Jump to content

aderci

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    154
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

25 Neutral

Über aderci

Persoenlich

  • Biografie
    diverse VW/Audi, 1er BMW, aktuell Mazda MX 5, CBR600, Duc 750SS, Vespa S 125
  • Wohnort
    Hassberge und Stuttgart
  • Interessen
    Wandern, Abruzzen, ...
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    01.2017
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Candy-Weiss
  • Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    T6 Beach Edition, 3er Bank, ACC, AHK, Luftstandheizung, Composition Media mit AppConnect, Steckdose, Rückfahrkamera, usw..
  • Umbauten und Zubehoer
    800er Heckauszug, Calicap, Bear-Lock, Vanessa Taschen, Markise

Letzte Besucher des Profils

1.643 Profilaufrufe
  1. Hallo Jürgen, hat sich die Bettkonstruktion bewährt bzw. würdest du es heute anders bauen? Plane als Frühjahrsprojekt einen ähnlichen Bettenbau mit Aluprofilen. Bin noch unschlüssig, ob ich Aluprofile mit Nut oder wie du Alustangen nehme. Welche Stärke haben deine Profile? Würde mich freuen, wenn du etwas von deinen Erfahrungen teilen würdest. Viele Grüße Matthias
  2. aderci

    Batteriespannung

    Kann ich nicht sagen, das war eine der ersten Fahrten mit dem Cali. Da waren wir noch völlig unbeeinflusst vom geballten Caliboard Wissen und sind einfach stehen geblieben. Nach zwei Jahren Board habe ich ein Voltmeter im Zigarettenanzünder und ein faltbares Solarpanel und schaue den ganzen Tag auf die Batteriespannung. 😁
  3. aderci

    Batteriespannung

    Wir standen bisher max. vier Tage/drei Nächte im Winter ohne Strom inclusive Dauerstandheizung, Kühlbox, Handys. Im Sommer sollte das nur mit Licht und ab und zu Handy/Tablet laden mind. vier Tage gehen. Tipp: Es gibt kleine Voltmeter (oder wie die Dinger heißen) für den Zigarettenanzünder, da sieht man, ab wann es kritisch wird. Edit: Habe gerade in meinen Aufzeichnungen nachgeschaut, Dauerstandheizung heißt in unserem Fall ca. 12-14h/Tag. Abends/morgens Stufe drei, Nachts Stufe eins. Tagsüber aus. Grüße Matthias
  4. aderci

    Feldmaßnahme 23Z7

    Hallo Charly, habe auch nicht wirklich an ein „heimliches“ Update geglaubt. War nur verwundert über den doppelten Verbrauch. Mein Fahrprofil ist recht konstant, viel Autobahn, wenig Kurzstrecke. Aber das mit der Außentemperatur würde Sinn machen. Der niedrige Verbrauch war von Juni bis Anfang November, da war es richtig warm dieses Jahr. Der hohe von November bis Ende Januar, also mitten in der Eiszeit. Grüße Matthias
  5. aderci

