Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content on 03/30/2020 in all areas

  1. 10 likes
    Hallo @radlrob Sorry, ich war so mit dem Drucken und Organisieren beschäftigt das ich deine Frage nicht gesehen habe. Das Gummiband bekommt man überall, es muss nur durch die Löcher passen. Es reicht schon das übliche 5mm Standard Einzugsgummi wie man es in verschiedenen bequemen Hosen findet. Früher nannte man das auch Schlüpfergummi. Da du dich mit Druckzeiten beschäftigst hast du mit 3d-Druckern wohl schon Erfahrung. Daher noch ein Hinweis: Wir setzen Stückzahl über Schönheit. Leichte Fehler werden dabei in Kauf genommen. Mit möglichst hoher Geschwindigkeit und etwas höherer Schichtdicke (0,2) kommen wir auf ca. 1,5 Std pro Maske. Man sollte nur ab und an zwischendurch den Drucker mal auskühlen lassen. Mit der Zeit wir er warm und dann schleichen sich leichte Fehler ein. Ansonsten ist der Druck dieses Modells problemlos. Ich drucke sogar ohne zusätzliche Haftung. Hier folgt ein aktueller Zwischenbericht: Wir haben uns ein wenig umgehört. Es gibt wirklich große Unterschiede in der Versorgung. Manche Dienste bekommen Schutzmittel, aber andere müssen sich irgendwie selbst behelfen. Zum Beispiel sind manche Ärzte (noch) passabel von den zuständigen Stellen mit Schutzmittel versorgt. Andere haben NICHTS! Die Folge: Ich kenne zumindest zwei Ärzte die bereits positiv getestet sind. Ihre letzten Patienten sind nun in Quarantäne und warten auf die Ergebnisse. Hoffen wir das Beste. Zu unserem Projekt: Die Erfahrung zeigt man schafft pro 3d -Drucker ca. 5 Masken pro Tag. Das ist nichts im Verhältnis zum Ausstoß einer Spritzgussmaschine. Aber die bräuchte erstmal ein Werkzeug. Und das dauert i.d.R. Wochen... Viele kleine 3d Drucker können in diesem Fall zumindest lokal zunächst einmal schneller und gezielter aushelfen... Über die medizinische Zulassung brauchen wir uns nicht zu unterhalten wenn die Alternative am besten mit "Schutzlos mangels Lieferung" ist. Das erste Altenheim ist versorgt, die letzten Teile werden morgen ausgeliefert. Ein anderes Altenheim im Nachbarort hat angefragt. Die "Produktion" startet grade. Ein Kollege druckt grade Halter für die Feuerwehr. Auch dort scheint Bedarf zu sein. Genauso wie bei einigen Zahnärzten... Die Stimmung unter uns "3d-Druckern" ist gut, alle wollen nach Kräften weitermachen. Material ist noch vorhanden und erste Sponsoren wollen dazu beisteuern. Solange die leichten 3d-Drucker halten und die Schutzmittel Lieferungen der eigentlich zuständigen Stellen ausbleiben werden wir irgendwie weiterdrucken.
