logo sandy
Seite 60 von 60 ErsteErste ... 10 50 58 59 60
Ergebnis 591 bis 598 von 598

Thema: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

  1. #591

    Avatar von Werner
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.226
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.03.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör

    Umbauten
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Hallo Maja,

    die Übergänge der Sitzflächen sind härter als die Fläche selbst.
    Also spührt man beim puren Liegen auf der umgeklappten Sitzbank diese Sitzbankkanten.
    Sehr erschwerend kommen noch die Gurtschlösser in der Sitzbank dazu.
    Durch den Kaltschaum einer Auflage wird das gedämpft.
    Klar bei 10 cm Dicke natürlich mehr als bei 6cm.
    Wenn die Übergänge der Auflage sich genau auf den Übergängen der Sitzbank befinden ist das genau der schwächst Punkt der Auflage da, wo er nicht sein soll.
    3cm Versatz ist besser als genau darüber, aber klar ist 5 cm optimaler.

    Servus
    Werner

  2. #592
    Avatar von Bruder Cali
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    Kornwestheim
    Beiträge
    3
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    05/13

    Dachform
    Standarddach

    Farbe
    Reflexsilber

    Motor
    R4 2,0L CR 103KW

    Zugelassen als
    PKW

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Zitat Zitat von Bruder Cali Beitrag anzeigen
    Hallo Werner,

    ich habe meine Ware von Jumpinoo gestern (Bestellung 19.11.16) bekommen.

    Irritiert und ein bisschen verärgert bin ich wegen der Tataschen, dass
    - der Schaumstoff statt 5,5 x 120 x 170cm mit 6 x 120,5-119 x 170cm geliefert wurde
    - das Trikotnetz fehlt
    - der Versand in einem ungeschützen Zustand, d.h. wenigstens der Matrazenbezug hätte in einer Folie gehört, erfolgt ist. Mstraze und Bezug lagen einfach in einem Karton.

    Ich kenne mich mit Schaumstoffbestellungen nicht aus. Bekomme ich meine gewünschten Maße durch die Einfügung der Matraze in den Bezug? Also durch Pressung der Matraze?

    Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr
    Frank

    Hallo Werner,

    eine Neulieferung mit überzogenen Trikotnetz hat stattgefunden. Ich hätte nicht gedacht, dass das Trikotnetz so eine Auswirkung hat: Der Bezug ließ sich super leicht überziehen.

    Die neue Matraze habe ich im Bus auf dem Lattenrost gelegt und das Dach geschlossen. Die hinteren Ecken des Daches lassen sich nun ca. 2mm runterdrücken. Bei der alten VW-Matraze war das nicht so, habe ich getestet. Ich gehe davon aus, dass die neue Matraze und der Bezug mit der Zeit etwas platt gelegen werden, so dass die 2mm nicht so eine Rolle spielen, oder?

    Gruß
    Frank

  3. #593
    Avatar von Quinzhee
    Registriert seit
    01.08.2015
    Ort
    Schweiz - Aargau - Limmattal
    Beiträge
    90
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Opel Astra, VW Passat, Landrover Defender, VW Passat, Skoda Fabia, Renault Espace

    Interessen
    Familie, Tier- und Landschaftsfotografie, Wandern

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    4. 3. 2016

    Modelljahr
    G

    VIN
    09xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Starlight Blue Metallic

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Umbauten
    Markise mit Calicave, Calicap, "Multiflexboard"-Eigenbau inkl. Auszug 120x90cm, Tischvergrösserung, Wäscheleine für Kederleiste auf Fahrerseite, ...

    Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Hallo zusammen

    In der oberen Etage habe ich am Hardcore-Treffen die ersten beiden Nächte auf der Fanello Dachmatratze (fanello fanopor Dachmatratze für VW California ) geschlafen.
    Ich kann nur empfehlen, die original Schaumstoffmatte zu ersetzen. Habe zwar nicht den Vergleich mit den anderen Produkten, aber es ist wohl bei jeder ein riesiger Komfortgewinn!

    Gruss

    Padi


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  4. #594
    Avatar von Gerald28
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    89
    stellt Stellplatz?
    -

    Biografie
    T5 Cali (2010-2012), Alltagsauto: Opel Insignia Sportstourer, Wohnwagen: Eriba Touring, seit 3/16 T6 Cali Edition

    Interessen
    Reisen, Hunde

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    3/2016

    Modelljahr
    G

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean

    Farbe
    Oryx-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    fast alle außer Spurassistent und mech. Sperrdiff.

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Ich verwende unten zusätzlich zur serienmäßigen Comfortauflage einen Mlily Topper 4 cm und schlafe damit herrlich. Tagsüber falte ich das Ding 3-fach zusammen und lege es rückwärts auf die originale Comfortauflage. Finde, das ist ein iealer Kompromiss aus Comfort und Platzbedarf.

