Jump to content
hannesjo

Routenplanung und Navigation

Recommended Posts

hannesjo

Hi,

 

leider konnte ich hier noch keine Threads zum Thema offroad Navigation und Routenplanung finden, ein eigentlich doch recht wichtiges Thema finde ich.

Bin momentan einfach ein bisschen überfordert mit den ganzen Apps, deren Features und Geräten die es so gibt und hoffe mit eurer Hilfe etwas mehr Durchblick zu bekommen.

 

So richtige Offroadreisen haben wir eigentlich noch nie gemacht, es ist halt bei uns auch meistens eine Kombination aus Familienurlaub und ein bisschen softroaden was halt vor Ort so geht und erlaubt ist.

Aber da nun ausgebaut wird, würden wir uns gern langsam auch etwas mehr Richtung Gelände vortasten.

 

Bisher haben wir Strecken immer recht spontan im Urlaub selbst gesucht. Vorher grob Trackbooks geschaut und dann immer an den Orten wo wir waren die Routen zum nächsten Ziel und mögliche Tracks rausgesucht, manchmal wenn das Gelände halbwegs übersichtlich war auch einfach mal vorsichtig Querfeld ein.

Das war eigentlich ganz ok mit einer Kombination aus Straßenkarten, Trackbooks aus der Region und Google Maps am Handy/Tablett. Zumindest solange wir Wlan hatten, ohne Netz war es dann schon komplizierter da auf den normalen Straßenkarten viele Wald,- und Wiesenwege nicht verzeichnet sind.

Ich finde es mittlerweile auch irgendwie ein bisschen schade um die wertvolle Urlaubszeit immer ziemlich aufwändig auf dem kleinen Bildschirm vom Tablett im Urlaub Routen zu planen, das ist halt der Nachteil am spontan sein.

 

Deshalb möchte ich in Zukunft eigentlich vermehrt zu Hause am Rechner vor planen und mögliche Routen speichern, die ich dann vor Ort abrufen kann. Ich habe das mit Google Maps probiert und war eigentlich ganz erstaunt wie gut man vorab schon viele Wege einsehen und teils sogar in der 3D Ansicht digital abfahren kann.

Problem ist nur, dass  My Maps nicht am Handy/Tablett läuft, man über die mobile App keine Navigation zu gespeicherten Routen starten kann und dann wäre vor Ort wieder das Problem bei fehlendem Netz.

Auch würde ich in Zukunft gerne ein paar Routen aufzeichnen.

Das VW Navi nutzen wir eigentlich nie, das find ich eher suboptimal. 

Hätte hier auch noch ein altes TomTom rumliegen aus der Zeit vor Smartphone und Tablett, aber schon ewig nicht mehr genutzt.

 

Wie macht Ihr das mit der Routenplanung und Navigation, welche Geräte, Programme, Apps und Karten nutzt ihr?

Macht eine GPS Maus Sinn, oder gleich so eines von den (leider teuren) Geräten von z.b. Garim?

 

 

Vielen Dank ung lg,

Hannes

Edited by hannesjo

Share this post


Link to post
toulouse
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo,

Mal kurz (deutsch ist nicht meine Muttersprache😉). Ich benütze SityTrail, man kann Routen speichern als GPX, downloaden, Karten speichern für off-line use und auch die aktuelle Route aufzeichnen. Es gibt eine Menge  Karten auch Topographisch und Satelliten Bilder, manche gratis Rest circa 25€/Jahr/Land.  TOPO OpenStreedmap ist nicht schlecht für die ganze Welt. Ich schaue auf der Karte und entscheide ob links, rechts oder geradeaus, brauche keine Stimme die mir sagt links/rechts.

Viel Spaß,

Paul

Edited by toulouse

Share this post


Link to post
BIM

Hallo Hannes,

 

Offline Offroad Navigation und Routenplanung ist interessantes Thema...

 

Ich selbst "plane" meine Touren auch gerne zu Hause. Planen heisst meist Karten vorbereiten, Wegpunkte sammeln, ein paar Tracks erarbeiten. Als Software am PC haben sich seit vielen Jahren folgene Software Pakete etabliert. Die deutsche Software "QuoVadis", für die es auch eine App für Mobilgeräte gibt und die spanische Software "Land" von TwoNav (ehemals CompeGPS) für die es auch Navigations Apps für IOS und Android gibt.

 

Ich habe bis vor etwa 10 Jahren mit TTQV (QuoVadis) in Kombination mit Garbim GPS Geräten gearbeitet und bin dann auf das spanische System umgestiegen. Warum? Weil ich die Garmin Welt verlassen wollte und weil damals nur TwoNav die Möglichkeit der Kartenoverlays auf den Mobilgeräten erlaubte.

