Jump to content

Maxi05

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    342
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

23 Neutral

Über Maxi05

  • Rang
    Anwärter

Persoenlich

  • Biografie
    2x T5.1 MV Highline
  • Wohnort
    Oberbayern
  • Interessen
    Skifahren, in den Bergen unterwegs sein (Radln, Klettern, Wandern), Surfen, Rosen
  • Beruf
    Dipl.-Biologin
  • Stellplatz
    -

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T5.2 California
  • Erstzulassung
    01/2015
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Salsa Red
  • Getriebe
    6 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0 CR 132 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    Edition mit Premium Paket, AHK, Sperrdifferenzial, Stabis verstärkt, Sitzheizung, Dämmglas, LSH mit FFB, Xenon, Zuziehhilfen...

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Maxi05

    Aufstelldach - Riss im Keder

    Hallo Stephan, vielen Dank für den Hinweis und die Bestätigung, dass das nicht normal ist. Das Dach ist vollständig aufgeklappt, da wir da einen Stützstange eingestellt haben, um das Gewicht der Dachbox abzufangen. dann werde ich mich mal auf die Suche dieser Markierungen machen. viele Grüße, Sabine
  2. Maxi05

    Aufstelldach - Riss im Keder

    Hallo T2 Fahrer, dann erschliessen sich mir noch nicht die Vorteile. Ich hatte den alten Stoff irgendwo lieber nicht so steif und luftiger. durch das Isotop geht die Helligkeit. was mich wirklich stört ist die Knitterei und die hat sich auch nach 5 Tagen aufgestellt sein nicht gelegt. viele zerknitterte Grüße Sabine
  3. Maxi05

    Dachschale Korrosion / blüht

    Hallo Flo83, hätte den alten Balg lieber behalten sofern er noch Ok war und nicht beim Einbau kaputt ging. Das neue Material ist viel sperriger und nicht so luftig... drücke die Daumen für die Auseinandersetzung. viele Grüße, Sabine
  4. Maxi05

    Aufstelldach - Riss im Keder

    Hallo zusammen, der Dachbalg ist getauscht. Leider hat das neue „Plastikmaterial“ viele Knitterfalten und sieht daher nicht so glatt aus wie der Baumwollstoff vorher. Wenn es nicht mehr so regnet mache ich mal Photos. Der Stoff fühlt sich steifer an als der Alte. viele Grüße, Sabine
  5. Maxi05

    Aufstelldach - Riss im Keder

    Hallo Nicole, ich musste mich vorher auch zusammenreißen um diese Unwissenheit nicht entsprechend zu kommentieren. Vor allem da ich ja extra Nachfragen ließ. Kopfschüttelnde Grüße, Sabine
  6. Maxi05

    California und Winter

    Hallo Themaiday, unser Cali wird seid 3 Jahren allen möglichen Winter"gefahren" ausgesetzt und u.a. auch für Übernachtungen auf 2500 m Höhe im Schneesturm benutzt und da war noch nie was. Wie Stephan so schön schreibt ist natürlich eine gute Pflege von Lack und Dichtungen eine Voraussetzung. Viele winterliche Grüße, Sabine
  7. Maxi05

    Aufstelldach - Riss im Keder

    Hallo gespannt Wartende, die Antwort kam "ja man kann in der Teileliste nicht sehen, ob das passt oder nicht.... Der Teilespezialist könnte diesen Balg bestellen" H??? Also ganz deutlich klar gemacht "bitte den passenden Beach Balg ohne 3. Fenster bestellen". Frage mich immer mehr wie viele Menschen einen Cali ohne die geballte Caliboard Weisheit fahren können? Also Euch nochmals vielen Dank für den Hinweis! Sabine
  8. Maxi05

