Jump to content
ISbaer

Google startet in Deutschland Android Auto kabellos

Recommended Posts

howi303
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Kann ein iPad Apple Carplay Wireless, dann kann ich das mal testen?

Share this post


Link to post
Berkano
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Nein iPads können überhaupt kein Carplay und schon gar nicht wireless. 😉

Share this post


Link to post
Heinzi20

Es wird nur bei den MIB 3 Geräten funktionieren.

Share this post


Link to post
tonitest

Dann ist es merkwürdig, daß Google schreibt, bei T6 (Multivan, Cali etc) ab 2016.

Ich muß das nochmal mit nem iPhone SE mit iOS 13.4 probieren, vlt klappt das ja (ok, höchstwahrscheinlich nicht)

Share this post


Link to post
4cheers
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Ich vermute die Aussage bei Google bezieht sich generell auf Android Auto und nicht explizit auf die Wireless-Variante.

 

Grüße,

Erik

Share this post


Link to post
ISbaer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Habe nun eine Antwort von VW erhakten. Hier für Euch der gesamte Text:

 

Sehr geehrter Herr xxxxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

App-Connect bezeichnet ein Paket bestehend aus den Anwendungen MirrorLink, Android Auto und Apple CarPlay. Mit App-Connect können ausgewählte Apps für Android-Smartphones und Apple iPhones auf dem Touchscreen des Composition Media, Discover Media oder Discover Pro dargestellt und bedient werden. Das bedeutet, das Smartphone-Display wird auf das Radio-/Navigationsdisplay gespiegelt, um die Bedienung während der Fahrt komfortabler zu machen.

Diese Nachrüstung ist nur bei Geräten der zweiten Generation ab Modelljahr 2016 möglich und wird als SWAP (Software als Produkt) angeboten. Einschränkungen gibt es beim Composition Media. Hier ist bei einigen Varianten die Nachrüstung nicht möglich (3Q0035812, 3Q0035819 und 3Q0035820).

Nachrüstung bedeutet in diesem Fall lediglich, dass die bereits vorhandene Software für App-Connect im Fahrzeug freigeschaltet werden muss. Die Freischaltung erfolgt beim Volkswagen Partner.

Die Frage, ob die Software für App-Connect bereits vorhanden ist, kann leicht beantwortet werden: Ist im Menü-Band des Infotainment-Gerätes die Kachel „App-Connect“ vorhanden, kann App-Connect freigeschaltet werden.

Wurde das Fahrzeug mit App-Connect bestellt, so ist App-Connect sofort nutzbar. Wurde das Fahrzeug ohne App-Connect bestellt, erscheint beim Betätigen der Kachel der Hinweis, dass die Funktion App-Connect nachträglich im Handel aktiviert werden kann. Taucht im Menü-Band diese Kachel nicht auf, handelt es sich um eine andere Hardware-Variante, und die Funktion ist nicht nachrüstbar.

Kunden die ein iPhone (und somit Apple Carplay) verwenden wollen, können zusätzlich eine passende USB-Buchse nachrüsten lassen. Diese ist unter der Bezeichnung "Multimedia-Kit" mit der Teilenummer 3G0057342A bei Volkswagen Zubehör erhältlich und wird voraussichtlich ab 22/2016 in die Serie einfließen, beginnend mit dem neuen Tiguan. Andere Fahrzeuge folgen zu KW45/16 und 22/17.

Zurzeit muss die USB Buchse, die mit dem Apple Chip ausgestattet, und nach Apple Spezifikationen hergestellt ist, damit das iPhone erkannt wird, noch optional bestellt werden.

Für genaue Preisauskünfte bitten wir Sie, sich an Ihren VW Händler zu wenden.

Aktuell beschränkt sich App-Connect Wireless auf Apple CarPlay™ Wireless. An der Entwicklung der Wireless Funktion für andere Plattformen (Android Auto™, MirrorLink®) wird derzeit noch gearbeitet.

Zum aktuellen Zeitpunkt müssen Sie, für „Android Auto“ ein Kabel für die Verbindung verwenden.

App-Connect Wireless ist verfügbar für das Optionsinfotainment mit MIB3, d. h. Discover Pro, Discover Media, (Composition Media folgt Mitte 2020). Für das Composition wird App-Connect nur kabelgebunden angeboten.

Wir bedauern sehr, dass wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt keine positivere Nachricht zukommen lassen können.

Sollten Sie weitere Fragen zu diesen Vorgang oder den Digitalen Diensten im Allgemeinen haben, freuen sich unsere Mitarbeiter auf Ihren Anruf unter der kostenfreien Rufnummer 0800 40 888 00 rund um die Uhr, 7 Tage die Woche. Bitte nennen Sie stets die Vorgangsnummer 0000341448, damit Ihnen schnellstmöglich geholfen werden kann.

Wir wünschen Ihnen auch zukünftig viel Freude mit Ihrem Volkswagen und allzeit eine gute Fahrt.

 

Share this post


Link to post
coast

Mit Android 11 sollte Wireless ja einfacher werden. Hat jemand eine Lösung für den T6.0 mit Discover Media gefunden?

Share this post


Link to post
Kaasaa
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Hier ist T6.1 angesagt. Und ich bleibe dabei, ohne Update seitens VW wird das nix.

Share this post


Link to post
ISbaer
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dies kann ich nur bestätigen - zumal VW dies indirekt in der im Post #21 geposteten Antwort ja bestätigt: "An der Entwicklung der Wireless Funktion für andere Plattformen (Android Auto™, MirrorLink®) wird derzeit noch gearbeitet."

Dass dies bei VW noch etwas dauern kann, zumal die Handys auf Android 11 bisher nur bei wenigen Providern / Herstellern geupdatet wurden. 

Share this post


Link to post
Heinzi20

Beim 6.0 wird bestimmt nicht mehr kommen, aber beim 6.1 funktioniert ja AndroidAuto schon Wireless.....

Share this post


Link to post
MM15

Korrekt

Share this post


Link to post
Kaasaa
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Apple Carplay geht bei den Navis schon Wireless, Android Auto scheinbar (bisher noch) nicht Wireless.

Edited by Kaasaa

Share this post


Link to post
Heinzi20

Ja das mit Apple habe ich nicht bestritten, aber Android geht halt jetzt auch, wenn man nicht gerade ne alte Zwiebel hat.

Share this post


Link to post
Kaasaa
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Dass es technisch möglich wäre (seitens Android/Google), ist unbestritten, aber von VW im T6.1 soweit ich weiß (hab ja nur ein Comp Colour, da ists immer wired) nicht umgesetzt. Darum gings hier bisher. Falls VW die Navis vor kurzem aktualisiert hat und das jetzt neuerdings auch mit Android wireless geht: wunderbar, würde ich zum ersten Mal hören, mich aber für alle Android-nutzenden T6.1-Fahrer mit Navi freuen. Weißt du da mehr?

Share this post


Link to post
Netpirate
You do not have the required permissions to view the quote content in this post.

Also ich habe ein Samsung Note 10+ mit Android 10 in Verbindung mit T6.1 und Discover Pro mit extra frei geschalteter Wireless-Verbindung in den Einstellungen von Andoid-Auto. - Aber eine drahtlose Verbindung habe ich damit noch nicht hinbekommen.

Wenn es denn doch funktionieren würde, wüsste ich auch liebend gern wie. 🙄

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.