Jump to content
Tom50354

Gaskartuschen eine Alternative?

Recommended Posts

Tom50354

Mit dem (Achtung 30mbar muss noch manuell gewählt werden) können Schraubkartuschen oder aber auch mit entsprechedem oder

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
verwendet werden.

 

Ob das so erlaubt ist, weiss ich nicht, da der Regler eigentlich nur im inneren verwendet werden darf!

Da aber max eine Kartusche und diese noch im verschlossenen Gasfach mit Abluftöffnung nach unten hier zur Debatte steht, stelle ich diese Lösung sicherheitstechnisch zur Debatte.

 

Die Kartuschen sind Preiswert und man bekommt sie im Gegensatz zur 907 wirklich überall!

Dieses ewige Gedankenmachen wieviel Gas da hinten wohl noch drinn ist, fällt dann auch weg!

 

Weiterer Vorteil ist der Propangasanteil im Winter bei den Ventil- oder Schraubkartuschen.

 

Ich glaub ich leg mir die drei oben genannten Produkte auf jeden Fall mal ins Auto.

Auch wenn ich die große Flasche weiter nutze, habe ich doch mit dieser Lösung eventuell ein Gasbackupsystem immer dabei und kann auf eine große Ersatzflasche zukünfig verzichten!

Share this post


Link to post
grischa

Gemäss Kundenrezessionen ist der Stechkartuschenadapter auf dieser Seite sind aber nicht alle begeistert. Anscheinend hat es Fertigungsmängel. Endweder dicht oder nicht dicht.

 

Dafür scheint der Ventilkartuschenadapter einwandfrei zu sein. Siehe ebenfalls

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Tom50354

Danke für den Hinweis! Stechkartuschen sind natürlich am günstigen und ich glaube 99,9% aller Campingplätze in Europa verkaufen die!

 

Ich werd den dann direkt mal testen und ggf. reklamieren!

 

Aber auch Ventilkartuschen sind sehr verbreitet. Jedenfalls mehr wie die 907!

 

Wie es mit Schraubkartuschen aussieht habe ich noch nie beobachtet.

 

Für den Start habe ich mir erst mal 10 Stck. 500gr bei

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
bestellt.

Share this post


Link to post
mayerw

Hallo Tom

habe immer 2 Kartuschen an Bord. Mit passendem Ventil und Verbindungsschlauch.

Damit hat man eine zusätzliche Gassicherheit.

Zudem kann ich die Schraubkartuschen auch für die Primusgaslampe verwenden.

Im letzten Jahr habe ich übrigens damit in Ehrwald den Kocher betrieben,da es dem Butan wohl zu kalt geworden war.

Kennst Du übrigens ein Umfüllsystem für normale Propangasflaschen in die Campinggazflasche.

Im Winter ist ein Propan/ Butangemisch doch die bessere Lösung.

Habe bisher nur leider noch keinen geigneten Adapter zum Flaschenumfüllen gefunden.

Share this post


Link to post
Tom50354

Genau das meine ich! Und das geht sogar dann ohne Ersatzflasche!

 

Ich habe eine Edelridlampe und einen Edelridkocher für draussen. Da passen die Schraubkartuschen auch dran! Dabei habe ich sie also sowieso!

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein kenne ich nicht, aber ich nutze sowieso keine 2,8KG CampigGAZ sondern verbotener Weise eine 3KG Flasche Propan.

 

Die 3KG ist preiswerter und der Brennwert ist höher. Nudelwasser ist jetzt fast doppelt so schnell am kochen.

Share this post


Link to post
Radfahrer

Hallo mayerw

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

... ist aber nur zulässig zum Umfüllen in die kleinen Handwerker-Propanflaschen.

 

Die blauen haben einen zu geringen Prüfdruck.

Share this post


Link to post
Tom50354

Propan in die blaue Gas zu füllen, sollte man in der Tat lassen!

 

Schwachstelle ist hier das Kugelventil. Die blaue Campinggaz ist IMHO nur bis 12bar geprüft.

richtige Propanflaschen bis 30bar!

 

12bar erreicht man bei Propan schon leicht im Sommer bei Temperaturen >30C°.

 

Eine befüllbare Propanflasche

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Ein Umfüllset gibt's dort auch.

 

Aber ich frage mich mittlerweile wozu man so ein Theater machen soll, wenn's mit Kartuschen geht!

