Jump to content
HannesHH

MJ 2019, Erfahrung nach 4000 Km

Recommended Posts

HannesHH

Moin Moin,

wollte mal einen kurzen Erfahrungsbericht nach 4000 km verfassen.
So langsam tauchen einige störende Dinge auf, damit werde ich mal zum Freundlichen fahren.

Unser T6 California 199 PS, DSG ,4Motion läuft ein wenig unrund, des Weiteren ist das Anfahren sehr Sprunghaft, der Zweite Gang schleift lange und bei moderater Beschleunigung merkt man die Schaltvorgänge und eine kleine Kraftunterbrechung! Beim Runterbremsen vom Zweiten in den ersten Gang merkt man ab und zu auch ein kleinen Ruck.
Außderdem hört man bei Teillast ein Rasseln aus dem Motorraum ( rechts ), es hört sich an als wenn eine Spannrolle ausgeschlagen ist.

Ach ja, eine Laufrolle von der Dreiersitzbank ist auch schon abgefallen.

Hat jemand eventuell auch eins der oben genannten Probleme?

Über ein paar positive Kommentare würde ich mich freuen.

Gruß

Hannes

Share this post


Link to post
bebbi1971

Ich habe zwar ein MJ  2018, kann jedoch im Vergleich zum Vorfahrzeug (Multivan) bestätigen, das das DSG deutlich ruppiger schaltet. Die Beschleunigung ist im Vergleich deutlich schwächer. Das Rasseln kenn ich auch, ist allerdings nur wenn man Gas gibt zu hören Geht man von selbigem, dann kaudert (Wort von VWN) es. Kombiniert mit dem Brummton beim Bremsvorgang aus den Lautsprechern könnte man sagen, dass so ein T6 sehr musikalisch ist.

Share this post


Link to post
BenCH

Ich bin zwar erst 300 KM gefahren (auch MJ 2019), kann das ruckartige Anfahren aber bestätigen.

 

Allerdings habe ich das Gefühl, dass das nicht immer so ist. Mehr kann ich dazu aber nicht sagen. Mein Ansatz bislang war viel Gas zu geben beim Anfahren und sobald er zum Sprung ansetzt sofort vom Gas. Aber ideal ist das nicht.

 

In einem Youtube-Video hat jemand eine Kennfeldabstimmung gemacht (Chiptuning) und damit das sprunghafte Anfahren abgestellt. Kostet allerdings rund 1'500 Euro.

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

.. und den VW Garantieverlust vom 1. Tag an.

Share this post


Link to post
HannesHH

Damit werde ich zu VW, an ein Eingreifen in die Elektronik denke ich garnicht erst!

Ich möchte bloß, dass ich ein Fahrzeug wie am ersten Tag zurück bekomme.

Der ganze Spuk ging ja bei ca. 1500 km los,

unverständlich wie so etwas durch Qualitätssicherung kommt. Die bauen die Getriebe ja schon ein paar Jahre, hab da wohl ein Montagsauto erwischt.

 

Gruß

Share this post


Link to post
bebbi1971
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Die bauen DSG-Getriebe seit über 15 Jahren ... wie soll das da bereits ausgereift sein 🙄

 

Spaß ... man hatte das Getriebe früher wohl "freier" abstimmen können. Zwischenzeitlich muss man da ein paar Faktoren hinsichtlich der Abgasnachbehandlung mit einbeziehen. Für geschönte Werte könnte es einem passieren, dass man Strafe zahlt, für ruckelnde Getriebe ehr nicht. 

Share this post


Link to post
HannesHH

Mich würde aber trotzdem mal interessieren, ob jemand die gleichen Probleme hat. Vielleicht wurde es ja schon irgendwo behoben.

Ein Software Update macht ja auch schon vieles möglich.

Share this post


Link to post
Chosen1

Also das ruppige Anfahren ist mir auch gleich aufgefallen (abgeholt am 22.01. diesen Jahres und bis jetzt 3500km gefahren).

Ich "helfe" mir damit, dass ich soft und relativ langsam anfahre, dann geht es.

Wollte beim nächsten Besuch aber auch mal nachfragen, ob dat so gehört.