Damals haben wir neben einem Handheld GPS von TwoNav auch auf einem UMPC mit Win95 (im Auto) und mehreren Ipod Touch navigiert. Auf allen Geräten lief die gleiche Software von TwoNav. Auch heute haben wir noch Handhelds von TwoNav und auf unseren Androiden läuft immer noch die TwoNav Software. Das Thema Kartenoverlays ist immer noch geblieben. So kann ich z.B. hochauflösende Satellitenbilder oder gute Topografische Karten als Basis verwenden und eine routigfähige Vektorkarte (z.B. TomTom, OSM...) darüberlegen.

 

Mein Workflow beim Planen ist dann in etwa so...

 

a) Aufbereiten der notwendigen Satellitenbilder oder Topografischen Karten für die TwoNav Umgebung

b) Sammeln von Wegpunkten und Tracks.

c) Vor der Reise werden dann die Karten per USB auf die Geräte gespielt, Wegpunkte und Tracks werden über meine HomeCloud auf die Geräte synchronisiert. Vorteil ist, wenn auf einem Gerät ein Wegpunkt dazukommt, wird der direkt über die Cloud auf die anderen Geräte verteilt.

 

Falls Interesse besteht, kann ich gerne meine Arbeitsweise auch noch ein wenig im Detail beschreiben...

 

Viele Grüsse, Martin

 

 

Edited by BIM

Share this post


Link to post
hannesjo

hi paul, 

 

sitytrail, noch nie gehört, werd ich mal goolen, danke für deinen beitrag!

 

hi martin,

 

qouvadis hab ich schonmal wo gelesen, aber noch nicht getestet.

ich versuche mich gerade an gaia gps, das wird recht gehyped, komme aber bis jetzt noch nicht damit zurecht.

was hast du denn für ein handheld gps?

habe mal bei garmin reingeschaut, da ist man ja gleich mal ein paar hundert euros los.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

sehr gerne, wenn du zeit dafür findest, fände ich super interessant!

 

danke vielmals, lg

hannes

Edited by hannesjo

Share this post


Link to post
BIM

Hallo Hannes,

 

nun, Gaia scheint mir sehr auf die USA spezialisiert zu sein und viel auf Basis von OSM Karten zu arbeiten. Echte Topo`s sind das dann eigentlich nicht. Bei Offroad Touren mit dem Auto in eher entlegenen Gebieten bin ich auch bei den OSM Karten skeptisch. Da sind sicher viele Wege drin, aber ob die Knotenpunkte alle richtig gesetzt sind, oder der Weg richtig klassifiziert, ist nicht immer klar. Das kann mit dem Auto dann schonmal in die Hose gehen. OSM wird halt von der Comunity gepflegt. Ich habe damals selbst die Wege ein uns in den Wäldern ins OSM eingetragen, auch einiges in Japan (z.B. Mt Fuji Trails oder Malaysia) sind vor Jahren von mir beigetragen worden. Mittlerweile ist die Qualität in den Ballungsräumen oder touristischen Gegenden sehr gut,, darüber hinaus ist zumindest Vorsicht ratsam.

 

Meine Handheld GPS sind beide von TwoNav. Das alte Aventura von vor gut 10 Jahren ist immer noch eine Referenz in der GPS Genauigkeit. Mittlerweile habe ich mit dem Trail2 ein neues, welches auch mobil in die TwoNav-Umgebung eingebunden ist. Und ja, gute Handhelds kosten ein paar hundert Euro...

 

Im Bus navigiere ich übrigens mit einem 8" Android Tablet mit integriertem GPS Empfänger. GPS Mäuse mit Bluetooth hatten wir früher im Gebrauch. Über die TwoNav App werden natürlich auch Tracks aufgezeichnet, so dass man seine Reiseroute hinterher noch sehr schön nachverfolgen kann.

 

Viele Grüsse, Martin

Share this post


Link to post
hannesjo

hi martin,

 

die optionen in gaia scheinen vielfältig, leider hab ich die richtige handhabung noch nicht ganz durchblickt.

zu den karten kann ich noch nicht viel sagen, die kostenlose version gibt da nicht viel her, vllt gönne ich mir das abo um das weiter zu testen.

 

bei den gps geräten, scheint der garmin overlander das tool zum offroad navigieren:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

der preis ist mir aber zu hoch, zumal man da scheinbar gar nicht drauf unterwegs planen kann.

dann wär ich eh wieder beim tablet.

 

was nützt ihr da eigentlich für halterungen?

die ram mounts scheinen ganz gut, ich suche aber nach wie vor nach einer möglichkeit so eine aufnahme im cockpit fest anbringen zu können.

any ideas?