    Aufstelldach - Riss im Keder

    Hallo Stephan, vielen Dank für Deinen Hinweis. Habe jetzt direkt nochmal beim Autohaus angerufen, daß sie das nochmal genau prüfen sollen. Nicht das ich nochmal umsonst dastehe, nur diesmal mit dem falschen nicht-passenden Balg. Letzte Woche war schon mal ein Termin, da hatten sie aber verschwitzt überhaupt den Dachbalg zu bestellen. Aus dem schlechten Gewissen kam wohl das Angebot mit dem 3. Fenster. Da hatte ich bereits nachgefragt, ob daß überhaupt geht. Müsste das ein Teilebearbeiter nicht in seiner Liste genau sehen können, ob es geht oder nicht? Bin mal gespannt welche Antwort ich da bekomme... Zur Frage mit der Anbringung des Isotop und dem Austausch des Dachbalgs hast Du aber keine Ahnung? Vielen Dank und viele Grüße, Sabine
  9. Maxi05

    Aufstelldach - Riss im Keder

    Hallo Nicole, ja dachte ich auch, aber der VW-Serviceberater hat das anscheinend mit dem Teilespezialist gecheckt, daß das gehen soll. Hmm werde ich sicherheitshalber nochmal nachfragen. Vielen Dank und viele Grüße, Sabine
  10. Maxi05

