Jump to content
freshp

T6.1 California Beach (4M?DSG?Schalter?)

Recommended Posts

freshp

Hallo zusammen

 

Ich bin Mitte dreissig, demnächst zweifacher Vater, aus der Schweiz und seit fast 9 Jahren beschäftige ich mich mit der Anschaffung eines California und lese passiv mit. Jetzt scheinen endlich die Umstände zu passen 🙂 

 

Aufgrund der Flexibilität haben wir uns für die Beach Variante entschieden (mit 2er Bank). In 1-2 Jahren folgt ein kleiner, herausnehmbarer Ausbau sowie ein Vorzelt. Soweit so gut.

Der Beach soll als Alltagsauto und Ferienmobil für vier Personen dienen (ca. 10k km pro Jahr). 

Da wir bei der Anschaffung eines Fahrzeugs in dieser Preisklasse auf Nummer sicher gehen und das Fahrzeug möglichst lange (10-20 Jahre) benutzen wollen, habe ich ein paar Fragen an euch.

 

Zuerst unser Vorstellung zu Nutzung:

 

Alltag:

- Ab und zu Arbeitsweg, nichts spezielles

- Freizeit Fahrten vor allem in Richtung Berge und Natur

- Ebenfalls bei Schnee

 

Ferien/Wochenende:

- 2-3 Wochen pro Jahr auf Campingplätzen

- Wildcamping

- Verlängerte Wochenende in den Bergen

- Evtl. mal eine längere Reise (3-4 Wochen) Richtung Baltikum/ Norden

 

Anhänger, Bikes?:

- Anhängerbetrieb eher selten

- Häufige Verwendung von Biketräger und/oder Transportbox

 

Meine Konfig-Idee:

110kw, 4M mit Diff, 6Gang Handschalter

--> Verspricht von mir aus gesehen am wenigsten Probleme

--> 150kw liegt  finanziell nicht drin, ausser bei Verzicht auf 4M...

--> DSG? Kenne das DSG aus dem Alhambra (der T6.1 Ersetzt den Alhambra). Hält es? Zugunsten Wiederverkaufswert dazunehmen? Kosten bei uns rund 2500Euro

--> Würde 2wd reichen? 4M mit Diff kosten bei uns 5000Euro...

Manuelles Dach mit Frontöffnung

AHK

Rückfahrkamera

Diebstahlalarmanlage

Discover Navi

LED Scheinwerfer

ACC, Lane- und Side Assist

Berganfahr- abfahrassistent

Federung/Dämpfung verstärkt

Dämmglas

Komfortschalttafel mit Verdunkelungsrollo

Servoschliessung Türe und Heckklappe

Fenster mit Fliegengitter links und rechts

Sitzheizung

Luft-Standheizung, Wasser Zusatzheizung, Funkfernbedienung , programmierbar

Innenleuchtenkonzept Camper

230V Ladeanschluss

Stärkere Batterie und Generator

 

 

So das wärs in etwa. Vielen dank für eure Ratschläge/Erfahrungen und oder Tipps!

 

Gruss

freshp

 

 

 

Edited by freshp

Share this post


Link to post
Griffon13

Gute Konfi! 
4M vor DSG. Hätte meinen auch als Schalter genommen, gab es aber nicht mit 200PS. 
Schalter fährt sich auch besser bei Schnee. 

Share this post


Link to post
Knox16

Hi, der T6.2 kommt wahrscheinlich 2022, und zwar von Ford. Fraglich, ob es dann noch Allrad ab Werk gibt. Mein Tipp: nimm lieber einen T6.1

Share this post


Link to post
Meadow

Mein Vater fährt seit Jahrzehnten mit seinem T4 rum. Er sagt: Hätte ich nur 4M genommen. So oft, wie ich in den Schnee komme, wäre ich schon oft froh gewesen. Ich hab' darum nicht lange darüber nachgedacht. Und dann wollte ich halt lieber 200 statt nur 150 PS. Darum habe ich jetzt auch DSG. War noch nicht oft im Schnee damit. Kann darum nicht sagen, ob geschaltet wirklich schlauer wäre. Jedenfalls bin ich ja ein Strassen- und nicht Offroadfahrer. Von daher nehme ich an, dass mir auch das fehlende Sperrdiff nicht gross fehlen wird. Das elektronische Sperrdiff sollte mir wohl reichen.

