Jump to content
ChristianeB

Nachladen der Zusatzbatterie mit Ctek

Recommended Posts

ChristianeB

Hallo,

Mein Beach ist ohne Landstromanschluß. Wenn ich bei Bedarf trotzdem mal die Zusatzzbatterie nachladen möchte weil die Kühlbox diese runter gezogen hat wo darf ich dann mein Ctek (3,8) anschließen? Die einen hier im Forum sagen, das das schwarze Kabel nicht direkt an den Minuspol der Batterie angeklemmt werden darf, andere sagen das geht problemlos.

Was ist denn nun richtig und warum?

Danke und Gruß

Chriss

Share this post


Link to post
miq

Hallo Chriss,

 

dein CTEK kannst du direkt mit einem der mitgelieferten Kabel an die Zweitbatterie unter dem Fahrersitz anschließen, das ist kein Problem.

Auch Laden über eine der Bordsteckdosen ist möglich.

 

Grüße

Miq

Share this post


Link to post
radlrob

Beim 6.1? 

Share this post


Link to post
ChristianeB

Danke Dir für die schnelle Antwort.

Ist natürlich wesentlich unkomplizierter direkt an zuklemmen, als da erst noch eine Verbindung von der Fahrzeugmasse unter der Batterie raus zu verlegen um den Minuspol dort an zu klemmen.   Einige hier sagten  beim 6.1 müßte man das so machen.

Gruß

Chriss

Share this post


Link to post
4cheers
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Miq,

 

das ist bis zum T6.0 auf jeden Fall korrekt, da dort die Zusatzbatterie(n) nicht extra überwacht werden.

Beim T6.1 hat jede Batterie ihre eigene Batterieüberwachung direkt an der Batterie verbaut. Darüber werden zu- und abfließende Ströme gemessen und entsprechend gezählt.

Eine Ladung über CTEK oder Solar oder sonst wie direkt über beide Batteriepole angeschlossen, lädt zwar die Batterie, die Batterieüberwachung bekommt davon aber nichts mit. In der Folge wird aufgrund des berechneten Entladezustands eine weitere Entladung durch die Batterieüberwachung unterbunden. So zumindest bei Coas und Ocean. Das wird am Beach aber nicht anders sein. Zusätzlich kommt erschwerend scheinbar hinzu, dass wenn die Batterie durch die Lichtmaschine geladen werden soll, diese aber durch andere Quellen schon voll ist, logischerweise nicht mehr geladen werden kann. Es fließt also kein nennenswerter Strom, was aus Sicht der Batterieüberwachung am berechneten Ladezustand kaum etwas nichts ändert.

Diesen Effekt kann man hier im Forum schon mehrfach nachlesen...

 

@ChristianeB

Es gibt von CTEK schöne Anschlusskabel:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
. Kosten um die 5EUR. So eines fest installiert: Plus an die Batterie und Minus unbedingt an die Karosserie bzw. an ein anderes elektrisch verbundenes Bauteil der Karosserie. Nicht an den Minuspol der Batterie. Das ist einmal etwas mehr Aufwand, aber dann ist das Anstöpseln der Batterie sehr komfortabel und vermutlich ohne unschöne Nebenwirkungen.

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
Berkano

Ich verstehe nicht, wieso darüber in jedem zweiten Thema diskutiert wird. Es steht ganz klar in den Aufbaurichtlinien und in allen anderweitigen Anleitungen zum Laden der Batterien.
Plus gehört an den Pluspol der Batterie, Minus an die Fahrzeugmasse.
Punkt. Ende der Diskussion.

Share this post


Link to post
miq

Uff. Ihr habt natürlich recht. Das hier 6.1 gemeint ist habe ich glatt überlesen.

 

Grüße

Miq

 

Share this post


Link to post
YoEddie

Hallo,

ich bin gerade zufällig auf das Thema gestoßen... ich habe unterm Fahrersitz meines T6.1 Beach Tour das Ctek Anschlusskabel montiert, allerdings wie bei meinem früheren T5 an beiden Batteriepolen.... bis jetzt ist alles unauffällig und ohne Probleme. Laden geht, lädt die Batterie während der Fahrt. Sollte ich das nun trotzdem ändern und das Minuskabel von der Batterie abklemmen? Verstehe bis jetzt die Problematik nicht.

