Jump to content
Otto Mayer

Beach und Dachbox

Recommended Posts

ShoeY

Steff,

 

magst du mir verraten, welche Box du auf dem Dach hast? Ich suche aktuell auch nach einer vernünftigen Dachbox für`s Kiten.

 

Oder vielleicht können mir noch ein paar andere Surfer Tipps geben; die Thule Motion XL wäre aktuell meine Option.

 

Und dann würde ich gerne, dass die Dachträger nicht so hoch liegen, habt ihr dafür eine gescheite Idee?

 

 

Beste Grüße und vielen Dank

Share this post


Link to post
Sebastian

@Stef77, hast du gerade die ungefähre Länge der Stäbe zur Hand?

Share this post


Link to post
Stef77

@Sebastian: könnte ich Dir zwar nachmessen, ich würde das an Deiner Stelle aber (geht gut mit einem Maßband) selbst machen. Hier davon auszugehen, dass die Hochdächer alle exakt gleich weit aufgehen würde ich erstmal nicht. Zumindest mir war's wichtig, dass der Stoff dann auch sauber gespannt ist.

 

@ShoeY: das dürfte eine eine Thule Pacific 700 sein, hatte ich schon eine paar Jahre und wollte ich einfach weiterverwenden. Letzten Endes sollte hier aber jeder erstmal schauen, was er reinbekommen will. Mir war wichtig, dass die lang und breit genug für ein Waveboard ist. Bei der nächsten Box würde ich auch eher eine nehmen, die sowohl von links als auch von rechts zu öffnen ist (Stichwort Markise)

Die "Greifer", die Thule serienmäßig mit der Box liefert, habe ich durch die klassische Lösung mit Nutensteinen ersetzt, damit in der Box mehr Höhe erhalten bleibt.

 

Dchträger wie folgt: Thule 962 WingBar, Thule Fußsatz 753 (ist zwar nicht explizit freigegeben, aber ein paar Zentimeter niedriger als der eigentlich von Thule vorgesehene) und das Thule Montagekit VW 3034.

Alles in Allem für mich a) die günstigere Lösung als VW original und b) auch die bessere, außerdem modular. War bei einem Dachträgerhändler in Gröbenzell auch ziemlich preiswert.

 

Beim Packen darauf achten den schweren Krempel hinten und die leichten Dinge nach vorne.

 

Achso: Leiter ist dann ziemlich empfehlenswert, be- oder entladen ist sonst echt stressig.

Share this post


Link to post
motorpsycho

@ShoeY

ich habe die Thule Wingbar mit einem 25x25mm Profil aus rostfreiem Stahl auf die C-Schinen montiert. Ich möchte demnächst noch etwas tieferes aus Aluminium probieren, mit 10mm sollte immer noch genügend Luft zwischen Dach und den Klammern unserer Thule Dynamic sein.

 

gruss

motorpsycho

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Stef77

Auch nicht schlecht - wo gibt's die denn und wie hast Du das Ganze befestigt?

Share this post


Link to post
Wuudi

@Stef77:

 

Ich habe bei meinem aktuellen Auto auch den 753. Weisst du warum der offiziell nicht freigegeben ist? Für den T6 gibts ja jetzt das neue 3149 er Kit welches ich bestellen werde. Geht das mit 753?

Share this post


Link to post
Stef77

Keine Ahnung - passen tut's jedenfalls. Bezüglich dem Kit: schau einfach mal bei Thule welcher Fuß empfohlen wird und ob das der ist, der auch üblicherweise sonst am T5 verwendet wird (wäre glaub 751)

Oder du rufst einfach mal nen größeren Händler an - der in Gröbenzellbwo ich meinen gekauft hatte wusste zum Beispiel dass 753 auf T5 passt.

Share this post


Link to post
Wudoc

Ich nutze auch die 762/753-Kombination zum Transport meiner Windsurfboards. Durch die Aufbiegung der Boards kann es da schonmal knapp werden mit dem Abstand zum Dach. Ich vermute, dass das auch der Grund für die fehlende Freigabe ist. Wenn man das weiß und entsprechend beachtet, ist es aber kein Problem.