 

Aber mal grundsätzlich: Bei deiner vorgesehenen Konfiguration, sprich zu erwartender Preis, denke ich dass "mit oder ohne DSG" nur noch marginal ins Gewicht fällt. Hast ja sonst praktisch nichts ausgelassen.

 

Ich habe einen Direktimport gekauft. Darum konnte ich nicht gross konfigurieren. Darum habe ich nun:

- 199 PS

- 4M

- DSG

- kein Sperrdiff

Hätte ich unbeschränkte Mittel gehabt, hätte ich noch dazu genommen:

- Sperrdiff

- Verstärkte Stabis

Hätte ich bei der AMAG zum Normalpreis kaufen müssen, hätte ich verzichtet auf:

- Frontscheibenheizung

- Sitzheizung

- Leder/Alcantara

Aber 199 PS und DSG sind im Alltagsbetrieb auf normalen Strassen (bei uns so etwa 90 %) schon toll.

 

Edited by Meadow

Share this post


Link to post
freshp

Bitte entschuldige, ich meine natürlich 6.1. War ein Verschreiber, hab's geändert. Wir planen ihn ca. im Sommer/Herbst zu ordern und bekommen ihn so im Frühling 2022.

Ich wäre auch bereit 4M und das DSG zu nehmen. Beim DSG plagen mich einfach ein wenig die Sorgen um die Standhaftigkeit... Hatte DSG Defekt im meinen Golf 7 (zum Glück zu 75% auf Kulanz). Das DSG hat für mich nur im Stau und Stadtverkehr wahre Vorteile.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für dein Feedback. Meine Schmergrenze ist bei 70`000.- CHF erreicht. Die 200PS Version will ich nicht auch noch zahlen. 110kw, 4M und DSG wären das absolute Maximum!

Share this post


Link to post
danshred
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja 2wd würde auch reichen, bei uns kam gestern ordentlich Schnee runter und ich bin super klar gekommen. Voraussetzung natürlich sehr gute Reifen aber das braucht der 4M auch.

 

Wenn es im Budget drin ist kannst du natürlich den 4M nehmen und bietet natürlich auch ein wenig Sicherheit und Traktion.

 

Bei 10tkm reicht der Schalter auf jeden Fall so oft stehst du dann auch nicht im Stau, dass dich das schalten nerven sollte. Natürlich auch hier wieder ein Budget Punkt und das DSG braucht alle 60tkm einen Service. —> zusätzliche Kosten

Das DQ500 ist deutlich stabiler und unproblematischer als das DQ200.

Aber theoretisch bietet es natürlich ein Fehlerpotential und eine teure Reparatur könnte anstehen.

 

Bedenke im Budget das Zubehör frisst bestimmt auch nochmal 3-4.000€ 😜

Heckauszug

Vorzelt

Kühlbox

Matratze

Grill

usw.

Share this post


Link to post
miag.1965
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo zusammen,

 

ich habe ein 4W als Schalter, das ist jetzt schon der zweite als 4Wd  und würde auch wieder einen Kaufen. Hatte zuvor immer 2Wd.
habe dazu auch noch ein Wohnwagen, seither kannst immer auch in eine nasse Wiese fahren und kommst einfach wieder raus.

Bei dem Wetter sowieso.....
der Schalter hat auch den Vorteil das nach weit über 150T Km auf dem Tacho das Fz immer mehr gefragt ist und auch einen höhen Preis erzielen kannst.

 

Grüße Gerhard

Share this post


Link to post
freshp

Ich kann nächste Woche den 150PS mit DSG und 2wd sowie den 150PS als Schalter mit 4M Probefahren. Mein Gefühl sagt mir einfach das 4M bei einem 2.5T Gefährt nicht falsch ist.

Reifen fahre ich (seit ich anständig verdiene) nur noch Conti. Das Zubehör haben wir in etwa so eingeplant, die 70`000.- zählen als absolutes max für das Fahrzeug.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

So etwas wollte ich hören 🙂 Danke!

Share this post


Link to post
MarBo

Und Schaltung beim T6 lässt sich einfach supergut mit einem Finger bedienen, man spürt die Syncro und den Gang quasi von alleine hereinfallen. 

