Jump to content

aderci

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    138
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

23 Neutral

Über aderci

Persoenlich

  • Biografie
    diverse VW/Audi, 1er BMW, aktuell Mazda MX 5, CBR600, Duc 750SS, Vespa S 125
  • Wohnort
    Hassberge und Stuttgart
  • Interessen
    Wandern, Abruzzen, ...
  • Stellplatz
    NEIN

Fahrzeug

  • Fahrzeug
    T6 California
  • Erstzulassung
    01.2017
  • Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach
  • Farbe
    Candy-Weiss
  • Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion
  • Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT
  • Zugelassen als
    PKW
  • Extras
    T6 Beach Edition, 3er Bank, ACC, AHK, Luftstandheizung, Composition Media mit AppConnect, Steckdose, Rückfahrkamera, usw..
  • Umbauten und Zubehoer
    800er Heckauszug, Calicap, Bear-Lock, Vanessa Taschen, Markise

Letzte Besucher des Profils

1.559 Profilaufrufe
  1. „Langsam überzeug ihr mich von der Notwendigkeit diesen "Pott" mit auf meine Einkaufsliste zu setzen.😉“ Das dachte ich bei der Vorbereitung auf den ersten Cali auch. Hatte mir dann auf der CMT das Potti angeschaut, ist zum einen sehr groß, zum anderen wollte ich nicht mit Chemie hantieren. Wir nutzen einen Toiletteneimer für 15€ mit Beutel und Katzenstreu. Kann in jeder Mülltonne entsorgt werden. Nachschub gibt es in jedem Supermarkt. Der Invest ist überschaubar, und wenn Ihr wirklich so viele „Notfälle“ zukünftig habt, könnt Ihr immer noch zum Potti wechseln. Grüße Matthias
  2. Hallo Jörg, den Safari Chef 2 mit Kartusche habe ich auch. Kann ich empfehlen. Gibt hier nen ausführlichen Thread zum Grill Thema. Meine gelesen zu haben, dass am Chef 2 für Gasflasche eine Kartusche mit Adapter betrieben werden kann, am reinen Kartuschenmodell aber keine Flasche angeschossen werden kann. Deshalb würde ich heute den für die Gasflasche nehmen, wenn ich noch mal kaufen müsste. Ist flexibler. Der Grill benötigt aber viel Platz, weshalb wir ihn nur selten dabei haben. Meist nutzen wir einen Kartuschenkocher mit Grillaufsatz. Genügt für zwei Personen. Geschirr haben wir aus Emaille. Ist robust und leicht. Außerdem gefällt es mir besser als die Plastikteile. Für jede Person jeweils nur ein Teil (Teller, Tasse, Besteck etc.), wird eh immer gleich gespült. Als Pfanne nutzen wir eine gut eingebrannte Eisenpfanne. Da kann nichts kaputt gehen oder verkratzen. Ich mag die beschichteten Dinger nicht. Kleiner Nachteil ist das Gewicht. Wie schon einige Vorredner gesagt haben, würde ich die erste (Test-) Fahrt aus bestehenden Haushaltsgegenständen (Töpfe) decken und dann schauen, was wirklich benötigt wird. Geschlafen wird bei uns im Dach auf der original Matratze. Entgegen der hier im Forum weit verbreiteten Meinung schlafen wir sehr gut darauf. Für die seltenen Nächte unten nutzen wir eine Exped SIM Comfort 7,5 als Auflage. Für unverzichtbar halte ich nur den Heckauszug und wenn Ihr auch in der kalten Jahreszeit unterwegs seid das Cap. Viel Erfolg bei der Auswahl. Matthias
  3. Hallo Monika, vor solchen Anschaffungen würde ich vorher immer erst mal testen, ob es notwendig ist. Beim Lesen hier im Forum bekommt man den Eindruck, dass man einfach alles benötigt. Am Ende ist das Auto voll mit Dingen, die man nie nutzt. Wir schlafen auch im Winter immer oben. Cap, Schlafsack und Standheizung (Max. Stufe 3) haben bisher auch ohne Schlauch immer gereicht. Grüße Matthias
  4. Hallo Martin, Spotify, Apple Music und Amazon Music funktionieren alle über CarPlay. Neben Gmaps und Apple Karten geht seit iOS 12 auch Waze. Und zu 1.: Wir sind auch zu Zweit unterwegs und schlafen immer oben. Erspart den Umbau des Wohnraums. Viele Grüße Matthias
  5. Cali heute nach drei Tagen beim Freundlichen abgeholt. Ergebnis: Es ist Lack abgeplatzt am Dach, es wurden Fotos gemacht und nun warten sie auf die Info von VW, wie es weiter gehen soll. D.h. noch mal mehrere Tage Werkstattaufenthalt. Wenigstens gibts bei meinem Freundlichen immer ein kostenloses Ersatzauto. Etwas gefrustete Grüße Matthias
  6. aderci

