Jump to content
Globetrotter

Zuheizer für Motor funktioniert, Luftheizung aber nicht

Recommended Posts

Globetrotter

Habe das Problem dass meine Standheizung nicht funktioniert.

War heute beim Freund im Autohaus um mal den Computer schauen zu lassen, der hat aber keinen Fehlereintrag gefunden.

 

Meine OBD zeigt ein blinkendes Heizsymbol an, normal blinkt es ja nicht.

Weiterhin blinkt abwechselnd das Landstrom/ Generator Symbol, sowohl bei laufendem und abgestellten Motor. Batterien sind alle frisch geladen.

Im Menü-Modus Standheizung kann ich auf Aus- oder Einschalten klicken, es tut sich nichts. Auch kein Haken wird dahinter gesetzt.

Im Status wird mir folgendes angezeigt: Fehler. Kein Programm.

 

Wer von den Profis weiß etwas?

Share this post


Link to post
Tom50354

Wirrwar... Drück Dich bitte klarer aus...

 

Was ist OBD blinkendes Symbol? Am OBD Stecker blinkt was?

 

Was denn für einen Status???? Von wo?

 

Warst du in der Fehlerdiagnose der Camperunit? Weisst Du wie du da hinkommst? Was sagt der Fehlerspeicher von STG 0B?

Share this post


Link to post
JoJoM

Ich vermute, mit OBD meint er die CamperUnit.

 

Ich wollte noch fragen, ob sie vielleicht mit der Fernbedienung anspringt?

Share this post


Link to post
Globetrotter

Ja mit OBD meine ich CamperUnit.

Nein, da waren wir nicht drin. Mein Freund war nur unter Zusatzheizung Luftstandheizung drin.

Wie kommt man denn in die Camperunit?

 

In der Camperunit geht man bei "Standheizung" rein. Dort gibt es den Menüpunkt "Status".

 

Mit der Fernbedienung werde ich mal noch probieren

Share this post


Link to post
Globetrotter

Links oben in der CamperUnit ist doch das Symbol für die Heizung wenn diese läuft. Und das blinkt bei mir.

Ebenfalls blinkt dauerhaft und abwechselnd unten rechts in der Unit das Symbol Generator und Strom. Blinkt auch, wenn nur die Zündung an ist.

Normal ist doch:

- Generatorsymbol bei Fahrt

- Stromsteckersymbol bei Anschluss an Landstrom

Share this post


Link to post
Globetrotter

Was ist STG 0B?

Share this post


Link to post
calimerlin
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hallo,

 

Das Steuergerät der Luftstandheizung.

 

 

Gruss,

 

Stephan

Share this post


Link to post
piitsch
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hast du schon einen reset und einen neustart der CU gemacht?

 

Ich glaube das blinkende Heizsymbol hatte ich auch schon als ich mal nur die vordere campingbatterie abgehängt hatte ohne die CU auszuschalten.

 

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk 2

Share this post


Link to post
Globetrotter
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Wo sitzt das? Kann/ muss man das extra auslesen?

Share this post


Link to post
Globetrotter
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Nein, noch nicht.

Hatte ich schonmal gelesen wie das geht. Paar Tasten gleichzeitig drücken..? Welche waren das?

Kann aber sein, dass ich das vor Monaten schonmal gemacht habe, allerdings ohne Erfolg auf das Verhalten der Standheizung. Aber mein Alzheimer....

Share this post


Link to post
Dammerl01

Hallo Sebastian,

 

das Standheizungssymbol blinkt anscheindend, wenn die Starterbatterie abgeklemmt/platt war:

 

Zum Blinken Generator-/Landstrom-Symbol:

Hattest Du nicht mal erhebliche Probleme mit der Verkabelung der CU? Vielleicht ist da noch ein Masseproblem drin.

 

Probier mal den "Reset" der CU: Taste unter dem Drehknopf für 5 Sekunden halten bzw. Drehknopf der CU und Taste drunter für ein paar Sekunden gedrückt halten (ich weiß das nicht mehr so genau)

 

Die CU ist nicht diagnosefähig per OBD. Aber guck mal hier:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
Vielleicht hilft Dir das weiter.

 

Das Steuergerät der LSH ist in der Heizung verbaut. Über VCDS ist es an Adresse 0B erreichbar und auslesbar.

 

Mal anders rum gefragt: Ging nach Deinem Umbau mal alles wieder normal?

 

Viele Grüße,

Thomas

Share this post


Link to post
Sue

Hier könntest du auch mal reinschauen:

Caliboard - Fehlercode und Fehlerartbeschreibung in der Camperunit

 

Sue

Share this post


Link to post
Globetrotter

Habe es mit der Fernbedienung probiert- ging nicht.

So weit ich weiß habe ich das mit dem Reset vor längerer Zeit schon einmal ergebnislos probiert. Werde das heute aber nochmal testen.

Das das Heizsymbol nach abklemmen der Batterie blinkt könnte tatsächlich zutreffend sein.

Mit der Verkabelung hatte ich eigentzlich keine weiteren Probleme. Die Klemme hinten am Stecker war mal angebrochen und wurde getauscht. Seitdem ist Problem mit dem Wackelkontakt auch weg.