Share this post


Link to post
Meadow
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das sagte ich mir bezüglich 199 PS 😉

 

Nein, im Ernst. Wenn man zwischendurch mal Youtube-Testvideos und VanLife-Blogger zusieht heisst es da ja immer "150 PS absolut genügend". Man muss einfach bedenken, dass diese Videos meist von Deutschland kommen (Ja, ich weiss, da hat's auch Berge...). Aber Deutschland ist halt insgesamt schon flacher als die Schweiz. Bei uns trifft man ja schon im Mittelland immer wieder mal auf Hügel und gar "Berge". Und da dachte ich mir, dass vielleicht etwas mehr Zupf schon nicht schaden könnte. Und ich bereue es bisher überhaupt nicht.

 

Fairerweise muss ich aber auch erwähnen, dass ich oft mit meines Vaters T4 unterwegs war. Und dort haben die 120 PS im Prinzip auch gut gereicht. Auf etwas längeren Steigungen, war ich dann aber dann doch manchmal eher verkehrsbremsend unterwegs. Und noch fairer weise muss ich auch sagen: Bei einem 150 PS-ler ist der Spritverbrauch merklich tiefer als bei 200 PS.

 

Share this post


Link to post
freshp
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für deine Ausführungen.

Die Kombinationen im VW Konfigurator hindern mich eben am 200PS. Der 150PS 4M manuell gibts für 66k. Wenn ich 200PS und 4M möchte, dann nur mit DSG und für satte 74k.

Sogar die 200PS ohne 4M sind 2000.- teurer als 150PS 4M manuell. Hier denk ich dann 150PS 4M manuell > als 200PS 2wd.

Bezüglich Spritverbrauch. Der kommt bei mir erst an vierter Stelle. Der 4M nimmt sich ja auch schon etwas mehr, das fällt aber nicht ins Gewicht.

 

Meine Prioritäten:

- Zuverlässigkeit (dadurch Werterhalt)

- Sicherheit/Reserven

- Preis

- Verbrauch

 

Evtl. hat der Händler meines Vertrauens auch noch die 200PS Maschine auf Platz. Wenn ja, setz ich mich sicher auch noch rein.

Share this post


Link to post
MarBo

Gut erkannt und die richtige Schlussfolgerung. 

Share this post


Link to post
freshp

Weiss eigentlich jemand was ich hierfür genau bekomme? Kostet. ca. 120Euro.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für deine Bekräftigung!

 

Was ist eure Meinung zu ACC in Verbindung mit dem manuellen Schalten? Bin das ACC bisher nur mit DSG gefahren.

Sehe ich das richtig dass dort wo sich ACC, meiner Meinung nach, lohnt (Überland, AB) die Funktion (z.B Abbremsen von 120kmh auf 100km) einfach im 6sten Gang erfolgt und ich dann bei Bedarf lediglich runterschalten muss?

Das es im Stau nicht selber fahren kann (wie mit DSG) ist mir klar.

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Eine stärkere (Starter-)Batterie und einen stärkeren Generator!

Share this post


Link to post
MarBo

ACC mit 6Gang lohnt nicht, im Stau fährt er mit DSG auch nicht komplett autonom. 

Im Bus braucht es das alles nicht wenn er nicht täglich zur Arbeit muss.

Share this post


Link to post
Haens

Nachdem du in der Schweiz wohnst würde ich unbedingt 4M nehmen.

Ich hatte vor dem T6.1 einen alten Golf V. Das ACC mit DSG Macht schon sehr viel Spass.

Gerade mit 2 Kindern die dich evtl. doch einmal ganz kurz ablenken ist das auch eine gewisse Sicherheit.

Du merkst sofort dass er langsamer wird oder bremst.

Share this post


Link to post
gentleman4ever

4M und DSG sind (für mich) Pflicht.

146/150kW sind nice to have aber kein Muss.

Unter 110kW würde ich beim Cali allerdings nicht gehen...

Share this post


Link to post
freshp

Die 110kw sind mir bewusst. Wieso ist DSG Pflicht für dich? Komfort beim fahren?

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dann würdest auch du zum DSG tendieren?

Share this post


Link to post
gentleman4ever

Komfort beim Fahren und Rangieren auf engem Raum... bessere Spreizung... Zusammenspiel mit ACC...

Edited by gentleman4ever

Share this post


Link to post
Gaenghueundhop
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo 

gute Konfiguration, ist ja ziemlich alles ausgewählt. 
wir haben ende Juli ein fast identisches Fahrzeug bestellt. Nächste Woche können wir es abholen. Juhuii. 
Wir haben 4M und DSG. 
kein Laneasisst, dafür Sitzheizung. 
 

ich wollte zum Preis folgendes anmerken:

Wir haben uns ähnliche Überlegungen gemach und den Konfigurator mehrmals durchgeackert. Fazit: Immer über unserer Preisvorstellung. 
 