 

Mir ist noch aufgefallen, dass er immer beim allersten Anfahren, bzw. innerhalb der ersten 20 Metern einmal in der Lenkung "knackt". Nun habe ich gar keine Ahnung von Autos und habe mir das bis jetzt damit erklärt, dass das evtl. mit dem 4Motion zusammenhängt?! Im allerersten Moment dachte ich, eine der vorderen Felgen ist nicht richtig fest - aber das ist es nicht.

 

Share this post


Link to post
HannesHH

Ach ja das Knacken habe ich ganz vergessen, ich bin der Meinung, dass es an der Gummitülle unterhalb des Lankrades liegt.

Die Mängelliste ist ja nicht gerade klein für ein Neuwagen.

 

Nächste Woche mal beim Freundlichen nachfragen.

Share this post


Link to post
Stoni

Das Knacken hatte ich an meinem MJ 2018 auch, das kam von vorne rechts und immer nur in Linkskurven.

Einmal hat es richtig laut gekracht und ich dachte jetzt hat es was abgerissen, aber da war nichts, auch der Freundliche konnte nichts feststellen.

Seither ist Ruhe.

Share this post


Link to post
BenCH

Knacken habe ich nicht oder nicht festgestellt.

Share this post


Link to post
RobC

Ruppiges anfahren kenne ich auch - sonst (noch) nichts zu bemängeln nach knapp 6'500km in 3 Monaten ... :;-):

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Hannes

 

Ist das ein konstantes Rasseln?

So ein "Rasseln" höre ich auch, aber nur wenn er regeneriert.

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
Geert
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Positiver Kommentar? Gerne!

EZ 12/2018, MJ 2019, 4500km

 

Bei mir klappert, rasselt, scheppert und rupft nix, so wie bei den Vorgängercalis 2x T5, 1x T6 auch. Ich hoffe es bleibt wieder so und wünsche allen Leidgeplagten, dass alles zufriedenstellend abgearbeitet wird.

 

Gruß Geert

Share this post


Link to post
HannesHH

Moin ,

 

das ist ja mal schön zu hören, dass es auch Autos gibt die nix haben :;-):

Das Rasseln hört sich nach einen alten Diesel an , ich werde der Sache mal auf den Grund gehen.

Share this post


Link to post
Griffon13
Posted (edited)
  • Das Anfahren mit dem DSG finde ich sehr gewöhnungsbedürtig. Da dies mein erstes Fahrzeug mit DSG ist habe ich aber keine Ahnung was da normal ist.

Gefühlt passiert beim Anfahren erstmal 3 Sekunden gar nichts um dann raketenmäßig loszuschießen. 

Wenn man Vollgas gibt gelingt es einem sogar trotz 4 Motion die Räder zum Durchdrehen zu bringen.

Dies ist mir beim Schalter Tiguan und Passat mit 4M auf Asphalt noch nicht gelungen.

 

Edited by Griffon13

Share this post


Link to post
BenCH

Ich bin dieses Wochenende 1000 KM gefahren, das ruppige Anfahren macht er nicht immer. Ein Muster habe ich aber noch nicht gefunden.

 

Werde es auch mal melden, aber wenn so viele betroffen sind, ist das sicher Stand der Technik.

Share this post


Link to post
Norbert aus W

Mal kurz mein Kommentar, der auch positiv ist. Habe auch den 150 KW mit 4-M und DSG. Bisher

bei 110 TKM nur ein paar Kleinigkeiten in den ersten 9 Monaten, nie liegen geblieben. Das DSG

ist ruppiger wir z. B ein 8 Gang Wandler, den ich auch habe. Die Anfahrverzögerung ist bei

mir in Normalstellung gefühlt eher 1 Sek , im Sportmodus ( den ich fast nie nutze) nach

meinem Gefühl fast nicht vorhanden. Kann das also echt nicht bestätigen, was einige schreiben.

