Zum Inhalt springen

Autarkiepaket (LiFePO4 / Solar) von "Car Electric"


bernhard.steinert

Empfohlene Beiträge

Hallo Caliboard,

 

hat von euch jemand zufällig auf dem Caravan Salon dieses Jahr am Stand von "Super B"  (Halle 13 D11) diesen LiFePO / Solar Ausbau angeschaut, und mag kurz seine Meinung dazu schreiben?

 

(Online auch unter "https://camperelektrik.de/collections/autarkiepakete/products/lithiumpaket-vw-t6-1" zu finden)

 

Ich finde diesen zwar etwas pricy aber:

 

- die Unbedenklichkeitsbescheinigung von VW

- Volle Funktionsfähigkeit der Integration mit der Camper Unit

- Bis zu 150AH in einer Batterie unterm Sitz

- Solar sieht auch vernünfig verbaut aus, was man im Video so davon sieht... (Video verlinke ich am Schluss..)

 

 

Danke & Viele Grüße

 

Bernhard

 

p.s.: Verzeiht mir, wenn ich als "newbie" auch etwas doofe Fragen stelle.. 😅

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar

Hi Bernhard,

 

als ich deinen Post gelesen habe, musste ich direkt daran denken, dass ich mir aktuell genau dieselben Fragen stelle 😉

Gerade als Beach Fahrer mit nur einer Aufbaubatterie neben der Starterbatterie ist man ja von Autarkie doch etwas entfernt.

Vor allem, wenn man noch eine gut ziehende Kühlbox hat.

 

Bzgl. des Preises: In diesem Thread hier wurde das schon mal diskutiert, dass allein die Batterie, die verbaut wird, wohl sonst um rund 1.800 EUR über die Theke geht.

Insofern ist der Preis gerechtfertigt, weil irgendeiner muss es ja auch verbauen. Aber ja, teuer allemal.

 

Wie dem auch sei - meine Idee geht in eine etwas andere Richtung:

Ich würde, damit auch das Thema Wechselrichter gleich miterledigt ist, eine Ecoflow Delta 2 ins Fahrzeug packen und dazu entweder eine Solartasche oder ein fest verbautes Panel am Dach.

Am liebsten wäre mir sogar ein festverbautes Panel, aber das ist Geschmackssache.

Hier könntest du, wenn du selbiges mit Laderegler an der Batterie angeschlossen hast, die Powerstation auch noch am Load Out des Ladereglers über 12V betreiben.

Somit hättest du direkt mehr Kappas und ein paar mehr Möglichkeiten. Noch dazu kostet die neue (! - wichtig, denn nur die hat Lifepoe4) Ecoflow Delta 2 erheblich weniger und kann auch für andere Zwecke und unterwegs genutzt werden.

 

Woher kommst du denn?

Dann könnten wir uns das ggf. mal gemeinsam ansehen.

 

Viele Grüße und einen guten Wochenstart!

Moritz

Bearbeitet von Dermorizz
Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Mit bis zu 1100 Watt kann mit DC geladen werden.

 

Für mich zur Zeit die Wahl für den ID.Buzz 

Über Kfz Bordnetz 8 A. Das reicht für eine einfache Integration 

Entspricht den Solarpanels nur das es während 24 h funktioniert 

Link zu diesem Kommentar

Meine LPS mit integriertem Booster lädt mit 45 A, das sind schon rechte Unterschiede. Verstehe nicht, dass die mit schneller AC Ladung so geschwollen werben und DC so schwach bedienen. Von 20 auf 100 Prohent brauchst Du dann über 10 Std. Fahrt. Meine ist unter 2 Stunden jeweils voll. Vibt es denn ausser der LPS keine Angebot mit schneller Ladung über DC Booster?

Bearbeitet von Ernesto
Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...

Servus

 

ich habe einiges gutes Gehört. Termin für den 09.01.23 gemacht. 300A LiFePO4 in meinen GC 680. Ich werde mal berichten wie es war.

Link zu diesem Kommentar

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Die portablen Batterieboxen wie die Ecoflow Bluetti, Jackery oder Goalzero glänzen mit ihrer Mobilität. DH dass man sie überall ohne weitere Massnahmen einsetzen kann. 

