Jump to content
BusleBeni

Kabelschuhe für Sockel vom Trennrelais 100 gesucht (orig. VW)

Recommended Posts

BusleBeni

Mal ein Querverweis aufs Nachbarforum:

 

Zitat:

 

"Der kleine Kontakt ist ein „Lear Siko 1“
Hab ich erst kürzlich hier gekauft:

 

10 x Lear 26819213178 Flachsteckhülsen mit Verriegelung 6,3 x 0,8mm unisoliert | eBay

 

Der große ist ein „Ducon 9.5“
Den gibts in unterschiedlichen Shops im Internet"

(Bsp. bei

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
)

 

---

 

Freude kommt auf..

 

VG Beni

Edited by BusleBeni

Share this post


Link to post
4cheers
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hm,

kannst Du das näher erläutern ?

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
BusleBeni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Guten Abend Robert,

 

genau, das ist die Notlösung. Noch versuche ich zu reparieren, die Kabelschuhe sind im Zulauf. Mir gefällt einfach die Notlösung wenn der Ladebooster streikt im Urlaub kurz das orig. Relais 100 reinzustecken und damit laden zu können.

 

VG Beni

 

Share this post


Link to post
FOE
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Genau deshalb hab ich mir auch aus einem alten Trennrelais einen Adapter gebaut mit dem ich den Ladebooster auf dem Relaissockel einstecke. Original Verkabelung ist geblieben. Haben schon mehrere so gemacht, denk ich.

Share this post


Link to post
BusleBeni

Guten Abend,

 

als Rückmeldung. M.E. nach sind die Flachstecker super passend, sehen genau so aus wie die orig. VW. Jedoch ist der "Hals" in dem die Litzen gecrimpt werden m.E. nach für 4mm^2 Kabel, er ist wesentlich dicker. Das muß man beachten. M.E. nach ist es der LEAR SIKO 1, jedoch mit einer anderen Nummer, nicht der 26819.213-178 (2,5-4mm^2) ist hier am Trennrelais richtig sondern

 

1) 26817.213.178 (0,5-1mm^2): D+ (0,5mm^2)

2) 26818.123.178 (1,5-2,5mm2): Massekabel (1,5mm^2)

 

Quelle:

 

S.104

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

 

Jedoch erst mal finden.. ich hab' sie auf Anhieb online in keinem Shop gefunden.

 

VG Beni

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

dit, das ist ja auch mein Weg

Edited by BusleBeni

Share this post


Link to post
BusleBeni
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

PS: Welche 9,5mm Kabelzungen hast Du genommen? Die von mir waren immer zu klein für 10mm^2 Kabel.


Danke Beni

Share this post


Link to post
FOE

Diese hier

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Habe den Adapter aber auch nur mit 6mm^2 gemacht und dahinter neu abgesichert. Ein Bekannter hat aber in die selben Kabelschuhe 10mm^2 gepresst und anschließend noch verlötet. 

Share this post


Link to post
BusleBeni

Guten Abend,

 

so melde Vollzug, Operation geglückt, Patient lebt !

 

 

 

Das Problem ist wirklich eine Crimpzange zu finden, zumal in 10mm^2. Die Kabelschuhe (

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
) passen perfekt.

Herzlichen Dank noch einmal für Euren Support, v.a. die Tips mit den richtigen Kabelschuhen !

 

VG Beni

 

Edited by BusleBeni

Share this post


Link to post
radlrob

Top. Wo hast den jetzt her? Und womit gecrimpt? Sieht ordentlich aus. 

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
BusleBeni

Hallo Robert,

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

die Kabelschuhe wie angegeben. Crimpzange war eine AMP 10mm^2, ein riesen Vieh ;-). Hat gut gepasst.

 

VG Beni

 

 

Share this post


Link to post
Binou

Ist löten eigentlich keine gute Alternative gegenüber crimpen mit Zange?

Share this post


Link to post
Raimaphi
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mir hat mal ein KFZ-Elektriker gesagt, geötete Litzen im Auto würden langfristig Brechen. Ich habs dann nicht mehr gemacht und habe gecrimpt.

In der Installationstechnik ist Löten auch nicht erlaubt, auch weil die Verbindung nicht zuverlässig genung ist.

 

Share this post


Link to post
radlrob

Und 10qmm löten ist auch kein Spass. Bis du da genügend Hitze drin hast, dass das Zinn schmilzt, hat sich die Isolierung schon ordentlich zurück gezogen. 

Share this post


Link to post
Binou

Danke. Mmmh, das wurde mir vom Löter in Island auch gesagt. Der Service.Mitarbeiter von VW meinte, lassen. Ich glaube,er wollte nicht/hatte keine Ahnung...

Da es nicht sicherheitsrelevant ist und ich weiß, welcher Stecker mit welchem Fehler (Allrad, Diff-Sperre, ESP, ACC) korreliert, warte ich und hoffe, nicht wieder in fernen Landen unterwegs zu sein

Share this post


Link to post
4cheers
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Prima. 
dann hat sich der Aufwand ja gelohnt.

Hast Du genauere Details zum Werkzeug ? 
Grüße,

Erik

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.