Zum Inhalt springen

Trailer Assist


peterboy

Empfohlene Beiträge

Hat schon jemand versucht den Trailer assist bei nachgerüsteter Anhängerkupplung frei zuschalten?

Link zu diesem Kommentar

der braucht, meiner Meinung, aber nicht nur eine Kupplung, sondern auch die hoch auflösende Kamera.

Link zu diesem Kommentar

Ja glaube ich auch aber ist die nicht im Park Assistenten eh verbaut

Link zu diesem Kommentar

du brauchst die dynamischen Linien. Verändern sich die Linien beim Lenken, dann ok, sind sie statisch, dann nicht ok. 

 

mfG


Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein, beim "Park Assist" ist keine Kamera dabei ... man kann die mit statischen Linien zusätzlich nehmen, ist aber für die Funktion nicht zwingend notwendig.

Die Kamera mit dynamischen Linien gibt's nur in Verbindung mit dem "Trailer Assist".

Bearbeitet von chr-jakob
Link zu diesem Kommentar

Ah ok

danke

Link zu diesem Kommentar

Hast du VCDS, bzw. kannst du die Teilenummer deiner Kamera und der Steuergeräte auslesen?

Dann kann ich mal prüfen was bei mir an Teilenummern verbaut und codiert ist. 

Ich habe den Trailer Assist, aber noch nie verwendet. Meine Freundin hatte Recht, braucht man nicht. 

Naja mein Spielzeug lieber haben wie brauchen :D

 

MfG


Link zu diesem Kommentar

Der Sinn des "Trailer-Assists" hat sich mir noch nie erschlossen. Ich habe darüber mal diverse YouTube Videos gesehen, wo die "Fahrzeugtester" den Trailer-Assist am T6.1 "getestet" haben.
Ich selbst ziehe und rangiere mit dem Cali einen 8,47 m langen und 2,50 m breiten Wohnwagen mit Doppelachse und habe noch nie einen Trailer-Assist vermisst.
Da, wo es dann für das komplette Gespann eh zu eng wird, z.B. auf einem Campingplatz vor der Parzelle, wird der Anhänger eh abgehangen und der Rest "gemovert".

Autofahrer*innen, die ein wenig Übung haben, dürften ohne Trailer-Assist mit Sicherheit schneller "rangieren", als mit Trailer-Assist. Nach den Erkenntnissen aus den o.g. Videos, behaupte ich das einfach mal rotzfrech. 😀

Der Umgang mit einem Anhänger, egal ob 750kg Mini-Version oder große Doppel-Achser, ist aus meiner Sicht reine Übungssache und das rangieren damit lernt man bestimmt nicht mit dem "Trailer-Assist".
Ich persönlich finde das rückwärts rangieren mit so einem kleiner "750 kg Schubkarre" sogar schwieriger, als mit einem größeren Anhänger. Warum? Weil man die kleinen Dinger meist nicht einmal im Außenspiegel sieht, wenn sie gerade hinter dem Auto stehen. Wenn man ihn dann im Außenspiegel sieht, steht das Dingen schon fast 45 Grad eingeschlagen hinter dir. :D

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Also, ich sag's mal so: Der Sinn ist ja in erster Linie, den Komfort zu erhöhen, ähnlich dem Park Assist oder dem Fernlichtassistenten. Aber ich bin bei dir, dass es grundsätzlich auch prima ohne geht.

 

Allerdings muss ich sagen, ich hatte vor dem Cali einen Touran mit Trailer Assist, dass er bei flachen Anhängern (habe einen kleinen Gartenanhänger sowie einen Plattformanhänger), die hinter dem Auto "verschwinden", eine echte Erleichterung ist.

Wenn ich den Anhänger weder durch die Heckscheibe noch über die Spiegel sehe, steht er schon leicht schief bis es auffällt und man ist ständig am korrigieren. 

 

Dazu muss man sagen: Bis man wirklich mit dem Trailer Assist klarkommt - auch da muss man wissen wie's geht - hat man auch das Rückwärtsfahren ohne gelernt. 😉

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das wundert mich nicht, ich fahre sämtliche Führerscheinklassen, bis auf Taxi, und auch Hänger. 

-Doppelachse geht leichter als Einzelachse rückwärts.

- je grösser der Achsabstand zum Hacken   und je kleiner der Überhang und der Achsabstand des Zugfahrzeugs, um so einfacher wird es.

Dein Wohnwagen an einem Fiat 500 wäre fast wie Sattelschlepper. 🤣

 

Nein , im Ernst wenn man viel Hänger fährt braucht man keinen Trailer Assist.

