Jump to content
rue-

1. Ölwechsel rund 380 EUR – kann das sein? Werkstattwechsel – Anschlussgarantie?

Recommended Posts

rue-
Posted (edited)

Hallo Allerseits, 

 

habe eben meinen T6 vom ersten Ölwechsel mit 20Tkm abgeholt.

186 EUR für's Öl (der Liter bei 25 EUR plus Steuer) 😂

106 EUR für's Personal

 25 EUR für Schraube, Filter und Dichtung 

 61 EUR UST für den Finanzminister

378 EUR in toto. (für mein Gefühl echt ordentlich…) 🥶

 

Hatte früher nebenher mal bei einer Tanke gejobbt. Damals, als die noch Werkstatt hatten, Glühbirnen verkauften und auswechselten.

Der Ölwechsel war in 20 Min durch. Mit Bühne. Alternativ – saugen ging schneller.

Vor dem letzten Auto habe ich BMW den Rücken gekehrt, weil sie irgendwann für eine kleine Inspektion 750 EUR wollten. Und mal zwei für die Große.

Bei VW ist das Niveau also auch normal?

 

Der Wagen hat 5 Jahre Anschlussgarantie – weiss wer aus dem Stand heraus, ob ich durch Service bei Dritten die Garantie auf's Spiel setze?

Edited by rue-

Share this post


Link to post
hangloose69
Posted (edited)

What''''' 106,- fuers Personal??? Was hat der den 1,5 Stunden gemacht...oder wechselt der Meister bei der Werkstatt das Oel? Der Preis zu Oelmenge 7,4 Liter passt. 

 

 

 

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Wenn der LEE zertifiziert ist das auf jedenfall okay

Edited by hangloose69

Share this post


Link to post
danshred
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

VW verlangt doch schon länger 120-130€ / h

 

Wenn dich der Preis ärgert, lass dir beim nächsten mal doch einen Kostenvoranschlag von mehreren VW Werkstätten machen.

Im Nachhinein aufregen bringt da auch nicht viel 🤷‍♂️
 

Du hast jetzt halt noch die Mobilitätsgarantie und den VW Stempel für die Garantie 

Share this post


Link to post
rue-
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

„LEE“ ist das vielleicht die „Litauische Energie-Einsparung“?

Share this post


Link to post
Andre65

Das war sicherlich nicht nur ein Ölwechsel sondern ein kompletter Service. Das teure daran sind die Mondpreise für das Öl. Nach der Garantiezeit bringe ich das Öl selbst mit. Für 10l Markenöl bezahlst du 70€ und nicht 190€ für knapp 8l.

Share this post


Link to post
acamper
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

 High,

 

besorg dir ÖL im Netz, bring es zum Service mit und spare 15 € pro Liter.

 

Der Rest ist kaum zu beeinflussen.

 

Gruß

Franz

Share this post


Link to post
Stoni

Bei uns kostet das genausoviel, nur der Ölwechsel!

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Bring nächstes mal Dein eigens Öl mit, gibt immer wieder mal gute Angebote im Netz.

 

Share this post


Link to post
rue-
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hast recht. Das steht auf der Wartungsliste…

"Ölwechsel-Service (flexibel)

1. Motoröl: ablassen oder absaugen, Ölfilter ersetzen

2. Scheibenbremsbeläge vorn und hinten: Dicke prüfen

3. Motoröl: Auffüllen (Befüllung des Motor mit der vorgeschriebenen Ölmenge), Norm VW 50700 Füllmenge 7,4 Liter

4. Service-Intervall-Anzeige: Ölwechsel-Service (flexibel) zurücksetzen. PR-Nummer unter Fahrzeugdaten beachten."

 

Sie haben mehr gemacht – Nummer 2 und Nummer 4 kommen auch noch dazu.

