Jump to content
Lars

Isofix beim California

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

die Isofixbefestigung eines RömerDuoPlus geht ziemlich schwer. Ist das normal?

 

Ich muss bei der Befestigung das Polster mit Gewalt nach oben drücken um an die Isofix-Teile zu kommen. Ich mache mir Sorgen, dass der Bezug des Sitzbank und das Polster Schaden nehmen könnten. Die sog. Einführhilfen (Plastikteile) halten bei mir überhaupt nicht bzw. sitzen dann zu weit in der Sitzbank drin.

 

Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?

 

Danke

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

 

Ich hab auch das Problem, ich benutze aber die Maxi Cosi FamilyFix Station in 2-facher Ausführung.

 

Es ist ein ziemlicher Kampf, bis ich die ISO-FIX Teile erwische. Mit den Plastik-Einführhilfen hab ich auch keine Chance. Da ist nur Geduld und relative Gewaltlosigkeit gefragt, damit nichts zu schaden kommt.

 

Aber einmal eingebaut, möcht ich ISO-FIX nicht mehr missen. Ich denke, die ISO-FIX Verankerung ist deshalb so tief, damit nicht diese auch noch bei der Bettfunktion stören.

 

Mit vielen ab und wieder an wird man mit der Zeit schneller, vorausgesetzt man verliert dabei

nicht die Nerven.

 

lg Kuli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir legen die Rückenlehne etwas nach hinten. Somit haben wir etwas mehr Platz zum einclipsen des Sitzes und rasten danach die Lehne zurück. Die Plastikteile lassen wir auch weg.

ISO "Fix" beim T5 haben wir uns auch leichter vorgestellt, aber die Sicherheit geht vor.

Gruß

T5 flower

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...danke für die Antworten.

 

"Fix" ist wohl wirklich alles andere, aber die Arretierung bestimmt nicht :D

 

Solange die Rückbank die entstandenen "Dellen" aushält, nehme ich den Aufwand in Kauf.

 

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lars,

 

wir hatten zu Beginn unserer "Cali-Zeit" richtige Probleme mit dem Einbau des Römer Duo Iso Fix Sitzes.

 

Wir hatten den Bus damals beim Händler und der wäre auch schon fast verzweifelt. Er meldete dieses Problem an VWN. Der Händler sollte es bei einem anderen Cali probieren. Hier funktionierte es, aber auch hier "flutschte" es nicht. Dann war wieder unser Bus an der Reihe und schließlich hat es dann dort auch nach einiger Zeit funktioniert. Bei den Ledersitzen ist an der Stelle, wo die Iso-Fix-Aufnahme sitzt auch noch 'ne Naht und dies macht die ganze Geschichte noch schwieriger!

 

Für VWN war der Fall dann erledigt, nach dem Motto: Naja es funktioniert ja grundsätzlich...Wir wollten eigentlich einen Brief an den Vorstand schreiben, aber wie das oft so ist, einfach immer auf den nächsten Tag verschoben, ...

 

Es funktionierte aber auch immer nur mit einer nach hinten gedrückten Lehne, mit ganz viel Fluchen und Zeit!

Mittlerweile war an diesen Stellen dann das Polster so geformt, dass es mit dem Römer auch einigermaßen klappte. Das Polster haben wir auch schon etwas beschädigt.

 

Ein weiteres Problem waren die "Rasterarme" des Römersitzes, welche schon bei leichtem Widerstand, durch das Polster bedingt, wieder in "ihr Häuschen" zurück rutschten.

 

Jetzt haben wir "wachstumsbedingt" einen neuen Sitz und der ist einfach genial: :D Concord Transformer XT :D - hier rutschen bei Widerstand die "Rasterarme" nicht zurück und dieser Sitz passt 100 %ig auf die Cali-Schlafbank!!! Wir haben den gleichen Sitz noch für unseren Audi A6 und hier passt er zwar auch, aber nicht so super wie beim Cali.

 

Viel Glück,

 

Maori

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Isofix Befestigungskampf ist aber kein ureigenes Cali Problem. Ähnliche Szenen kann ich auch von einem Toyota Yaris und VW Kombi berichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Maori,

 

das Problem mit den "Rasterarmen" lässt sich umgehen, wenn man den roten Sicherungsknopf beim Hindrücken des Sitzes gedrückt hält. Dann rutschen die Rasterarme nicht mehr zurück.