  2. 6 likes
    Hallo. Im Forum sind ja auch ein paar Kollegen mit 3d-Druckern die ich hiermit mal ansprechen möchte. In den deutschen Altenheimen fehlt es noch an Ausrüstung. In unserem Ort haben sich daher viele Frauen zusammengeschlossen und nähen einfache Stoffmasken. Der hilft etwas, aber lange nicht ausreichend. Das Gesicht, speziell die Augen sind nicht geschützt. Das Problem: In den Altenheimen wissen sie nicht was privater 3d-Druck leisten kann. Als mich unser Altenheim bzgl. einer Skype-Verbindung anfragte habe ich darauf hingewiesen das man eine BehelfsGesichtsMaske mit einfacher Folie auch ausdrucken könnte. Das würde dem Altenheim im Falle eines Falles wirklich weiterhelfen. Mit mehreren 3d-Drucker Besitzern im Ort haben wir uns jetzt zusammengeschlossen und produzieren für unser Altenheim zunächst mal 20 Gesichtsmaskenbügel. z.Z. laufen die ersten Drucke dieses Models an: https://www.thingiverse.com/thing:4233193 Die notwendigen Folien findet man noch für wenig Geld unter der Bezeichnung "Bindefolien" ( Die heutigen Overheadfolien sind Inkjet-beschichtet und werden zu schnell blind). Ich probiere es mal mit 0,2 und 0,5 mm Varianten. Wenn es interessiert berichte ich euch weiter über diese Aktion. Und falls ihr einen 3d-Drucker besitzt, oder jemanden kennt, sprecht doch mal die das Altenheim im Ort an. Die machen einen tollen Job, sind aber oft erst am Ende der Beschaffungskette. Natürlich gilt das auch für andere Dienste mit notwendigerweise engem menschlichen Kontakt, z.B. Rettungsdienst usw. Bleibt gesund. de.detto
  3. 3 likes
    Hallo zusammen für alle Freunde, die Android Auto zur Navigation nutzen, Google hat auf seiner Support-Seite für Android Auto die kabellose Variante still und heimlich hinzugefügt. Positiv: VW Nutzfahrzeuge ab 2016 sind mit aufgeführt: https://www.android.com/auto/compatibility/ Zu beachten ist, dass die Kompatibilität auf Handyseite sich bisher auf Pixel, Nexus und Samsunggeräte beschränkt. Ausführliche Informationen findet Ihr hier: https://support.google.com/androidauto/answer/6348019 Da ich "leider" ein Huawei-Handy nutze, kann ich die praktische Umsetzung nicht berichrten. Bei Huawei kommt in diesem Monat ein Handyupdate - dann soll es auch auf Huawei - Handys funktionieren. Vielleicht kann mal einer mit Samsung etc. die Alltagstauglichkeit testen. Ich wäre gespannt über die Erfahrungen beim Einrichten und bei der Nutzung. Viele Grüße ISbaer
  4. 3 likes
    Sooo, jetzt genehmige ich mir einen 18 Jahre alten Glennfarclas Single-Malt auf den heutigen 75ten Geburtstag von Eric Clapton ...mit der besten Version von Cocaine (from LP JUST ONE NIGHT) im Hintergrund auf Lautstärke 10. Sláinte ...🥃 Gruß Albertix
  5. 3 likes
    ✋ ja hier. Uns gehts genau so! Auto ist fertig, bezahlt angemeldet, aber ich kann es nicht abholen. Steht beim Händler in der Tiefgarage in Tirol! Die Vorfreude hält sich mittlerweile in Grenzen, mangels Reiseziels. Ob er jetzt in der Tiefgarage steht oder daheim rumsteht ist eh egal, weg kann man eh nicht. Dann doch lieber salz-, schnee- und winterfrei in der Tiefgarage beim Händler. Mich nervt die Corona Lage mittlerweile doch ganz gewaltig (aber es ist nur ein Luxus-Problem)! Erst dachte ich noch ist eigentlich mal ganz nett abends keine Termine, aber mittlerweile würde ich schon mal gern ein Wochenende raus in die Berge, im Klappstuhl sitzen und ein Bier trinken
  6. 3 likes
    Ich würde sagen: Eine Power-Boxx von Bus-Boxx!
  7. 2 likes
    Hallo, Ach ja, der gute alte Eric... Jaja, verdammt lang her ist´s, und da sind wir auch schon bei weiteren Geburtstagskind...😁 Wolfgand Niedecken feiert heute seinen 69. Geburtstag. Hab jetzt grad kein Kölsch zur Hand, aber ein Kellerbier tut´s sicher auch um auf sein Wohl zu trinken. Bap - Verdamp lang her.... Jaja...(seufz)...wir werden alle nicht jünger....😜 Gruss, Stephan
  8. 2 likes
    Hi, Anbei noch ein paar Bilder von unserem Beat (Finnland, Island, Westalpen) Viele Grüsse, Flo
  9. 1 like
    Ok, weiß nicht, ob das hier schon dabei war. Musik bringt die Welt zusammen ! Thomas
  10. 1 like
    ja Garantie läuft schon, TÜV ja auch, also das Auto wird einfach nur alt... Aber Car-Net hab ich noch nicht aktiviert, das läuft noch nicht und Kilometerstand bleibt auch bei 8 <offtopic> Die Califahrer werden auch immer jünger oder ich alt. Dürft ihr schon Autofahren... 1990 ist doch gefühlt gerade erst gewesen. Wie die Zeit vergeht, die Welt erstickt an Corona, die Lindenstraße ist zu Ende... früher was alle besser davem85, chris_86, flo86 der nächste Runde ist der 40ste aua aua... </offtopic>
  11. 1 like
    Ich hoffe für euch und uns alle, dass der Wahnsinn nicht mehr so lange dauert. Wenn jetzt aber noch ein paar Wochen ins Land gehen, solltet ihr mal bei VW nachhaken, wie das mit der Garantie ist. Normalerweise läuft die ja ab Erstzulassung...
