Jump to content
Alcali

Kaufentscheidung steht an - Eure Meinung zählt

Recommended Posts

Alcali

Hallo liebe Caliboard-Forumsgemeinde,

 

ich lese nunmehr seit ca. 10 Monate bei diversen Themen passiv mit und ich finde das Forum hier äußerst aufschlussreich, auch im Hinblick auf Ausbaumöglichkeiten eines Californias.

Aber auch im Hinblick auf mögliche Ausstattungsdetails, habe ich in diesem Forum bereits viel über die Details diverser Sonderausstattungen erfahren, die in unsere Konfiguration eines Cali Beach eingeflossen sind.

Nun möchte ich gern von Euch wissen, ob ich vlt. aus Eurer Sicht etwas vergessen habe, bzw. welche Merkmale aus Eurer Sicht unsinnig sind.

Wir sind mit 3 Kindern unterwegs, also ist der Beach das Gebot der Stunde. Wir möchten keinen Anhänger ziehen, aber ggf. mal die Räder auf einer AHK abstellen. Vorwiegend wollen wir den Beach als Alltagsfahrzeug nutzen, wobei wir aufgrund der optimalen ÖPNV-Anbindung ihn in der Woche nicht bewegen werden. Benziner hatte ich kurz überlegt, aber wir wollen keinen über 200PS starken Wagen fahren, auch im Hinblick auf den Verbrauch. Es soll ein DSG sein, wir sind schaltfaul ;-)

Im Sommer und Herbst wollen wir campen, d.h. Kinder im Anbauzelt und Frau mit mir im Dachgeschoss. In meinen Träumen sehe ich mich mit Sohnemann auch im Winter an der Piste campen

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
- deswegen Luftstandheizung. Macht die Luftstandheizung Sinn i.V.m. 230V Stromanschluss? -Eigentlich könnte man ja auch einen Heißlüfter laufen lassen, wenn man ohnehin auf dem Stellplatz mit Strom steht, oder was meint ihr?

 

Hier meine Konfiguration:

150 PS Diesel DSG in candy weiss:

 

6FF Anbauteile in Wagenfarbe

ZEN Multifunktionsanzeige "Plus" mit Müdigkeitserkennung

7X2 ParkPilot im Front- und Heckbereich

PAD Automatische Distanzregelung ACC bis 160 km/h inkl. Frontassist und Tempomat

8WH Nebelscheinwerfer inklusive Abbiegelicht

PXE LED-Hauptscheinwerfer und LED-Rückleuchte

8G1 Fernlichtregulierung "Light Assist"

Z4A "Licht & Sicht"

GX3 Elektrische Zuziehhilfe für Schiebetür, rechts

ZZ9 Air Care Climatronic – automatische 3-Zonen Klimaanlage

7VF Luft-Standheizung, programmierbar mit Fernbedienung

ZE7 Multifunktions-Lederlenkrad (3-Speichen) mit Bedienelementen für Radio und Mobiltelefon, Schaltknauf in Leder

8QL 2 Funkklappschlüssel, 1 Normalschlüssel

Z2A Akustik-Paket

1D7 Vorbereitung für Anhängevorrichtung (inkl. Gespannstabilisierung)

2G2 Kraftstofftank mit 80 l Tankvolumen

OG6 Freilauf für DSG

2S5 Roter Faltenbalg

NF5 Markisenschiene und Zeltadapter in Silber

2E4 17" Fahrwerk

9ZE Mobiltelefonschnittstelle Comfort

QH8 Sprachverstärkung elektronisch

ZK0 Komfortpaket (Climatronic, Dekorleiste, Komfortschalttafel mit Flaschenfach und Becherhalter)

ZI7 Navi Discover Media

7B5 230V Steckdose außen

 

Ich würde mich über Hinweise oder Anregungen der Community freuen!