Weitere Probleme traten bisher nie auf. Mal abgesehen davon, dass der Cali immer noch eine Großbaustelle ist.

Es war bisher immer nur die Standheizung die Probleme macht, ABER das Problem trat schon vor dem Umbau auf, also bevor ich alles zerlegt habe!

 

Dazumal versuchte die Heizung zu laufen und ging nach ca. 2-3 Minuten wieder aus. Jetzt versucht sie nicht einmal mehr zu laufen.

Share this post


Link to post
Dammerl01
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Jetzt wird's eher Rätselraten. Führe bitte den Reset der CU durch und such Dir jemanden mit VCDS; und schau nochmal in den Fehlerspeicher der LSH. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da so gar nix drin stehen soll. Kannst ja mal den entsprechenden Auszug hier posten.

 

Bei der Gelegenheit kannst Du auch den Abschaltwert der LSH anpassen lassen. Siehe hier

https://www.caliboard.de/showthread.php?836-Standheizung-Abschaltwert

Ein Abschaltwert von 153 bewirkt, dass die LSH erst abschaltet, wenn die Spannung unter 9V + 1,53V = 10,53V fällt. Das reicht vollkommen aus.

 

Viele Grüße,

Thomas

Share this post


Link to post
Globetrotter

Habe das Reset durchgeführt. Blinkendes Heizsymbol und abwechselnd blinkendes Generator/ Landstrom- Symbol, waren damit weg. UNd alles wieder beim alten.

Die Heizung ließ sich über die CU (zumindest am Display) wieder ein- und ausschalten. Es spielt sich aber alles nur übers Display ab, tatsächlich gibt die Heizung keinen Mux von sich.

Im VW-Diagnose Speicher wurde mir KEIN FEHLER angezeigt.

Allerdings glaube ich dass der Kühlschrank jetzt auch spinnt. Egal welche Temperatur ich einstellte. Ca. 2 Sekunden nach dem einschalten springt der Haken im Display automatisch auf "Ausschalten".

 

Bitte um kurze Aufklärung was VCDS ist und wer so was hat? Haben das die VW-Händler

Share this post


Link to post
JoJoM

Das ist VCDS, und unerlässlich für Arbeiten am T5:

 

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Globetrotter

Da schau ich doch wieder wie die Sau ins Uhrwerk.

Wo find ich jemanden im Raum Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt der ein VCDS besitzt und dem

ich mal was in die Kaffeekasse werfen kann?

Share this post


Link to post
Andre65

Im Caliboard gibt's in der Gegend wohl nicht so viele aber schau mal hier.

http://

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

 

gesendet mit Taptalk

Share this post


Link to post
Dammerl01

Guten Morgen,

 

Naja - irgendein Lebenszeichen muss ja Deine LSH abgeben. Bitte doch mal Deinen VW-Fritzen darum, direkt mit dem Tester in das Steuergerät der LSH zu blicken. Da sollten dann in der Stellglieddiagnose einige Parameter auftauchen, wie z.B. die zur Verfügung stehende Spannung der Batterien, diverse Temperaturen, Regelverhalten der LSH usw. Man kann schön beobachten, was gerade passiert, wenn man die Heizung einschaltet. Was will ich damit bezwecken? Ich will wissen, ob das Steuergerät ansprechbar ist. Es ja geht darum den Fehler weiter einzukreisen.

 

Mal nebenbei gefragt: Genug Sprit ist schon im Tank? Geht die LSH bei angeschlossenem Landstrom?

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

"Ausschalten" heißt nicht "Aus". Leuchtet die Schneeflocke? Läuft der Kompressor des Kühlschranks? Was zeigt die CU an Spannung an?

 

Grüßle,

Thomas

Share this post


Link to post
Globetrotter

Ja, Tank ist voll.

Nein, auch bei Landstrom geht die Heizung nicht.

Batterien sind auch voll.

 

Muss halt wirklich nochmal ins Steuergerät schauen lassen.

Share this post


Link to post
JoJoM

Sind wirklich alle Kabel wieder so angeschlossen wie vorher?

Share this post


Link to post
Globetrotter

Ich habe doch gar keine Kabel abgemacht. An der CU hatte ich nur den Stecker ausgeclipst.

Share this post


Link to post
JoJoM

Ok, ich dachte Du hättest vor der Lackierung auch den Kabelbaum entfernt.

Share this post


Link to post
Globetrotter

Um Gottes Willen Nein, wofür auch?

Share this post


Link to post
wenzi

Warum wundert mich das jetzt nicht?

 

*duckundflitz*

 

Du schaffst das!! 😄

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    38 members have viewed this topic:
    Canislupus  EE84  dedetto  Widby  T3-4-5  Griffon13  tonitest  mulwin73  f.schulz  Bulligonzo  Radkäppchen  Sal_Paradiso  DyasDyas2001  Arkon  chruesi  patseeu  Emmental  magicrunman  Radfahrer  calimerlin  RunMarathon  piitsch  kayuwe  fred120253  radrenner  WildCalPhoto  ibgmg  Busfever  Gknetsch  peterboy  Calimichl  luis2007  Otto Waff  MacGyver1974  Carly  jclauss  caliverrückt  cundf 
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.