Vielen Dank vorab!!!

Share this post


Link to post
redone

Hallo YoEddie,

Damit du den Batteriemanager nicht durcheinander bringst. - Minus bitte an Karosseriemasse anklemmen.

 Gruß

Share this post


Link to post
YoEddie
Posted (edited)

Ok. Weiß jemand, welcher Batteriezustand in der Camperunit angezeigt wird? Also Starterbatterie oder Zusatzbatterie?

Edited by YoEddie

Share this post


Link to post
Berkano
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Zusatzbatterie...

Und bitte bitte bitte, haltet euch, wenn es um die Elektrik des Fahrzeugs geht, einfach an die Vorgaben in den Aufbaurichtlinien. Dort steht ganz klar, dass der Minuspol eines Ladegeräts oder Ladereglers an die Karossiemasse anzuschließen ist. Das Ganze ist auch absolut logisch und nachvollziehbar und wurde auch hier schon unzählige male besprochen. Wenn es jemand aufgrund mangelnden Fachwissens nicht versteht, dann ist das nicht tragisch, dann macht es aber bitte einfach so wie man es euch sagt oder lasst es einen Fachmann machen!

Share this post


Link to post
YoEddie

Alles klar, vielen Dank für die Antworten!!!!

Share this post


Link to post
Ulle

Okay, dass man nicht an den Minuspol soll, sondern an die Karosserie habe ich verstanden.

Wie sieht es dann aber mit dem Laden über den Zigarettenanzünder aus? In Ordnung oder keine gute Idee?

Share this post


Link to post
DirkDe
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, schließt es die Bedienungsanleitung aus.

 

Ich bekomme heute mein SOLARA-Panel mit Laderegler für den Zigarettenanzünder. Ich werde in den nächsten Tagen dann mal messen, ob die Starterbatterie mitgeladen wird, oder das Trennrelais offen bleibt (besser). Seitens der Verkabelung gehe ich davon aus, dass ein Anschluß über den Zigarettenanzünder das Gleiche ist, wie Plus an Batteriepol und Minus an Masse. Das wird mir Camperunit sagen, wenn dort der Ladestrom angezeigt wird.

 

Ich werde berichten.

VG Dirk

Edited by DirkDe

Share this post


Link to post
YoEddie

Könnte ich für den Massepunkt unter dem Sitz nicht einfach ein Loch mit Gewinde in das Sitzgestell einbringen? Oder was wäre  Sonst der geringste Aufwand für einen gut erreichbaren Massepunkt?

Share this post


Link to post
Bo209
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Probier vielleicht mal die Schraube, mit der die Batterie gesichert ist. Dann brauchst du keine neuen Löcher zu bohren.

Share this post


Link to post
Berkano
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Masse kannst du dir überall holen, wo du Masse hast. 😊 Es gibt eine Reihe vordefinierter Massepunkte, die sind gut gegen Korrosion geschützt, das ist aber auch der einzige technische Unterschied. Ansonsten kannst du bohren wo du willst oder wo es dir am besten passt.

Es ist allerdings der Übersichtlichkeit dienlich, wenn man alle Masseleitungen an die vordefinierten Massepunkte zieht, dann sieht man nämlich sofort was angeschlossen ist, man kann das Ganze besser zuordnen und auch evtl. Fehler besser ein einfacher aufspüren. 

Share this post


Link to post
radlrob

Aber das

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

würde ich auf alle Fälle bleiben lassen. Du hast dann elends Übergangswiderstände. Es gibt Masseverteiler käuflich zu erwerben, mit denen ist das eine vernünftige und übersichtliche Sache. Irgendwo ein Loch rein bohren ist noch lange kein gscheiter Massepunkt. 