😂

Share this post


Link to post
Hermann_D
Posted (edited)

Hab letztes Jahr August für den ersten Ölwechsel-Service bei 26.800 km (die Werbung spricht ja von 40.000 km beim Longlife Öl 😎 , war wohl eher Versprecher als Versprechen)  genau 408,71 EUR inkl. 16% MwSt. bezahlt. Da ging mir die Kinnlade auch erstmal runter. Für das Öl berechnen die 34,94 EUR brutto je Liter, also knapp 260,00 EUR für die 7,4 Liter Öl. Und das war alles mit 16% MWSt.  Rest war Filter, Schraube und Arbeitszeit. Again what learned. Beim nächsten Mal bringe ich das Öl selbst mit. Habe ich bisher in meinem Leben nie so gemacht, ich denke immer Leben und Leben lassen, aber irgendwo ist eine Grenze. Insbesondere, wenn ich das Rumgezicke berücksichtige, wenn es mal ein kleines von VW verursachtes Problem mit dem Fahrzeug gibt und man dafür darum bittet, die Garantie in Anspruch nehmen zu dürfen.

Edited by Hermann_D

Share this post


Link to post
rue-
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Na, wenn sie sich darauf einlassen…

…dann gern. Eben nachgesehen: Das Öl mit dieser Spezifikation gibt’s als „Amazon Basic“ 😂🤣😅 für 29 EUR/5Ltr. 

VW wird’s auch nicht sehr viel billiger einkaufen, als Amazon.

 

OT: Ich erinnere mich (schon ein "paar" Tage her – good old times)…

…bei VARTA und anderen Batterie-Herstellern kauften die OEMs mit > 90% Rabatt ein.

Share this post


Link to post
tonitest

Auch bei uns kostest der Ölwechsel ohne Material ca. 120 €, Öl bringe ich selbst mit. Unsere Werkstatt hat da kein Problem mit, die finden die Preise von VW selbst utopisch.

In dem Wechsel-Preis ist auch noch die Alt-Öl-Entsorgung (inkl. Filter u.ä.) mit drin, solltet ihr nicht vergessen (wobei ich nicht weiß,  wie teuer die für die Werkstatt ist).

Share this post


Link to post
Sampo
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

So hab ich das während der Garantiezeit auch gemacht. Das gab keine Probleme. Im Serviceheft wurde eingetragen, dass das Öl vom Kunden angeliefert wurde.

Nach der Garantie fühlt sich mein Cali in einer kleinen Werkstatt, wo der Meister auch noch selbst Hand anlegt, sehr wohl. Das Öl ist dort zwar etwas teurer als im Internet, aber nicht überzogen. Da bringe ich dann auch kein Öl mehr mit.

Übrigens habe ich dort für den Wechsel der hinteren Bremsscheiben und letztlich des AGR nur gute Erfahrungen gemacht.  

Share this post


Link to post
Benno_R
Posted (edited)

Hallo

 

Öl mitbringen ist für mich keine Option, Bringe dem Bäcker auch nicht mein Mehl. Dann bei MC Oil mit Stempel und entps. Kulanzkonsequenzen.

 

Zum Preis:

VW Original Öl Castrol und Wechsel bei VW Wasserbug am Inn: 300€. alle 2 Jahre. das passt. Erste Inspektion bei VW: 70€ + 40€ Gas Tüv. Das passt auch.

> Der Händler macht den Preis, nicht das VW Logo :)

 

Bevor  ich mir irgeneinen Stress in den ersten 5 Jahren antue, mache ich den Wechsel bei VW. Man kann ganze 2€ / Monat sparen durch andere Ölwechsel. Aber ehrlich, das ist doch keine Diskussion wert

Edited by Benno_R

Share this post


Link to post
djkiwi

Ich habe gestern einen ausserturnusmässigen Ölwechsel machen lassen wegen viel Kurzstreckenfahrten. Ich war bei Pitstop.

 

1x Mann Ölfilter 14,25€

6,4 Liter Castrol Egde 5W30 LL 54,75€

1x Personalkosten 30,00€

 

Gesamtpreis: 99,- €

 

Damit kann ich leben.

 

Share this post


Link to post
Benno_R

👍  ich wechsle im Furhpark auch oftmals vorher bzw zwischendrin ohne Serviceeintrag, aber nur das identsiche Öl, dann gibts im Zweifel einer Ölprobe keine Diskussionen ...

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.