Jump to content
norge99

Eure Meinung dringend gefragt...

Recommended Posts

norge99

Hallo liebe Gemeinde,

 

mein California Beach ist 4 Wochen alt und bereits bei der Abholung (Heimfahrt über die Autobahn) ist mir aufgefallen, dass der Verschlussdeckel der Außensteckdose im Fahrtwind flattert (meist steht er im Winkel von 45 Grad ab). Die Federspannung des Deckels ist zu gering und er arretiert auch nicht straff.

Da dies mein erster Cali ist und ich quasi neu in der Szene bin, muss ich mich schon sehr über die Qualität wundern. Ich bin dann nach ein paar km von der Autobahn runtergefahren und habe mir im nächsten Baumarkt (danke an G. maps) Paketklebeband gekauft und den Außendeckel abgeklebt (ich hatte noch viel km vor mir). Dies war echt ein unwürdiger Anblick für ein nagelneues Fahrzeug 😞

 

Beim gestrigen Austausch der Einheit (die komplette Steckdose musste gewechselt werden) hatte mir der VW-Händler um die Ecke allerdings mitgeteilt, dass nach Entfernung der alten Steckdose zu erkenne war, dass alle vier Löcher zur Befestigung ins blanke Blech getrieben wurden. Keines der Löcher wurde irgendwie mit Lack (etc.) versiegelt und es stand sogar noch der Bohrgrad ab. Da hat sich selbst die Werkstatt gewundert (ob der Verarbeitungsqualität). Hier wäre mit Sicherheit das Einfallstor für Rost in den nächsten 3-4 Jahren gewesen.

Die Werkstatt hat dann die Bohrlöcher mit einem Lackstift behandelt.

 

Also ehrlich, ich kann mir nur verwundert die Augen ob der Verarbeitungsqualität reiben. Hätte der Deckel nicht geflattert, wäre der Mangel quasi nie erkannt worden (bis der Rost durchkäme).

 

Was sagt ihr dazu? Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Nennt mich naiv, aber ich würde mich hierzu sehr gern an den Hersteller wenden (den das wahrscheinlich nicht interessieren wird, ich weiß).

 

Mich beschleicht auch die Frage, was da wohl noch so zutage treten könnte an Verarbeitungsmängeln.

 

Ehrlich, ich liebe meinen Cali, aber DAS hätte ich nicht erwartet.

😞

Share this post


Link to post
Hermann_D
Posted (edited)

Der Deckel flattert nur, wenn er nicht eingerastet ist. Der Deckel muss eingerastet sein. Hierzu muss man den Deckel selbst andrücken, die Feder schliesst zwar den Deckel, er rastet aber nicht ein.

 

Wenn der schon ab Werk kaputt war, hat die Qualitätskontrolle/Fahrzeugabnahme gepennt.

Edited by Hermann_D

Share this post


Link to post
norge99

Der Deckel wurde natürlich angedrückt, rastete aber nicht ein, da die Nut mit der Falz nicht bündig war.

Share this post


Link to post
sciononscio

Und genau aus diesem Grund habe ich die Aussensteckdose nicht genommen 😬

 

Das war auch meine Befürchtung aber ich freue mich nicht für Dich in meiner Entscheidung scheinbar bestätigt zu sein. 
 

Aber keine Angst die Reklamation war doch gut und sinnvoll und wenn das jetzt vernünftig gemacht wurde sollte hoffentlich auch Ruhe sein und ja das ist tatsächlich normal dass hin und wieder Fehler oder Verarbeitungsmängel gefunden werden beim Cali über die man bei diesem Preis nur den Kopf schütteln kann 

Share this post


Link to post
Portnoy

Noch ein kleiner Tipp zu der bekannten Problematik der aufgehenden Klappe: 

Die Klappe fängt oft nach einiger Zeit an zu flattern (auch wenn die Nut in die Falz passt), durch die Abnutzung des Auf- und Zumachens. Ich (und viele andere auch denke ich) habe daher kleine Magnete an die Klappe und die Dose geklebt... da flattert bei mir seit mindestens 5 Jahren nichts. 

Share this post


Link to post
hangloose69
Posted (edited)

So jetzt gehen wir alle zu unseren neuen Cali's und schrauben die Dosen ab um zu gucken ob es auch bei unseren Neufahrzeugen so ist 🙂

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ernsthaft, Du hast aus exakt aus diesem Grund keine Aussensteckdose genommen?...also wegen der Vermutung und Vorahnung, dass die Schrauben ins Blech getrieben werden ohne Versiegelung? Come on....;-)

Edited by hangloose69

Share this post


Link to post
norge99
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Oh, danke für den Tipp 🙂 

Share this post


Link to post
sciononscio
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja ernsthaft!

 

Natürlich hätte ich auch nicht mit einem derartigen Verarbeitungsfehler gerechnet aber meine Befürchtung war/ist dass es einfach langfristig eine weitere Stelle ist an der etwas passieren kann.  Und optisch finde ich sie auch nicht ansprechend. Praktisch ist sie zweifelsohne und man erhält die tolle zusätzliche Innensteckdose hat also alles seine Berechtigung.

 

aber ja nochmal ernsthaft. :)

Share this post


Link to post
norge99

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
velomox

Die Verarbeitungsqualität bei VW ist unirdisch. Du wirst noch viele Mängel finden. Aber schimpfe hier nicht zu viel, die Fanboys fallen sonst in Scharen über Dich her. 

Share this post


Link to post
quas

Wird die Dose mit Blechschrauben befestigt? Dann wird auch ein Lackstift nicht viel bringen, da ja das "Gewinde" mit den Schrauben erst geschnitten wird. Bei metrischen Schrauben frage ich mich gerade, wo oder wie man dann an die Mutter kommt, da müsste dann ja die Innenverkleidung ab, oder?

 

 

Grüße

quas

Share this post


Link to post
hangloose69

Das ist jetzt aber schon leicht ANMASSEND. Ich glaube keiner spielt hier iregndwelche Themen herunter. Aber nur schlecht machen hilft auch nicht und auch ein Vergleich zu anderen Marken/Herstellern ist nicht hilfreich. Das es nicht geht, dass die Schrauben nicht versiegelt sind ist absolut kein Thema. 

 

Gruss

Thomas

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sehr treffend festgestellt 👍

 

Share this post


Link to post
Bo209

Ahem … Blechschrauben schneiden ein Gewinde in 0,x mm starkem Blech und sollen dann eine Außensteckdose halten?

Share this post


Link to post
Hyperion
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo

 

Obiger Satz könnte ein Clickbait-Titel bei Youtube sein....😉

 

Die 5 Löcher nehme ich für den Mehrwert beim Camping gerne in Kauf. Wenn sie in 15 Jahren die einzigen Roststellen am Wagen sind, dann bin ich sehr happy. 

 

Grüsse

Nicole

 

 

 

Share this post


Link to post
snipy

Ich glaube, die Blechschrauben gehen nur durch das Blech und finden ihren Halt in einem Dosengehäuse aus stabilen Kunststoff dahinter. Dazwischen ist ja auch noch eine Dichtung .... aber so richtig begeistern wird mich diese Lösung nicht.

 

Die Dose sieht immer wie nachträglich hingebastelt aus. Da hätte VW eine bessere Lösung finden müssen. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.