Jump to content

Empfohlene Beiträge

Wir haben ja einen Rahmen bei der Telekom ...

 

Haben wir auch! Aber nur einen kleinen (10% auf Grundgebühr)

 

Das war kein Problem! Ob die Prozente auch auf den All Inclusive gelten, muss ich abwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sodele.. ging ja Heute recht fix..

 

Hallo Herr pupsili,

 

vielen Dank für Ihren Reminder.

 

Die neue All Inclusiv-Option kann ab sofort gebucht werden, allerdings nur ab dem Tarif CompleteComfort M.

Eine Buchung der Option beispielsweise auf den Tarif BusinessComplete ist nicht möglich..

 

Für nur einen Aufpreis von 4,20 Euro monatlich können Sie mit einer Telefon-, SMS- und Datenflat diese Flatrates ganz bequem auch im

europäischen Ausland (EU + Island, Liechtenstein, Norwegen und in der Schweiz) nutzen. Laufzeit: 12 Monate.

 

Alternativ können Sie die Option All Inclusive 1 Monat buchen für nur 16,76 Euro (für einen Monat und ohne Laufzeit).

 

Ich habe Ihnen eine aktuelle Mobilfunkübersicht beigefügt.

 

Bitte ergänzten Sie bei Bedarf die Excel-Datei in der Spalte L, allerdings nur bei den Rufnummern wo die Buchung der All Inclusiv Option aktuell möglich ist – bitte ggf. mit der Unterscheidung ob die Option mit ein 1 Monat oder 12 Monate Laufzeit gewünscht wird (bei 1 Monat bitte Monat angeben).

 

Bei Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Blabla..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1&1 Allnet-Flat Pro: Ab Juni mit Auslands-Flat – kostenlos in der EU surfen (1 GB) und telefonieren – GIGA

 

jetzt zieht sogar 1&1 nach und ich überlege meine sündhaft teuren T-Mobilevertrag zu kündigen.

 

Fast jeder Anbieter hat jetzt einen wirklichen Sorglostarif. Keine Moselpackungen mehr. Wichtig ist aber, dass ihr die Verträge sichtet und ggf. darauf hin umstellen lasst. Das ist oft kostenlos!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Regelungen für Data-Roaming (für Telefonie und SMS natürlich auch) wurden mittlerweile von den üblichen EU-Instanzen auch formell abgesegnet. Damit gibt es mit einigen Einschränkungen (z.B. "4-Monats-Regel") ab Mitte Juni endgültig kostenfreies Daten-Surf-Volumen im EU-Ausland.

 

Hier ist ein Kalkulator zur Berechnung der kostenfreien Gigabyte im EU-Ausland ab 15.Juni.

 

 

https://roamingeu.com/calculator/

 

 

Einfach (Brutto-) Monatspreis des Mobilfunkproviders eingeben und Land auswählen.

 

 

Beispiele:

20 Euro pro Monat in Österreich ergeben 4.33 GB versurfbares Volumen pro Monat

30 Euro pro Monat in Österreich ergeben 6.49 GB

40 Euro pro Monat in Österreich ergeben 8.66 GB

20 Euro pro Monat in Deutschland ergeben 4.37 GB

30 Euro pro Monat in Deutschland ergeben 6.55 GB

40 Euro pro Monat in Deutschland ergeben 8.73 GB

 

 

Die etwas unterschiedlichen Ergebnisse sind auf die unterschiedlichen Steuersätze pro Land zurückzuführen. Zusätzliches Volumen über diese Grenzen hinaus darf maximal zum Preis von 7.70€ pro GB verrechnet werden.

 

Diese oben genannten Zahlen verschieben sich in späteren Jahren bis auf 2.20€ pro GB und entsprechend höheres zur Verfügung stehendes Datenvolumen (z.B. für den 20-Euro-Tarif im Jahr 2022 dann 13 GB statt 4 GB).

