Zum Inhalt springen

Trailer Assist


peterboy

Empfohlene Beiträge

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Dann passt aber irgendwas (noch) nicht, die Auflösung der "High" ist auf den ersten Blick deutlich besser.

Link zu diesem Kommentar

Den Nutzen sehe ich genauso wie die meisten Vorredner: Die Rückfahrkamera mit den dynamischen Linien ist sehr komfortabel, will ich nicht missen (war auch bei den Vorgängerfahrzeugen dabei), das assistierte Rückwärtsfahren mit Hänger hingegen habe ich bis heute nicht kapiert und brauche es auch nicht. Direkt geht's, einmal gelernt, so viel einfacher.

 

Nicht kapiert habe ich allerdings auch die Parkassistenten. Der Ausparkassistent kommt nicht mal auf einem weiträumigen Parkplatz beim Supermarkt aus einer Querparklücke, ohne völlig ohne Not brettlbreit in einen gegenüber abgestellten Lieferwagen (wenn die Sensoren den schon nicht mitbekommen, wird's mit einem Kleinwagen noch schlimmer werden) zu steuern. Das Auto gar selbständig einparken zu lassen traue ich mich angesichts dieser wenigen Experimente schon grad gar nicht. So gesehen sind die Park- und Trailerassistenten nur Beiwerk (in einem Fall zu ACC & Co., im anderen zur RFK mit dynamischen Hilfslinien), das man ja nicht nutzen muss und das auch keinen Platz wegnimmt :)

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Der Ausparkassistent ist etwas unglücklich benannt. Er ist eigentlich ein Warner, der am Bulli-Popo um die Ecken schaut und warnt (und ggfs. glaube auch bremst), wenn man aus einer unübersichtlichen Parklücke rückwärts rausnavigieren will. Beispiel: man steht neben einem großen Transporter und möchte auf eine leicht befahrene Straße ausparken, sieht aber durch den Transporter in der Sichtlinie vom Fahrerhaus aus nichts. Der Bulli-Po hat da einen besseren Blick ums Eck 😉. Er piept dann bei rannahendem Verkehr (auch Radfahrer) und zeigt ein rotes Feld am Heck in die entsprechende Richtung an. Wie gesagt, bremst er glaube ich auch, wenn man die Warnung ignoriert - das habe ich aber noch nicht probiert 😅.

 

Der Einparkassistent (heißt denke ich Park Assist?) funktioniert tatsächlich ganz gut. Er orientiert sich halt auch an den umstehenden Fahrzeugen. Wenn die schlecht geparkt haben, wirds auch nicht so schön 😄. Aber der Assistent hilft z.B. in der Stadt, einfach mal abzuschätzen, ob eine enge Lücke passen könnte. Insgesamt kann man mit Erfahrung aber besser parken.

 

VG

Link zu diesem Kommentar

@Kaasaa Korrekt erklärt ;) und er bremst z.b. bei langsamer Rückwärtsfahrt wirklich erst wenn es fast kollidiert - kann man gut mit hohem Gras mal testen ;) der Haut dann voll die Bremse rein. 
 

der ParkAssist kann auch genutzt werden, falls man sich in einer Parklücke „festgefahren“ hat und nicht mehr weiß wie jetzt weiter 😅 das wiederum habe ich noch nicht ausprobiert…

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ja, das ist so. WIR haben mit Einlegen des Rückwärtsgangs ein Bd, mit und ohne Hänger. Für unser das Paket mit der besseren Kamera ausschlaggebend, den Trailer Assist zu konfigurieren

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

ich habe den kompletten Satz von Wibutec verbaut. 

Also die Cam und dann die neuen Kabel. 
Mit CanBus Anbindung. 

 

Link zu diesem Kommentar

Ok, wie lange hast du gebraucht um die neuen Kabel zu ziehen? Einfach?

preislich deutlich attraktiver als Kufatec :) 

Link zu diesem Kommentar

Beim California ist des hauptsächlich der Ausbau der Stuhltasche/Heckklappe. 

Leider mit Einziehmuttern und selbstsichernden Schrauben fixiert. So bleibt nur Aufschneiden oder Bohren mit anschliessendem Neu einziehen der Muttern. 

Alles kein Hexenwerk aber doch aufwendig. 

Mit etwas Anleitung und richtigem Werkzeug ist der Umbau in einem Tag erledigt. Wenn die Kabel erst mal durch die Heckklappe geführt sind, kann man die sehr leicht bis zur A Säule fischen und dann ohne Verkleidung zu demontieren zum Radio bringen. 

Die alten Kabel bleiben drin, da sie komplett mit Tape in anderen Strängen fixiert sind. 

Ich habe noch ein Photo von der Low Cam gemacht, bevor ich die ausgebaut habe. Werde das mal mit der neuen Vergleichen. Wie gesagt, so auf den ersten Blick, bis auf die gelben Linien kein besseres Bild. 

Habe in dem Zuge noch die Ahk nachgerüstet und bei vorhandenem PLA auch den Trailer Assist codiert. 

Bin aber noch nicht zum testen gekommen. 

…meine Frau fährt bei schlechtem Wetter damit zur Arbeit…😉

Link zu diesem Kommentar

Ich habe eine Frage, welches das Trailer Assist am Rande betrifft. Ich habe gelesen, dass es von VW ein Zubehör zum Trailer Assist geben soll, welches als 2. Kamera über Bluetooth, an dem Heck des Anhängers befestigt, ein entsprechendes Bild liefern soll. Somit könnte man komplett ohne Einweiser rückwärts rangieren. Kennt jemand diese Kamera und worauf projektiert diese Kamera das Bild? 

Danke, Betzi

 

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das wäre doch ultra cool, wäre da auch für jede Info dankbar.

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Das hat jetzt mit dem Trailer Assist nur entfernt zu tun (ich vertraue da irgendwie keinem Automatismus), aber ich wollte eigentlich die mitlenkenden Linien im Display. Immerhin konnte das schon mein ex Citröen C4 GrandPicasso aus 2014 locker, Ebenfalls konnte der automatisch ein/ausparkieren und das sogar ganz passabel. Zudem hatte der eine 360° BirdsEye Darstellung im Navi. Leider hat mein Cali "nur" die statische Darstellung, ich musste nehmen was verfügbar war und wollte nicht noch Monate oder gar Jahrelang auf die Lieferung warten. So war es dann halt ein Lagerfahrzeug, innert weniger Tage verfügbar.

Insbesondere die 360° Darstellung vermisse ich in der Stadt oder auch generell sehr! Mein Cali 2023 hat ParkAssist und somit die statischen Linien im Navi. Nun versuche ich es zusätzlich mit dem hier:

You do not have the required permissions to view the link content in this post.

ist einigermassen bezahlbar und soll mir die 360° Ansicht zurückbringen. Ob ich die Anzeige auf das Discover Media bringen kann oder ob ich mir ein zusätzliches Display anschaue, weiss ich noch nicht. Wenn da jemand eine Idee hat?

Bearbeitet von caliroj
Link zu diesem Kommentar

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Von 37 Mitgliedern gesehen

    Fire-Bulli Marimabuk Gringo84 rkoeditz matyo CaliSchwerin SSchnetzler sb00 Nanu Dasti Loosi Avante weber-thomas2 GStern julia82 Strietzl2 reapoplex MarkusV LutzU carpfever JackSkySegel fymw Nabru Heckmeck Schischa Rene55 Beachfurz Mastra MAtti_T3 Hww eaglemountain Djjarek MILCHFAHRER pugrebu NordfrieseInMaulbronn camperherz niha0710
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.