 

Vielen Dank vorab

 

der AlCali

Share this post


Link to post
Blumeklein

Hi AlCali,

 

ich würde - wenn Du schon weißt, dass Du sie nutzt, die AHK komplett nehmen und nicht nur die Vorbereitung. Außerdem noch verstärkte Stabis (sofern nicht im 17 Zoll-Fahrwerk enthalten), die Privacy-Verglasung, das Schiebefenster rechts (sofern doch mal unten geschlafen wird), die Markise und das vollständige Reserverad.

 

Meine persönliche Meinung: Weglassen würde ich das Navi (jedes Smartphone ist besser) und die Zuziehhilfe für die Schiebetür (fällt bei mir ab und zu aus).

 

Grüße!

Share this post


Link to post
T2-Fahrer

Hallo AlCali,

 

ich weiß nicht woher du kommst, aber wenn du schon so weit sein solltest hier der Tip:

 

Letzte Februar-Woche ist die Messe "free" in München Messezentrum.

 

Man bekommt dort z.B. bei MAHAG unschlagbare Messepreise. Für mich hat sich da der Reimport nicht mehr groß gelohnt, so dass ich letztes Jahr dort geordert habe

 

Gruß T2-Fahrer

Share this post


Link to post
KielCamping

Hi,

Zuziehhilfe der Schiebetür hat sich bisher bei uns nicht bewährt. Für die Heckklappe jedoch schon.

Markise würde ich auf jeden Fall machen, die meisten die ich kenne, habe sie dann später nachgerüstet.

Sprachverstärkung hatten wir im Testfahrzeug. Hatten dann aber immer das Gefühl als würde es stark im Auto hallen. Kann man glaube ich auch ohne große Zusatzkosten freischalten lassen, wenn man das Discovery Media Plus nimmt. Im Nachhinein würde ich noch die Doppelverglasung mit dazunehmen und wenn es das Budget hergibt auch 4Motion (habe ich auch nicht). Ansonsten fahren wir einen sehr ähnlichen Beach Edition und sind sehr zufrieden.

 

Grüße

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Share this post


Link to post
Hyperion

Hallo AlCali

 

Ich persönlich möchte nicht auf die Zuziehhilfe verzichten, vorallem nachts auf dem Campingplatz kann man die Schiebetür so doch leiser schliessen. Rücksicht auf die Nachbarn oder auf die schlafenden Kinder im Cali.

 

Die Markise finde ich sehr praktisch. Wenn es regnet, hat man sofort einen Schutz.

 

Auch möchte ich nicht auf den Landstromanschluss verzichten. Auf dem Campingplatz habe ich nur mit dem Ecomat 2000 geheizt, da der Strom Pauschal war ......und die Bordbatterie wird auch gleich geladen.

 

4x4 ist sicher nicht notwendig, aber auch auf einer nassen Wiese kann man gerne mal ohne Allradantrieb stecken bleiben und auf Wiesen steht man mit dem Cali doch noch oft.

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
KielCamping

Hi Nicole, kleines #off topic.

Meine Zuziehhilfe der Schiebetür muss im Gegensatz zur Heckklappe mit Nachdruck geschlossen werden. Kein. Vgl. zum T4 jedoch schon so, dass lauter ist als man annehmen würde. Bei der Heckklappe reicht es hingegen, das man diese ins Schloss fallen lassen kann und sie sich dann selbst „hinzieht“

Grüße

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

- Jetzt am 21. - 25. die F.r.ee in München zur Bestellung nutzen, die Preise bei der MAHAG sind unschlagbar.

- Markisenschiene in Schwarz, passt viel besser zum Wagen. Oder gleich die Markise in Schwarz nehmen.

- Rückfahrkamera ist ein Muss! Man sieht einfach was hinter einem vorgeht oder liegt.

- Zuziehhilfe ist sehr nützlich, lassen.

- Das Discover Media ist ein sehr gutes Navi, besonders wenn es Online verbunden wird.

- Am besten gleich das DM+ nehmen, dann ist DAB auch schon dabei. Auf DAB sollte nicht verzichtet werden.