Man kann einen Bus mit 2,5 to oder mehr halt auch nicht mit einem 1,5 to Passat vergleichen.

das man ihn kurz zum durchdrehen bringt, ist aus meiner Sicht Konzept bedingt. Die Hinterräder

schalten erst zu, wenn Schlupf vorne entsteht ( bin kein Techniker, glaube aber, das es so ist)

 

VG

 

Norbert

Share this post


Link to post
staudtinger
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die These ist ja, dass mit Modelljahr 2019 das DSG wegen 6d Temp ruppiger ist. Bei 110TKM hast du bestimmt ein älteres Modelljahr, oder? 😉

Share this post


Link to post
Norbert aus W
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

... na ja, aus meiner Sicht war die Frage des Themenstarters, ob noch jemand die Probleme hat und ich

konnte nicht heraus lesen, dass es eine These gibt, die nur auf Mod. 2019 bezogen war. Meine EZ ist meinem Profil zu entnehmen und ich wollte eine positive Erfahrung dazu steuern. Ich bin aber froh, dass Du den Informationsgehalt der Beiträge so tüchtig bewertest und kommentierst und für wertvolle  Informationen sorgst. .. bist Du Lektor?😃

Edited by Norbert aus W

Share this post


Link to post
Knox16

Also mein Bus fährt auch manchmal sehr ruppig an. Weiß jemand, ob es ein Update fürs Getriebe-Steuergerät gibt? Ist das manuelle Schaltgetriebe :;;D:

Share this post


Link to post
redone

Hallo knox,

vielleicht vor dem Fahren Valium einnehmen😁

Share this post


Link to post
djkiwi

Unserer (MJ2019) legt auch die BorgWarner Gedenksenkunde beim Anfahren ein, aber nach einer Weile hat man sich dran gewöhnt. Daß

das Getriebe ruppig schaltet finde ich nicht. Unser vorheriger Mazda 6 mit seinem 6-Gang Wandler war da deutlich auffälliger beim Schalten.

Share this post


Link to post
CALIRADI

Ein wenig OT:

 

Bin letztens auch einen 2019er 110kW 4Motion mit DSG gefahren und war vom Fahrverhalten negativ überrascht:

 

Fahre ja Frontkratzer und der geht (mit Ausnahme der fehlenden Traktion durch die nicht angetriebenen Hinterräder) mit DSG ab wie Schmidt's Katze.

Also, wenn da was nervt, wären das durchdrehende Reifen, aber die Leistung wird ohne Ruckeln vom DSG übertragen.

 

Beim 4Mo fuhr der bei zügigem Start an der Ampel so ein wenig los und dann erst knallte der Antrieb so richtig rein (Hinterachse?) - ein wirklich heftiger Ruck und ein wenig Spaß-bringendes Verhalten. i.m.h.o.

 

Lese ich das richtig:

Das kommt vom 4 Motion?

 

...klingt jetzt so, als ob ich den Bulli mit einem Sportwagen vergleichen möchte, dem ist aber nicht so 🙂

 

Grüße

 

Florian

 

 

Share this post


Link to post
Pinski
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich habe mein Bus genau in der Konfiguration seit letzten Freitag. Und bei mir gibt es den ruppigen Start auch🙈

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    567 members have viewed this topic:
    phernler  Stefan63  mokka23  grueni  bibo  Whity  HParschau  SvenML  Pjotre  Oeli  hasenlippe  DrBensch  Onno  R2 rider  geronimo  Nordbulli  KelGoll  Knoelli  Kupferl  MobWorld  errodue  Oli226  Reflexsilber  Califuzzy  toflowbi  IBMOK  IBMOK  be07si  mike19  Binimar  snuupie  Freddy_B  monsterminister  noris  vfunny  vankouf  Raptural  T3-4-5  Laini  matzchen  shox  ger1028  franzmann  Fettweg1  Linne  S6la6ye6r  Lofs  Fritzrace  Kinley  catburger  kronos76  Maxx0815  Lenes_leben  GrisuDF  Adium  mattimatzen  iPDM  Jackthehack  Ecki01  sparky123  MaxPower01  girafedrole  Albertix  Mr. Beat  THuebler  vwweanbeat  bayerflyer  k-b-r  abbyhund  Franz56  Jenny  5erteam  SOS  mr_bike  BenediktBregenzer  LuLa  numen  dufu75  Andy1983  Peter1975  wirklich_rainer_zufall  greifenhain  Ferdo  ErKo  kraxlhuaba  Andy1  Laker  Seltsamkeit  Dagobert_14  931_2  Lukas720  Cali1957  Martin73  herberts  Wilma  wombaz  Mucmonika  Michelle-Elke  malder  superkiter 
    and 467 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.