Jump to content
floribunda

CU Drehknopf dreht durch...

Recommended Posts

PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ok, Bernd!

 

Danke für die Info...

Share this post


Link to post
PaulMZB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Saugut!!!

Ist über 7 Jahre alt, aber noch immer aktuell und perfekt gemacht 👍

Danke dafür,

 

Paul

Share this post


Link to post
Breitler
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Auch bei uns hat sich in einem T6.0 der Knopf einen Monat vor Ablauf der 5-Jahres-Garantie verabschiedet (eines der drei "Innenteile" am Knopf abgebrochen). Wir haben wegen der noch existenten Garantie von einer Reparatur mit Ersatzteilset abgesehen und einfach den Knopf mit einer Zange herausgezogen. Dabei hatten wir Glück und die beiden Schaltabdeckungen über und unter dem Knopf gingen nicht kaputt (konnten wieder eingesetzt werden).

Bis zum Ende der Urlaubs im November bedienen wir das jetzt mit dem Schaubenzieher, das funktioniert hinreichend gut. Irgendwo hab ich aber auch noch so einen mit dem 3D-Drucker produzierten Ersatzknopf, den werde ich jetzt mal ausprobieren...

 

Share this post


Link to post
msk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

ja, das ist richtig!

 

Ich habe den durchdrehenden Knopf (1 von 3 Halte-Nasen gebrochen) vor 2 Wochen bei meinem VWN-Partner tauschen lassen.

O-Ton "... die Anleitung ist besser als bei uns im System, besser bebildert und daher verständlicher ...". Ging ratz fatz und problemlos.

 

Grüße msk

Share this post


Link to post
Zeebulon

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Heute, 1 Jahr später, habe ich mich nun mal ans Werk gemacht. Die Anleitung, wie die CU auszubauen ist, ist prima, nur eine Ergänzung habe ich, und zwar bei Pos. 6. Es gibt nicht nur die seitlichen Rastzungen, sondern auch noch welche oben, an die man gar nicht rankommt. Fragt nicht wie, aber durch kontinuierliches Ziehen & Wackeln ist die Unit irgendwann rausgekommen.

 

Kabel gibt es auch noch 2 mehr, also nicht nur das eine große (Pos. 10 und 11).

 

Das Trennen der Gehäusehälften der CU (Pos. 13) ist wirklich knifflig. Ich habe einen ganz feinen Schraubendreher in die Fuge bekommen, diese angehoben, und dann unter die 6 Rastnasen ein Stückchen kräftiges Papier geschoben - dann ging's.

 

Danach muß man 2 Flachkabelbahnen lösen, so eine Verbindung habe ich noch nie gesehen. Geht aber einfach: etwas schieben, dann springt's hoch.

 

 

 

Unter dem transparenten Teil unter dem Drehknopf sieht's dann so aus:

 

...und dann muß man beim auslöten des Potis an 11 Stellen gleichzeitig löten. Das ist in die Hose gegangen => 650€ plus Steuer. Hier sieht man den Schaden an der Platine.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Naja, schnell sind sie ja mit dem €€€-Verdienen: morgen früh soll das ET da sein. ET-Nr. 7E7 906 453 C.

Edited by Zeebulon
ET Nr.

Share this post


Link to post
elbosito
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Oh, wie hast das hingekriegt, alle Pads abgerissen, uiui! Ich hab das mit Heissluft ganz Easy hingekriegt, hab sogar ein Movie gemacht.

 

Zu deinen Fragen:

hattet ihr vor der Rep. das Problem, daß der Knopf "durchdreht", er also keine fühlbaren Rastungen hat? (Dann ist natürlich klar, daß man das Menü gar nicht mehr bedienen kann.)

--> Nein aber die Rasterung war schon nicht mehr perfect.

oder waren beim Knopfdrehen Rastungen zu spüren, aber die "Laufrichtung" der Menüeinträge war unkalkulierbar? Ich weiß jetzt nicht, wie es richtig ist, aber nehmen wir mal als Beispiel an, daß eine Rechtsdrehung (im UZS) eine Steigerung der Kühlstufe bewirkt (von z.B. 3 auf 4), wenn man im Menü für die Kühlbox ist. Bei mir ist das oft so, daß es bei Rechtsdrehung aber von 3 auf 2 geht, also muß ich dann linksrum drehen, dann geht's - manchmal.

--> "Laufrichtung" der Menüeinträge war unkalkulierbar

 

Edited by elbosito

Share this post


Link to post
Zeebulon

Tja, auch wenn ich eigentlich zu alt für "Lehrgeld" bin, muß man dennoch auch seine Niederlagen eingestehen. Auch Irrtümer bringen die Wissenschaft vorwärts!

 

Das Lehrgeld besteht darin, daß ich zwar ganz gut löten kann, aber moderne "gedruckte" Platinen sind dann doch was ganz anderes.

Heißluft? Interessant - wäre ich nicht drauf gekommen, daß es so fokussierte Föns gibt. Wo ist das Movie?

Share this post


Link to post
Zeebulon

Nachtrag: habe im Netz eine neue CU für unter 600€ inkl. Versand gefunden. Glück gehabt. Ha-ha. 😲

Bekanntes Fazit, mal wieder: wenn's die 🙂 so haben wollen aufgrund ihrer unverschämten Spanne, dann bitteschön.

Share this post


Link to post
Destiny-Petra

Hi erstmal Danke für die vielen Tipps , 

mein Drehknopf wurde im Juni vom Vorbesitzer bei VW getauscht und ist jetzt schon wieder hinüber !

Ich habe versucht es so zu rep. wie Gunther es in Beitrag 46 gemacht hat aber mein Knopf sieht innen anders aus und die 3 Plastikstäbchen die an das Raster vom Metall greifen sind extrem dünn gearbeitet   !

Eins ist abgebrochen ( Bild 1 )und mit dem Ring vom Dübel ( Bild 2 ) nicht zu reparieren , entweder es greift nicht oder er lässt sich nicht mehr drücken, je nach dem wie ich den Ring schiebe !

Ich hab es jetzt mit einem kleinen Tropfen Ponal PUR Leim geklebt und es funktioniert und hält ! Der Kleber geht wie Montageschaum auf ist aber wesentlich fester und härter als Schaum , ein Tropfen auf den Schlitz vom Metalldrehding und dann den Drehknopf aufstecken und fixieren , fertig !

Ich habe im Vorfeld mal im Bauhaus gestöbert und habe für 2 € das hier gefunden ( Bild 2 ) es passt perfekt auf den Metallstift , müsste allerdings noch ein wenig angepasst werden , da ich jetzt geklebt habe konnte ich das weiße Dreh Ding ( Bild 4 ) nicht testen , es ist ähnlich wie in Beitrag 112  !

Falls ich es Irgendwann mal damit rep. sollte . werde ich euch Informieren , allerdings vertraue ich meinem Kleber und bin mir sicher das das Thema Drehknopf bei mir durch ist !!

 

Liebe Grüße aus Bad Ems 

Micha alias Destiny Petra

 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.