 

danke, lg

hannes

Share this post


Link to post
BIM

Hy Hannes,

 

ich denke, im Auto benötigst du in der Regel kein spezielles Offroad Navi. Da spielen Feuchtigkeit, Staub und Hitze eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist eine gute App.

 

Daher nutzen wir ein normales Tablet mit der TwoNav App, die ein echtes Karten Overlay ermöglicht. Vielleicht kann das das Garmin auch, bei den Apps soll es auch bei Locus Apps funktionieren, hab ich aber noch nicht zufriedenstellend hinbekommen.

 

Das Kartenoverlay ist für mich die wichtigste Funktion beim Offroad navigieren. Hier geht es eher um Punkt zu Punkt Navigation und nicht um "autorouting".

 

Hier mal ein Bildchen, wie das dann im Auto aussehen kann:

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Das Kartenbild zeigt den Bereich um den Mt Eumorfia auf Kefalonia mit der TomTom Navigationskarte über eine Satellitenkarte gelegt. In rot ein Offroad Track zu den Windrädern oben auf den Bergrücken...

 

Zu Hause in der Planung sieht das dann so aus:

 

a) Kefalonia in 3d mit Satellitenbildern und einer guten TOPO Karte:

 

b) Das Gebiet um den Mt Eumorfia in OSM ohne und mit Track

 

Es ist gut erkennbar, dass die OSM-Karte hier total blank ist...

 

c) Hier das Gebiet mit dem Track als Satellitenbild und auf der TOPO-Karte:

 

Beide Basismaps haben eine deutlich höhere Detailtiefe als die OSM Karte.

 

d) Manchmal braucht es dann einen Überblick über Steigungen Topografie... Daher noch das Gebiet mit dem Track in 3D als Satellitenbild und auf der TOPO-Karte:

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Es braucht daher eine gute Software und ein wenig Kenntnisse über Kartenarten, -formate, -datum und -projektion.

 

Viele Grüsse, martin

 

Share this post


Link to post
maj0

Danke für Eure interessanten Informationen. Ihr steckt da deutlich tiefer drinn als ich das bin 😀

 

Und das ist genau meine Erfahrung als Laie:

Die Einstiegshürde und Bedienbarkeit von Gaia GPS ist niedrig bzw. einfach gehalten. Runterladen der App oder Nutzung im Webbrowser, funktioniert auf allen Endgeräten, syncronisiert sich automatisch etc..

Die Oberfläche ist intuitiv gemacht. Nicht perfekt, aber gut.

 

Es gibt augenscheinlich dutzende (on-/offline) Kartenformate. 3D-Kartenansichten gibt es bei Zugriff über einen Webbrowser / nicht in der App.

Die Qualität / Quantität an Informationen wie Martin sie unter c) aufführt finde ich in diesem Kartenausschnitt beispielsweise in keiner der eingebunden Karten. Aber deutlich besser als b). So ist ein Teil der Wege beispielsweise eingezeichnet, die Windräder aber nicht.

 

Ich bin bisher mit 2D und Höhenlinien ziemlich gut klar gekommen. Praktische funktionen sind auch Navigation und Logging gleichzeitig wie auch die automatische Syncronisation.

So kann jeder live bei uns zum Beispiel seine interessanten Waypoints im Rahmen der Urlaubsvorbereitung setzen.

 

Hannes,

das hört sich so an als würde das ziemlich nah an deinen Anwendungsfall aus Beitrag #1 herankommen.

Solange man nicht in Zentralafrika eine neue, unbefahrene Ost-West-Querung sucht sondern "nur" zu Windrädern auf einen Berg möchte (da war ja schon mal jemand vorher oben 😀 🤣), klassiche Alpentouren macht oder ein bischen Overlanding / Green Laning machen will kommt man damit sofort ziemlich weit.

 

Gruß

Edited by maj0

Share this post


Link to post
hannesjo

Hi,

 

Habe mit Gaia etwas herum probiert und finde es eigentlich ganz gut.

Viele Funktionen sind aber ziemlich versteckt und deshalb blicke ich noch nicht ganz durch.

Auch habe ich noch nicht in die Premium Version investiert und kann deshalb nicht wirklich viel zu den verfügbaren Karten sagen.

 

@BIM

Vielen Dank für den interessanten Einblick in deine Arbeitsweise!

Twonav und vor allem die Desktop Version Land sehen sehr vielversprechend aus.

Land gibt es auch als gratis Testversion, das werde ich am Wochenende mal probieren.

V.a. die 3-D Ansichten sehen top aus, da kann man das Gelände natürlich gleich viel besser einschätzen.