    Aufstelldach - Riss im Keder

    Hallo zusammen, wir haben diese Woche den Termin zum Austausch des Dachbalgs, nachdem es einigen Hickhack mit der Koordinierung der Korrosionsreparatur gab, die im September erfolgen soll. Wie beschrieben wird es leider nur der Neue mit Airtex Stoff, dafür bekommen wir aber den mit 3 Fenstern ohne Aufpreis. Jetzt ist nur die Frage, ob wir danach noch unser Isotop wieder direkt einbauen können oder neue Flauschbänder zum Ankletten anbringen müssen. Hat jemand Ahnung wie der Dachbalg ausgetauscht wird und ob dabei die Isotop Klettbänder entfernt werden? Vielen Dank! Viele Grüße, Sabine
  11. Servus Alon, ja ist mir schon klar dass das hier ein Bastel thread ist. Wollte aber nur eine Anregung für andere Nicht-Bastler geben, die sich ehrfurchtsvoll vor der hier ausgebreiteten geballten Bastel-Kompetenz verbeugen es sich trotzdem nicht selber zutrauen. Viele Grüße, Sabine
  12. Hallo mc-dope, Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum der Caliverrückten. Mal kurz unsere Erfahrung mit einem Beach zudem keine Doppelverglasung auswählbar war und wohl noch immer nicht wählbar ist. Wir campen hauptsächlich von Herbst bis Frühjahr also auch mal bei -20 °; oft kommen auch schneenasse Skikleider, Skischuhe und Ski ins Auto. Also beste Voraussetzungen für Kondenswasserbildung. Wir haben das Akkustikpaket mit Dämmglas vorne, hinten die Vanessa Taschen. Wir brauchen auch keine extra Innenisolierungen, sondern haben nur von camprotec eine Außenabdeckung über die Fahrerhausfenster. Mit durchlaufender Luftstandheizung und gut Lüften (kommt automatisch da wir draußen kochen) ist die meist nur leichte Kondenswasserbildung kein grosses Thema und schnell wieder abgetrocknet. Eine Luftstandheizung finde ich wichtig, wenn man den Bus nicht ausschließlich nur im Hochsommer verwenden will, sondern auch mal im Frühjahr oder Herbst bei kühleren Temperaturen oder oben in den Bergen übernachtet. Dämmglaspaket macht sich nicht nur in der Wärmerückhaltung sondern auch in deutlich verminderter Geräuschkulisse beim Fahren positiv bemerkbar. Sitzheizung will ich nicht mehr missen. Kann man (Sohn) auch im Hochsommer bei 28 ° gebrauchen, wenn man total unterkühlt aus einem Bergsee kommt ... Bisher hatten wir in 15 Jahren T5 und Sitzheizung nie Probleme mit einer kaputten Sitzheizung, obwohl regelmäßig auch Kinderhorden über die Sitze aus dem Aufstelldach runter hüpfen Climatronic ist mit Kindern hinten sicher sehr angeraten. Vielleicht helfen Dir diese Erfahrungen bei der Auswahl. Viele Grüße, Sabine
  13. Hallo liebe Nicht-Bastler, für alle die keine Erfahrung mit Auto-Basteleien haben und sich dies trotz der vielen tollen Bilder hier auch nicht zutrauen ein Tip: Vanessa baut die 230 V Versorgung samt 2 CTEK-Ladegräte samt CTEK-Komfort-Indicator (Ladezustandsanzeige für die Camperbatterie) und FI-Schalter ein. Mit 2 Monteuren war das Ganze in knapp 30 Minuten erledigt - ohne Anboren des Gitters um an die Schraube des Spritzschutzblechs zukommen (hat einfach den Griff eines Schraubenziehers als Abstandshalter eingesteckt und dann gerade senkrecht durch den Schlitz des Gitters die Schraube rausgedreht) und ohne Ausbau der Trittstufe. Montage des CTEK 7.0 für die Camperbatterie auf einem mit Klett belegten Halteblech, dass in eine schon vorhandenes Loch in der seitlichen Sitzschiene eingeschraubt wurde. Verwendet werden fertig konfigurierte Kabel mit Schukostecker, so daß eine extra Verkabelung und damit Abnahme durch einen Elektriker entfällt. Zudem ist die gesamt Installation mit Ausnahme des Loches in der Plastikabdeckung zur Durchführung vom Motorraum in den Fahrgastraum alles rückstandslos zurückbaubar. Für die hier schon gestellte Frage nach dem rücksdtandslosen Einbau in Leasing-Fahrzeuge interessant. Wir haben uns lange überlegt, ob wir eine Steckdose in der hinteren Sockelabdeckung des Sitzes haben wollen (wie hier oft gezeigt), aber dann doch bei der unter dem Fahrersitz hervorziehbaren 3 Steckdose belassen. Grund hinter dem Fahrersitz stehen und liegen bei uns oft sperrige Gegenstände wie z.B die Kühlbox oder im Winter die große Skipräparationsbox, so daß man an diese Stelle eher schlecht rankommt. Für uns ist die Vanessa Lösung sehr einfach und praktisch. Viele Grüße, Sabine
  14. Hallo Hitzegeplagte, wir haben bisher auch noch nicht wirklich eine Klimaanlage benötigt, weil wir entweder versuchen den Bus in den Schatten zu stellen und durchlüften zu lassen oder erst in der kühleren Nacht in den Bus zum Schlafen gehen. sonst kühlt uns der See oder die Ora. Mein Sohn hat uns diese "umweltfreundliche "Miniklimaanlage" besorgt und freut sich immer besonders, wenn einer vor Schreck quietscht, wenn man einen Sprühnebel ins Gesicht bekommt😂 Meiner ganz persönlichen Meinung nach passt die Cali-Philosophie des Reisens mit einer Klimaanlage nicht so wirklich zusammen, sondern eher zum oben beschriebenen Bild der Weißen Riesen mit Abends innen vor dem Fernseher sitzender Besatzung. Muss allerdings auch zugeben, dass wir noch nie in brütender Hitze in Südspanien oder -Italien standen. Viele sonnige Grüße, Sabine
  15. Hallo zusammen, ich möchte Euch unsere Langzeiterfahrung (3 1/2 Jahre) mit den ezone Sitzbezügen kurz mitteilen. wir sind nach wie vor sehr zufrieden, wenn auch an manchen Stellen die aggressiven Kletties der Schienbeinschoner (Ski) etwas am Stoff gerupft haben. Trotzdem sind keine größeren Fäden gezogen. Sitzen immer noch straff und sind nicht ausgeleiert durch die Sitzbelastung. Also sehr robuste Qualität. Da uns bisher der Aufwand des Ab- und wieder Aufziehens zu viel war wurden die Sitzbezüge auch nur mit Wasser, etwas Neutralseife oder wenn es schnell gehen muss mit Innenraumreiniger Spray gereinigt. Also das strahlende weiß der Hibiskusblüten ist daher nicht mehr ganz so weiß, Vorallem auf der hinteren Sitzbank😉 Für den Preis also uneingeschränkt zu empfehlen. Viele Grüße Sabine
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.