Jump to content

Empfohlene Beiträge

Sehr geehrte California Fangemeinde,

 

ich habe ein Problem mit einem Riss im Aufstelldach und benötige Informationen dazu.

 

Bei unserem California Beach 2013 mit manuellem Aufstelldach ist, durch einen mir nicht erklärbaren Umstand, der Stoff samt eingenähter Segellatte eingeklemmt worden. Und zwar im vorderen Bereich, wo der Faltenbalg beim Einklappen am weitesten nach innen steht. Nun ist die Kunstoff Segellatte vorne ganz oben verbogen und hat den Gummikeder an der Naht einreissen lassen 😞 Siehe Fotos.

 

Frage, wie bekomme ich den Keder vorne oben in der Mitte aus dem Dach? Ist dieser nur un eine Nut gepresst und ich kann ihn heraushebeln? Oder soll ich dies erst gar nicht versuchen, da ich ihn zerstöre?

Gibt es von der Innenseite die Möglichkeit die Plastikverkleidung abzuschrauben, oder ist diese verklebt?

 

Hat sonst jemand einen Tipp wie ich dies repariere, bzw. wie ich ein weiteres Einreissen verhindere?

 

Herzlichen Dank!

Grüsse

Bullifan123

 

20180610_144111 VW Aufstelldach.JPG

20180610_144148 VW Aufstelldach.JPG

20180610_144337 VW Aufstelldach.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

 

die Latte vorne habe ich auch schon eingeklemmt. Allerdings ist bei mir weder die Keder noch der Stoff eingerissen.

 

Die Latte habe ich vorsichtig erwärmt und dann wieder in Form gebracht.

 

Ich weiß nicht, wieviel an der Keder noch übrig ist. Vielleicht kann der Sattler mit einem "Flicken" die Keder in diesem Bereich wieder annähen.

 

Ich denke, primär ist dafür zu sorgen, dass der Riss in der Keder nicht weiter reisst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Bullifan,

 

auch wir haben an ganz ähnlicher Stelle (nur 2-3 cm weiter links) einen Riss in der Kedergummilippe. Nachdem wir dies aber nicht  bewußt durch ein Einklemmen oder ähnliches  hervorgerufen haben sind wir zum:D marschiert und haben dies reklamiert. Wird gerade nochmal bearbeitet. Nachdem wir letztes Jahr im Herbst die Zusage von VW zum Austausch des Faltenbalgs nicht  wahrnehmen konnten.

 

Viele Grüße,

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin, 

prüf doch mal ob euer 2013 evtl auch einer der glücklichen Calis ist auf dessen Dach/RCBR Modul „Blumenkohl“ wächst...

Ich hab wieder welchen an meinem 2015er entdeckt und nen Termin beim 😀

Dann muss der Balg eh runter und ich spendiere dem Cali einen neuen - wenn VW das auf Kulanz nicht tut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

wir haben nach etwas Nachhaken  jetzt nochmal die Zusage für den Austausch des Zeltbalgs bekommen, leider aber keinen Baumwolle Zeltbalg mehr, sondern nur mit dem neuen Airtex-Stoff.

 

viele Grüsse,

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

 

sag ich doch 😉

Den alten Balg gibt’s nicht mehr...

 

Lg Michael 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der neue Stoff bietet doch viele Vorteile, vor allem trocknet er wesentlich schneller. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 56 Minuten schrieb ibgmg:

Der neue Stoff bietet doch viele Vorteile, vor allem trocknet er wesentlich schneller. 

 Da muss ich dir widersprechen. Gerade auf Fehmarn wo es einen Tag viel geregnet und gehagelt hat, hatten wir anderen morgen auf der Ablage hinten drauf Sprichwörtlich Wasser stehen. 

 Da lag eine Kunststoffablage und da drauf an Cali Tisch. Dazwischen hat sich die Feuchtigkeit gebildet.