 

Mann kann durchaus je nach Modell auch bei 12v boostern, dh mit optionalen handelsüblichen DC Boostern. Aber das braucht dann andere (abgesicherte) Kabelquerschnitte zum Booster & zur Batteriebox wenn man da mit 20A oder 30A und 12v laden möchte...

 

Ich habe das mal skizziert in einem Artikel : (Link entfernt) Ist vielleicht mal an der Zeit für einen spezifischen Artikel nur zum Boostern... 

 

 

 

Du meinst bestimmt 300AH? 

 

Ah * V = Wh = das wären dann bei Dir 3600WH die verbaut werden. Für alle die die Werte gerne einfacher vergleichen können.  Bin gespannt auf das Ergebnis. 

 

Mit der (leichten) Delta2 & Zusatzbatterie wären 2048Wh möglich, dh deutlich weniger. Und preislich addiert es sich auch (2K). DH die 3600wh konkurrenzieren dann schon mit einer Ecoflow Delta Pro die auch 3600wh hat, mit 45kg und 3.6k zu buche schlägt, eine Lösung die eher in einen Exmo LKW oder als erweiterbare Batterielösung für eine Haus PV Anlage hernehmen könnte. Bei der Delta Pro käme man aber immerhin auch an "stärkere" 12v via  Anderson Ausgang12,6 V / 30 A (max. 378 W). Wer im Womo mit 12v Boiler heizt, noch eine 12v Klimanalage oder Induktionskochfeld betreiben will, sieht dann doch auch schnell die Begrenzung solcher "portablen" Lösungen. Da sind die Power-Kits aus dem gleichen Stall, oder Bluetti AC500 & B300s schon schnell spannende - oder eben ganz normale LFP Batterien - dann auch Preiswerter. 

 

trippin 

 

 

 

Bearbeitet von 4cheers
Links entfernt
Link zu diesem Kommentar
  • 11 Monate später...

Ich habe gerade gesehen, dass es derzeit eine Aktion von Car-Electric für den Einbau der LiFePO4 + B2B Ladebooster gibt.

Wer gerade über eine Umrüstung nachdenkt und sich nicht selber an den Umbau von AGM auf LiFePO4 rantraut, für den könnte das derzeit laufende Angebot evtl. interessant sein.

 

Momentan beginnen die Preise im Netz für die hier verbaute Super B mit 100Ah bei ungefähr 1.700€.

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

100Ah Aufbaubatterie unter Fahrersitz: 1.999€ inkl. Einbau (statt 2.999€)

100Ah Aufbaubatterie unter Fahrersitz + Wechselrichter unter Beifahrersitz: 2.599€ inkl. Einbau (statt 3.998€)

 

2x 100Ah Aufbaubatterien unter Fahrersitz und im Geschränk: 3.299€ inkl. Einbau (statt 4.999€) 

2x 100Ah Aufbaubatterien unter Fahrersitz und im Geschränk + Wechselrichter unter Beifahrersitz: 3.899€ inkl. Einbau (statt 5.998€) 

  • Mag ich 1
  • Danke 2
Link zu diesem Kommentar

Ich verstehe vollkommen, warum man unbedingt seine Batterien unter dem Fahrersitz und im Geschränk haben will, aber die Preise für Hardware und Einbau sind schon enorm.

 

Da überlegt man zweimal, ob nicht vielleicht doch eine portable (wenn auch platzfressende) Lösung mit sowas wie z.B. einer EcoFlow Delta Pro Power Station (LiFePO4 Batterie mit 3.6 kWh Kapazität und 3600W-7200W output um 3000€) eine Alternative ist.

Letztere betreibt praktisch alles, was man ihr vor die Füße wirft und lässt sich auch als mobiler Speicher für das hauseigene Solarkraftwerk nutzen.