  12. 1 like
    Hallo Gerd, ja, das ist im Prinzip nichts anderes als eine Konsole mit FI-Schalter und integriertem Ladegerät für die Zweitbatterie. Kann man im Prinzip mit dem Stromkabel durch's Fenster oder durch den Motorraum genauso machen. Mir hat gefallen, dass die Konsole rückstandsfrei eingebaut werden kann, sowie die saubere Verarbeitung und die aufgeräumten Dosen. Es muss nichts gebohrt werden, man muss nur einmal Masse und einmal Plus an die Zweitbatterie schrauben. Wenn ich das basteln würde, sähe das mit Sicherheit nicht halb so gut aus 😉 Allerdings ist das absolut kein Schnäppchen, dafür was es eigentlich ist, ein paar Stecker, Kabel, ein Ladegerät und ein FI. Ich hab's auf der CMT auch nochmal 70€ billiger bekommen, was immer noch teuer ist. Ich gehe jedoch davon aus, dass man sowas bei Nichtgebrauch oder Busverkauf später halbwegs gut verkaufen kann, somit hält sich die Investition über die Jahre in Grenzen. Schönen Gruß
  13. 1 like
  14. 1 like
    Hallihallo, Soderle...jetzt mal was völlig anderes...😜 Ich glaube, wir hatten den Willy hier noch gar nicht.🙄 Also dann - da isser auch schon: Willy De Ville - Mixed Up, Shook Up Girl.... Und nun noch seine ganz eigene Version von Hey Joe: Willy De Ville - Hey Joe... Gruss, Stephan
  15. 1 like
    Danke- dann brauche ich das ja nicht (Bulli Coast). Dachte das wäre für die Stromversorgung durch Solar. Das Teil schaut aber gut aus, nicht so eine typische Bastellösung.
  16. 1 like
    @ Adrian: Unser Cali ist laut Verkäufer auch fertig, darf aber das Gelände in Hannover nicht verlassen. Frühestens ab 17.04. sollen die Auslieferungen angeblich weitergehen, aber das könnte sich sicherlich je nach Fortgang der behördlichen Einschränkungen noch mehr nach hinten ziehen. Immerhin ist meine Kiste noch nicht bezahlt, das tröstet etwas.
  17. 1 like
    Tut mir leid, dass man für euch immer noch keine Lösung gefunden hat. Andere Händler als Schwaiger sind da scheinbar kreativer - hier hat man ja immerhin schon von Zulassung über einen deutschen Händler etc. gelesen und Schwaiger hat ja sogar eine kleine Zweigstelle in Deutschland. Wenn man sich bemühen würde, wäre da sicher was machbar. Klar gibt es zur Zeit andere Probleme aber ich kann dich voll und ganz verstehen! 😑
  18. 1 like
    Ich habe keinen 6.1 Camper, war aber vorhin mal messen: Auf Schlafhöhe der 3er Bank (ca. 53 cm über Bodenplatte ) ist der Abstand Heckklappe bis zur Vorderkante Verkleidung unter C-Säule gut 126 cm: Ich vermute, dass beim Camper dieses Verkleidungsteil gleich ist. Die Verkleidung der Miniküche (roter Pfeil) klappt ja ein bisschen mit aus. Dort wäre also dieser Platz vorhanden. Der waagrechte Teil der Miniküche (gelber Pfeil) ist natürlich etwas schmaler. Dort wären dann ein paar Zentimeter mehr Platz. Zu spät 😉 PS: Bevor du jetzt losbaust und mich hinterher verfluchst: Die Heckklappenverkleidung geht nicht genau senkrecht nach unten, sondern ist stark konturiert. An der vordersten Stelle sind gut 2 cm weniger Platz als in 53 cm Höhe!
  19. 1 like
    Hallo @radlrob Natürlich kannst du das Bild verwenden. Solange ich nicht selber drauf sein muss... ;). Den Drucker haben 2 andere auch. Das Teil läuft darauf gut in PLA.