 

Tja, ich würde nur den Benziner nehmen....

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
aderci

Hallo AlCali,

 

+ Rückfahrkamera würde ich auch immer wieder nehmen

 

+/- Aussensteckdose kann man auch gut nachrüsten, ggf. zusätzlich mit Erhaltungsladung für Starterbatterie

+/- Markise habe ich nicht, in manchen Situationen vermisse ich sie (schnell bei einer Rast mal ausziehen oder beim frei stehen), wenn ich irgendwo auf dem Camping mind. 2 Tage stehe langt mir ein Tarp/Sonnensegel - ist günstiger, wenn man sie gleich mit bestellt

+/- die Zuziehhilfe würde ich mir beim nächsten mal sparen, ist schon mehrmals ausgefallen und man benötigt trotzdem viel Schwung mit entsprechender Lautstärke

 

- Doppelverglasung habe ich auch bei Minusgraden noch nicht vermisst

- Navi bin ich auch der Meinung, dass jedes Handy mit Google, Navigon, TomTom mind. ebenbürtig ist (bin mit App Connect und Google Maps sehr zufrieden)

 

Viele Grüße

Matthias

Share this post


Link to post
ibgmg

Ausgefallen ist sie bei uns noch nie.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Falsche Handhabung. Man schließt die Schiebetür ganz sachte und drückt sie dann hinten zu. Geht nahezu geräuschlos und ohne jeglichen Schwung, wenn man will

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

Share this post


Link to post
KielCamping
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Und das ist Feature und kein Bug? Werde das bei Gelegenheit mal testen:-)

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Share this post


Link to post
infonaut

Ich hatte 2016 auch überlegt wegen 17 '' Fahrwerk ( Aufpreis war recht happig, weil zwangsverbandelt mit Alufelgen ) und mich dann für den 4Motion entschieden, weil der die 17 '' Bremsanlage dann schon serienmäßig hatte und der Aufpreis für mich geeigneter erschien.

Wenn das immer noch so ist - (Ich habe allerdings auch keinen Wert auf Alufelgen gelegt) - vielleicht eine Überlegung.

Share this post


Link to post
hpk
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Und bleibt dann draussen bis zum Morgen?

Share this post


Link to post
infonaut
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
ibgmg
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ja klar, von innen Bedarf es schon einer gewissen Übung, wenn das einigermaßen leise bleiben soll. Der weitaus größere Anteil ist allerdings von außen zu schließen. Wäre mal eine neue Aufgabe den dafür notwendigen Zuziehgriff zu bauen

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
.

Share this post


Link to post
Regencamper

Hallo zusammen,

ich hatte auch nie Probleme mit der Zuziehhilfe.

Ich lasse die Schiebetür locker ins vordere Schloss laufen und meistens zieht sie sich dann schon rein. Wenn sie hinten mal nicht zieht drücke ich an der Scheibe ein wenig gegen und schon ist sie geschlossen, fast lautlos nur das Summen vom Servomotor hört man.

Wenn es mit zu viel Schwung gemacht wird, klare Fall von Fehler 41.

Regencamper

Share this post


Link to post
Portnoy

Zurück zum Thema... :-)

 

vieles wird hier ja in anderen Konfigurations Threads genau so diskutiert... Lohnt sich immer, die durchzulsen, finde ich (wenn nicht eh schon geschehen)

 

Habe noch folgenden Senf dazu zu geben:

 

Beim ACC 160 funktioniert auch der Tempomat nur bis 160, falls noch nicht bekannt (sollte ja reichen aber einige stört es)

Fernlichtregulierung "Light Assist" -> einige sagen, der funktioniert nicht gut und ist es nicht wert, andere finden ihn super -> testen

2 Funkklappschlüssel -> nimm doch gleich 4... billiger bekommst Du sie nie

Akustik-Paket -> oder Doppelverglasung. wurde ja schon angesprochen. Wenn Doppelverglasung, dann sind die Fenster mit Schiebefenster nicht doppelt verglast (falls du rechts auch noch nehmen willst)

Roter Faltenbalg -> würde ich auch mal testen, wie es dann mit dem Lichteinfall/Helligkeit innen ist

 

Evtl. noch verstärkte Stabis, Reserverad dazu nehmen.