 

Aber letztlich ist es schön, dass es überhaupt so viele Alternativen gibt. Vor ein paar Jahren war längere Autarkie nur ein theoretisches Thema für Nerds. 😇🤪


Link zu diesem Kommentar

Interessant ist das schon, deshalb habe ich mich bereits Anfang des Jahres mit dieser Firma in Kontakt gesetzt. Mir war allerdings schleierhaft, warum man ein Paket "buchen" muss, wenn man erst einmal nur wissen will, was für die eigenen Bedürfnisse das Richtige ist. Meine Vorstellungen hatte ich schon, aber eben zu wenig Wissen. Die junge Frau am Telefon lies sich zu keiner Aussage hinreißen und meinte, ein Monteur würde mich anrufen. Damit konnte ich leben.


Ein paar Tage später rief der "Monteur" an. Es war der smarte Youngster aus dem YouTube-Video, der Chef himself. Er fragte mich nach meinen Nutzungs- und Reisegewohnheiten, wollte mir dann vorgeben, was ich zu nehmen hätte. Grundsätzlich keine schlechte Taktik, manch einem Nutzer ist damit geholfen. Mir leider nicht. Das Reden des Herrn ohne Punkt und Komma, dazu dieses Bestimmende und gefühlt Herrische und Selbstherrliche, nein.

 

Das war es dann für mich. Das Angebotene ist bestimmt nicht schlecht, aber schlicht zu teuer. Offensichtlich will man sich das Zugeständnis seitens VWN gut bezahlen lassen.
Wat Solls. Seit April habe ich eine Delta 2 mit mobiler Solartasche. Mir reicht das. Auch, wenn die Eckdaten des Autarkiepaketes natürlich gut klingen.

Soeben habe ich eine Werbemail vom Solarkontor bekommen. Die EcoFlow DELTA 2 Powerstation mit dem Wattstunde SunFolder 200W HV gibt es derzeit € 223 günstiger, also für € 1063,25. Vielleicht des Nachdenkens wert?

Bearbeitet von Abeemigg
Ergänzung EcoFlow-Angebot
Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die Erfahrung hatte ich auch gemacht, daher dann auf weitere Kontakte mit der Firma verzichtet. Damals, 2021 hatten die noch keine grosse Ahnung vom Grand Cali. 

All diese Powerstation laden leider über 12 Volt, sprich während der Fahrt viel zu langsam. Ausgelegt auf 8A Anschlüsse. Solar und 230 V ist o.k. Aber ich möchte jeweils gerne mit geladenem Akku ankommen, und das nicht nur bei Sonnenschein.

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für die Mitteilung, der Preis wird langsam interessant…was mich jetzt noch stört ist der Platzverlust im Küchenschrank…..

Link zu diesem Kommentar

Moin zusammen!

also ich war lediglich im schriftlichen Kontakt mit Bendix und dieser war recht entspannt und locker. Für mich war klar was ich will und ich war mit den angebotenen Paketen genau bedient.

daher entschied ich mich auch für das Paket mit 2x100Ah vorn und hinten sowie den Ladebooster. 
Den Termin konnte ich dann nach dem Erwerb dieser Reservierungsgebühr online machen. 
Der Einbau dauerte dann zwar eine Stunde länger als erwartet, was mich ziemlich angepestet hat, weil ich arbeiten musste aber an sich alles entspannt verlaufen.

 

Ja nun. Die Integration in der CU ist tadellos. Man sieht die verbleibende Kapazität, wie VW sie uns anzeigt. 
der Booster(Lüfter) ist ein wenig laut, wenn er konstant mit 70A bläst aber innerhalb kürzester Zeit sind die Batterien voll. Max. Laden funktioniert ebenfalls ohne Probleme.

 

Von 2x 150Ah wurde mir dezent abgeraten, da dafür das gesamte Geschränk hätte ausgebaut werden müssen, was etliche Stunden mehr und somit Kosten mit sich bringe. Fand ich fair, auch wenn ich heiß auf 2X 150Ah war.

 

Die einzigen Mankos, wie ich fand, war der enorme Preis und dass die Batterien nicht via App angezapft werden konnten.

Zweiteres, scheint seit letzten Freitag nicht mehr der Fall zu sein. 
Man wurde aufgefordert die Seriennummern der Batterien zu schicken und man soll die PIN für die App erhalten, um sie nutzen zu können. Ich bin gespannt, noch habe ich keine PiN erhalten. 
 