Gibts diese 3D Funktion dann auch (online) am Tablett?

 

Kann man mit der Twonav App am Tablett unterwegs auch Routen planen?

Also auch vorher Karten aufs Tablett spielen und dann offline nutzen.

 

Ich habe mal bei Twonav bezügl.  GPS Geräten etwas gestöbert.

Für „Motor“ scheint da v.a. das Adventura2 geeignet.

Aber wenn du eh am Tablett mit der App navigierst, für was brauchst du dann eigentlich noch das Trail2 GPS Gerät, das du zusätzlich hast?

Ich habe ein iPad allerdings ohne WiFi und GPS, werde also wohl wenigstens eine GPS Maus brauchen um damit eine GPS Verbindung herstellen zu können.

 

Welche Halteung fürs Tablett hast du da und wie ist die befestigt?

Da suche ich auch noch nach einer Lösung.

 

Sorry, das waren jetzt wohl ein bisschen viele Fragen auf einmal.

 

Vielen Dank und interessierte Grüße,

Hannes

Share this post


Link to post
BIM

Hallo Hannes,

 

dann versuche ich mal, deine Fragen zu beantworten...

 

Die 3D Ansicht gibt es natürlich auch auf dem Tablet. Dabei wird auf das gleiche (Offline) Geländemodell zurückgegriffen. Das kann dann in etwa so aussehen:

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

 

Meist hat man hier aber einen kleineren Ausschnitt, daher kommt das 3D nicht so gut durch,,,

 

Du kannst Routen natürlich auch auf dem Tablet planen. Entweder als Punkt-zu-Punkt (=>Trackbook) Navigation oder aufwändiger einen genauen Track erstellen. Oder du navigierst einfach von einem Wegpunkt zum nächsten. Im Hintergrund wird dann ein genauer Track aufgezeichnet,

 

Das Trail2 habe ich für Wanderungen/Bergtouren/Radtouren. Schön ist halt, dass man die gleiche Karten, Tracks und Wegpunkte nutzen kann und man sich nicht an eine andere Software gewöhnen muss.

Wenn du für das iPAD eine externe GPS-Maus suchst, denke bitte daran, dass diese auch mit Apple Geräten funktioniert. Zumindest damals gab es nur eine GPS-Mouse, die an unseren Ipod Touch funktionierte. Aber vielleicht hat sich das ja in der Zwischenzeit gebessert.

 

Zur Tablet Halterung....   Am Anfang haben wir eine RAM Mount Halterung für unseren UMPC gehabt und mittels Saugnapf auf dem Deckelfach befestigt. Danach kamen Brodit Halter für die Tablets mit Befestigung im den Lüftungen rechts neben dem Lenkrad (siehe mein erstes Bild ganz oben). Mittlerweile bin ich wieder zurück auf die RAM Mount Befestigung. Dazu habe ich einen Gopro Klebehalter auf das Deckelfach geklebt. Da kommt dann bei Bedarf die RAM Mount Kugel rein und daran dann der Arm mit dem Tablet Halter. Funktioniert sehr gut und ist bei nichtgebrauch noch recht unauffällig.

 

Ich hoffe, das bringt dich ein wenig weiter...

 

Viele Grüsse, Martin

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    126 members have viewed this topic:
    herberts  pau  syncro  Bulliro  Francis  mamax0207  maj0  TiyKaey  Hirsch178  cali_pilot  honore  Pianogerd  MalteL  suffbuggel  nowacamp  EIK_3  Arkon  aderci  H-Bird  aflpaulino  felixgu  minoT6  BIM  acamper  Ma1hias  NoJe.49  EMD  Jochen  chruesi  Manni  Emmental  4cheers  WildCalPhoto  Friesenfrauke  amisir  DU-ZU  sportritter80  toulouse  fritzmchn  f.schulz  Leguan  magicrunman  CalliMV  hannesjo  DieselZugvogel  Rentner2019  RunnigCali  Mainline  Flohold  uschi11  crossbiker  Rikus  calisax  Sellerma  UncleBen  BlauesKruemelmonster  Griffon13  ThorstenLu  truebulli  Till.Weimer  dewol  eimsbush  Stefan_p  Daddy  Forthradler  Barry  ASI  h1971  basisk2  Samy_Cali  Uwe1969  Altfritz2000  Andy1983  Karroca rs  hjd  RNoppers  Flo83  Andi84  calimerlin  radlrob  ttbs  nemo  Walli  Leo  Schiffschaukelbremser  freshp  Siggy75  Genius730  rolvos  aroller  Bastelino1  i319  nana  aze  masoze  milkamann  Travelah  Caliot  BulliMatze007  marrlo 
    and 26 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.