 

Viel Spass weiterhin!!

Share this post


Link to post
Alcali

Hallo liebe California-Gemeinde,

vielen Dank für eure Meinungen und die vielen Anregungen.

 

Ich möchte auf einige Anmerkungen kurz eingehen und dazu meine Überlegungen kundtun:

 

AHK abnehmbar, weil ich es (hoffentlich) selbst schaffe, die abnehmbare von Westphalia dranzuschrauben und es unterm Strich günstiger ist.

 

Schiebefenster rechts wollte ich explizit nicht ordern, da ich das Dämmglas-Paket nehme und das Schiebefenster nicht gedämmt ist und damit den Dämmglas-Effekt z.T. nivelliert. Ist denn zum campen aus eurer Sicht das Doppelglas eher zu empfehlen als Dämmglas?

 

Auto ohne Navi ist uns zu fummelig. Aber vlt. ist ja das iPhone über Apple Car Play ne Möglichkeit das größte Radio zu koppeln und damit zu navigieren? Hm, vlt. hat jemand dazu konkrete Erfahrungen? Navi sparen und doch „nur“ das größte Radio nehmen?

 

Stabis? Das 17“ Fahrwerk sollte schon ausreichen, zumindest ist die Auflastung dann um 80kg höher. Bei einem geschätzten Leergewicht von 2,4 t nicht zu vernachlässigen, wenn man mit 3 Kindern in den Urlaub fahren möchte… (nur 700kg Zuladung bei so einem großen Fahrzeug finde ich etwas wenig, aber ok). Das 17“ Fahrwerk kostet relativ wenig, ok die Stahlfelgen dazu noch etwas mehr, aber der Abstand zu 4Motion bleibt damit noch groß. Ich lege keinen Wert auf Alus, auch wenn die dann günstiger sind bei 4Motion.

Und 4Motion hatte ich ursprünglich schon im Blick, aber für 1 Woche Winterurlaub in den Alpen ist mir das zu teuer. Ok, man kann natürlich auch in der Wiese feststecken, aber da zieht mich schon jemand raus ;-) An den Strand in Dänemark könnte ich wohl aber auch nicht mit Frontantrieb, oder? hm, ich überlege nochmal…

 

Danke für den Tipp mit der Messe und MAHAG, aber zu weit weg von Berlin.

 

Markise rüste ich ggf. nach. Grundsätzlich wollen wir für die Kids ein Zelt „anbauen“, als stand-alone Lösung, um auch mit dem Beach einen Tagesausflug machen zu können und nicht alles abbauen zu müssen.

 

Die Markisenschiene in Silber gefällt mir besser. Ich mag keine schwarzen Alus und letztlich wird es wohl entweder auf eine Folierung des unteren Teils (bei Bestellung von candy-weiss) hinauslaufen oder eine Metallic-Lackierung (Mojave Beige).

 

Der Aufpreis vom Discover Media zum DM+ ist schon heftig. Hm, vlt. nehme ich die Zusatzoption DAB+ zum normalen DM.

 

Was kostet denn eigentlich die Nachrüstung der Außensteckdose? Bei der ab Werk verbauten Steckdose ist doch eine Erhaltungsladung für die Starterbatterie dabei, oder etwa nicht?

 

Reserverad rostet doch eh weg. Das spar ich mir (drei mal auf Holz geklopft…).

 

Warum 4 Funkklappschlüssel? Verliert ihr die so häufig? Ich hoffe 3 reichen (2 Funk, 1 starr)

 

ACC 160 reicht mir dicke. Ich cruise mit meinen Kids sehr gerne bei 130 auf der Autobahn.