 In den drei Jahren wo ich den andern Cali mit dem Baumwollstoff hatte, hatte ich niemals Feuchtigkeit im Auto. Das wird wohl in Zukunft öfters passieren. Der neue lässt einfach nichts durch, sehr schade.

 Ich wünsche mir definitiv den alten zurück. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Hardy, ich konnte derartiges noch nicht feststellen. Ich verwende aber auch das IsoTop Mark IV. Ich halte dies für eine ideale Kombination.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch dieses habe ich drin 😳

Ich werde es weiter beobachten 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

der Balg bei meinem wurde bisher 130 Mal auf und zu gemacht. Auch bei Sturm und Regen ist er dicht. Allerdings wird das Dachbett nur einfach "beschlafen" und daher gibt es keinen Kontakt von innen mit dem Stoff.

Nach den Salz-Sand-Sturm-Attacken auf den Kanaren (er "schmeckte auch danach" beim Test) habe ich ihn mit dem Wasserschlauch scharf abgespritzt. Das Wasser perlte perfekt ab bis auf - nachvollziehbr - an den vorderen Ecken unten. Da, wo der Stoff immer verknittert eingepackt wird.

18 Mai Dachbalg.jpg

bearbeitet von Binou
Komische Kästchen im Text

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 

wir haben diese Woche den Termin zum Austausch des Dachbalgs, nachdem es einigen Hickhack mit der Koordinierung der Korrosionsreparatur gab, die im September erfolgen soll.

Wie beschrieben wird es leider nur der Neue mit Airtex Stoff, dafür bekommen wir aber den mit 3 Fenstern ohne Aufpreis.

Jetzt ist nur die Frage, ob wir danach noch unser Isotop wieder direkt einbauen können oder neue Flauschbänder zum Ankletten anbringen müssen.

Hat jemand Ahnung wie der Dachbalg ausgetauscht wird und ob dabei die Isotop Klettbänder entfernt werden?

 

Vielen Dank!

 

Viele Grüße,

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine

 

Ich dachte, der 3-Fenster-Balg passt nicht ans manuelle Beach-Dach?

 

Grüsse

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nicole,

 

ja dachte ich auch, aber der VW-Serviceberater hat das anscheinend mit dem Teilespezialist gecheckt, daß das gehen soll.

Hmm werde ich sicherheitshalber nochmal nachfragen.

 

Vielen Dank und viele Grüße,

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 28 Minuten schrieb Hyperion:

Hallo Sabine

 

Ich dachte, der 3-Fenster-Balg passt nicht ans manuelle Beach-Dach?

 

Grüsse

Nicole

Hallo,

 

Ja da denkst du richtig.

Das manuelle Dach hat eine andere Dachgeometrie als das hydraulische.

und darum passt der Balg definitiv nicht.

Man könnte ihn zwar einbauen, das die Aufnahmeschienen identisch sind,

aber der Balg vom hydraulischen Dach würde dann beim Beach völlig losse herumschlabbern

und liesse sich nicht straff spannen.

 

Es gibt für den Beach keinen Drei Fenster Balg,

nicht für Geld und gute Worte.

 

Gruss,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Maxi05:

Hallo Nicole,

 

ja dachte ich auch, aber der VW-Serviceberater hat das anscheinend mit dem Teilespezialist gecheckt, daß das gehen soll.

Hmm werde ich sicherheitshalber nochmal nachfragen.

 

Vielen Dank und viele Grüße,

Sabine

Hallo,

 

Nein, geht wirklich nicht.

Wie ich gerade schrub, ist die Dachgeometrie abweichend.

 

Gruss,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Stephan,

 

vielen Dank für Deinen Hinweis. Habe jetzt direkt nochmal beim Autohaus angerufen, daß sie das nochmal genau prüfen sollen. Nicht das ich nochmal umsonst dastehe, nur diesmal mit dem falschen nicht-passenden Balg. Letzte Woche war schon mal ein Termin, da hatten sie aber verschwitzt  überhaupt den Dachbalg zu bestellen.

