Jump to content
w1cht

LSH läuft trotz Programmierung nicht jeden Tag an

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

leider bin ich bei der Forensuche nicht fündig geworden.

 

Folgendes Problem beim Programmieren unserer LSH. (2018er Beach).

 

Ich möchte diese so programmieren, dass diese täglich zB um 8:00 Uhr für 45min. anläuft.

Hab das auch soweit hinbekommen.

 

Wenn es im Menü darum geht den Wochentag zu wählen an welchen die Heizung anlaufen soll, habe ich anstatt „Mo“ „Di“ „Mi“ etc „- -„ gewählt. 
Denn laut Handbuch soll dadurch diese täglich anlaufen. Tut sie aber irgendwie nicht! 😒

Nach dem programmieren ist die Uhr im Display zu sehen. Dann springt sie auch den darauffolgenden Tag an.

Aber irgendwann ist plötzlich die Uhr im Display weg und das Programm steht auf „Aus“ sodass dieses wieder aktiviert werden muss.

Gestern zB das Programm wieder auf „Ein“ gestellt, heute morgen ist sie angelaufen. Aber die Uhr ist nun danach im Display wieder weg und das Programm steht wieder auf „Aus“ 😒

Sprit, Batteriespannung usw passt alles.

 

Oder hab ich hier einen Denkfehler was das programmieren angeht ?

 

Jemand ne Idee?

bearbeitet von w1cht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achja...verbaut ist laut Aufkleber folgendes:

 

 

45430436_1990382467926043_6986038304382648320_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist so richtig. Bei den -- bleiben nur die Werte gespeichert und so soll die Programmierung vereinfacht werden. Von alleine soll die Heizung nicht jeden Tag angehen um zu verhindern das sie "vergessen" wird und dann irgendwo in Parkhaus / Garage angeht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 9.11.2018 um 23:38 schrieb Heinzi20:

Das ist so richtig. Bei den -- bleiben nur die Werte gespeichert und so soll die Programmierung vereinfacht werden. Von alleine soll die Heizung nicht jeden Tag angehen um zu verhindern das sie "vergessen" wird und dann irgendwo in Parkhaus / Garage angeht. 

Ich steh dann aber doch irgendwie auf dem Schlauch..

 

Wofür hab ich dann die ganzen Wochentage zum programmieren, wenn ich mit den 3 Programmen nur drei Wochentage programmieren kann.

 

Denn laut Anleitung heißt es: 

 

Funktionstaste so oft drücken, bis der gewünschte Wochentag angezeigt wird.

Wenn kein Wochentag angezeigt wird, ist kein Tag programmiert, sondern nur eine Uhrzeit. Die Zusatzheizung startet dann bei dieser programmierten Uhrzeit.

 

Sprich bei den "--" müsste dann die Heizung doch täglich immer um die gleiche Zeit anlaufen oder versteh ich da was falsch?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du schreibst es ja selbst, „- -„ bedeutet „kein Tag programmiert“. D.h wenn die eingestellte Uhrzeit erreicht ist, schaltet sie 1x ein. Es steht nichts von täglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Minuten schrieb danigoes4cali:

Du schreibst es ja selbst, „- -„ bedeutet „kein Tag programmiert“. D.h wenn die eingestellte Uhrzeit erreicht ist, schaltet sie 1x ein. Es steht nichts von täglich.

Naja, aber wofür dann dieses „—„ ? Da kann ich ja dann gleich die Timer mit Montag, Dienstag etc programmieren ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist für den Fall, wenn du so tiefenentspannt im Urlaub bist, dass du den  Wochentag vergessen hast 😁

 

Frag doch mal beim Hersteller nach. Würde mich auch interessieren.

Ne Funktion für Werktags, also Mo bis Fr wäre auch sinnvoll. Das geht ja irgendwie auch nicht. Oder umgekehrt nur am WE, wobei man da noch den Workaround mit 2 Timern hätte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 9.11.2018 um 23:38 schrieb Heinzi20:

 um zu verhindern das sie "vergessen" wird und dann irgendwo in Parkhaus / Garage angeht. 

Aber die Timer mit Montag, Dienstag, Mittwoch etc. kann ich doch genauso mal vergessen...

 

Daher werd ich aus der Programmierung nicht ganz schlau.

 

Für was habe ich 3 verschiedene Startzeiten zum programmieren, wenn immer nur EINE aktiviert werden kann. 

Sprich ich muss dann so oder so - jeden Abend - wenn ich nach Hause komme, die LSH für den darauffolgenden Tag neu aktivieren. Und damit wäre dieses "--" total unnütz, denn wenn ich die Standheizung eh nicht täglich anlaufen lassen kann und diese dafür jeden Tag neu programmieren muss, kann ich gleich den passenden Wochentag mit einprogrammieren wenn ich schon dabei bin.

 

Wie erwähnt werde ich nicht daraus schlau, was sich VW dabei gedacht hat. Oder ich hab gerade ein großes Verständnisproblem und verstehe den Sinn des ganzen nicht so ganz :P

bearbeitet von w1cht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.