 

Achtung ! Es gibt auch Mobilfunktarife, die grundsätzlich KEIN Roaming erlauben. Für diese gelten die Regelungen natürlich nicht, man kann aber mit diesen sein Handy oder Tablet im Ausland ohnehin nicht nutzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

 

Das klingt Interessant, aber klärt mich doch bitte auf, so ganz hab ich das nicht verstanden.

Bedeutet dass, dass mir wenn ich z. B. 10 Euro im Monat für eine Flat bezahle (prepaid in meinem Fall) die berechneteten GB im Monat in der EU zustehen? Ohne weitere Optionen buchen etc?

Dann könnte ich mir die Suche nach einem neuen Vertrag mit EU Flat ja sparen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo!

Bedeutet dass, dass mir wenn ich z. B. 10 Euro im Monat für eine Flat bezahle (prepaid in meinem Fall) die berechneteten GB im Monat in der EU zustehen? Ohne weitere Optionen buchen etc?

Dann könnte ich mir die Suche nach einem neuen Vertrag mit EU Flat ja sparen...

 

Ja, du hast dann automatisch 2.18 GB pro Monat kostenfreies Surfen innerhalb der EU. Ausser dein Provider kündigt den Vertrag von sich aus - so etwas passiert gerade durch "Drei" in Österreich.

 

An sich hat die EU die Mobilfunkprovider dazu verpflichtet, deren Kunden bis 15.Juni über ihre neuen Freisurfgrenzen entsprechend zu informieren. Man darf erwarten, dass die das nicht vor 14.Juni um 23:59 Uhr machen werden. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ja, du hast dann automatisch 2.18 GB pro Monat kostenfreies Surfen innerhalb der EU. Ausser dein Provider kündigt den Vertrag von sich aus - so etwas passiert gerade durch "Drei" in Österreich.

 

An sich hat die EU die Mobilfunkprovider dazu verpflichtet, deren Kunden bis 15.Juni über ihre neuen Freisurfgrenzen entsprechend zu informieren. Man darf erwarten, dass die das nicht vor 14.Juni um 23:59 Uhr machen werden. ;-)

 

 

Danke, dann werde ich wohl doch noch warten mit dem neuen Vertrag...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil ich gefragt wurde, für welche Länder die neue EU-Roaming-Regelung jetzt gilt:

 

EU_Roaming.jpg

 

Schweiz ist da prinzipiell einmal NICHT dabei, ebenso fehlen Grönland, Jersey, Isle of Man. Die können mitmachen, müssen aber nicht.

 

Eine Zusammenfassung der Roaming-Regelung gibt es hier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

Wenn ich das richtig lese, dann gilt das maximale, aus dem Monatsbetrag berechnete Volumen nur, solange ein im Vertrag vereinbartes Volumen, bei mir z.B. 750MB nicht überschritten wird. Danach gibt es allenfalls noch langsames Internet...

 

Das maximale Limit greift nur bei uneingeschränkten Flats. Gibt es sowas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich das richtig lese, dann gilt das maximale, aus dem Monatsbetrag berechnete Volumen nur, solange ein im Vertrag vereinbartes Volumen, bei mir z.B. 750MB nicht überschritten wird.

 

Das ist einer der (sehr wenigen) Punkte, wo ich die Provider durchaus verstehe. Wenn mein Kunde bisher nur 750 MB im Vertrag hatte, sehe ich keinen Grund, ihm jetzt plötzlich mehr (und noch dazu zu höheren Kosten für mich) Volumen zum selben Preis zu geben.

 

Trotzdem darf dein Provider dir ab Mitte Juni für darüber hinausgehendes Volumen nicht mehr als 7.70€ pro im EU-Ausland versurftes GB verrechnen. Wieviel zahlst du derzeit für den 750-MB-Vertrag pro Monat ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Das maximale Limit greift nur bei uneingeschränkten Flats. Gibt es sowas?

 

Logo. Telekom Magenta Mobil XL premium. LTE unlimited in ganz Europa, Kanada & USA. Multisim, Festnetz etc 200€ im Monat.

 

https://www.telekom.de/unterwegs/samsung/samsung-galaxy-s8/schwarz-64gb-premium-xl-premium-magentamobil-premium?tariff=13846

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Zusammen,

 

Da mir mobiles Internet auf Reisen immer wichtiger erscheint, bin ich auf folgendes Angebot gestoßen.

 

GigaCube Flex - Schnelles Internet mit voller Kostenkontrolle

 

50gb sind ja mal ein echtes Angebot und so wird auch die mobile Nutzung von Streaming, z.B. Nachrichten über Mediatek,

einigermassen möglich. Ich habe die Simkarte jetzt in einem mobilen Router der mit Accu aber natürlich auch als Dauerbetrieb

am 12v Netz funktioniert. Es muss also nicht zwingend der mitgelieferte Cube verwendet werden.

Vieleicht ist das ja was für den Einen oder Anderen zumal man nur für den Monat zählt, in dem der Zugang auch benutzt wird.

30 Tage Rückgabegarantie finde ich auch prima und haben mich zu einem Test motiviert.

Leider kein EU Roaming, jedenfalls jetzt noch nicht.....

 

Gruss

Hubert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider kein EU Roaming, jedenfalls jetzt noch nicht.....

 

35 Euro für 50GB mit Roaming wäre tatsächlich der ultimative Tarif. Ich fürchte aber, das wird nicht so schnell kommen - die Provider zahlen für 50GB selber so ungefähr 450 Euro brutto im Monat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
35 Euro für 50GB mit Roaming wäre tatsächlich der ultimative Tarif. Ich fürchte aber, das wird nicht so schnell kommen - die Provider zahlen für 50GB selber so ungefähr 450 Euro brutto im Monat.

 

Nun ja, wer weiß schon was da noch kommen kann. Vodafone ist ja schließlich ein Internationales Unternehmen und ich weiß ja nicht wie dieses untereinander verrechnen. Wer hätte schon gedacht, das O2

gerade einen Tarif mir 15Gb !!! Und einer ANF für knapp 30€ anbietet. Vor 6 Monaten wäre das noch undenkbar gewesen. Wie ist das bei euch in Östereich? Ist das günstiger als in Deutschland?

 

gruss

hubert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohne Roaming ist sowas für die meisten wohl keine Option. Zudem besteht die Gefahr der Berechnung der monatlichen Grundpauschale, wenn z.B. das W-LAN nur an ist.

 

Da nutze ich lieber gleich einen Tarif mit gutem Datenvolumen (bei mir sind es 12 GB) der ab Juni auch im EU-Ausland ohne zusätzliche Kosten voll nutzbar ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ohne Roaming ist sowas für die meisten wohl keine Option. Zudem besteht die Gefahr der Berechnung der monatlichen Grundpauschale, wenn z.B. das W-LAN nur an ist.

 

Da nutze ich lieber gleich einen Tarif mit gutem Datenvolumen (bei mir sind es 12 GB) der ab Juni auch im EU-Ausland ohne zusätzliche Kosten voll nutzbar ist.

 

Hallo Markus, ja da hast du recht. Ich schalte meinem mobilen Router ja auch nur bei Bedarf ein. Nötigenfalls kann man ja auch die SIM Karte einfach herausnehmen. Aber das Stimmt schon. Muss man schon darauf achten.

Bist Du sicher das Du dein gesamtes Datevolumen ab nächsten Monat wirklich auch im EU-Ausland nutzen kannst? Bei den meisten ist das auf 1GB limitiert oder sauteuer.....

vieleicht hast Du ja einen guten Tipp für uns....?

 

gruss

hubert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ohne Roaming ist sowas für die meisten wohl keine Option. Zudem besteht die Gefahr der Berechnung der monatlichen Grundpauschale, wenn z.B. das W-LAN nur an ist.

 

Da nutze ich lieber gleich einen Tarif mit gutem Datenvolumen (bei mir sind es 12 GB) der ab Juni auch im EU-Ausland ohne zusätzliche Kosten voll nutzbar ist.

