Jump to content
hans_771

klapperndes Zusatzschubfach unter Sitzbank California Comfortline klappert

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

ich finde leider den Thread nicht mehr dazu, deswegen schreibe ich nochmal neu. Ich habe den zweiten Schieber eingebaut unter der Sitzbank, wo sonst die Blende ist neben dem großen Schieber zum Schrank hin. Seit Monaten klappert der aber immer stärker. Problem ist meiner Meinung nach das "Auszugsscharnier", der Schieber ist ja nur einseitig geführt. Und das klappert wie verrückt, weil der Schieber zu viel Spiel in der Scheine hat.

Ist das normal oder habe ich da evtl. was nicht korrekt verschraubt? Viel falsch machen konnte man ja eigentlich nicht. Vielleicht hat das Problem mit dem Zusatzschubfach ja noch jemand - ich dreh sonst noch durch bei dem Geklapper 🙂

 

 

Mit freundlichen Grüßen und Danke!

 

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Schubfach hat hinten für jede Schiene einen Gummi. An den Schienen sind Zapfen, die jeweils in den Gummi eingeführt werden müssen. Ich denke, das hast du nicht gemacht. Das Schubfach ist sonst absolut stramm geführt. Es sind ja genauso zwei Schienen, wie beim großen Fach, nur eben übereinander.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegen Klappern hilft häufig Bauschaum aus der Dose

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei einem beweglichem Teil? 🧐

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei einem beweglichem Teil?

 

... wo sonst, wenn sich nichts bewegt, klappert ja auch nichts

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich da Bauschaum rein mache, dann Klapper der Auszug nicht mehr, aber geht sicher auch nicht mehr auf. Ich muß mal ein Foto machen, damit ihr wisst, was ich genau meine 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb Radfahrer:

bei einem beweglichem Teil?

 

... wo sonst, wenn sich nichts bewegt, klappert ja auch nichts

Gude Peter,

 

Schockschwrenot...nu lass mal gut sein.🙄

Net dass wirklich noch jemand deinen "Tip" ernst nimmt und den ganzen Bus ausschäumt.

Dann klappert nämlich gar nix mehr, ausser deinem Gebiss vielleicht....😜

 

aufgeschäumte Grüsse,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen,

bei ist es genauso, Schublade nachgerüstet , und es klappert bei Bodenwellen und co.

 

Ich hab mir nun folgendermassen Abhilfe geschaffen.  Einfach einen kleinen Gummi oder Kunststoffkeil - während der Fahrt -

zwischen "Fussboden" und Schublade klemmen. Dann ist diese während der Fahrt sauber fixiert.

 

Gruss Braunbärbiker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich tatsächlich aktuell auch so - ist ja aber keine Dauerlösung dachte ich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hans,

 

vielleicht meinst Du das Thema:

 

Klappernde Rücksitzbank im T6 Ocean

ibgmg antwortete auf sT6efans Thema in: T6 Diskussionen, Infos und Lösungen

...EinFilzgleiter stellt absolute Ruhe sicher.

4. Dezember 2017

 

Filzgleiter an der dort gezeigten Stelle haben bei mir geholfen, ich habe allerdings größere und dickere Filzauflagen genommen und zugeschnitten. Testen kann man das vorab mit einem Stück Stoff o.ä., das man zusammenlegt und beim Reinschieben der Schublade mit reinschiebt. Wenn beide Schubladen nicht mehr aneinanderstoßen ist Ruhe.

 

Bei mir klappert allerdings nachwievor die Bettverlängerung in den hinteren Auflagepunkten und die Rückbanklehne. Den Rest habe ich ruhig bekommen. Bis jetzt.

 

Viele Grüße

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Top, Danke, das habe ich gesucht und nicht gefunden gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo wir gerade beim Klappern sind - bei mir klappert immer der Tisch zwischen Kühlschrank (Coast) und Bank. Behelfe mich derzeit immer mit einem Stück dicker Pappe welches ich zwischen Bank und Tisch schiebe. Ist aber auch keine Dauerlösung. Hat jemand einen Lösungsvorschlag?