In Kürze: wenn man den damaligen Preis (aktuell läuft wohl eine Aktion wie oben schon erwähnt) verdaut hat, ist es Stand heute die zweitbeste Investition, neben dem Goldschmitt Vollluftfahrwerk, die ich getätigt habe.

 

 

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Hallo Zusammen,

 

leider ist es aktuell so, das mit "Autarkie" viel Geld gemacht werden kann. Ich hab das vor 2 Jahren durch (allerdings mit unserem Ducato).200Ah Lithium, Victron Multiplus, Victron Shunt, Victron Solar Regler und einen WCS Ladebooster. Hab diverse Womo Werkstätten kontaktiert, das war zum Teil echt ein Drama.  Viel Möchte gern zu sehr hohen Preisen. Leider war meine finale Wahl auch nicht optimal...naja.

 

Aber mal kurz zu den 200Ah vs. 300 Ah Lithium mit 200 Ah plus Solar (230Wp) kommt man schon verdammt weit. Ich hab bisher trotz hungrigem Kühlschrank und Dieselheizung noch nie weniger als 50% geschafft. Selbst bei Minus Graden hällt es locker 3 Tage bei voller Nutzung durch, wenn der Kühlschrank mit bedacht betrieben wird, sogar 5 Tage oder sogar noch mehr.

Link zu diesem Kommentar

Ich habe eine Anfrage geschrieben, um zu erfahren, was ich nun kostenpflichtig zu "reservieren" habe, wenn ich das Autarkiepaket FF

mit Ladebooster 90A + Wechselrichter (groß, im Küchenschrank, wie im Video gezeigt) + XT60 Steckdose für den Anschluss meiner Solartasche eingebaut haben möchte.


Die Antwortmail beinhaltete den schon länger bekannten Link der verfügbaren Pakete, sowie die Information, man biete nur noch den 70 A Ladebooster an. 

Die Variante mit dem größeren Wechselrichter im Geschränk, wie im Video gezeigt, gebe es nur noch auf Anfrage.

Durch hohen Einbauaufwand entstünden aber Zusatzkosten in Höhe von etwa € 5000 netto.

 

Das habe ich hier in einem Beitrag zur Kenntnis gebracht.

 

Heute Nacht kam eine eMail der Serviceleitung als Reaktion auf meinen Beitrag hier im Board.

Man bedaure, dass man mir nicht das Gefühl gegeben hat, beraten zu werden und bietet mir eine telefonische Beratung in der kommenden Woche an. Leider sei es zu Missverständnissen gekommen.

Zudem werde ich gebeten, die Nachrichten und den Namen dieses Herrn nicht zu veröffentlichen und meinen Beitrag im Caliboard zu löschen. Dem habe ich entsprochen, der Beitrag ist gelöscht.

 

Ein weiteres Gespräch wird es nicht geben.

 

Nun macht Euch selbst ein Bild. 

Link zu diesem Kommentar

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Von 488 Mitgliedern gesehen

    Guido1968 OskarNo.1 GECO GEOO phayuko Baschdi TimmL hansi999 Busfreunde jhw-cali th1wob ktmchris djkiwi MichaelS Yeti56 Snutsch BulliSuse frank-1976 uschi11 CaliBeach2021 Angry_C Avante Beaker solarsolar mabup Schattenpark3r abgeordneter JeffreyAtkins Callinichda p.eter enigma tombrom Simoncrafar Condor Tim_Jochen rookie-2019 bonanzarad Onicaah Flh75 haaner Straminke Beetle patseeu mb0610 GerSchi gorkal14 swoosh999 pao1o aderci Emmental velomox CaliDavid Lagodi Jspi Adddi voelligahnungslos califranjo Hoffe JohannaHuber Sandraeb tonitest Toby-e36 Himmelblau lepse Maffy heiligsblechli Semmel200 lunasquare wobie Mainline thomasvo Drgrunz bluewatercat Calumbus cyclehannover Paulistda Alibaba Elli-camper CharlyT5 Oceanformotion BenBsp cmotion EwaldTx samdust Mini1970 Ocean123 Kosmonaut Goeran martn Bartleby ahahb Famous13 PaulVanCali MeCa21 Pat89 Wuestinger firefly_t5 fritzmchn Sierraecho wooris +388 Mehr
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.