 

Das Polster gibt wirklich nach, kann aber nicht zum Vorteil sein.

 

Folglich gibt es grade mal zwei oder drei Sitze, die passen würden. Ich habe eigentlich keine Lust -aufgrund der Unfähigkeit und Ignoranz von VW- einen anderen Kindersitz zu kaufen. Beim 6er Golf ist die Befestigung "kinderleicht", da sind an der Rücksitzbank je zwei Plastikeinführhilfen fest verbaut und die Isofixhalterungen sitzen im sichtbaren Bereich.

 

Ciao

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"fix" heißt ja nicht schnell sondern fest... Und fest sitzt der Sitz.

 

Wir haben auch einen Römer. Mit ein wenig Erfahrung und Übung geht der Sitz eigentlich recht schnell rein. Er verhakt sich leicht im Bezug, die Haken also bissel nach hinten unten zeigen lassen bzw. den Sitz vorne bissel anheben.

Ich orientiere mich immer am Stoffdekor wo die Isofix-Ösen sitzen.

 

Gruß, pony

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Maori

 

Jetzt haben wir "wachstumsbedingt" einen neuen Sitz und der ist einfach genial: :D Concord Transformer XT :D - hier rutschen bei Widerstand die "Rasterarme" nicht zurück und dieser Sitz passt 100 %ig auf die Cali-Schlafbank!!! Wir haben den gleichen Sitz noch für unseren Audi A6 und hier passt er zwar auch, aber nicht so super wie beim Cali.

 

 

Hallo,

 

auch wir sind jetzt auf Klasse II/III umgestiegen und haben uns gerade den aktuellen Testsieger (laut ADAC und Auto Motor Sport)

Cybex Solution X-Fix zugelegt.

 

Dank schwenkbaren Rastarmen ist der Sitz im Cali ebenfalls sehr einfach einbaubar und empfehlenswert!

 

Gruß,

T5flower

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo zusammen,

hat denn jemand von Euch Erfahrungen mit dem Isofix-System im California in Kombination mit den Secondskin Schonbezügen von Brandrup? Passt das?

Wollte heute bei Brandrup anrufen doch leider ist über die Festtage niemand zu erreichen.

Besten Dank für Eure Hilfe und Guten Rutsch!

 

Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo bambulee,

 

ja dass passt. Habe ich auch gerade so. Allerdings ist es wie oben beschrieben eine ganz schöne Fummelei, die Basis-Station einzuführen. Wenn sie dann aber mal drin ist, funktioniert es bestens.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlichen Dank Andreas, wir haben heute einen Römer-Sitz mit Isofix gekauft. :daumenhoch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

 

Wir haben im Moment den Recaro Monza Seatfix im Bus - klappt mit sanfter Gewalt ganz gut mit dem Isofix.

Leider ist bei diesem Sitz die Gurtführung oben nicht so optimal. Werde nachher mal den Sitz aus Omas Auto hohlen (Cybex solution x-fix) und hoffe auf Besserung :o

Ist aber wirklich ein ganz schönes gefummel mit den Isofixösen :( auch wenn das Polster irgendwann geringfügig nach gibt...

 

Grüße

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

 

Wir wollten bei unserem neuen Cali Beach den Römer SAFEFIX plus per Isofix befestigen und sind kläglich gescheitert (obwohl der Cali auf der Typenliste des Kindersitzes steht)! Die Arme und der Stützfuß sind jeweils etwas zu kurz. Wir haben uns bei Römer beschwert, als Antwort kam, dass die Techniker den Sitz einklicken konnten und dass wir sicher eine spezielle Polsterung hätten (wir haben aber standardmäßige Sitze!).

Abschluss-Zitat: "Wir bedauern sehr, dass Sie Ihren Römer SAFEFIX plus in diesem Fahrzeug (...) nicht verwenden können."

Super, das hilft uns weiter!

 

Römer ist wirklich nicht zu empfehlen!

 

Grüße, Bert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

 

Habt ihr die 2er oder die 3er Bank?

