IPhone hier hochzuladen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich werf die Jungs mal in den Raum... Ließe sich mit Sicherheit auch für die T6 Schalter realisieren...

 

https://www.facebook.com/OEMplustuning/posts/1008530622603809

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, jetzt über Umwege, aber hier ist nun das Bild.

Ich bin mit der Laminierung nicht zufrieden und werde das noch einmal ändern - wenn das nicht "perfekt" wird, kommt "irgendein" Original-Deckel von VW drauf. Dann wäre die WWHZG sozusagen "inkognito".

Aber vielleicht gibt es noch eine stilgerechte Lösung.

 

MDK_5053.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich werf die Jungs mal in den Raum... Ließe sich mit Sicherheit auch für die T6 Schalter realisieren...

 

 

Danke für den Tipp, echt klasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi zusammen,

 

hab hier auch noch einen Anbieter von individualisierten Lösungen.

 

http://shop.carstyle4you.com

 

MfG Flo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

carstyle hatte ich auch alle schon angeschrieben aber keine Antwort erhalten, mit dem Tipp von Sebastian habe ich es erneut versucht - mal schauen.

 

@martin1967: Sieht wirklich nicht so toll aus, hast vermutlich zu wenig Kleber verwendet, oder die Kappe nicht richtig plan geschliffen. Mein erster Versuch sah auch so ähnlich aus. Alles wieder abgeschliffen und nochmal gemacht, ordentlich Sekundenkleber auf die Papierseite vom Laminat (Richtig durchtränkt) und die Kanten nach dem Aushärten gebrochen und beigeschliffen. Sieht jetzt gut aus ist aber leider glänzend, die Originalschalter sind matt. Hatte leider keine matte Laminierfolie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

gibt es denn mittlerweile irgendwo eine Kappe mit Standheizungs-Logo für die orginalen VW-Taster am Armaturenbrett zu kaufen?

Ich habe mir in meinen T6 Cali mittlerweile auch die Wasser-Standheizung nachrüsten lassen.

Der nachgerüstete Webasto-Taster sitzt anstelle des Tasters für die beheizbare Frontscheibe. Den orginalen VW-Taster für beheizbare Frontscheibe habe ich mir besorgt und könnte anstelle des Webasto-Taster eingesetzt werden.

 

Prinzipiell kann man sich eine solche Kappe auch selber machen. Kappe fein abschleifen --> mit passendem Softlack besprühen --> bei irgendeinem Laser-Graveur mit individuellen Logo lasern lassen.

Leider gibt es den Softlack von VW nicht mehr zu kaufen. Wurde wohl ersatzlos gestrichen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo hast du denn den Taster und die Kappe bestellt/gekauft? (wenn ich fragen darf)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Bedarf kann ich einen Kontakt herstellen, müssten aber schon ein paar zusammen kommen - Einzelproduktion ist nicht bezahlbar. Ich hab meinen im Laufe des Jahres bekommen und bin zufrieden damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Bei Bedarf kann ich einen Kontakt herstellen, müssten aber schon ein paar zusammen kommen - Einzelproduktion ist nicht bezahlbar. Ich hab meinen im Laufe des Jahres bekommen und bin zufrieden damit.

 

Kannst du mal ein Bild posten?

 

Also ich wär auf alle Fälle dabei! Könnte auch das Logo bereitstellen:

SHZ.PNG

 

Den orginalen VW-Taster für die beheizbare Frontscheibe kann man beim Händler über die Teile-Nr. bestellen. Ich fasse die benötigten Teile-Nr. heute Abend mal zusammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.