Aber ich muss bei meinem sagen , dass es ultra angenehm ist zum einfach gerade aus nach hinten drücken. Am privaten Cali hab ich bloss einen kleinen Hänger, einen langen 3m breiten Weg rückwärts fahren geht damit wie im Schlaf, einfach toll.

90Grad in eine doppelt lange Parklücke mach ich jedoch lieber über die Spiegel als über den Joystick, da find ich einfach nicht den richtigen Startpunkt und Startwinkel.

Und für den Preis ist der Trailer assist fast geschengt, kostet ja weniger als die Bulli Placketten.

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Naja, "geschenkt" ist bei 600 EUR schon relativ, zumindest wenn's nur um "schön zu haben" geht. 😉

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hatte im Kopf daß das so um die 180€ waren, falls ich mich da irre, ziehe ich das „fast geschenkt“ zurück.

Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Um die 200 habe ich auch noch im Kopf, ist aber scheinbar etwas mehr.

Siehe unten.

Wenn man „alles“ nimmt sind es knapp 300€. Nur mit Kamera ist der Unterschied höher.

 

+Parklenkassistent "Park Assist" mit ParkPilot im Front- und Heckbereich und Flankenschutz.  987,70

+Rückfahrkamera "Rear View" (statische Linien) 303,45

  = 1.291,15

 

Dagegen steht: 

Anhängerrangierassistent mit ParkPilot, Parklenkassistent, Flankenschutz und Rückfahrkamera (dynamische Linien)

  = 1.588,65

 

Differenz von 297,50€

 

Ich habe auch etwas überlegt, ich fahre geschäftlich wie privat sehr oft Anhänger und habe sowas noch nie vermisst, letztendlich hat die bessere Kamera und das „nice to have“ meine Entscheidung zum Trailer Assist massgeblich beeinflusst.

 

Beim Pferdeanhänger oder Wohnwagen, Kastenanhänger werde ich den Assistent wohl nie einschalten, bis ich den Knopf gefunden habe bin ich schon lange ohne Assistent zurück gestoßen.

Aber bei meinem kleinen 750kg Grünschnitt- und Baumarkt-Gehilfen macht der Trailer Assist Sinn, den hab ich schon hinter meinem SUV erst gesehen als er schon fast 90° eingeknickt war.

Beim rückwärts Einparken hat man das irgendwann raus, bei langen geraden Strecken ist es nervig immer wieder zu korrigieren.

 

Letztendlich ist ja aber alles „nice to have“ ich hätte mir auch nen Fiat 500 bestellen können und ein Wurfzelt, aber Aufstelldach und Küche sind halt angenehmer Luxus.

 

 


Link zu diesem Kommentar

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo ihr beiden,

 

warum ich auf 600 EUR gekommen bin ...

 

Bei meinem Vorgängerfahrzeug bin ich nämlich drauf reingefallen - war ein Touran:

  • Nimmt man den Trailer Assist, funktioniert die verbaute Rückfahrkamera auch nur bei verbundenem Anhänger, Fahrradträger etc., nicht aber beim Rückwärtsfahren ohne.
  • Man muss zusätzlich noch die "normale" Rückfahrkamera nehmen (

    You do not have the required permissions to view the link content in this post.

    ), um auch ohne Anhänger, Fahrradträger etc. ein Bild zu haben.
  • Somit würden auf die o.g. 297,50 EUR nochmal 300 EUR drauf kommen.

 

Sollte VW NFZ dieses Kabel beim Cali "spendiert" haben, sind meine 600 EUR nicht korrekt und es sind dann tatsächlich "nur" 297,50 EUR. 🤷‍♂️

 

Zumindest ist's in der Preisliste auch beim Touran so beschrieben: Rückfahrkamera FÜR Trailer Assist

 

You do not have the required permissions to view the image content in this post.

 

VG Christian

 

Bearbeitet von chr-jakob
Link zu diesem Kommentar

So war auch meine Überlegung hatte den TA nur genommen weil es im Paket nicht mehr so stark ins Gewicht gefallen ist. 

 

VG


Link zu diesem Kommentar

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Von 40 Mitgliedern gesehen

    Doug_Heffernan Dotzen BeachEdition Houndling dahope Fiss_jr Quickdoc reinersurfer Traxll be2act Watchdog2000 thstorm Djjarek foxy VeloSolex Schwabus_82 Max89 Zauncamper AX1326 Blackmamba I-Camp classicline2009 vladi0007 erhardjo mova Chrischa Harmony888 highway_surfer SWIMS quadro11 Nobs76 Fire-Bulli Marimabuk Gringo84 rkoeditz matyo CaliSchwerin SSchnetzler sb00 Nanu
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen.