Jump to content
Kini

Zuheizer aufrüsten oder Wasserzusatzheizung VCDS

Recommended Posts

Kini

Hallo,

 

ich lese in einigen Beiträgen, dass der Zuheizer mit einem Modul zur Wasserstandheizung aufgerüstet werden kann. Es wird dann der gesamte Wasserkreislauf erwärmt. Hier ist dann auch eine Steuerung per App möglich. Kostet ca. 500 bis 800 Euro. 

 

Wenn ich bei einem Ocean im Konfigurator die Wasserzusatzheizung dazu nehme sind das gut 500.- Aufpreis. Es wird nur der kleine Wasserkreislauf für den Innenraum erwärmt. Dieser ist mit einem Ventil vom Motorkühlkreislauf abgetrennt. Eine Steuerung per App ist nicht möglich.

 

Jedoch sei es möglich per VCDS das Ventil zu deaktivieren und der gesamte Wasserkreislauf wird erwärmt. Hier sehe den Vorteil, dass ich keine Module, Kabel verbauen muss. Jedoch fehlt mir zur ersten Lösung die Appsteuerung.

 

Wasserzusatzheizung und VCDS ist doch die stressfreiere Variante, oder übersehe ich da was.

 

 

Grundsätzlich verstehe ich nicht, warum VW hier nicht auf das Ventil verzichtet und den gesamten Kreis heizt, oder die Ventilsteuerung so programmiert, dass das nach Heizen des Innenraums aufgeht, um den Motor zu erwärmen. Meiner Meinung nach ist es doch der Sinn einer Standheizung den Motor vorzuwärmen.

 

Gruß

 

Kini

Share this post


Link to post
Bo209
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Was glaubst du denn, wie lange es dauern würde, den gesamten Motor über den Zuheizer, sagen wir mal von 0 Grad auf 20 Grad zu bringen? Rechne mal mit Stunden.

Über den Zuheizer lassen sich aber die Scheiben fantastisch abtauen. Dauerte bei meinem aktuellen MV gerade mal 20 Minuten. Der Motor ist danach auch deutlich schneller auf Betriebstemperatur.

Share this post


Link to post
derkuurt
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Sinn der Warmwasserzusatzheizung ist nicht die Vorwärmung des Motors - die ist nach EU-Richtlinien aus Umweltschutzgründen sogar verboten! Es geht um das Abtauen der Scheiben im Winter. Außerdem würde es viel länger dauern und viel mehr Energie verschlingen, den gesamten Motorblock vorzuwärmen.

 

Sobald der Motor läuft, arbeitet bei tiefen Temperaturen der Zuheizer und der ist technisch praktisch dasselbe wie die WWZH, nur dass er im Stand nicht läuft. Warme Luft bekommt man dann also auch ohne WWZH sehr schnell. Und für einen warmen Innenraum kannst Du die Standheizung nehmen.

Share this post


Link to post
Griffon13
Posted (edited)
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Vorrangig ist das Abtauen der Scheiben bzw. das Aufheizen des Innenraumes. In dem durch das Ventil abgetrennten kleinen Kreislauf erwärmt sich das Wasser viel schneller. Hierfür ist die WWZH gedacht. Wenn dann der Motor gestartet wird, macht das Ventil auf. Da bereits ein Teil des Wassers erwärmt ist und die WWZH weiterläuft, erhöht sich die Wasserthemperatur erheblich schneller.

 

Edited by Griffon13

Share this post


Link to post
Almroad
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Moin,

 

hängt denn die Temperatur Anzeige im kleinen Kreis?

Denn diese zeigt etwas an, wenn vorgeheizt wurde ( nur Zündung an, versteht sich)

 

Grüße 

Dirk

Share this post


Link to post
Kini

Ich hatte 2000 in einem Beetle und 2015 in einem CC ne Standheizung und war der Meinung, die haben den Motor vorgewärmt. 

 

Ich möchte gerne den Verschleiß des Motors im Winter mit der Standheizung verringern. Scheiben frei wäre bei mir kein Thema, da Carport.

Share this post


Link to post
Martin1967
Posted (edited)

Hallo Kini,

ich habe in meinem T6 den Zuheizer mit einer ThermoCall (App-Steuerung) aufgerüstet (bei Bosch). 
Damit habe ich neben einer LSH faktischen eine WWHZ mit Telefonanschluss. 
Der Innenraum wird erwärmt, aber eben auch der kleine Wasserkreislauf. Je nach Laufzeit zeigt die Temperaturanzeige 90C an. 
Wenn dann der noch kalte Motor gestartet wird, strömt sofort das angewärmte Wasser in der großen Wasserkreislauf und reduziert die Kaltstartphase erheblich. 
Das war auch für mich entscheidend. Also klare Empfehlung für so eine Aufrüstlösung. 
Viele Grüße aus Rosenheim 

Martin

Edited by Martin1967

Share this post


Link to post
Bo209
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Mit dem, was dir Autohersteller da anbieten, wirst du keine Priorität auf Motorvorwärmung sehen. ... vielleicht noch alte Volvos oder Saabs.

