Jump to content
Cali-P

Verzuröse Bodenschiene

Recommended Posts

Cali-P

Hab eben schonmal im Board gesucht, aber nix passendes gefunden.

 

Irgendwo ging es mal darum, das einer eine Zuröse suchte.

Mein Freundlicher hat mir folgendes Teil verkauft.

Teile-Nr. JNV801893 Preis 15,45 + 19% = 18,38 €

 

Ist den Preis zwar nicht gerechtfertigt, aber sehr stabil, da aus massivem Stahl.

Man kann die Öse jederzeit in die Schienen ein und ausbauen.

Reinstecken - verdrehen - leicht hochziehen.

Also für jemanden, der was großes festmachen will optimal.

Share this post


Link to post
JoJoM

Hallo,

 

haste mal ein Foto?

Dann kann man sehen, ob das hier oder im Paralleluniversum schon beschrieben wurde.

Share this post


Link to post
Cali-P

Ich mach mal eins. Habt geduld.

Share this post


Link to post
JoJoM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Was ist das denn für ein Fremdwort?

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Kennen die T5ler das? :]

Share this post


Link to post
Cali-P

So hier sind dann mal Bilder von der Öse.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
JoJoM

Danke Belphegor.

 

Die kann man an jeder Stelle der Schiene direkt einsetzen, ohne die spezielle Öffnung aufzuklappen? Dann ist es genau das, was ich suche... :]

Share this post


Link to post
Otto Mayer

Hallo Belphegor !

 

@18,38 € - pro Stück ? 8o 8o 8o

 

Gruß

Otto

Share this post


Link to post
Cali-P

Hallo Otto.

 

Ja das hat mich auch geschockt.

Mit ein bischen heimischer bankarbeit kann man die bestimmt auch selber bauen.

Könnte die ja mal vermessen wenn bedarf besteht.

 

@ JoJoM:

Jepp an jeder Stelle geht die. Hatte die für den Hund geplant, aber da man sie

nach dem einstecken und verdrehen etwas hochziehen muß um sie einzurasten,

hält das mit Hund nicht so doll. Aber für Transporte super.

Share this post


Link to post
Cbleek

Ich habe mich an der oben verlinkten Einkaufsliste der Parallelwelt orientiert und war gestern bei uns im TOOM Baumarkt und danach bei VW:

 

Für insgesamt 19,71 EUR habe ich 4 Verzurrösen zusammenstellen können die sich in die Führungsschienen einfädeln lassen und tadelos an gewünschter Stelle fixiert werden können.

 

Nun kann ich bei zurückgeschobener Sitzbank (ohne Bettplatte) meinen Motorroller ab und an mal mit einladen und gut befestigt mitnehmen...

 

Danke für Eure Tipps!

Anbei im Bild meine "Einkaufsliste"...

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
die52

Hi Folks,

 

aber wenn ich das richtig sehe, hängen die von CBleek nur in der Alu-verkleidung. Die von Belphegor (was für ein Nick

You do not have the required permissions to view the image content in this post.
) hängen in der Schiene.

Aber kann man das nicht für ein paar Euro nachbauen? Vielleicht besser?

Das wär doch wieder was für den Shop!

 

Haben will!

 

Christian

Share this post


Link to post
Cbleek
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Das siehst Du nicht richtig!

 

Wenn ich meinen Roller an der Alu-Verkleidung festzurren würde, hätte ich nach der ersten Kurve oder dem ersten Bremsmanöver wahrscheinlich keine Alu-Verkleidung mehr und den Roller in der Frontscheibe...

 

Nein, Nein, Spass beiseite!!

Die VW-Anschläge hängen natürlich in der unteren richtigen Stahlführungsschiene!

Sonst wäre es ja auch wirklich sinnlos...

Share this post


Link to post
Radfahrer

Danke an alle für die Anregung,

 

meine Version:

 

Zurrösen vom T4, Rändelmuttern vom Paulchen, Kunststoffscheiben aus der Restekiste.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
dedetto
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo Christian,

Unter der Aluschine ist eine Stahlschiene mit Zähnen in die z.B. die

von CBleek verwandten Cali-Anschläge Formschlüssig eingreifen.

Die Unterlegscheibe hält nur den Anschlag oben, muss aber kaum

Kraft aufnehmen.

 

Die Variante kannst du dir in Augsburg ansehen.

Ich verwende sie seit Jahren, z.T. mit verstärkter 5mm

Gewindestange.

Share this post


Link to post
JoJoM
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hast Du davon auch mal ein Foto. Ich interessiere mich nämlich auch für die Halterungen. Ich möchte nicht jedesmal die Schienenöffnungen raus nehmen müssen, wenn ich die Halterungen benötige.

Share this post


Link to post
dedetto

Hallo,

diie sehen genauso aus wie die von Cbleek mit

2 kleinen Änderungen:

 

Meine 5 mm Stange ist länger und drückt den Alublock

von unten ins Raster. Also eher wie das Original.

Und zwischen Block und Öse habe ich mir einen

Abstandshalter drehen lassen. Da ich häufig das

Ding rein und raus mache ging ansonsten die Gummilippe

kaputt., zudem ist so das 5 mm Gestänge gegen verbiegen

gesichert.

 

Wenn sie demnächtst mal draußen sind mache ich ein Foto.

Share this post


Link to post
calimerlin

Hallo ihr Festzurrösenbastler,

 

Ich habe zwei Varianten:

 

Die erste mit original VW - Stoppern und einer Ringschraube.

Wird einfach mit der Ringschraube hochgedreht und sitzt bombenfest.

Und aus der Schiene guckt dann nur der Ring raus.

 

Die zweite ist dafür gedacht mal eben schnell was mit einem Spanngummi

zu sichern.

 

 

gesicherte Grüsse,

 

Stephan

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
dedetto

Hallo,

hier nochmal meine im Bild:

 

Ich vervende i.d.R. die rechte Variante.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
rolvos

Hallo

 

Jetzt habe ich auch meine Haken bekommen und wollte Sie kurz zeigen. Habe sie direkt von meinem -Verkäufer, der sie bei dem Metallbauer nebenan anfertigen lässt. Für 15 Fr./Stk habe ich sie gern genommen. Vielleicht eine Alternative für Leute aus dem Zürcher Umland.

 

Beste Grüsse

Roland

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
dedetto

Hallo.

 

Noch ein Nachtrag zu dem Thema.

 

Bei den einfachen Varianten mit dem Anschlag ist der

Schwachpunkt die Gewindestange. Hier hilft eine kleine

Verstärkung, die mir damals ein Bekannter gefertigt hat.

 

Seither verbiegt sich die Gewindestange nicht mehr und

die Dichtlippe wird auch nicht mehr angegriffen.

 

Falls einer eine Drehbank hat und welche herstellen möchte,

ich kann meine ausmessen, falls gewünscht.

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
JU 52

Hi Verzurrer

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

was ich echt schön finde, ist das die ursprüngliche Lösung immer noch aktuell ist, und die ist von Tomtom, der leider keinen Cali mehr hat - aber bestimmt noch immer mitliest....

 

Let the good times roll....

Share this post


Link to post
Retriever

@dedetto,

@calimerlin,

@cbleek,

 

hallo ihr drei, hat einer von euch die Teilenummer für den VW-Stopper?

 

Danke.

Share this post


Link to post
calimerlin
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Teilenummer = 7H7 067 207

 

 

Gruss,

 

Stephan

Share this post


Link to post
Retriever

Merci!

Share this post


Link to post
raumfahrer

Da ist man zu Hause oder bei der Arbeit und macht sich so manche Gedanke über den Cali und was man vielleicht noch mal verbessern, ergänzen könnte. Unter anderem war in meiner Gedankenwolke auch immer das Thema "Verzurösen in den Bodenschienen" present.

Da kommt hier die Lösung auf dem silbernen Tablett serviert daher!! Hier seid einfach genial, herzlichen Dank an die kreativen, informativen Mitglieder dieses Boards.

 

Gruss Andreas

Share this post


Link to post
Löffel

Moin Moin,

 

Ich habe heute mal bei meinem =)

 

Nach der Zurröse mit der Teilenummer JNV801893 gefragt.

 

Ergebnis:

Gibt es nicht. Nummer unbekannt.

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

Weiß jemand ob es ne Alternative gibt, ohne das ich basteln muß?

 

Oder muß ich doch nochmal in den Baumarkt?

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Facts and figures

    183 members have viewed this topic:
    maxontour  happymobil  climber_bs  djkiwi  tonitest  Jupp  Aufschlagbrand  SvenU  calif.o  streetracetommi  rasch  Kochsbulli  dufu75  Jonnator  razy86  qp_ch  hoe25e  4cheers  redone  v__k  paolaMTB  Rollerpilot  Franz56  MobWorld  Calidriver  Keinbaum  Alexis  Dagobert_14  hippo56  Klaus5  maxe  DMCali  dedetto  Alcali  Bernd s  reinhold  aderci  Fämily2+3  fabster  Igel  Leo  mysti  andreastrapp  acamper  Regencamper  bendicht  Prof_Farnsworth  Breitler  Gamlind der graue  frank-1976  Skep  MarBo  AndyWIL  motorpsycho  Jenzo  Emmental  piitsch  klar2226  Cali-P  Whaki  Donut-Dieter  Arkon  rolvos  _Neo_  Dresdner Junge  Der_Billa  Schattenpark3r  ASI  Andre65  calimerlin  radlrob  ELO1  cyberosti  Mr.Burns.76  Synopso  umtreiber  Odenwalddiesel  Bulli124  truebulli  Edwin  TimGS  masc  Ocean2015  piscator  bergaufbremser  Emspirat  Johan81  Calimili  Lilly2019  Surflurch  Neuville  helmut.brandner  BeachJJ  TDE-Udo  happyvan  FelixF  Rentner1988  calieber  infonaut  Pedde  and 83 more...
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.