 

Was haltet ihr von dem Camping-Licht? Soll das noch auf die Liste, oder ist das eher quatsch und man kriecht mit der Stirnlampe ins Dach?

 

Sitzheizung wollte ich mir sparen, weil ich den Wagen mit der Standheizung auf Temperatur bringen werde, bevor es los geht. –oder was meint Ihr?

 

Und was ist mit der Elektro-Schnittstelle unterm Fahrersitz? –braucht man das, um später Solar auf dem Dach zu nutzen?

 

so far.

vlt. hat jemand noch Gedanken, die zur Entscheidungsfindung beitragen können?

 

Vielen Dank liebe Community und Grüße aus Berlin in die Runde!

Alcali

Share this post


Link to post
dasWeezel

Hallo Alcali,

 

also ich habe auch nur das Composition Media mit AppConnect.

Hier lässt sich das Smartphone koppeln und ich kann bequem mit GoogleMaps auf dem Bildschirm navigieren.

 

Benutze zwar Android Auto, sollte aber mit Car Play genau gelch sein.

 

Mit war´s den doch recht heftigen Aufpreis nicht wert.

Share this post


Link to post
aderci

 

Nutze seit 25Tkm das Composition Media sowohl mit iPhone als auch mit Android Phone und bin voll zufrieden. Habe mir ein günstiges Dual SIM Android (mit MultiSIM und Prepaid Datenkarte im Ausland) für den Cali gekauft, Karten bei Google Maps kann man auch offline nutzen, was besonders im Ausland von Vorteil ist.

Insgesamt gefällt mir aber die Apple Car Play Integration besser. Nur eben nicht Apple Karten. Bei Fahrten ohne Navi, zum Musik oder Internetradio hören nutze ich Apple Car Play. Die Telefonfunktionen bei Car Play sind auch um Welten besser als bei Android.

 

 

Beim Beach gibt es keine Erhaltungsladung (zumindest Modelljahr 2017). Vanessa verbaut das z.B. Zu den Kosten kann sicher jemand was sagen, der das verbaut hat.

Ich habe auch den orig. Anschluss, würde ich aber nicht mehr nehmen aus o.g. Grund.

 

 

 

Falls Du das Lichtpaket meinst, kann ich das empfehlen. Da ist z.B. auch ne vernünftige Kofferraumbeleuchtung mit dabei. Die LEDs im Dach sind dimmbar.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Würde mir kein Auto ohne Sitzheizung kaufen. Ist aber Geschmackssache. Bei Kurzstrecken z.B. wirst du auch nicht jedes Mal ewig vorheizen, da freut man sich über die schnell anspringende Sitzheizung.

Share this post


Link to post
Knox16

Hallo Alcali,

 

die AHK kann man leicht selbst nachrüsten. Die Ersparnis ist aber nicht allzu groß.

 

Ich habe auch 17“ Fahrwerk ohne verstärkte Stabis. Ich finde es durchaus fahrbar. Eventuell werde ich irgendwann mal die größeren Stabis nachrüsten, was wohl auch relativ leicht und günstig machbar ist.

 

zu den Fenstern: Dämmglas dient ja der Schalldämmung und ist auf jeden Fall empfehlenswert. Zum Doppelglas findet man hier viele Diskussionen. Natürlich ist die Wärmedämmung besser. Das kann man aber auch mit Dämmmatten machen oder die Heizung höher stellen . Häufig wird das Kondenswasser angesprochen. Man sollte dabei bedenken, dass auch mit Doppelglas Kondenswasser anfällt. Sei es an den Fahrerhausscheiben, oder aber an anderen kalten Stellen, die teilweise auch hinter Verkleidungen liegen.

Ein Campingbus ist einfach weit davon entfernt, wärmebrückenfrei zu sein. Ich persönlich sehe das Kondenswasser lieber, und kann es mit einem Lappen wegwischen.

 

Ich bin ein Fan von Einbaunavis. Ich habe das DM und DAB dazu gebucht. Das ganze ergänzt mit einem Huawei Surf/WLAN Stick. Das funktioniert super.