    Ebike und Heckträger

    Hallo Heike&Jörg, eilt nicht. Gute Reise weiterhin! Grüße in den Callivan Matthias
  7. aderci

    Ebike und Heckträger

    Hallo Heike&Jörg, welchen Thule Träger habt Ihr? Stehe auch vor der Kaufentscheidung. Bisher war der Atera DL3 in der Auswahl, aber der trägt nur 45kg. Viele Grüße Matthias
  8. aderci

    Markisenmontage - Dringende Anfrage

    Hallo Flo, Danke für die schnelle Antwort. Grüße Matthias
  9. aderci

    Markisenmontage - Dringende Anfrage

    Hallo, kann mir jemand sagen, ob die o.g. Teilenummer 7H7067793 für die Dichtung auch für die aktuelle Markise am T6 passt bzw. welche Teilenummer aktuell ist? Habe mir vom Freundlichen im Frühjahr eine Markise nachrüsten lassen, leider fehlt die Dichtung. Letzte Woche bei der Inspektion angesprochen, kam heute die Info, dass sie keine Dichtung im Teilekatalog finden. Danke schon mal. Viele Grüße Matthias
  10. Hallo zusammen, mein Cali (EZ 01.2017) war gestern bei der Inspektion. Feldmaßnahme ist hinterlegt. Lt. Aussage vom Freundlichen sind die Folien auf Rückstand. Er meldet sich irgendwann bei Verfügbarkeit. Er hat keine Kontrolle durchgeführt, da er die Dichtung nicht wieder montieren darf ohne Folie, wenn er sie abzieht. Wenn beim Kontrolltermin keine Auffälligkeiten am Dach sind, wird die Folie direkt beim Freundlichen angebracht. Bei Auffälligkeiten kommt das Fahrzeug ins Kompetenzzentrum. Viele Grüße Matthias
  11. aderci

    Erfahrung mit Gaskochern

    Hallo, habe auch den Safari Chef 2 für Schraubkartusche. Würde beim nächsten Mal auch den nehmen, der Anschlussmöglichkeiten für Kartusche und Flasche hat. Man ist einfach flexibler. Mit der Grill-Leistung bin ich aber auch so zufrieden. Viele Grüße Matthias
  12. aderci

    Coast oder Ocean

    Da hilft nur eine ausgiebige Probefahrt um rauszufinden, ob es deinen Ansprüchen genügt.
  13. aderci

    Coast oder Ocean

    Passat kenne ich nicht, bin aber erst mit einem aktuellen Audi A4 600km am Stück gefahren mit Stau, zäh fließendem Verkehr und freier Fahrt. Kein Vergleich zum Bus, da muss man fast nicht mehr eingreifen.
  14. aderci

    Coast oder Ocean

    Wer ACC von einer aktuellen Limousine/SUV kennt wird vom ACC im Bus enttäuscht sein. Da merkt man deutlich, dass es doch einige Generationen alt ist. Nutze es selbst oft im Bus, allerdings regelt es sehr grob und teilweise auch dann, wenn es nichts zu regeln gibt (z.B. ein Fahrzeug vor Dir fährt auf die Abbiegespur). Bis das ACC merkt, dass deine Spur frei ist hat der Bus schon eine Vollbremsung eingeleitet. Man ist eigentlich ständig am aktivieren/deaktivieren, damit es flüssig läuft. Stop&Go geht nicht bzw. nur einen kurzen Augenblick, dann musst du die Bremse treten und manuell wieder anfahren. Grüsse Matthias
  15. aderci

    Klappfahrad?

    Hallo Virtulex, das Tern D7i hat eine gekapselte Kette (dachte beim ersten Hinsehen, es ist ein Riemen) und Nabenschaltung. War auch für mich wichtig, keine öligen Teile im Innenraum zu haben. Taschen habe ich trotzdem, falls die Räder mal nass und/oder dreckig werden. Viele Grüße Matthias
×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.