Jump to content
Friesenfrauke

Produktwerbung / Produktlinks

Recommended Posts

Friesenfrauke

Hallo zusammen,

 

zum Thema Werbung / Produktlinks sind einige Fragen aufgetaucht, daher möchten wir noch einmal folgendes verdeutlichen. 

 

Wir möchten gewerbliche Werbung nicht im Board haben, es sei denn, sie ist mit den Caliboardverantwortlichen abgesprochen. Das betrifft Händler, Kleinunternehmer - aber auch Boardnutzer, die durch das Posten von Links irgendwie geartete Vorteile haben (z.B, 3D-Druckstücke oder sonstige Gegenstände gegen Geld anbieten). Damit sind auch Links zu eigenen Internetseiten gemeint, auf denen dann Produkte verlinkt sind. Wir wollen nicht die kostenlose Werbeplattform für Unternehmer rund um den Cali werden. 

 

3 Firmen sind uns in der Vergangenheit mit ihrem Verhalten so unangenehm aufgestoßen, dass wir weder deren direkte Werbung bei uns im Board möchten, noch die indirekte (und vom Boardnutzer sicher im Regelfall völlig arglos eingestellte) Verlinkung deren Produkte. 

 

Zum besseren Verständnis:

diese Firmen hatten sich im Board aus unserer Sicht „klammheimlich“ als normale private User angemeldet und ihr Produkt dann mit Formulierungen beworben wie

 

"Ich habe mir xy  gekauft und bin begeistert!"  Oder "was haltet ihr hiervon?"  

 

Nach aufwändigen Überprüfungen haben wir dann bemerkt, dass es sich um die Shopbetreiber selber handelte.  Dabei kam es regelmäßig vor, dass die Shopbetreiber tatsächlich täglich neue Usernamen generiert und darunter gepostet haben. Auch Fantasie-Abwandlungen der eigentlichen Shopnamen waren dabei, die unverblümt erkennen ließen, um welchen Shop es sich realiter handelte. 

 

Wir haben uns dadurch wirklich „veräppelt“ gefühlt - und wollen daher diese dreiste Werbung nicht mehr zulassen. Daher haben wir die Namen und Links gesperrt. 

Beiträge, in denen gesperrte Namen und Links enthalten sind, bleiben unsichtbar, bis sie von einem Moderator freigeschaltet werden. Die Namen oder Links der Shops werden dabei mit einem entsprechenden Hinweis im Beitrag entfernt.

 

Wir betreiben das Board mit Herzblut und Engagement - vor allem auch viel Freizeiteinsatz. Da haben wir wirklich keine Muße, solchen „billigen Maschen“ hinterher zu moderieren. Aufrichtig fänden wir, wenn man mit uns Kontakt aufnimmt (und man dann entweder zusammen kommt oder nicht). Das ist aber nicht geschehen. 

 

Wir haben lange diskutiert, ob wir diese 3 Shops beim Namen nennen sollen, wie es einzelne hier fordern. Wir haben uns jedoch aus mehreren Gründen dagegen entschieden. 

 

Ansonsten seid euch bitte Folgendem gewiss:

 

Das Caliboard lebt von euch und euren tollen Beiträgen! Davon, dass wir uns untereinander Tipps geben, Ideen austauschen. Dazu gehören auch Links. Als Privatpersonen könnt ihr also selbstverständlich sagen und zeigen, wo ihr eure Neuerwerbungen her habt, auch gern mit Links. Denn so kann jeder gleich nachschauen und bewerten, ob das Produkt vielleicht auch für einen selbst passt. Dabei sind natürlich wie überall die geltenden rechtlichen Regeln (Urheberrecht) zu beachten. 

 

Wir hoffen, damit etwas Klarheit geschaffen zu haben. 


Für das Caliboardteam

Frauke

Share this post


Link to post
skyme
Am 26.2.2021 um 21:06 schrieb Friesenfrauke:

- aber auch Boardnutzer, die durch das Posten von Links irgendwie geartete Vorteile haben (z.B, 3D-Druckstücke oder sonstige Gegenstände gegen Geld anbieten).

Moin!

 

Zu dem zitierten Satz möchte ich noch einmal nachfragen, da ich mich da selbst wiederfinde (ich biete im Forum manchmal an, gegen Obulus Teile für den Cali 3D zu drucken). Mein Wissensstand war, dass das im Marktplatz durchaus in Ordnung wäre, weil dort klar ist, dass etwas verkauft werden soll. Ist das weiterhin ok, oder ist dein Text so zu verstehen, dass so etwas im Forum gar nicht mehr angeboten werden darf?

 

Beste Grüße, Manfred

Share this post


Link to post
Tom50354

Solange du es nicht gewerblich machst. Kein Problem.  

 

Share this post


Link to post
skyme

Alles klar - ist nicht gewerblich, nur Hobby. Danke für die schnelle Antwort!

Share this post


Link to post
Friesenfrauke

Hallo Manfred,

 

genauso wie Tom schrieb. 
 

Es kommt immer auf den Umfang der Tätigkeit an. Wenn ab und an beim „ für sich selbst drucken“ mal was übrig bleibt oder ein Druckstück da ist, das man mal ausprobiert hat und selbst doch nicht braucht oder man mal Sonntag Langeweile hatte...und man das hier anbietet, dann ist es unter den privaten Verkäufen ok.
 

Wenn man regelmäßig Produkte druckt, etwas daran verdienen möchte, vielleicht einen kleinen Internetshop betreibt oder sogar kleinunternehmerisch tätig ist, kommt ausschließlich nach Absprache mit dem Boardteam der gewerbliche Marktplatz in Frage. 
 

Dreiddruckgrüße

Frauke

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.