  20. 1 like
    Servus @Berkano, Im Video ist halt alles schon ausgepackt. Das wäre ein Problem, wenn es bei Dir so aussähe. Anbei ein kleines Service-Link zum 6.0er. Man kommt von oben hinter die Batterie, wenn man das Spritzblech löst. War glaube ich nur eine mühsame Schraube und ein bisschen ein Gefummel... Viel Erfolg und liebe Grüße, Martin
  21. 1 like
    Sonderla, hier meine absoluten Libingsstücke derzeit... eine wilde Mischung je nach noch Gemütslage. Floor Jansen von Nightwish einfach eine geniale Stimme und ich hoffe, dass wir im Dezember 2020 die derzeitige Situation überstanden haben und ich sie live in Bamberg sehen werde. Und für die Abendstunden beim Glas Rotwein mit der Liebsten, a bisserl Jazz und was ganz anderes..aber nicht weniger schön. Bleibt gesund. Liebe Grüße Jean
  22. 1 like
    Die LP ist ja schon Kulturgut. Single weiss ich nicht mehr, LP war 1. Best of Chuck Berry, 2. Led Zeppelin III und 3. Roxy Music I. Hab aber auch noch was aus deutschen Landen: Und aus NL:
  23. 1 like
    Habe das Prozedere eben in diesem Viedeo gesehen. Sieht eigentlich recht einfach aus, wenn man weiß wie es geht und etwas Übung hat. Aufgrund des Gewichts wohl am Besten zu zweit.
  24. 1 like
    Kurzes Feedback: Der Ecomat wurde anstandslos über den Händler getauscht. Er ging zwischenzeitlich zwar zeitweise wieder, aber mir wurde der Tausch ohne weitere Angaben zugesichert. Nach 2 Wochen kam ein neuer. Worin der Fehler bestand, habe ich nicht erfahren. Vom Händler wurde mir mitgeteilt, dass die Schweizer sehr kulant sind und auch sein sollen, bei dem Preis. Und dem Ruf wurden sie gerecht.
  25. 1 like
    Es gibt zwei Carrybikes, den pro und den normalen. Der normale wird wohl eventuell passen, der pro definitv nicht, da gibt es unterschiedliche Halterungen. Im Bild oben steht pro.
  26. 1 like
    Ich finde es verwirrend. Den Träger als T5/T6 zu bezeichnen und dann soll der nur auf den T5 passen? Aber auf der Fiamma-Seite wird man da auch nicht wirklich schlau: https://www.fiamma.it/de/vw-t5-de.html Ok, es gibt ein Adapter-Kit für T6 (unten), aber oben wird auch für T5/T6 geworben.... Wobei der Montagesatz bei beiden o.g. Artikel-Nrn identisch ist (...-965): T5: https://www.fiamma.it/de/carry-bike-vw-t5-pro-de/carry-bike-vw-t5-pro-de T6: https://www.fiamma.it/de/carry-bike-vw-t6-pro-de/carry-bike-vw-t6-pro-de Wie gesagt, ich finde es verwirrend, würde erstmal davon ausgehen, daß der Träger passt. Und dann prüfen, wenn der T6.1 da ist, ob es wirklich so ist. Dann kannst Du immer noch den Adapter ordern.
  27. 1 like
    Hallo zusammen! Wir haben am Samstag ENDLICH unseren Ocean testen können - auf unserem Vorplatz 🙂! Inkl. CALICAP & CAVE. Hat alles bestens geklappt, aber wir hatten dann in der Nacht Probleme mit der Innenraumüberwachung/Alarm. Wir hatten zuerst den "Camper Modus" nicht aktiviert, aber auch als er aktiviert war, ging die Alarmanlage an bei Bewegung. Auch die andere Option - zuerst Fahrertür öffnen, dann die Überwachung hinter dem Fahrersitz deaktivieren/auf OFF, Türe von innen zu und abschließen, hat nicht funktioniert. Der Knopf "OFF" hat sich nicht auf "gelb" schalten lassen und blieb rot. Habt ihr da eine Idee? Auch geht das Schiebefenster links (wir haben 2) auf der linken Seite nicht mehr auf. Der "Schmetterlingsverschluss" oben hängt. Wir hatten das bereits bei der Übernahme schon bemerkt, es wurde dann eingestellt und wir müssen dann irgendwann zum Händler, wenn die Pforten wieder öffnen. Standheizung hat gut gearbeitet - es hatte ca. 3 Grad in der Nacht... Liebe Grüße und bleibt gesund! Stephanie
  28. 1 like
    Der Hauptunterschied ist, dass Audis LaneAssist ein tatsächlicher Spurhalteassistent ist, welcher permanent aktiv ist, um das Fahrzeug mittig in der Spur zu halten. Je näher man den Begrenzungslinien der Spur kommt, desto stärker greift das System ein. Beim VW greift das System erst kurz vorm bzw. beim Überfahren der Linie ein, bringt das Fahrzeug wieder auf die Spur bzw. versucht dies innerhalb der „Systemgrenzen“. Das klappt aber nur sehr unsicher. Ein tatsächlicher Fahrassistent ist das System daher nicht. Es ist eher eine mittelprächtige Sicherheitseinrichtung, um vor einer Gefahr des Überfahrens zu warnen oder um einen Unfall zu vermeiden/abzumildern. Gerade für eine Reisefahrzeug ist die Einführung dieses Assistenzsystems daher ein Witz. Da hätte man viel mehr draus machen können. Die technischen Voraussetzungen hat man ja mit der Modellpflege geschaffen.
  29. 1 like
    Wow. Wir haben uns heute bei HÄNG über die Besuche gewundert und sind nach kurzer Suche auf die Antwort hier gestoßen. Danke für die Blumen! Gerne beantworten wir euch hier auch alles Fragen rund um Hängematten und Camperkompabilität. (Auch wenn es bei mir selbst nur ein ausgebauter Ford Transit ist ;)) Wir haben euch außerdem der Gutschein CALIBOARD eingerichtet. Mit diesem gibt es den ganzen April lang 5€ Rabatt auf jede HÄNG bei uns im Shop.
  30. 1 like
    Na ja noch ist der Täter ja unbekannt......😇 Also muss ja kein Kölner sein
  31. 1 like
    Vielleicht nur Zweitwohnsitz.😉
  32. 1 like
    Ich liebe Vorurteile.
  33. 1 like
    Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich komme aus Hamburg, wohne in Hofheim am Taunus (Hauptwohnsitz) und arbeite in Wesseling bei Köln (Zweitwohnsitz) Ich wollte schon seit langer Zeit ein Wohnmobil kaufen, das ist immer daran gescheitert das das dann unser Drittwagen wäre und die meiste Zeit rumgestanden hätte. Ich war letztes Jahr mit dem Motorrad auf dem Colle de Sommeliere (höchster befahrbare Pass der Westalpen) und da kam mir ein T6 entgegen. Uppps da kamen die grauen Zellen aber ans arbeiten. Das Motorradfahren musste ich gerade an den Nagel hängen aber das ist eine andere Geschichte. Geplant war dann eigentlich in 2-3 Jahren einen T6 zu kaufen. Jetzt haben die doofen Kölner mir mein relativ neues SUV am Rosenmontag abgefackelt. Somit kurz überlegt und geschaut was es von der Versicherung gibt. Am 16.03 wurde bei VW Geiß (danke für den TIP hier!!!!) ein T6.1 California Ocean Edition 4Motion mit 150PS bestellt. Natürlich mit Differentialsperre und sonstigen Extras Auch wenn ich mit Sicherheit nicht auf den Colle de Sommeliere fahren will in die Westalpen werde ich fahren. Mit dem Calli kann ich alles machen was ich möchte tgl. zur Arbeit, zum Einkaufen, bedingt in die Botanik, auch mal im Winter ans Nordkap................................... Jetzt ist aber erst mal Geduld angesagt.............................