    Gruß
    Gerald

  5. #595

    Avatar von Werner
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.226
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.03.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör

    Umbauten
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Hallo Frank,

    was mir jetzt nicht ganz klar ist welche Dicke hat Dein Kaltschaum jetzt?
    Hast Du die 6 cm mit Bezug mit Dachschliesung probiert oder nicht?
    Das wäre für alle Nachbesteller äußerst wichtig.
    Denn jeder halbe cm mehr Dicke wär gut.
    Das mit dem Netz war mir ja klar und hatte es auch schon beschrieben.

    Wenn Du das Dach nach unten drücken kannst, dann wird ja wohl weniger Gegendruck als vorher dasein.

    Aber viel wichtiger ist, ob der Gummi vom Dach an den hinteren Ecken und hinten gesamt sauber aufliegt.
    Bei meinem Cali ist das hintere Aufliegen des Gummis durch einen weicheren Kaltschaum (6cm stat Original 7cm) mit dehnbarem Bezug der Fußmatratze deutlich besser geworden.

    Servus
    Werner

  6. #596
    Avatar von Bruder Cali
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    Kornwestheim
    Beiträge
    3
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    05/13

    Dachform
    Standarddach

    Farbe
    Reflexsilber

    Motor
    R4 2,0L CR 103KW

    Zugelassen als
    PKW

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Zitat Zitat von Werner Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,

    was mir jetzt nicht ganz klar ist welche Dicke hat Dein Kaltschaum jetzt?
    Hast Du die 6 cm mit Bezug mit Dachschliesung probiert oder nicht?
    Das wäre für alle Nachbesteller äußerst wichtig.
    Denn jeder halbe cm mehr Dicke wär gut.
    Das mit dem Netz war mir ja klar und hatte es auch schon beschrieben.

    Wenn Du das Dach nach unten drücken kannst, dann wird ja wohl weniger Gegendruck als vorher dasein.

    Aber viel wichtiger ist, ob der Gummi vom Dach an den hinteren Ecken und hinten gesamt sauber aufliegt.
    Bei meinem Cali ist das hintere Aufliegen des Gummis durch einen weicheren Kaltschaum (6cm stat Original 7cm) mit dehnbarem Bezug der Fußmatratze deutlich besser geworden.

    Servus
    Werner

    Hallo Werner,
    die Dicke des Schaumstoffs zu messen ist schwierig. Heute habe mit einem Zollstock und mit einem Messschieber nachgemessen: Bei der aktuellen Lieferung kam ich auf 5,7/5,8cm (inkl. Trikotnetz), bei der ersten Lieferung hat die Dicke ca. 6,2 cm ohne Trikotnetz gehabt.

    Die erste Lieferung habe ich mit Bezug getestet: Nach Dachschließung konnte ich die hinteren Ecken ca. 0,4 cm runterdrücken, bei der aktuellen Lieferung habe ich den Test oben beschrieben. Ich werde noch einmal einen genaueren Test bzgl. "Sauberes Aufliegen der Gummidichtung" durchführen, ob ein minimaler freier Spalt in den Ecken vorhanden ist.

    Die aktuelle "5,5cm-Ausführung" von Jumpinoo werde ich jetzt behalten und hoffen, dass alles gut geht. Defintiv hat auch die aktuelle Ausführung 5,5cm + x cm und das ist ärgerlich.

    Gruß
    Frank

  7. #597

    Avatar von Werner
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.226
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Rock und Pop Musik spielen in der Band; Reisen mit dem Cali

    Fahrzeug
    T5.1 California

    Erstzulassung
    01.03.2005

    Modelljahr
    5

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Comfortline/Trendline

    Farbe
    Reflexsilber

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R5 2,5L PD 128KW Nachgerüsteter DPF

    Zugelassen als
    Wohnmobil

    Extras
    Markise und jede Menge Brandrup-Zubehör

    Umbauten
    mehrfach verbesserter Liegekomfort oben und unten

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Hallo Frank,

    danke für Deine Antwort, aber das Wichtigste wäre zu testen, ob mit der 6cm Dicke mit Trikotnetz und cool-fresh-Bezug der Gummi hinten am Fahrzeug sauber aufliegt.
    Damit alle Nachbesteller auch wissen, dass sie mit 6 cm Dicke hantieren können und nicht nur mit den 5,5cm Dicke.

    Servus
    Werner

  8. #598

    Registriert seit
    25.02.2011
    Ort
    LL
    Beiträge
    6
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    11/2016

    Modelljahr
    H

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    -

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Edition

    AW: Verbesserung Schlafkomfort im Cali

    Hallo Werner,

    vielen Dank für Deinen Beitrag.

    Ich komme bei meiner 3er Sitzbank über die 3 cm Abstand zum Stoß Lehne/Sitzfläche nicht hinaus.
    Zur Not muß ich halt Handtüchern unterlegen.

    Ich hatte gehofft, dass jemand der die 3er Sitzbank hat zu dem Problem mit den Übergängen etwas schreibt.

    Auch wäre die Matratze von Fanello interessant, die mit den schrägen Schnitten versucht das Durchhängen der Matratze im Bereich vom Stoß zu verringern.
    Die Matratze von Fanello ist mir aber zu dünn.

    Gruß
    maja

Seite 60 von 60 ErsteErste ... 10 50 58 59 60

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •