Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

aktuell habe ich bei meinem Cali das Problem, das er sehr schwer anspringt aus der Kalten und auf 1000 km etwa 1-2l Kühlwasser braucht. Ich habe in meiner Werkstatt jetzt schon sehr viel prüfen lassen, der Kühlwasserverlust findet definitiv über den Motor statt. Es wurde viele Messungen gemacht, unter Druck, im Warmen etc., d.h. er verliert das Wasser wahrscheinlich wenn er kalt ist in den Moor hinein, was auch das komische Startverhalten erklären würde.

 

Hat das so schon mal jemand gehabt? Kann mir einer einen Tip geben, wie ich weiter vorgehen könnte? Ölverbrauch ist noch nicht merklich gestiegen, also weit unter 1l auf 1.000km. Danke! Ich bin etwas ratlos wie weiter...

 

Ich habe den großen Diesel mit 180PS, vielleicht das noch zur Info.

 

Mit freundlichen Grüßen

Hans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie kenne ich das.. Welches Baujahr? Wieviel KM?

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hans,

da wird Calipilot nicht unrecht haben.

Ich vermute aber, der Zylinderkopf hat einen Riss.

VW Partner die viele Nutzfahrzeuge machen, denke ich, kennen sich da aus.

Gruß

Charly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb redone:

Hallo Hans,

da wird Calipilot nicht unrecht haben.

Ich vermute aber, der Zylinderkopf hat einen Riss.

VW Partner die viele Nutzfahrzeuge machen, denke ich, kennen sich da aus.

Gruß

Charly

Genau das ist das Problem, die meisten haben keine Ahnung und noch weniger sind in der Lage eine zuverlässige Diagnose durchzuführen. Bei mir war die Entscheidung für den neuen Motor aufgrund der KM-Leistung relativ einfach und wie sich herausgestellt hat, wäre der tausch des ZK sinnlos gewesen.

 

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bj. 2013, 70.000km

 

Neuer Motor, ohje. Vor 5 Jahren ein Auto für 80.000€ gekauft und jetzt neuer Motor? Was kostet den sowas? Macht da eine Kulanzanfrage bei VW Sinn? Das Auto ist bis jetzt ordentlich im dritrelmix Stadt/Überland/Autobahm bewegt wurden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hans,

 

bei dem Kilometerstand und wenn du den Service komplett bei VW gemacht hast sehe ich gute Chancen. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

HD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier mal Update: Fehler auf dem 2. Zylinder, Zyinderkopfdeckel muß neu. Der Deckel wurde beim Motorenbauer abgedrückt, ist auf dem 2. Zylinder defekt! Ventile sehen deswegen auch nicht mehr gut aus.

 

Kulanzanfrage VW - negative Antwort! 

 

Kosten (Teile + Werkstatt) ca. 3.500EUR netto... Ich habe es satt. Nach 5 Jahren bezahlen viel Besitzer den Cali noch ab und VW stellt sich bei mir einfach quer! Ich war immer bei VW zum Service und habe den Cali als Neufahrzeug im Nov. 2013 gekauft!😤

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.