Jump to content
loopi

Rückbank ganz nach vorne schieben

Recommended Posts

loopi

Hallo

Erstmal Hallo an alle. Ich habe mich frisch angemeldet und finde diese Forum sehr informativ. Es hat mir schon viel geholfen in den letzten Tagen. Ich haben mir einen California Sonoro aus dem Bj. 07 gekauft und würde gerne 2 Fahrräder hinten rein stellen, ohne einen Reifen auszubauen. Es würde passen, wenn ich die Rückbank in der Schiene ganz nach vorne schieben könne. Dieses geht aber nur bis zu einem bestimmten Punkt. Es fehlen dann aber immer noch ca. 30 cm. Ich denke das ein Stopper eingebaut ist. Kann mir jemand sagen wie ich diesen überlisten kann.

Vielen dank.

Share this post


Link to post
Tom50354

Den Stopper kann man einfach herausschrauben und durch die Reviöffnungen in der Schiene dann entnehmen.

 

Steck mal einen Schraubendreher zwischen die Gummilippen und zieh den dadurch. Da wo er stoppt ist der Stopper! Von oben ist er einfach mit einem Schlitzschraubendreher loszuschrauben.

 

30cm gehen da locker noch! Ich würde sogar versuchen den stopper nur 30cm weiter nach vorne zu schieben.

Share this post


Link to post
loopi

Super werde ich gleich morgen versuchen. Vielen Dank

Share this post


Link to post
calimerlin

Hallo Loopi,

 

Der Stopper sitzt in der linken Schiene kurz hinter der Öffnung.

Wenn du die Schraube losdrehst, achte darauf dass der Stopper in der Schiene nicht umkippt .

 

Am besten ist es den Stopper beim runterschrauben mit einer Spitzzange festzuhalten,dann bis zur Öffnung mit der Zange vorschieben und dann raus mit dem Ding.

 

Wenn der Stopper draussen ist, kannst du die Bank bis ganz nach vorne schieben.

 

Gruss,calimerlin

Share this post


Link to post
SuS

Moin,

habe den Stopper auch und würde gern wissen wozu das Ding überhaupt eingebaut wird. Ist das bei allen CL so oder nur beim 4motion??

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
calimerlin

Hallo,

 

Der Stopper dient dazu, dass die Sitzbank beim vorschieben zum Bettumbau genau an der richtigen Stelle steht.

Ist in jedem CL-Cali vorhanden.

 

 

Gruss,

 

Stephan

Share this post


Link to post
SuS
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke, muss einem Doofen ja gesagt werden

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

Share this post


Link to post
MaHo

ich kram diesen Thread mal wieder kurz hoch, da wir aktuell im Urlaub sind, eine schöne Holzbank gefunden haben und die gerne transportieren wollen. Meine Frage: kann ich den Stopper beliebig verschieben und wieder neu festschrauben/fixieren? Oder sind da drunter an bestimmten Stellen Schraublöcher, die ich treffen muss?

Share this post


Link to post
calimerlin

Hallo,

 

Ja, das ist kein Problem.

Durch lösen der Schraube geht der Stopper nach unten.

Der Stopper wird in den Rasten der Schiene durch hochschrauben wieder fixiert.

 

Gruss

 

Stephan 

Share this post


Link to post
MaHo

Perfekt- Danke! 👍

Share this post


Link to post
Hügi

auch ich hänge mich mal an diesen Beitrag an, da ich mich für den bestellten Cali (30years) schon mit ein paar Planungen beschäftige (was will man im Wartezimmer sitzend sonst auch machen 😀)

Ich plane grundsätzlich das hier im Board schon öfter beschriebene "Kurzbett", da wir nicht sonderlich groß gewachsen sind und somit 2m Bett unten für uns keinen Sinn ergeben.
Dazu kommt, dass wir von unserem T3 Joker sehr verwöhnt sind, was die Innenraumlänge angeht. Ist dort das (1,90m) Bett gemacht hat man vor selbigem im Vergleich zum Cali massig mehr Platz.
Ein Kurzbett würde dann also rund 20 cm mehr Platz bringen. Das wär also schon mal gut.
Was mir am Cali total gefällt, ist die Variabilität durch die Schienen. Diese würde ich gerne voll ausnutzen können, um den Bus wirklich so vielseitig nutzen zu können, wie möglich.
Also je nach Bedarf wie im Auslieferungszustand oder mit Bank ganz vorne um hinten lang einzuladen oder auch mit Bank ganz hinten, um z.B. vorne ein Fahrrad oder was auch immer rein zu bekommen.
Wenn also diese künftige 60 cm Eigenbau-Bettverlängerung relativ leicht ganz zu entfernen wäre, bekommt man dann die Rückbank ganz nach hinten geschoben?
Wenn ja, klappt das auch in umgeklapptem Zustand, also als eine Art Ultrakurzbett?
Sinn der Sache wäre, eine kleine "Lounge" im Heck zu haben (z.B. für ein Kind zum lesen oder spielen) und im Bereich davor dann auch noch schön viel Platz zu haben.