 

Klapprige Grüße

 

Gerd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, ich habe an der Unterseite der Schublade auf der Seite gegenüber der Laufschiene zwei Radrollen angeschraubt, es gibt da im Baumarkt eine passende Standardgröße.

 

Gruß Axel 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 30 Minuten schrieb Grete56:

Wo wir gerade beim Klappern sind - bei mir klappert immer der Tisch zwischen Kühlschrank (Coast) und Bank. Behelfe mich derzeit immer mit einem Stück dicker Pappe welches ich zwischen Bank und Tisch schiebe. Ist aber auch keine Dauerlösung. Hat jemand einen Lösungsvorschlag?

 

Klapprige Grüße

 

Gerd

Meistens ist der Tisch nicht richtig eingerastet. Man muss den Tisch beim Reinschieben unten Richtung Schrank drücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Gerd,

 

mir fallen drei mögliche Ursachen ein, die ich erlebt habe:

 

1. Filzband am Stützfuß oben sollte dran sein (Bild 1)

2. Kleiner Gummipuffer auf der Plattenunterseite; hier liegt der angeklappte Fuß an (Bild 2)

3. Wie ono99 schreibt, muss der Tisch wirklich einrasten; er lässt sich dann nicht mehr in Richtung Sitzbank drücken

 

Dann sollte Ruhe sein.

 

Viele Grüße

Robert

 

167282407_Tischunten2.jpg.27900fd422b2d734a80af1325cca104c.jpg1924230970_Tischunten1.thumb.jpg.49cccc738f639f1f4e2b9d391d009d95.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für diese Hinweise - werde dem mal Nachgehen. Melde mich wenn's geklappt hat und nicht mehr klappert.

 

GG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi

kurze Frage wo kriegt man denn diese Gummipuffer her ??

Bauhaus ? OBI?

 

LG

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Martin,

die letzten hatte ich im Baumarkt gekauft, findest Du aber auch online unter dem Begriff "Elastikpuffer transparent" und werden an Türanschläge z.B. in Küchen etc. verwendet.

Viele Grüße

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, ich habe es jetzt gelöst, der Pilzkopf war das Übel. Wenn man in das Schubfach hineinschaut, dann ist Links an der Sitzbank innen der Pilzkopf, an dem der Verschluss einrastet. Ich habe mit einem 1cm breiten Filzband, was ich auf Rolle habe, den Pilz beklebt, jetzt ist Ruhe. Der Pilz hat immer am Schubfach an dem Steg des Vierkantprofils oben angeschlagen (siehe Pfeilspitze), das war das Geräusch. Rausbekommen habe ich es, indem ich mal von hinten am Schubfach gewackelt habe und aus dem Kofferraum geschaut habe, wo das her kommt mit dem Geräusch.

 

Im Übrigen habe ich habe ich den Filz auf Rolle gekauft, weil am Dach immer das Rolle zum Aufstieg aufgegangen ist und ich dort Nachkleben mußte, damit das zu bleibt bei geschlossenem Dach während der Fahrt auf holpriger Piste... 😤

 

 

Der Tisch im Comfortline klappert wirklich nur, wenn er nicht richtig eingerastete ist, hatte ich schon mehrmals, liegt aber eben daran! Wenn man es weiß, gibt man sich mehr Mühe beim Zurückbauen des Tisches und dann ist auch Ruhe. Aktuell ist bei mir wirklich komplett Ruhe im Bus, auch auf schlechter Straße. 🙂

 

IMG_0129.jpeg

Bildschirmfoto_2019-02-10_um_19_31_23.png

bearbeitet von hans_771

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei unserem Modell 2018 hat der Pilzknopf einen Filz bereits drauf ab Werk.

Allerdings ist er nach 18'000 km bereits am abfallen.

Hab das eben nachgeschaut.

Gruss aus der Algarve wo angenehmes Wetter herrscht.

Lorenz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke! Hab mir gleich ein paar von den Gummies gekauft 🙂

 

LG

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.