Jump to content
Andre

Heckträger für Ersatzrad / Alternative zu Terranger

Recommended Posts

Andre

Bei uns steht jetzt in den nächsten Wochen auch die Fahrwerksumrüstung bei Seikel an.

Ich plane mit der Reifengröße 235/65/17 und möchte evtl. die originalen 17 Zoll Stahlfelgen hierfür nutzen ( würden dann noch schwarz matt pulverbeschichtet ).

 

Mein Problem : Ich habe noch keine bezahlbare vernünftige Lösung für das Ersatzrad gefunden. Offroad sollte man ja doch immer mit einem aufgeschlitzten Reifen rechnen. Daher möchte ich möglichst ein Reserverad mit AT-Bereifung mitführen. Aktuell habe ich das Reserverad mit normaler Straßenbereifung im mitgelieferten VWN-Unterbodenbodenhalter.

Jetzt habe ich hier viele Kommentare gelesen das dies selbst ohne Luft bei meiner gewünschten Reifengröße entweder sehr schlecht oder gar nicht passt. Der Unterflurhalter von Seikel ist mir insbesondere unter Berücksichtigung der Tatsache das ich es offroad sowieso suboptimal finde wenn sich das Ersatzrad unterm Fahrzeug befindet, zu teuer.

 

Meine Wunschlösung wäre der Heckträger von Terranger ( Terranger Heckträger modular ). Aber 1 790,- Euronen finde ich doch schon heftig. Zumal dann noch die stärkeren Heckklappendämpfer und das Haltemodul für das Rad hinzukämen. Da bin ich schnell bei 2 500,- €

 

Wie handhabt Ihr das?

 

Über einen Dachträger habe ich auch schon nachgedacht. Das kann ich aber ja wohl wegen Dachlast vergessen. Es handelt sich um einen Beach - also manuelles Dach.

Share this post


Link to post
edelweiss

Hallo Andre,

 

damit habe ich mich auch schon beschäftigt und das

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
wäre eine gute Alternative, wie ich finde. Zu finden Links unter "VW Bus T3 - T5" und "T5 SystemHeck".

Voraussetzung hierfür ist das alte Modell des Fahrradträgers für den T6.

 

Ist nur leider nicht ganz so flexibel, was den Bereich neben dem Ersatzreifen angeht, wegen fehlender Airline Schienen. Da gäbe es ja auch noch Lösungen.

Der Ersatzreifen wird mit der entsprechenden Halterung montiert und gut is. Da müsste die Position ja nur einmal bestimmt werden.

 

Grüße

Patrick

Share this post


Link to post
Andre

Das sieht doch schon einmal interessant aus.

Ich bräuchte dann den Originalträger, das System-Heck von GMB und den Rad-Halter von GMB.

Zusätzlich stärkere Gasdruckfedern. Einen Original-Heckträger gibt es immer mal gebraucht und die Teile von GMB kosten 585,- € + Gasdruckfedern.

Wäre in jedem Fall ca. um einen Tausender günstiger als die Terranger-Lösung.

Passt der Original-Heckklappenträger vom T5 auf den T6?

Share this post


Link to post
Andre

@Patrick

 

Noch eine Nachfrage:

Du hast ja erst vor Kurzem Deinen Originalträger hier zum Kauf angeboten weil Du eine andere Lösung für ein Reserverad am Heck favorisierst.

Bei der GMB-Lösung benötigst Du doch aber den Originalträger. Welche Lösung möchtest Du denn umsetzen?

Share this post


Link to post
radlrob

Die Jungs von Multicamper verbauen einen separat zur Seite klappbaren Träger fürs Ersatzrad. Auf deren Homepage habe ich allerdings nichts zu den Preisen finden können.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
edelweiss

Der Fahrradträger vom T5 passt nicht auf den T6, da sich, soweit ich weiß, die Heckklappe geändert hat und daher die Halterungen nicht passen.

 

Ich werde mir den Original VW Fahrradträger für den T6 in der "alten" Version besorgen. Ich hab das neue Modell, das mit dem Cali geliefert wurde, verkauft bzw. bin gerade dabei. An diesem lässt sich das SystemHeck nicht montieren. Ganz wichtig.

Share this post


Link to post
Andre

Die Variante von Multicamper passt für mich nicht weil ich auch häufig mit eine Alubox auf einem Kupplungsträger unterwegs bin. Das dürfte in Kombination nicht passen.