Es gibt allerdings Systeme, die, meistens wohl über einen 230V-Anschluss, die notwendige Leistung erbringen können und eine Fokus auf den Motor legen. Dabei gibt es auch Systeme, beispielsweise für luftgekühlte Motoren, die nicht das Kühlwasser, sondern das Motoröl erwärmen. Von den letzteren weiß ich, dass es mehrere Stunden dauern kann, den Motor auf eine notwendige Temperatur zu bringen.

Share this post


Link to post
Sampo

@Bo209 @KiniMoin, moin,

ich habe im Winter 2015/16 den Zuheizer meines Calis in einer Fachwerkstatt mit Herstellerteilen so aufrüsten lassen, dass der grosse Kühlwasserkreis geheizt wird. Mein Ziel war auch, den Motor (besonders im Winter in Finnland bei bis zu -35°) vorheizen zu können. Dabei habe ich das Heizgebläse ausgeschaltet - die Innenraumvorwärmung war nicht wichtig- die gelingt schneller durch die Luft Standheizung.

Starten kann ich den Zuheizer mit einer Fernbedienung (ca. 100m).

Es funktioniert ausgezeichnet. Bei 0° Aussentemparatur ist das Kühlwasser soweit vorgeheizt, dass nach dem Start sogar die Öltemparatur nach ca. 4 km bei 60° Liegt. Bei -20° habe ich den Zuheizer 20 Minuten vorheizen lassen und konnte mit armem Motor starten.

 

Share this post


Link to post
Martin1967
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das klingt ja interessant. Gibt es dazu mehr Einzelheiten?

Viele Grüße aus Rosenheim 

Martin

Share this post


Link to post
Sampo

@Martin1967Gib mal im Suchen Feld „Motor vorwärmen bei tiefen Temperaturen„ ein. Da findest du eine Mende zum Thema und auch meine älteren Beiträge.

Share this post


Link to post
Bo209

Das sind ungefähr die Werte, die ich mit der nicht modifizierten WWZH nach ca. 30 Minuten Laufzeit erreiche. Also eher 6 Km und 50°C Öltemperatur.

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Das ist dann aber schon ein deutlicher Unterschied zu dem, was mit dem kleinen Kühlkreislauf zu erreichen ist.

Was verstehst du denn unter "mit warmem Motor"?

Share this post


Link to post
Sampo

@Bo209Wenn bei -20° nach dem Motorstart nach kurzer Laufzeit und dann eingeschaltetem Gebläse Warme Luft an die Scheibe geblasen wird. Gemessen habe ich das nicht. Ich will auch niemanden zu irgend etwas überreden, bin aber mit der Lösung sehr zufrieden. Die 800€ für die Aufrüstung tun mir nicht leid. Wenn ich nicht sehr häufig im Winter bei der Verwandtschaft in Finnland wäre und es dann richtig kalt sein kann, hätte ich mir die Investition stärker überlegt. 
Wenn du dich durch die Beiträge liest, die du unter dem o.a. Suchbegriff im Board findest, dann gibt es deutlich billigere Selbstaulösungen mit dem gleichen Effekt.

Share this post


Link to post
Bo209

Danke - allerdings hoffe ich auch sehr, dass mir diese Temperaturen zum Polarlicht gucken erspart bleiben 🥶

Share this post


Link to post
Sampo

@Bo209 Moin, ohne Luftstandheizung würde ich mich nicht nach Lappland zum „Polarlicht ansehen“ trauen.

Share this post


Link to post
Bo209
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hey Sampo,

ich bin bekennender Warmduscher ... und habe natürlich eine LSH.

 

Aber ich weiß aus einem anderen Bereich, dass Kaltstart bei wirklich niedrigen Temperaturen maßgeblich für einen sehr hohen Motorverschleiß ist. ... take care.

Share this post


Link to post
Kini
Posted (edited)

Mindestens Luftstandheizung ist Fakt. Die hat ja einen Zuheizer, der zu Standheizung, sprich Erwärmung des Wasserkreislaufs aufgerüstet werden kann. Ich nehme an, dass bei dieser Aufrüstung nicht das Ventil zur Trennung kleiner Wasserkreislauf verbaut wird. Somit wird bei dieser Nachrüstung auch der Motor vorgewärmt und auch die Scheiben frei, gem. einigen Erfahrungen hier im Thread.