  34. 1 like
    Wir sind mit dem Neuen gleich mal Campen gefahren 😎 zwar wegen Corona nur in den Garten hinters Haus 😂 - aber was soll's, alles Zubehör testen ist auch so wunderbar. Hoffe es gefällt und die Rubrik -- Schöne Cali Bilder -- ist gerechtfertigt. lg Güü
  35. 1 like
    Hallo, der Einbau ist vollbracht und es funktioniert einwandfrei. Habe den Schalter in die C-Säule gesetzt. So lässt er sich gut erreichen, ohne zu stören. Nach den Relais ist noch ein LED-Controller mit Fernbedienung zum Dimmen verbaut. Eine Frage beschäftigt mich aber noch, die auch schon weiter oben auch von Paul86 gestellt wurde. Welche Leistung verträgt das Relais (7E7.906.096.A) dauerhaft, ohne zu überhitzten? Die verbauten 5054-LED‘s haben eine Stromstärke von 2A. Gruss Pat
  36. 1 like
    Anfang März die ersehnte Übergabe - und jetzt - kann sich unser Bulli in der Tiefgarage für längere Zeit einrichten. Hoffentlich bekommt er keine Sonnenallergie wenn er wieder raus darf. Jedenfalls noch geliefert mit ausführlicher Einweisung und Zulassung. Zugegeben, wir haben gerade wichtigere Herausforderungen zu bewältigen. Blicken wir mit Zuversicht in die Zukunft. Ich verabschiede mich nun aus dem Wartezimmer. Euch allen alles Gute und bis bald bei einem anderen Thema. 😷
  37. 1 like
    Hallo, mir geht das so langsam gehörig auf die Eier! Ständig dieses gefragte „kann ICH denn wohl“ „ja wenn nur ICH alleine losfahre dann“ „ICH ICH ICH“ Rundrum verrecken die Menschen elendig und einige wenige haben nichts besseres zu tun, über „vereinzelte Kurztripps“ nachzudenken. Was privilegiert einige wenige da draußen eigentlich gegenüber anderen??? Guck mal nach Frankreich und Italien, was passiert da? Da sterben jeden Tag tausende Menschen! Das ist vor unserer Haustür! Mich kotzt das langsam an. So, jetzt fallt über mich her... Sorry für die drastischen Worte, aber das musste mal raus. Michael
  38. 1 like
    Das würde hier schon häufiger diskutiert. Du sollst Zuhause bleiben um möglichst wenig Kontakt zu anderen zu haben. Im Cali scheinst du aufm ersten Blick alleine, aber irgendwann musst du tanken, essen einkaufen, Parkkarte kaufen, ADAC rufen, Polizei Auskunft geben wo du hin willst und so weiter ... Alles Kontakte die man vermeiden kann, wenn du einfach Mal für 4 Wochen die Füße still hälst. Ich isoliere mich hier schon seit 14 Tagen im Home Office damit ich ggf niemanden anstecke oder angesteckt werde. Draußen steht ein nagelneuer T6.1 in dem ich erst einmal gepennt habe. Das kotzt mich richtig an. Ist nun aber Mal so. Ich bleibe Zuhause.
  39. 1 like
    Moin zusammen, ich brauchte irgendwie eine Aufmunterung, etwas mit Urlaubsstimmung, etwas Schönes...☀️🏝🏖 Gerade ist sie angekommen: die „Häng“ Hängematte😇 Letztes Jahr auf Sardinien hab ich bei einem lieben Boardkollegen mal probeliegen dürfen und auch das Aufhängkonzept für gut befunden. Hoffentlich kann ich sie schon bald an einem schönen Ort neben dem Cali an 2 Bäumen aufhängen und so richtig klasse darin faulenzen....😊 Wer sich auch mal hängen lassen möchte...schön kleines Packmaß und aus Fallschirmseide fein leicht: https://we-hang.com/ Etwas durchhängende Grüße Frauke
  40. 1 like
    Wäre echt schade, wenn es nicht klappen würde - aber bis jetzt sind die Aussichten nicht wirklich rosig 😪 Unser Osterurlaub fällt auch dank Corona ins Wasser
  41. 1 like
    Hallo, drücken wir die Daumen, daß es wenigstens im Herbst klappen wird. Persönlich habe ich da meine Zweifel, eher Mai 2021, habe aber auch gerne Unrecht.
  42. 1 like
    Das glaube ich allerdings auch. Dann sehen wir uns eben im Herbst. Hoffentlich alle gesund.
  43. 1 like
    Hi, wenn ich an dem Wochenende nicht arbeiten muss wären wir sofort mit dabei. Leider glaube ich, dass es im ersten Halbjahr nichts mehr wird. Wäre schön wenn ich mich täusche aber so richtig dran glauben kann ich gerade nicht. Wenn nicht holen wir das im Herbst nach 😉. Passt auf euch auf und kommt sauber durch die Sache. Grüße von Annette & Christian
  44. 1 like
    Hallo, Eigentlich sollte es doch möglich sein, das Treffen einfach auf einen späteren Termin zu verschieben. Ich würde nur ungern auf den Tanz um´s Feuer mit der Hex verzichten wollen. Die Walpurgisnacht verlegen dann wir einfach auch auf den späteren Termin. Und natürlich muss es dann auch die grösste Bieramyde aller Zeiten geben... flexible Grüsse, Stephan
  45. 1 like
    Hallo, angeregt durch die Um- und Einbauten von HUSir, habe ich mir zwei zusätzliche Schubladen im Küchenbereich und eine Boxen-Schiebeschiene gebaut. Die Bilder sagen mehr als viele Worte. Das Ganze ist ohne Veränderungen am Fahrzeug entstanden. Die Befestigung erfolgt in den Zurschienen am Boden und der vordere Anschlag ist die Gleitschiene für die original Bordwände. Zur Zeit fehlen noch die Beschläge an den Schubladen und Klappen. Dafür habe ich die Gleichen bestellt die auch im Fahrzeug von VW verbaut werden. Leider haben die Beschläge 3 Wochen Lieferzeit. Viel Spaß beim Bilder ansehen. Grüße Edmund
  46. 1 like
    Auch für die Nord- und Ostseefähren gibt es mittlerweile ähnlich Angebote wie bei den Mittelmeerfähren. Wir wollen (noch) Mitte Mai mit P&O von Rotterdam nach Hull (und von dort weiter nach Schottland). Vor ein paar Tagen erhielt ich eine Mail von P&O, daß wir kostenlos auf später umbuchen können, auch mit unserem Superspartaif, der eigentlich nicht änder- oder stornierbar ist. Steht mittlerweile auch so auf der Homepage von P&O.. Aber noch fahren die Fähren. Ähnliche Regelungen haben DFDS und Stena. DFDS hat mittlerweile die Strecke Amsterdam - Newcastle auf Anordnung der Behörden (unklar ob UK oder NL) eingestellt, ertsmal bis Mitte April. Stena hat viele Verbindung von/nach Norwegen und Dänemark eingestellt. EIn bißchen Hoffnung habe ich noch, daß wir ab Mitte Mai nach Schottland fahren können, aber wirklich glaube ich nicht mehr dran. Zumal nun auch in SCO ab Montag die Schulen geschlossen werden, vermutlich bis zu den Sommerferien (!). Nun, es gibt aktuell wirklich andere Sorgen, als die Suche nach einem Urlaubsort. Die Bilder aus Norditalien sind wirklich erschreckend. (Aber alles weitere dazu in dem anderen Thread und nicht hier im Reiseplanungs-Thread)
  47. 1 like
    In Leinfelden-Echterdingen bei -5°C mit Felgen in "Tarn-Grün"
  48. 1 like
    Ich hab bis zum ersten Ölservice nach Anzeige bei 25000km müssen war aber bei 24000km bereits. (Ich hatte einen Inoffizielen Ölwechsel bei 9000km gemacht wegen einfahren etc) mein Ziel ist alle 15000km neues Öl. Nach dem 1.Ölwechsel zeigte er mir 19700km an. Das mag für den einen oder anderen sicher blöd sein, aber mir passt das mit alle 15000km Ölwechsel ganz gut. Fahrprofil ist bei mir täglich 25Km Hin und 25Km zurück. 50%Landstraße und 50%Autobahn. Zuheizer wird immer mit Aufrüstung vor jeder Fahrt für 45min gestartet so das er schön vorgewärmt ist und der Motor warm Starten kann, und die Betriebstemperaturen schnell erreicht werden. Ich fahre außerdem sehr sachte und vorausschauend um bei kaltem Motor keine großartige Last geben zu müssen. jetzt hab ich noch ein paar Fragen an euch: ab wann redet ihr von Kurzstrecke? @Tom50354 was hast du da ausgelesen? Gruß Cali1809
  49. 1 like

    Version 1.0.0

    375 downloads

    Zeichnungssatz zum Bau eines kleinen Schrankes neben der dreier Bank. Die Zeichnungen sind 1:1 so können die Radien leicht auf das Holz übertragen werden.
  50. 1 like
    Ich habe heute das schöne Wetter genutzt und die neuen Seitenstreifen Nassgeklebt. Nicht ganz perfekt aber als absoluter Laie (mein erstes Mal) und auch nicht für die Ewigkeit geplant, bin ich mit dem Resultat doch sehr zufrieden! Die Streifen habe ich für 99€ bei seitenstreifen.com bestellt. Grüsse Pascal
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.