 

Grüße

Robert 

Share this post


Link to post
Berkano

Es wird funktionieren, ist aber von VW ausdrücklich untersagt!

Grundsätzlich ist ein Zigarettenanzünder eine Buchse zur Stromentnahme, nicht zur Einspeisung. Kabelquerschnitt, Sicherung evtl. dazwischengeschaltete elektronische Geräte können Schaden nehmen, wenn das Ganze zweckentfremdet wird. Davon abgesehen kann es bei Kurzschlüssen zu größeren Problemen führen und im schlimmsten Fall kann dir die Kiste auch abrauchen.

Wenn du im Einspeisestecker eine Sicherung hast, dann ist die Gefahr weniger groß.

Trotzdem geschieht das alles auf eigene Gefahr und unter Ausschluss jeglicher Garantie.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Warum sollte das kein gescheiter Massepunkt sein? Man sollte sich natürlich vorher ein Messgerät zur Hand nehmen und den Übergangswiderstand zum Minuspol der Batterie messen. Normal hast du da 0 Ohm.

Share this post


Link to post
Bo209
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hmm ... sind die wirklich so dramatisch? Beim Nachladen der Starterbatterie hatte ich das immer so gemacht und keine Auffälligkeiten entdeckt.

Share this post


Link to post
radlrob
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Weil die Bauteile lackiert sind und weil die Sitzkiste auf dem Teppich steht. 

Share this post


Link to post
Knox16
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Unterm Fahrersitz gibt es doch einen Massepunkt. Muss man nur Sitz, Konsole und Batterie kurz rausschrauben.

Konsole kann eventuell sogar drin bleiben.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
MM15

Irgendwo habe ich davon gelesen das unter den Sitzen, unter dem Teppich Massepunkte vorhanden sind. Warum nicht die nehmen? 

So ist später mein Plan wenn es um Solar geht. 

Share this post


Link to post
Knox16
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

So ist es. Aber ich war schneller 😉

 

Share this post


Link to post
DirkDe
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist richtig. Der Kabelquerschnitt ist - meiner Meinung nach - für einen Dauerstrom von 15A ausgelegt und abgesichert. Der Solarregler hat einen Kurzschlussstrom von 6A.

Der kritische Punkt wären die 20cm Kabel vom ZA zum Solarregler. Ich gehe erst einmal davon aus, dass der mögliche Kurzschlussstrom die ZA-Sicherung zerstört.

Jedes nachträglich installierte Element ist eine Diskussion im Garantiefall. Hier wird halt nichts installiert.

VG Dirk

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    361 members have viewed this topic:
    Mario2u  joe_t5  TheRa659  Timberwolf  jumperger  simsim  berggazelle  jobie  Fettweg1  Dan69  amnes  Corvo  Raimaphi  rolo1  Stephan_II  Calidoniclan  Stac  diddo  bavaria  Yvonne  Glompf  Orion  Darki84  vonDunkelwald  ThePalzFlo  Flockey  Chris_Harz  CampVan  Bottse  Frl.Freeda  Svekoh  nicb6  Kris08  surfingfrog  Phoma  JackM  Rotwild77  ChristianeB  Kipto  Mojo  Tim_Jochen  flow2013  campers.eu  OzOz79  smilyman  merobus  MicDet  ich78  Canislupus  ISbaer  meffi29  CherryBuzz  Lchrista  piitsch  MM15  Selle  GHUH  Bimpf  foxy  Arnd2D2  kollatsch  Almroad  ThorstenLu  ManuelCali  Prpower  Stoertebecker  Arkon  Dieselschnüffler  benikrama  Emmental  Rodger  Scoty81  Flh75  Staffus  franzfinanz  vwfreak_de  Dasti  f.schulz  marchugo  magicrunman  johna  MrHomn  Bladeinho  sonicimpact  samdust  Häuptling  Nietnagel  Henar  danshred  CaliPilot  Axim8181  scaero  JanBavaria  fly.io  patseeu  hjd  ttbs  andreastrapp  reklov9  Montair 
    and 261 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.