Share this post


Link to post
Stoffel
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Share this post


Link to post
hakopa
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Dem möchte ich widersprechen!

In den Shops der Campingplätze sind fast ausschließlich Stechkartuschen vorrätig.

Hinzu kommt, dass es drei verschiedene Arten von Ventilkartuschenanschlüsse gibt:

Gaz, Weber und Cardac.

Dennoch soll es ein Leichtes sein immer eine Ventilkartusche dabei zu haben. Sie sollte als Reserve zum Kaffeekochen und für sibirische Kälte einen Urlaub überstehen.

Konrad

Share this post


Link to post
grünhorn

Hallo zusammen,

 

mit Stechkartuschen wäre ich gerade beim Festeinbau in den Calo sehr sehr vorsichtig wegen der Dichtigkeit.

In Südfrankreich waren Stechkartuschen letztes Jahr kaum mehr zu bekommen, während es jede Menge Schraubkartuschen gab. Ich hatte den Eindruck, daß die langfristig nicht mehr erlaubt sind.

 

Siehe auch

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

 

Da fällt mir ein, daß mein Gasgrill Weber Q100 einen Kartuschenanschluß und Druckminderer besitzt. (Ich betreibe ihn normalerweise an einer großen Gasflasche). Das wäre eine elegante Lösung, wenn der kleine Druckminderer samt Kartusche im Cali passt. Sei es als Reserve oder als winterfeste Lösung. Werde der Sache mal nachgehen.

 

Grüße

Grünhorn

Share this post


Link to post
Stoffel

Hallo Zusammen,

 

ist denn die Cadac Schraubventilkartusche mit dem von Tom beschriebenen Regler kompatibel?

Wenn ja, welche Kartuschen sind inkompatibel?

 

Danke für eine Antwort und Gruß

 

Christoph

Share this post


Link to post
Tom50354

 

Richtig! Aber dafür gibts ja auch einen Adapter auf EN417 (Schraubkartusche)

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Und hier muss ich wiedersprechen!

 

Ventilkartusche = Monopolstellung Camping GAZ

Schraubkartusche = Weber, Edelrid, Cadac, Primus, Coleman u. vielleicht noch mehr da nach EN 417 genormt.

Share this post


Link to post
CaliGypsy

Hallo,

 

also ... ich wehr mich vehement dagegen in einem Comfortliner

auf diese ... Dünnwandigen-Minipfurz-Dauernd-zu-Wechseln-nicht-

warm-werden-dürfen-70/80%-Butan-Kartuschen zu setzen als

wäre ich mit Rucksack und Fahrrad, oder einem Gelegenheits-

camper wie dem AlJoy-Beach, oder Maxxcamp-Beach unterwegs

und hätte nicht schon Platz für eine Gasflasche geopfert ...

 

und all das nur weil der Hersteller uns auch in Mitteleuropa mit den

vollkommen Winteruntauglichen CampinGaz Flaschen ausstattet und

Keiner eine sinnvolle Propangas Lösung zu Ende denkt und anbietet.

 

Aber sei's drum ...

 

Welche Kartuschen?

Welches Adapter ?

Wo lagert man die Kartuschen ?

 

 

Gypsy

Share this post


Link to post
Tom50354

Also die Schraubkartuschen habe ich ja sowieso dabei.

Ich koche und Grille ja auch draussen! Da nutzte ich die sowieso!

Meine Gaslaterne (ich liebe dieses schöne weiche Licht) habe ich auch auf Schraubkartusche EN417 umgestellt.

 

Wenn ich ganz umsteige könnte ich das Gasfach natrülich als Lagerstätte dafür gebrauchen und gleich Kocher und Laterne dort unterbringen!

Share this post


Link to post
Radfahrer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Gypsy,

 

wozu die Klimmzüge?

 

Den blauen Kocher haben wir immer dabei, um Fisch. Steaks usw. draußen zu braten. Gibt es für ängstliche Kallinisten auch mit Zündsicherung.

 

Wenn Du die Abdeckplatte über dem Gasflaschendeckel etwas erhöhst (z. B. selbstklebende Gerätefüße aus dem Elektronikhandel) passen dort 4 Kartuschen hinein.

 

Ansonsten habe ich 2 907er Flaschen. Für längere Touren nehme ich dann eine volle mit und die fast leere wird an den verlängerten Wochenenden eingebaut.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.