 

Unser "großer" Isofix Sitz hat ja keinen Fuß vorne. Bald ist aber eine Babyschale fällig - zu der wir eine Isofix Station wollen. Bin schon gespannt ob das klappt :o

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry, hatte ich vergessen zu erwähnen: wir haben die Zweiersitzbank.

 

Bert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben den Beach mit dreierbank.

Bis vor kurzem hatten wir noch einen Römer Isofix Base für die Babyschale. Da reicht der Fuß gerade so auf den Boden. Jetzt hat die ganz kleine den etwas größeren sitz, einen Römer Safefix plus. Da reicht der Fuß nicht ganz bis auf den Boden. Es fehlen etwa 2-3cm.

Ich habe mir hierfür einen Klotz aus Holz gebaut den ich unter den Fuß lege. Der klotz ist Keilförmig mit einer Nase in der er einrasten kann. So sollte er nicht verrutschen können.

 

Beim großen Sitz für die Große ist es wieder kein Problem, der hat keinen Fuß mehr. Es ist auch der Cybex solution isofix.

 

Die ISofix befestigung geht bei allen Sitzen wirklich etwas schwer zu installieren, aber meine Hauptsorge würde da den Sitzbezügen gelten. Die Einrasthilfe aus Plastik hält bei unserer Dreierbank übrigens gut. Man muss sie nur nach oben drücke und mit dem Polster einrasten lassen.

 

Viele Grüße

 

Sebastian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich das richtig gesehen habe ist der Isofix in der Mitte der Zweierbank? Oder spinne ich. Dann kann ja rechts oder links keiner mehr sitzen!

 

Hat mal einer ein Foto?

 

Was für ein Kindersitz geht problemlos und ist zu empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Tom50354

Wenn ich das richtig gesehen habe ist der Isofix in der Mitte der Zweierbank? Oder spinne ich. Dann kann ja rechts oder links keiner mehr sitzen!

 

Hat mal einer ein Foto?

 

Was für ein Kindersitz geht problemlos und ist zu empfehlen?

 

Hallo!

 

Nein, das Isofix ist auf beiden "Hälften" der Bank - man muss nur etwas suchen :rolleyes: Am besten ist von hinten zu erkennen wo genau die Haken sitzen - dann weis man vorne eher wo man suchen muss....

Kindersitz kann ich jetzt nur einen größeren Empfehlen - der Cybex Solution X-fix passt perfekt.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tom,

 

natürlich kannst Du die Station rechs+links montieren. Sonst hätten wir unsere 2 nicht wegbekommen. :]

 

Hier ein Foto:

 

Ps: habe noch einmal Schale+Station zum 1/2 Neupreis zu verkaufen. Sind aus 10/2010, super gepflegt und haben noch Restgarantie.

P1050834.jpg

P1050835.jpg

P1050836.jpg

P1050837.jpg

P1050838.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

 

wenn die Schale auch einzeln zu haben ist gib mir bitte laut!

MaxiCosi habe ich selbst ja schon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Andreas,

 

falls Tom hier nicht zuschlägt, ich hätte Interesse an Schale und Station.

 

Viele Grüße

 

Lars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe noch keine Antwort bekommen. Bin auch nicht mehr so scharf auf die Station, denn die nimmt ja schon wieder Platz weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Tom50354

Ich habe noch keine Antwort bekommen.

 

@Tom: warte nur ab, Deine Zeit vorm Rechner wird auch eingeschränkt, Breichen kochen, windeln wechseln, Einkaufen, Haushalt schmeissen und nebenbei nauch noch Geld verdienen ;)

 

Ich wollte es eigentlich nur als Set verkaufen.

 

 

@ Lars; Ist noch zu haben. Ein Set behalten wir vorsichtshalber noch ;) Preis wäre der 1/2 Neupreis; 165,- Euro zzgl. Versand mit Rechnungskopie und allen Unterlagen. Garantie noch bis Nov. 2012.

 

Wenn Du Fragen hast, gern per pn oder Telefon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Original von Andreas H
Original von Tom50354

Ich habe noch keine Antwort bekommen.

 

@Tom: warte nur ab, Deine Zeit vorm Rechner wird auch eingeschränkt,

 

=) klar doch... die wird kommen bzw. hat schon angefangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.