 

Sitzheizung habe ich mir auch gespart und vermisse ich nicht.

 

Dann schon eher den Allrad. Leider hat VW ja bei den 2WD den ESP Off Knopf wegrationalisiert.

 

Ohne Außensteckdose/230V Anlage hast du natürlich kein Ladegerät. Das müsstest du dann nachrüsten.

 

Ich habe die Elektroschnittstelle. Ich habe meinen Ladebooster und den Solarregler trotzdem an die Leitungen angeschlossen, die zum Trennrelais gehen. (Das Trennrelais ist natürlich rausgeflogen). Dafür hätte ich mir die Schnittstelle sparen können. Aber so teuer war die ja nicht. Und wer weiß, was noch kommt...

 

Gruß

Mark

Share this post


Link to post
Hyperion

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
Ich war bis jetzt der Meinung, die Starterbatterie erhält durch den Landstrom die "Erhaltungsladung"!??

Sie wird einfach nicht voll geladen. So wurde es mir erklärt.

 

Grüsse

Nicole

Share this post


Link to post
Andre

Ich habe ganz bewusst ohne Elektroanschluss bestellt weil ich die Vanessa-Lösung plante. Kostet ca. die Hälfte ( Kosten kann man über die Vanessa-Homepage ermitteln ), beinhaltet die Erhaltungsladung der Starterbatterie und ich wollte den hässlichen Plastikdeckel nicht. OK, ist Geschmackssache.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Ich bin mit dieser Lösung jedenfalls sehr zufrieden.

 

Das Camperlicht würde ich in jedem Fall dazunehmen. Für mich unverzichtbar.

Share this post


Link to post
aderci
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Wird hier diskutiert, aber nach nochmaligem Lesen gibt es noch keine finale Aussage.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

https://www.caliboard.de/showthread.php?15469-T6-Cali-Beach-Energieversorgung&highlight=Beach+erhaltungsladung

Share this post


Link to post
gemt

Also wenn ich meinen Beach am Landstrom habe wird die Versorgungsbatterie und die Starterbatterie geladen. Die Starterbatterie aber nur mit 1A, das ist dann wohl mit Erhaltungsladung gemeint.

 

Grüße gemt

Share this post


Link to post
Alcali
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Ok, Danke für die Anregung. Für die Vanessa-Lösung wären dann, wenn ich das richtig recherchiert habe, ca. 490 EUR fällig, oder? VW möchte gern 732 EUR. Da finde ich den Abstand nicht mehr so groß. Und mehr als die Erhaltungsladung benötige ich nicht, so lange die 2. Batterie gespeist wird. Oder habe ich hier einen Denkfehler?

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    85 members have viewed this topic:
    rodor  paulbruin  Janstrombach  Heinz23  Toppes19  Chango94  Bulliver  v__k  stonie  Almroad  Mr_Nobody  Karlson  Borni1977  Alcali  bigbear  abgulp  Pjotre  busfahrer2  Thorsten_1990  ramon1080  SaschaHL  niceo  fercher  Bramauer  rial  Jimbob  Horst_Beach  sardeg  tykkelsen  climber_bs  JaBoHRO  tomb  salgar  Road_Tenner  Kiepenkerl  PetetheLangstrumpf  HaLa  zdaniel  Jupp_DE  Bullibraut  lberger  travelfree  joe_fazer  Stoni  BenCH  Martin_Sverige  olli_do  skyme  transalpia  Numpscali  crossbiker  MartinDetune  Hügi  Raptural  Thorste_B  Multicamper  Jones687  houstl  reserva  haaner  slider2508  Flo_83  lord_jojo  Mick77  awacs  Barny  st.germain  Jogibaer  Dicki  vfunny  Tomcali  MoHa  ttbs  staudtinger  georges  jankolino  SperberVW  Silberlocke  denden  Oxibis  anyhem  Berke90  Hamelnerin  Quartile  Muri 
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.