    Feldmaßnahme 23Z7

    Je mehr ich hier im Board lese halte ich nichts mehr für unmöglich 😭
  6. aderci

    Feldmaßnahme 23Z7

    Hallo zusammen, kann es sein, dass dieses Update auch ungefragt aufgespielt wird? Habe beim letzten Adblue tanken 9,7l auf 4.500km gebraucht, davor waren es 11,1l auf 9.500km. Grob gerechnet doppelter Verbrauch. War am 27.12.18 in der Werkstatt für DSG und Climatronic Update. Von Motorupdate war keine Rede. Grüße Matthias
  7. Hallo Björn, wir haben auch die Komfort Variante. Uns stört v.a. der hochglanz lackierte Handschuhfachdeckel. Darauf sieht man alles. Kenne aber die restlichen Unterschiede zu wenig, um eine Empfehlung für eine der beiden Varianten aussprechen zu können. Grüße Matthias
  8. André, ich drücke Dir die Daumen. Aber meiner ist auch EZ 1.2017 und lt. Dachkompetenz Freundlichem muss das komplette Dach neu gemacht werden.
  9. Dachte ursprünglich auch so bzgl. Markise und habe sie nicht bestellt. Waren das erste Jahr auch mit Tarp unterwegs, hat bei längeren Aufenthalten sehr gut funktioniert. Aber gerade bei deinen Nutzungsplänen mit spontanen Übernachtungen bzw. Kurzausflügen ist die Markise flexibler. Ist schnell aus- und wieder eingerollt. Die Markise kann man auch bei einer Rast mal schnell ausfahren. Uns hat das mit dem Tarp nach einem Jahr so genervt, dass wir die Markise für teures Geld nachgerüstet haben. Können uns den Cali mittlerweile nicht mehr ohne vorstellen. Ich bin Wochenend Pendler und deshalb viel auf der Autobahn unterwegs, aber eine erhöhte Geräuschkulisse konnte ich nach dem Anbau nicht feststellen. Viele Grüße Matthias
  10. Hallo Stephan, wie bekommst du den Winkel des Panels hin? Verwendest du ein Gestell o.ä. als Abstandshalter? Hänge mein Panel meist auch an die Kedersteine, aber flach an der Seitenwand ist der Wirkungsgrad natürlich nicht optimal. Viele Grüße Matthias
  11. Sehe ich genau so. Würde z.B. beim nächsten Cali die Zuziehhilfe Schiebetür weglassen. Das bisschen weniger Geräusch am CP beim Schließen rechtfertigt aus meiner Sicht nicht das Risiko des Ausfalls. Und alle Mitfahrer schmeißen die Tür eh mit Schwung zu, so dass man jedesmal Angst um die Zuziehhilfe hat. An der Heckklappe halte ich sie für völlig überflüssig, Heckklappe 5cm vor dem Schloss loslassen und die Heckklappe fällt auch ohne Hilfe geschmeidig ins Schloss. Viele Grüße Matthias
  12. Hallo Gomer, ACC geht nicht im Stop&Go wie z.B. bei aktuellen Audi Modellen. Nach dem Stand muss immer manuell angefahren werden und das ACC neu aktiviert werden. GRA würde ich aber mind. nehmen. LSH macht für mich den Cali erst richtig nutzbar, bringt auch die zweite Batterie mit. 230V würde ich beim nächsten nachrüsten mit Zugang durch die Motorhaube und C-Tek an Starter- und Wohnraumbatterie. Du hast innen Kutamo, d.h. 3er Sitzbank? Dann würde ich auf jeden Fall den Drehsitz nehmen, sonst nimmst du Dir viel Flexibilität für den Innenraum. Alleine oder zu Zweit würde ich beim nächsten 2er Sitzbank nehmen. Habe auch die 3er, weil mir das helle Innendesign nicht gefallen hat, aber mit 2er wäre der Beach für uns flexibler nutzbar. Viel Erfolg beim Konfigurieren Matthias
  13. aderci

    IOS 12 CarPlay

    Hallo Andreas, richtig, du benötigst die Option Car-Net App-Connect. Und Apple CarPlay und CarPlay sind identisch. CarPlay gibt es nur von Apple, bei Android nennt es sich Android Auto. Siehe auch hier VWN: https://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/de/vernetzte-mobilitaet/car-net/app_connect.html Viele Grüße Matthias
  14. Hallo zusammen, nachdem unser Cali vor ca. einem Jahr schon mal ein Climaupdate bekommen hatte (völlig wirkungslos) wurde gestern das aktuelle Oktober-Update bei unserem Cali aufgespielt. Ergebnis: Wir haben das erste Mal warme Füße im Cali im Automatikmodus. Die Automatik regelt fühlbar anders als vorher. Jetzt ist es so, wie es immer sein sollte. Kann das Update jedem Eisbein-Geschädigten wärmstens empfehlen. Gefrierbrandfreie Grüße Matthias
  15. Hallo zusammen, meiner war jetzt auch zur Begutachtung im Kompetenzzentrum. Aussage des Freundlichen war, da muss das Dach komplett neu gemacht werden, die Lackblasen ziehen sich über das ganze Dach. Die Freigabe von VWN zur Reparatur fehlt aber noch. Aktuell sind dort über 40 Cali mit „Dach“ im Vorlauf. Habe mich etwas mit dem Meister unterhalten, lt. seiner Aussage hat VWN aufgrund der hohen Fallzahlen und langen Wartezeiten die Vorschrift geändert und mein heimischer Freundlicher hätte das eigentlich selbst reparieren sollen. Da ich jetzt aber schon mal da war reparieren sie es. Auch hatten sie dort schon einige T6 mit RCBR Korrosion analog den T5.x Problemen. Mal sehen, was noch alles kommt bei unserem „Made in Germany Qualitätsprodukt“. Viele Grüße Matthias
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.