Share this post


Link to post
Wuudi

Wenn ich so die PDF vergleiche des alten Montagekits (3034)

und des neuen 3149

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

scheinen beide für California ab 03 bis unendlich geeignet zu sein?!

 

Der Unterschied liegt wohl darin, dass das neue Kit mit dem Dach des California verschraubt wird und beim alten so ein Metallplättchen eingeschoben wird? Ist das korrekt?

Share this post


Link to post
Stef77

Hat der T6 Cali keine Schienen mehr ?

 

Edit: ruf doch einfach mal beim Dachträger-Profi in Gröbenzell an - die schienen mir wirklich kompetent, freundlich und haben auch Versand/Onlineshop. Die Preise waren (zumindest vor einigen Monaten) auch gut.

Share this post


Link to post
Wuudi

Ich hab ja noch Zeit ... Leider

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
ShoeY

Hey Leute,

 

bei mir ist es jetzt doch das Rapid 753 System mit Squarebar geworden... Dazu musste noch ein Kit für die C-Schiene bestellt werden, wodurch das Trägersystem leider doch noch ein wenig höher wurde...

Nichts desto trotz muss ich sagen, hält es sich in Grenzen, da ja die neuen Thule Boxen "Einbuchtungen" haben, wodurch diese wieder tiefer liegen.

 

Mit der Kombination liegt jetzt nicht alles auf den mm knapp über dem Dach, sondern doch ein paar cm. Ich denke, sicherheitshalber ist so aber dann doch eine vernünftige (vielleicht nicht die aller flachste) Lösung, um das Dach bei Schlaglöchern und möglichen Mitschwingen der Dachbox zu schützen.

 

Beste Grüße

ShoeY

 

P.S.: noch einmal vielen lieben Dank an alle, die mir geholfen haben :-)

Share this post


Link to post
saeimen

Hallo

 

Für alle Mitleser mit T6, ich habe mich auch noch kurz schlau gemacht.

Bei Thule stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

 

VW T6 mit T-Schiene:

 

1x THULE Wingbar 962

1x THULE Fusssatz 751

1x THULE Montagekit 3057

 

Vw T6 mit Befestigungspunkte:

 

1x THULE WingBar 962

1x THULE Fusssatz 751

1x THULE Montagekit 3149

 

Da ich hier jetzt öfters vom Fusssatz 753 gelesen habe, der etwas niedriger aufbaut, habe ich auch das kurz abgeklärt:

Auch dieser Fusssatz passt beim T6. Das Kit 3034 ist allerdings nur für den T5 freigegeben, hier muss eines der oben erwähnten Kits gwählt werden.

 

Jetzt muss ich nur noch kurz checken, ob es denn nun der Beach mit T-Schiene ist oder mit Befestigungspunkten. (Zu meiner Verteidigung, habe den Bus noch nicht lange und bin noch nicht auf Dach geklettert.) Oder weiss das einer gleich, gibts beide Möglichkeiten?

T-Schiene bedeutet durchgehende Rille übers ganze Dach und Befestigungspunkte sind einfach vier Einlässe, korrekt?

 

(Für alle, die per Zufall auch den Heckveloträger Backpack haben sollten, dieser passt gemäss Auskunft ebenfalls auf den T6, die Erweiterungskits, welche ich mir für die 3. und 4. Schiene noch holen muss sind: THULE Backpack Kit 973-23 und THULE Backpack Kit 973-24)

 

Grüsse Saeimen

Share this post


Link to post
Wuudi

Yep, der 3149 scheint das neueste Kit zu sein. Kompatibel mit T5 und T6. Sollte der richtige für das Beach-Dach sein. Ich denke beim 753 ist das Problem das wenig Platz ist für das Festschrauben des Fußes...

Share this post


Link to post
saeimen

Hey Wuudi

 

Also hast du Befestigungspunkte?

Und verstehe ich das richtig, dass du eher vom 753 abrätst, da schwierig zu montieren?

Ist das eine Annahme oder bestätigt? Weil hier scheinen ja einige 753 zu haben beim T5.

 

 

Gruess Saeimen

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.