Frage also: kann die Rückbank ganz nach hinten und kann sie das auch umgeklappt?

Danke schon mal an die Experten.

...blöd wenn man noch kein Fahrzeug hat und schon sooo gerne rumbasteln möchte 🛠️ ✂️

Share this post


Link to post
Guest

Im abgeklappten Zustand geht es nicht ganz nach hinten. 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Hügi

ah ja, klar. Okay aber doch recht weit.
Danke für das Bild.
Mal sehn, ob sich die Verlängerung vielleicht sogar so flexibel bauen lässt, dass diese Lücke noch als anschließende Liegefläche nutzbar wäre.
Ich seh schon, bevor der Cali nicht da ist, kann ich das nicht gescheid austüfteln.

Share this post


Link to post
paolaMTB

Hallo, ich komme mit meinem stauplatzproblem nochimmer nicht weiter. Jetzt kommt noch ein wingfoilbrett hinzu. 

 

Kann mir jemand sagen wielange der kofferraum wird wenn die rückbank ganz nach vorne, stopper entfernt, geschoben wird? 

 

Vielen Dank, 

Paola 

Share this post


Link to post
Knox16

Da musste ich erst mal googeln. Was es nich alles gibt! Coool!!

Was kostet denn so eine Ausrüstung?

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ist das Dach schon voll?

Share this post


Link to post
tonitest
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hi Paola,

 

Irgendwas zw 1,80 und 2,00 m, exakt weiss ich das nicht mehr.

Hatte es mal gemessen, da ich überlegte, meine Vespa reinzustellen.

Du könntest auch die Bank unten in Schlafposition bringen und das Board auf das Bett legen (verzurren nicht vergessen!).

Option Dach hatte @Knox16 ja schon vorgeschlagen.

Keine Ahnung,  wie lang das Board ist, evtl ginge auch noch quer auf einem Fahrradträger,  entweder an der Heckklappe oder auf der AHK.

Oder Ihr braucht für das ganze Gerödel doch noch einen Anhänger... 😉

 

LG

Jörg

Share this post


Link to post
Magnum1
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Also ich tippe da eher auf 1,50m, die Bank alleine nimmt 90cm in Anspruch. Bei einer Innenlänge von 2,50m wird nicht viel mehr übrig bleiben.

 

Gruß Tom

Share this post


Link to post
Radfahrer

Wenn die Bank in Schlafposition bis zu den Stoppern vorgeschoben wird, paßt gerade noch das kleine Portapotti quer zwischen Bank und Fahrersitz.

Share this post


Link to post
EwaldTx

Also ich habe mal einen Kühlschrank (Höhe 1,60 m) transportiert. Passte gerade so rein!

Share this post


Link to post
paolaMTB
Posted (edited)

 

Im ersten Moment denkt man sich, so ein wing sieht ziemlich bescheuert aus, aber das ganze ist mit dem foil unten am Brett eine ziemlich coole Sache. In der Art gibt es das erst seit letztem Jahr und heuer wurde es recht populär. 

Die Preise sind knackig, wir haben für wing, board und foil 3000 Euro hingelegt. Eine boardbag kommt auch noch hinzu. 

 

Nein, das Dach will ich vermeiden. Wir sind klein, das Dach ist hoch. Ich habe Angst dass uns das board beim hantieren runter fällt, so ein Board ist ja gleich hin. Außerdem wird es mit der mütze nochmal kompliziert. 

 

Aber die Bank vorschieben ist offenbar auch ein Problem, das board braucht 1,95 meter. 

 

Wir hätten uns ein größeres Fahrzeug kaufen sollen... Aber eigentlich will ich sowas garnicht... 