 

Was ist denn der genaue Unterschied zwischen altem und neuem T6-Träger?

Share this post


Link to post
Nicolas1965
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Weißt Du, wie das Teil am Fahrzeug befestigt ist? AN der Hungerkupplung?

 

 

Mir war die 2k€ Lösung von Terrassier auch zu teuer.

Ich habe mir einen Thule 973 gebraucht besorgt und dann vom Schlosser eine passende Aufnahme machen lassen.

 

Fotos hierzu gibt es im Parallelforum: und und und

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

Allerdings fahre ich heute das Ersatzrad im Kofferraum spazieren, da das Ersatzrad hinter der Heckscheibe spürbar fahrdynamischen Einfluss nimmt.

 

Grüße

 

Nic

Share this post


Link to post
radlrob

Nein, die Halterung scheint unterm Fahrzeug mit dem Rahmen verschraubt worden zu sein. Hatte leider nur Augen für den Heckauszug und den Grill auf dem Ersatzrad, die Halterung habe ich mir nicht so intensiv angeschaut. Habe noch ein Foto gefunden. Darauf kann man erkennen, dass ein Vierkantrohr unters Heck geht.

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Andre

@ Nic

Wie das Teil von Multicamper befestigt wird weiß ich nicht.

Aber Deine Lösung gefällt mir sehr gut. Hast Du auch ein Foto von der Radaufnahme ohne montiertes Rad?

Die Fahrdynamik dürfte ja nicht mehr eingeschränkt werden als bei anderen Lösungen von der Stange.

Share this post


Link to post
kargen

Also ich fahre einen 235/65/17 Winterreifen mit groben Profil auf originaler Stahlfelge in der original Halterung "spazieren". Versuch es doch einfach mal wenn du das Rad hast.

Share this post


Link to post
Nicolas1965
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Danke für das Bild. Mit AHK ist dann ja wohl Essig.

Share this post


Link to post
Nicolas1965
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Im Moment habe ich nur die 4 Bilder.

Sieh Dir doch Bilder 3 und 4 an.

Gut an dem 973 ist, dass er aus Stahl gefertigt ist und die Löcher für die Befestigung der Radaufnahme bereits vorhanden sind.

 

Wenn Du bei Bild 3 durch die Felge kuckst, erkennst Du die Breite der Brücke gegenüber den Aufnahmen an der Seite.

Wenn Man keine Albscheibe montieren will, kann die Steckachse auch kürzer ausfallen.

Der Sperrbolzen an der Steckachse ist mit Bohrung versehen, so dass man mit einem kleinen Vorhängeschloss das Rad absperren kann.

Share this post


Link to post
radlrob

Jab, das habe ich mir auch gerade gedacht.

 

Aber die Lösung von Dir finde ich auch klasse. Sieht solide aus.

Share this post


Link to post
Mingacali
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo radlrob,

 

den haben wir uns auf der Messe auch genauer angesehen, der ist am Rahmen befestigt. Ich habe gehört, daß er recht schwer und vor allem recht teuer werden soll.

 

Wir haben eine Kombination aus original VW Fahrradträger und Eigenbau am Cali. Mein Mann hat sich den von Terranger genauer angesehen und dann den Träger selbst gebaut. Wobei wir die Airlineschienen im Internet, die Ersatzradhalterung bei Terranger und den Kanisterhalter bei GMB gekauft haben. Die Halterungen für die Airlineschienen sind extra gefertigt worden. Funktioniert super, hier ein paar Fotos...

 

 

 

Viele Grüße,

Verena

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
edelweiss
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Hallo Verena,

 

sieht gut aus euer Träger. Schöne Lösung.

Ich hab mal irgendwo gelesen, dass ihr 245er AT-Reifen drauf habt. Ist der Ersatzreifen auch ein 245er und welche Felge ist das dann hinten?

 

Grüße

Patrick

Share this post


Link to post
Mingacali
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Patrick,

 

Ja das sind 245 AT´s, auch das Ersatzrad. Die Felge war die original Stahlfelge, jetzt ist auch hinten die original

Alufelge 17 Zoll drauf, den Namen habe ich gerade vergessen.

 

Grüße,

Verena

Share this post


Link to post
Rhino-Bus

Hallo, das Teil von multicamper hat unten einen separat geschweißten Rahmen, kann so abgenommen werden und soll über 3000€ kosten. So die Aussage auf der CMT. Gruß Patrick

Share this post


Link to post
...Hardy
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 

Hi Verena,

 

könntest du Detail Fotos machen von eurem Eigenbau.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Bei uns steht das auch an. Eure Lösung gefällt mir.

Share this post


Link to post
Andre
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Würde mich auch sehr interessieren.

Ersatzradhalter von Terranger und Kanisterhalter von GMB sind klar - aber Näheres zum Umbau des Originalträger wäre super ( insbesondere Befestigung der Airlineschienen am Träger ).

Share this post


Link to post
radlrob

Hier war was ähnliches

 

Heckträger mit Kanister

 

Solche Halterungen aus Aluminium gefräst und dann die Airlineschienen, verstärkt mit Flachmaterial, wär doch was.

Share this post


Link to post
Andre

Kennt jemand das System von Paulchen?

Erstaunlich günstig. Wenn ich das richtig sehe benötigt man nur das Montagekit für T6 ( 127,- € ), den Lastenrahmen ( 75,- € ) und den Reserveradadapter ( 127,- € ).

Auf den ersten Blick verlockend.

Share this post


Link to post
Nicolas1965

Es gibt Nutzer, die schwören d'rauf, insbesondere aufgrund der meist sehr günstigen Möglichkeit durch Kauf eines neuen fahrzeugspezifischen Befestigungs-Kits den Träger auf ein Folgefahrzeug zu übernehmen. Mir ist es optisch zu filigran.

Zur Zeit der Ursprungskonzeption war es aber wohl der Bringer.

Share this post


Link to post
Andre

Ich habe jetzt mal Erfahrungs- und Testberichte zum Paulchen-Träger im Netz gelesen. Ausnahmslos alles positiv.

Und die Optik ist mir nicht so wichtig weil ich ihn ja nicht als Fahrradträger nutzen möchte sondern nur für das Ersatzrad. Außerdem ist der Träger schwarz was mir sehr entgegenkommt.

Im Moment tendiere ich zu dieser Lösung.

Share this post


Link to post
BIM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Willst du dann das Reserverad das ganze Jahr hinter dir hertragen oder nur bei Bedarf? Aber, wann ist dann Bedarf?

 

Wir haben unser 235/70R16 in der normalen Mulde verbaut und noch nie benötigt. Ich weiss zwar nicht, was du an "Offroad" vorhast, aber die Wahrscheinlichkeit, dass dir ein guter Reifen in Zentraleuropa aufgeschlitzt wird, ist doch überschaubar. Und so groß ist der Aufwand doch auch nicht, den Reifen unter dem Auto her zu holen...

 

Aber, es sieht natürlich nicht so "offroadig" aus ;-)

 

Viele Grüsse, Martin

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    378 members have viewed this topic:
    röschu  Fan4bus  dischaster  gbcse  MadRiver  RawShore  Die 3T  Dalarna  caliclimber  Bus123  Thomy  Rentner2019  HannesHH  Personaler  crossfiter  Lefty75  Olaf_B  BMW69  FaBi2602  mic04  michael.kaupat  jundpirmin  RolandM  grabber  AlpenjodelT6  dol_  pelzi602  s3ku  kambuna  aare07  paolaMTB  Godmoderacer  WildCalPhoto  n.t5  G.X.A  Bonzai  steeep  Xp31  Isoppo  Petbus  Bensen123  Fabulon  aloisp  Oscar1  Spinocamp80  calisax  Wachmann  Spassreisender  Goodmorning  diszl  Surfjunk  menfisz  chbulli  EllKey  Daniel400  Vortex123  pkoko88  Marcello  kernharter  FloBA  MarBo  Explorer  Mike_Hotel  Petlegpete  Drusn  JeanDa  ChrisDeBurgh  garlich  daniele1  fliegengitter  Nordwest  Sarstedtfischer  Little-Sue  Poseidon  Mafro  LutzU  Getraenkeautomat  Tomsen  Hamburger_Jung  NielzD  matten99  Hvarstit  rudow  LueneElch  silverqb  Revilo  highline4motion  bibo  Nick_95  BIM  Q-RockZ  Cali-Kralle  vongbeachher  Mischi1909  Helme  LoeCaliBeach  grueni  fymw  sensorswab  marcjun 
    and 278 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.