Aus dem schlechten Gewissen kam wohl das Angebot mit dem 3. Fenster.

Da hatte ich bereits nachgefragt, ob daß überhaupt geht.

Müsste das ein Teilebearbeiter nicht in seiner Liste genau sehen können, ob es geht oder nicht?

 

Bin mal gespannt welche Antwort ich da bekomme...

 

Zur Frage mit der Anbringung des Isotop und dem Austausch des Dachbalgs hast Du aber keine Ahnung?

 

Vielen Dank und viele Grüße,

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Maxi05:

 

Zur Frage mit der Anbringung des Isotop und dem Austausch des Dachbalgs hast Du aber keine Ahnung?

 

 

Hallo,

 

Ich habe kein Iso - Top.

Aber der Balg wird ja nur aus der Aufnahmeschiene ausgeklipst und der neue mir dem Keder dort wieder eingesetzt.

Also alles was nicht direkt am Balg befestigt ist, sollte eigentlich kein Problem sein und erhalten bleiben.

 

Zitat

Bin mal gespannt welche Antwort ich da bekomme...

Ich auch...😀

 

 

Gruss,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo gespannt Wartende,

 

die Antwort kam "ja man kann in der Teileliste nicht sehen, ob das passt oder nicht.... Der Teilespezialist könnte diesen Balg bestellen"

H:confused:???

Also ganz deutlich klar gemacht "bitte den passenden Beach Balg ohne 3. Fenster bestellen".

Frage mich immer mehr wie viele Menschen einen Cali ohne die geballte Caliboard Weisheit fahren können?

 

Also Euch nochmals vielen Dank für den Hinweis!:danke:

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine

 

Haha, wieder einmal eine tolle Antwort.....😅

 

Grüsse

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nicole,

 

ich musste mich vorher auch zusammenreißen um diese Unwissenheit nicht entsprechend zu kommentieren.

Vor allem da ich ja extra Nachfragen ließ.

 

Kopfschüttelnde Grüße,

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

 

der Dachbalg ist getauscht. Leider hat das neue „Plastikmaterial“ viele Knitterfalten und sieht daher nicht so glatt aus wie der Baumwollstoff vorher. Wenn es nicht mehr so regnet mache ich mal Photos.

 

Der Stoff fühlt sich steifer an als der Alte.

 

viele Grüße,

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Maxi05,

 

der neue Balg ist aber dennoch um Welten besser als der alte. Du wirst es noch erfahren.

 

Kenne niemanden, der mit dem neuen Stoffmaterial unglücklich ist und den alten grauen Stoff herbeisehnt.

 

Ich habe mich für den blauen Balg entschieden, da deutlich dunkler als der serienmäßige graue, und ich so morgens länger schlafen kann....

 

Gruß T2-Fahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo T2 Fahrer,

dann erschliessen sich mir noch nicht die Vorteile. Ich hatte den alten Stoff irgendwo lieber nicht so steif und luftiger.

durch das Isotop geht die Helligkeit.

was mich wirklich stört ist die Knitterei und die hat sich auch nach 5 Tagen aufgestellt sein nicht gelegt.

 

viele zerknitterte Grüße 

Sabine

31FB33D5-2898-4681-B22A-F757E5744EC6.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

 

Solche starke Faltenbildung, insbesinder um das  Fenster habe ich noch nicht gesehen.

Das ist nicht normal. Ich vermute mal, dass der Zeltbalg nicht korrekt eingebaut wurde.

Beim Einbau müssen die Markierungen 100%ig  stimmen, damit der Balg sauber faltenfrei steht.

Ich würde das bei der Werkstatt, die den Balg eingebaut hat, reklamieren.

 

Zuvor würde ich aber doch auch mal prüfen, ob nicht durch das Gewicht der Dachbox das Dach an dieser Seite nicht vollständig öffnet,

und dadurch der Balg nicht richtig gespannt wird.

 

Gruss,

 

Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.