 

Lg 

 

Ja, das umlegen habe ich auch angedacht. Aber wie bekomme ich da alles gut gesichert? Ich möchte ja nicht dass uns das Zeug um die Ohren fliegt. Und pauls hundebox muss auch vorne hin.... 🤔🤔🤔

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Auf der ahk steht der radträger, der ist mit den beiden levos ohnehin schon über der Grenze. 

 

Würde sich da was an der heckklappe ausgehen? Das board ist 80 cm breit und 195 cm lang. 

 

Liebe Grüße

Edited by paolaMTB

Share this post


Link to post
MarBo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Der Trend geht zum Zweitcamper...

Share this post


Link to post
Knox16
Posted (edited)

Kennst du die "", früher Sherpas, jetzt Westfalia.  Neu leider seeehr teuer (500€).

Ab und zu

You do not have the required permissions to view the link content in this post.
zu finden.

Da gäbe es ja die Oben-ohne-Variante.

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das würde dann schon an den Seiten überstehen.

Und sich mit den Levo-Lenkern in die Quere kommen.

 

Vielleicht wäre ein "Innen-Dachträger" was? Also etwas, um das Board innen unters Dach zu hängen...

Dann aber besonders gut gesichert!

 

PS: Ich hatte gesehen, dass es auch aufblasbare Boards gibt. Warum habt ihr ein festes genommen?

Edited by Knox16

Share this post


Link to post
paolaMTB
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Danke für den tipp, den lift hab ich schon mal angedacht, wusste aber nicht wie der heißt. Klingt ganz vernünftig, ja 500 euro, aber der heckträger ist auch nicht billiger. 

Was aber bleibt ist das Problem mit der mütze. Erstens haben wir schon eine, auch 500 Euro schwer und zweitens weiß ich nicht ob wir eine ausgeschnittene über den Träger drüber bringen. Kann es mir nicht vorstellen, ist so schon grenzwertig hoch für uns. 

 

Innen, unterm Dach wäre mein absoluter favorit, aber ich habe total schiss dass das board zum Geschoss wird. Vielleicht muss ich da noch weiter überlegen. 

 

Zum board

Es gibt meines Wissens 2 aufblasbare foilboards und ein weiteres von gong, kommt im August raus. 

Wir haben das eine aufblasbare getestet, das ist einfach ein quirx, es ist nicht steif genug (im Bereich der foilplatte) und es hat auch keinen shape. Ist wie ein iSUP. Unser hardboard fährt sich halt besser. 

Aber wir hoffen dass wir in 1- 2 Jahren auf eine kleinere boardgröße wechseln können und/oder dass die neuen aufblasbaren boards besser werden. 

 

Inzwischen müssen wir das riesen Teil unterbringen 😉

Share this post


Link to post
jumperger
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das Calicap Topless wird um den Balg gewickelt, nicht übers Dach gelegt. 

Siehe

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

Share this post


Link to post
Knox16

@paolaMTB. Hattet ihr das Duschprojekt von @radlrob mit verfolgt?

Da käme mir noch ne Idee für den Boardtransport 😉

Würde passen und bestimmt ziemlich cool aussehen:


You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    619 members have viewed this topic:
    T6ocblue  thurston  snowbeach  Klara  Simoncrafar  Hügi  Luno74  Dagobert_14  magicrunman  Jimbom  _michi  Ancelotta  Forestier  bengie  paolaMTB  louis-88  Matsberger  Knox16  Andy1983  flow2013  chruesi  Makiley  f.schulz  Crangon62  Enemaz  VanDamme  Emmental  Binou  Mr_Nobody  piitsch  Kakl62  mellande  Lukas720  stiptec  Kroete  Peter1975  redone  MarBo  Griffon13  Cali1957  Maxi05  motorpsycho  Martint5  GER193  Luomen  radlrob  Arkon  Axl_f  patseeu  Vespas50  tonitest  Häuptling  gerdi1  recamp  luki-1  vieuxmotard  Beachcamper83  T2-Fahrer  Atze  Bart7974  hons3  exCEer  Dan69  Calimichl  Alcali  Jorichter  deggendorfer  Bauer-Alt  nick0297jan  Bulldog5  CaliMare  dufu75  Cali_Nue  -Lotta-  Bulli53  haaner  Tiatia  truebulli  wombaz  Hageko  Olli24  Buddy_Driver  ttbs  repari  elsalvador  Alexej  stonie  Tim_Jochen  Radkäppchen  bendicht  smilyman  Magnum1  jumperger  g1ocke  CaliforniaOcean1978  zdaniel  Eldar  Mojoe  maga  fritzmchn 
    and 519 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.