 

Der Tarif mit den 12GB auch im Ausland müsste aber dann laut der aktuellen EU-Regelung mindestens 46€ netto pro Monat kosten. Außer dein Provider verzichtet freiwillig auf die Differenz - was ich aber bisher bei den Raubrittern noch nie gesehen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nun ja, wer weiß schon was da noch kommen kann. Vodafone ist ja schließlich ein Internationales Unternehmen und ich weiß ja nicht wie dieses untereinander verrechnen.

 

Das Problem für Vodafone und Co, die multinational aufgestellt sind: dass sie nicht davon ausgehen können, dass der Kunde im Ausland auch wirklich deren Netz verwendet. Das ändert sich nämlich je nach Empfangslage und manueller Netzauswahl des Kunden selbst.

Ergo müssen sie davon ausgehen, dass sie 7.70€ pro GB durch einen anderen Provider im Ausland verrechnet bekommen. Und gehen daher selbst nicht unter diesen Wert, um kostendeckend zu bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei der Telekom wird folgendes erklärt:

 

“ Kann ich mein Datenvolumen auch im EU-Ausland nutzen?

 

Ja. Wenn Sie z.B. einen Inlandstarif mit 1 GB Inklusivvolumen haben, dann dürfen Sie dieses Volumen im Inland oder im EU-Ausland nutzen. Wenn das 1 GB verbraucht ist, können Sie mit reduzierter Geschwindigkeit weitersurfen oder sich (wie in Deutschland) einen SpeedOn Pass buchen, mit dem Sie dann in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit weitersurfen können.“

 

"Muss ich darauf achten, bei welchem Netzbetreiber jemand ist oder ob ich im Festnetz oder Mobilfunk anrufe?

 

Das hängt von Ihrem Mobilfunktarif ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

habe über Mobilcom Debitel einen Vertrag mit Telefonie- und SMS-Flat sowie 1,5 GB-Datenvolumen durch Telekom.

 

Fallen für mich die Roaminggebühren ebenfalls weg?

 

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

habe über Mobilcom Debitel einen Vertrag mit Telefonie- und SMS-Flat sowie 1,5 GB-Datenvolumen durch Telekom.

 

Fallen für mich die Roaminggebühren ebenfalls weg?

 

Das kann dir mit absoluter Sicherheit nur dein Provider selbst sagen. Manche unterstützen grundsätzlich kein Roaming.

 

Im Normalfall würden für dich die Roaminggebühren für Telefonie und SMS wegfallen, das Datenvolumen kannst du berechnen, indem du deinen Netto-Monatspreis durch 3.85 dividierst (es können aber maximal 1.5GB sein). Das alles ist natürlich nur im EU-Ausland und nicht sonstwo gültig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Meine ersten Erfahrungen zur Roaming-Abschaffung.

 

Schon am frühen Abend des 14.06.17, wir hatten auf dem Weg nach Italien gerade die österreichische Grenze passiert, keine Meldung mehr von der Telekom. Ist einfach alles weitergelaufen, als wäre man in D. Jetzt auch in Italien keinerlei Einschränkungen bei Internetnutzung oder Telefon mehr. Auch LTE wird voll unterstützt, sofern örtlich verfügbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ich darf berichten, dass hier in Kroatien die ersten beiden roamingfreien Tage wie versprochen funktioniert haben (österreichische Provider A1/Bob und Drei sehr gut, mit einem auf T-Mobile aufsetzenden virtuellen Provider habe ich noch Probleme weil "Kein Netz" trotz gegenteiliger Angabe auf deren Website).

 

Bei Bob ist mir noch aufgefallen, dass sie für zusätzlichen Datentransfer oberhalb der erlaubten Freigrenze nur 5€ pro GB verrechnen (statt des von der EU erlaubten Maximums von 7.70€).

 

Fazit: die meisten werden damit sehr gut leben können, wenn sie auf Video-Streaming verzichten. Wem letzteres ein Bedürfnis ist, für den gibt es nach wie vor lokale SIM-Karten (z.B. Hrvatski Telekom für 11€ flat pro Woche).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Zahlen, Daten, Fakten!

    4 Mitglieder haben diesen Beitrag gelesen:
    skyme  Picki  Radix  NenSte 
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.