Zum Inhalt springen

Sinus - Wechselrichter ala ibgmg


Gast

Empfohlene Beiträge

Ich habe es @ibgmg nachgemacht, allerdings nicht ganz so professionell, mit billigerem Wandler und in die Abdeckung rein. Erfüllt jedoch seinen Zweck. Danke nochmal für die Infos. 

 

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Bearbeitet von mjuechte
Link zu diesem Kommentar

Wie schon weiter oben erwähnt, habe ich mich entschlossen, einen anderen Weg als Markus (ibgmg) zu gehen um das ganze Gerödel in den Sitzkonsolen

zu montieren. Klar es geht, ist aber viel aufwändiger und von der Belüftung des Wechselrichters nicht optimal. Spielt aber bei uns nicht wirklich eine Rolle,

weil wir nur in Ausnahmesituationen Strom vom Wechselrichter beziehen und wenn dann auch nicht die Maximalleistung. Ich habe im Vorfeld auch getestet,

wie viel Wärme das Teil produziert, 1200W für 5 Minuten, grade mal handwarm...

 

Der Sinus-Wechselrichter hat eine maximale Leistung von 1500W im Dauerbetrieb, ist schön klein, sodass er in die Sitzkonsole passt. Ich konnte sogar noch

oben drauf einen Subwoofer von Focal montieren musste aber das Anhänger-Steuergerät umplatzieren. Die Sitzkonsole lässt sich immer noch problemlos

drehen. Damit das alles ausreichend mit Strom versorgt wird, habe ich 2x 35mm2 Kabel unter dem Teppich verlegt und einen Stromverteilerblock in der

Beifahrer-Konsole montiert. Dazu müssen beide Sitze, Sitzkonsolen, Batterie, Teppichleiste und die Trittstufe auf der Beifahrerseite raus. Abgesichert habe

ich das Ganze mit 140A MiniANL direkt an der Batterie, und am Stromverteiler die Abgänge noch einmal mit 2x 75A und 1x30A für den Subwoofer.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Weil es gleich in einem Aufwasch ging, habe ich auch noch in der Fahrersitz-Konsole einen Solarladeregler verbaut, wo ich eine Solartasche von Wattstunde

anschliessen kann. Der Stecker schaut unter der Konsole hervor und stört da nicht. Evtl. ändere ich das aber später noch einmal ab. 

 

Ausserdem musste ich noch ein Kabel vom Radio zur Beifahrersitz-Konsole einziehen, für den Subwoofer. D.h. Blende raus, Radio raus, Handschuhfach raus.

Alles in allem habe ich das ganze Wochenende geschraubt und Bleche zur Montage zugeschnitten.

 

Alles wieder zusammengebaut, sieht man nichts mehr von der ganzen Technik und der Platz hinter dem Fahrersitz ist frei für Wasserflaschen oder anders Gedöns.

 

Grüsse

Virtulex

 

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Monate später...

Ich bin gerade dabei meine beiden "Leisure" Batterien im T6 Ocean 2019 gegen Li-Ion zu tauschen: 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Dabei macht es glaub ich auch Sinn direkt den Wechselrichter zu tauschen. Dann bekomm ich vielleicht auch endlich das "Surren" der 180W Steckdose weg.

 

Hat jemand einen Vorschlag?

 

Danke schonmal!

 

Nils

Link zu diesem Kommentar

Hallo Nils

 

Sind die Batterien nicht zu gross für den Schrank mit 345 x 215 x 175 mm??? Unterm Fahrersitz gehts grad so, habe ich irgendwo mal gelesen.

Ich dachte immer, hinten gehen die nicht so ohne weiteres rein.

 

Gruss

Virtulex

Link zu diesem Kommentar
  • 11 Monate später...

Hallo,

weis einer die Teilenummer von der 100A Pohlsicherung beim Freundlichen?
 

Grüße Andy 

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Markus,

da ich beim Freundlichen Service Partner (Audi) Arbeite , dachte ich das ich sie Direkt portofrei bestellen könnte , 

Hatte sie auch schon bei den Zahlreichen Anbietern gefunden . 

Schönes neues Profilbild haste .

 

Grüße Andy  

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Jahre später...

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo Virtulex

 

Ist schon eine Zeit her... hast du gute Efahrung mit deinem Wechselrichter gemacht? Hast du zur hinteren Batterie (Heckschrank) keine dickeren Kabel gezogen? Meines Wissens sind von der Batterie zwischen Sitz und Heck nur 16mm2 verbaut.


Stehe auch gleich vor der Umsetzung, allerdings mit einem 1000W Welchwelrichter, den ich im Heckschrank platziere und dann an der hinteren 3. Batterie anschliesse

 

Grüsse

Andreas

Link zu diesem Kommentar

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Von 12 Mitgliedern gesehen

    Osram Bulli-Stuff Micha61 Martin1967 reapoplex dirgel rookie-2019 Skierjonaa Msulser JurgenHofmann JoschiM Radar-Ray
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.