Mein Tippp, geh zum Freundlichen deines Vertrauens. Erst dann weisst du wirklich was du hinblättern musst.  Rabatt gibts immer. 
 

lg aus BL

Share this post


Link to post
miag.1965
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

ich fahre ja gerne den Schalter mit 150 Ps im Urlaub noch ein Wohni mit 1700 KG und bin sehr zufrieden, das Problem vom Stau gibt es bei uns bis jetzt nich oft drum brauch ich kein DSG,

in ein paar Jahre dürfen wir ja nicht mehr selber fahren, da geht dann alles automatisch bis dahin möchte ich das noch selber in der Hand haben.

von Beruf bin ich in der Fahrschule tätig, wenn dann alle nur noch Automatisch fahren, kann ja keiner mehr mit den Oldis mit Schaltung fahren 😥

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ist eine kleinere Spreizung denn besser?

 

Share this post


Link to post
gentleman4ever

je feiner die Abstufung desto nutzbarer ist das Leistungs-/Drehmomentband des Motors... das Auto ist dadurch effizienter...

Share this post


Link to post
muhaoschmipo

Man sollte immer ehrlich zu sich selbst sein... 

Was mache ich wirklich mit dem Auto... 

 

Ich fahre regelmäßig in Wald und Wiese... Trotzdem bin ich in mich gegangen und habe festgestellt, dass ich doch 99% der gefahren Km auf der Straße unterwegs bin. Wie wohl die allermeisten... 

Mir gefallen die AT Reifen und ein Seikel Fahrwerk auch, aber mehr Spritverbrauch und der schlechtere Komfort sprechen dagegen... 

So fahre ich schon zum 2ten Mal die Straßenkombi

4Motion 

DSG

18" mit Serienfahrwerk

ohne DiffSperre. Die hatte ich mal und die ist 2x wegen nicht Nutzung (Faltenbälge) undicht gewesen 

Ich bin noch nie im Schnee oder Matsch stecken geblieben... Ich glaube 99,9% aller Busfahrer würde das genauso gehen. 

Handschalter sind nur günstiger, Vorteile bringen sie für den normalen Nutzer nicht. Den Aufpreis bekommt man beim Verkauf immer zurück... 

Nie wieder Handschaltung im Alltagsauto

 

Edited by muhaoschmipo

Share this post


Link to post
gentleman4ever

Diff ist wirklich nur eine "Spielerei" und für 99% der Fahrsituationen nicht nochwendig... hab sie trotzdem genommen... wollte sie einfach mal haben...

 

Seikel und AT Reifen sind mir zu teuer und für Reisen eher unkomfortabler... Die Optik muss einem auch gefallen (auf Dauer)...

Edited by gentleman4ever

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    274 members have viewed this topic:
    Faxe1970  quas  CaliSaki  Bellavista  diddo  aderci  BobGel  Emmental  Maffy  Eifelmaen  Rikus  freshp  Chribee  Kamicaro  Griesser  Papamia  lou_lublin  Haens  Goschenschlosser  Stoni  Jo-68  MalteL  Crambi  redone  Biker1050i  danshred  pjnh  Jonsen  danbenboss  Kalaaf  Semmi  gentleman4ever  toulouse  Hww  CaliGo  Wurstblinker  Lukas720  uschi11  jimmirain  Lhasa  f.schulz  canislupus1975  Siggy75  Nullzwozwoeinser  Timberwolf  Ukulist  Bastelino1  ISbaer  Meadow  CaliElch  skysurfer71  DieselZugvogel  Rotwild77  WildCalPhoto  Kini  Superpulu  Knox16  veccio  Docjan  alexw  MarBo  EBSer  Calimichl  HugoDePayns  sandmandoc  Mini1970  Miar  Snowball  OzOz79  DieFlodders  ThorstenLu  Fritzl  Multi-Wahn  VwFirefighter1994  Lambertus  powstria  BastiZH  groeta  dreher-troendle  Olfener  exdent  matte70  Calif66  NeanderKai  marcom  Go321  Frl.Freeda  berggazelle  Marc_T6.1  EE84  Hyperion  chruesi  Dan69  Multi_68  R_Stangl  ASI  Kaasaa  Mich57  carr964  megamin 
    and 174 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.