Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
CaliGypsy

T6.1 und ein neuer Bulli ?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ob's ne Bild-Ente ist, oder nur eine weitere Verwechslung mit

dem in 2005 vorerst gestorbenen MicroBus Projekt .... oder ein

MicroBus Revival .... das kann ich nicht sagen, aber die Bild Re-

daktion weiß - wie immer - wie man eine Meinung bildet ... denn

erstens kommt - der Bulli in 2014 wieder ... d.h. der T5 ist also

gar kein Bulli ... und zweitens kommt er auf der MQB Plattform,

müßte also kleiner als der zu erwartende T6.1 sein, oder was,

oder wie ...

 

 

http://www.bild.de/BILD/auto/2010/11/25/vw-bulli/kult-auto-kehrt-zurueck-a__b.html

 

 

ab Freitag solls in der Auto-Bild mehr dazu geben. Ich werdse mir holen

und informieren, nicht dass ich letztenendes noch zu einer Umsatzstei-

gerung bei den Jungs beitrage ....

 

 

Gypsy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hoffentlich eine Ente bzw. die Wiederbelebung des Microbusses!

Zugegeben ist der Bulli hübsch... Aber einen Cali wirds damit nicht mehr geben!

Der ist ne ganze Ecke kleiner wie der T5.

4 Türig mit Drehflügeltüren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

ich gehe davon aus, dass es sich um einen MicroBus Revival

basierend auf dem MQB handelt der zwischen Caddy und T6.1

positioniert ist/wird.

 

Ich sehe durchaus die Möglichkeit zwischen dem Caddy Tramper

und dem California ein weiteres Camping taugliches VWN Modell

zu positionieren ... mit Panorama Dach und/oder Aufstelldach ...

warum nicht ... Platz für ein/zwei Bettchen, einen Mini-Kocher

und was der Camper noch so braucht findet sich doch in der

kleinsten Hütte ... ich bin mit der Holden einst sogar im R4 bis nach

Ostanatolien und zurück gekommen, dagegen ist der Caddy ein

Riese, der Microbus ein Gigant und der Cali ein Liner ...

 

An das Knutschkugel Design muß ich mich erst gewöhnen, aber

das Design von den ersten Volkswagen Up Drafts über die

Up-Concepts bis zum auf uns zurollenden Real-Up wurde ja

auch immer wieder überarbeitet und an den gemeinen Zeitgeist

angepaßt ... als Knutschkugel strapaziert der Entwurf die Design-

Akzeptanzbereitschaft schon sehr stark ... ähnlich strapazierend

wie es der Absatz schädliche Herr Dangle bei BMW vollbrachte ...

aber mein Vertrauen zur ... wie heißt das so schön ... verwinter-

kornten und verdesilavaten Designsprache ist sehr groß ... nahezu

unendlich ... also schon fast zuviel des Guten ...

 

Aber eins ist sicher ... "hübsch" reicht nicht ... zumindest nicht

für einen großen Erfolg.

 

T6.1 und MicroBus als weltweit im Markt positionierte VWN Produkte

(incl. Americas) ... das hätte was ... gerade auch als Camper.

 

 

 

Gypsy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

 

OT zum Titel, aber in der auto test 12/2010 las ich gestern

Nacht, dass Volkswagen den MQB gerade in der Kooperation

mit Suzuki "verfeinert" ... mmh ... anpaßt, oder verfeinert ?

 

Brauchen wir jetzt als DIE Automobilnation der Welt zum Ver-

feinern schon Suzuki, oder hat hier wieder einmal ein Journalist

einfach irgendein Wort gewählt, weil's in den Umbruch paßt ...

 

Wie auch immer aus dem Volkswagen up! wurde wieder L-up-o,

und das Design wurde verschönert und in die Volkswagen DNA

eingepaßt ... mithin gelungen ... genauso wie der neue Jetta,

insofern bleibt zu hoffen, dass aus dem Knutschkugelbomber

Microbus auch etwas wird, dass JEDER gerne vor der Tür stehen

hat und nicht nur einige Wenige, die dem sicherlich modernen,

rundlichen Design etwas abgewinnen können ...

 

Exoten brauchen Alleinstellungsmerkmale, alle anderen müssen

möglichst einer Mehrheit gefallen und wer will schon, dass ein Volks-

wagen nur ganz Wenigen gefällt ... und wer will schon mit einem

Volkswagen auffallen um jeden Preis ...

 

Die Klientel für Kleinserien, Alleinstellungsmerkmale und Auffallen

um jeden Preis bedient der Konzern mit Bugatti, Bentley und Lam-

borghini anderweitig viel, viel attraktiver ... gut so.

 

 

Gypsy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin,

 

Minibusse scheinen ja gerade in Mode zu kommen. War da nicht vor kurzem auch etwas von einem Mini-"Bus" (ja, DER Mini) zu lesen? Sah auch niedlich aus, natürlich nie und nimmer ein Cali.

Bei meinem Besuch in Hannover fragte ich so zwischen zwei Stanzen mal nach der T6er Version. Kommentar des Werksführers: "Ich soll mir da mal keine Sorgen machen, wenn man die bisherigen Laufzeiten der Modelle (abgesehen von Facelifting usw) mal vergleicht, waren alle so um die 10-12 Jahre in Serie. "

Danach hätten wir jetzt gerade gut die Hälfte.

 

Ob das jetzt positiv oder negativ ist (wenn es denn so sein sollte) muss jeder für sich entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

 

 

und der neue MiniBus, ich nenn ihn ab jetzt B-up-li

kommt mit e-Motoren ...

 

http://www.focus.de/finanzen/finanz-news/volkswagen-vw-baut-elektromotoren-im-getriebewerk-kassel_aid_582439.html

 

 

Gypsy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×

Important Information

Diese Seite verwendet cookies um Funktionen dieser Webseite besser zu unterstützen.Du kannst die Einstellungen ändern, andernfalls schränkt es die Funktionalität ein.