 

Da ich die Wasserzusatzheizung mit bestellt habe und dann ein Ventil zu Trennung des Wasserkreislaufs verbaut ist, wäre es möglich hier das Ventil über VCDS zu deaktivieren, somit würde auch der gesamte Wasserkreislauf erwärmt?

 

Ich habe hier im Forum, oder nebenan folgende Info gefunden. Hatte mir den Text gesichert, aber den Ersteller nicht. Danke an dieser Stelle für die Info

 

You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Hat diese Anpassung schon jemand beim T6.1 gemacht und Erfahrung damit?

Edited by Kini

Share this post


Link to post
Bo209
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Die Luftstandheizung hat keine Verbindung zum Kühlkreislauf des Motors. Die wirst du kaum so umbauen können, dass sie dir den Motor vorwärmt. Die Luftstandheizung ist eine Umluftheizung für den Innenraum mit einem Ausströmer in der B-Säule.

 

Die WWZH ist standardmäßig eingebaut und hilft dem Motor im normalen Fahrbetrieb schneller auf Temperatur zu kommen. Nachrüsten kann man hier relativ einfach eine Schaltuhr, mit der sich diese Einheit ansteuern lässt. Funktioniert als Enteiser für die Frontscheibe auch sehr gut. Kühlwasser im kleinen Kreislauf (Heizung) wird erwärmt und die Betriebstemperatur des Motors wird dann auch schneller erreicht.

Share this post


Link to post
MacThomas

Hallo, mein T6.1 Ocean hat serienmäßig die Wasserzusatzheizung von Webasto (Thermo Top Evo 5kW) und als LSH für den Wohnbereich eine Eberspächer Airtronic M2. Zwei vollkommen unterschiedliche Systeme. Die entspr. Labels dazu kann man in der Fahrertür-Innenseite entdecken. Lt. Webasto ist die Thermo Top eine vollwertige SH, welche auch das Vorwärmen des Motors ermöglichen soll. Offensichtlich ist diese aber so programmiert, dass sie nur den kleinen Kühlkreislauf der Climatronic wärmt, was auch problemlos funktioniert. Allerdings fände ich es schon für den Motor schonender diesen vorzuwärmen, zumal Webasto auch damit Werbung macht, Emissionen dadurch zu senken.. Kann man das wirklich umprogrammieren, oder ist das wirklich gesetzeswidrig? 

 

You do not have the required permissions to view the attachment content in this post.

Share this post


Link to post
Ronnie6
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hallo zusammen, das heisst, dass wir quasi 2 Standheizungen verbaut haben?🤔🤔

Edited by Ronnie6

Share this post


Link to post
jumperger

Ja.

Share this post


Link to post
MM15
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

 

Es gibt dazu ausführliche Berichte. Bitte mal suchen.

Grob gesagt ist das seit einen gewissen Zeitpunkt nicht mehr möglich da ein Relais den Kühlkreislauf auftrennt.

Nach dem Motorstart vereint es dann den kleinen und großen Kühlkreislauf.

Aktuell wird nur der kleine durch die WWZH mit gewärmt. Das bringt dann höchstens einen minimini Mehrwert bei der Kühlwasser Temperatur

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Facts and figures

    266 members have viewed this topic:
    Nanawo  Wurstblinker  Stoertebecker  mlejneck  Svekoh  Selle  Beverin  Schlawiner_68  Phoma  StromundTon  Nullzwozwoeinser  burti  Caribou  Jo1223  CherryBuzz  Norgai  CaliSaki  Timberwolf  enno4u  EwaldTx  Fettweg1  hamu58  benikrama  samdust  romka_zrh  Bellavista  _michi  kollatsch  Kosmonaut  Knusperspinne  rogerf  piitsch  Nietnagel  Bulliolli  ISbaer  lurchi  Nordkapradler  Canislupus  Nobby_D  MacThomas  HugoDePayns  Affekaraffe  gueni  Arnd2D2  jakhenaton  Tobi87  mimo76  berggazelle  berggazelle  DeLucca  krueschan76  Introducer  mashy  f.schulz  Lucky Luke  Stritzi87  jumperger  Arkon  Semmi  wooris  nick0297jan  Vespas50  Kalaaf  Stochi0815  Bo209  magicrunman  Scoty81  sonicimpact  ttbs  ThorstenLu  Bonzai75  Sumpfgurke  Martin1967  Kaasaa  Ronnie6  Emmental  Flo83  MM15  BlackBearDriving  groeta  canislupus1975  Almroad  motorpsycho  foxy  Daniel-Tim  franzfinanz  Grippen  Griffon13  Biker1050i  Lars123  Mojoe  Kini  nowacamp  Sampo  Bali24  Andreas0803  Tortellini  esquilax  Joakim  GiPi_63 
    and 166 more...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.